Update: Persona 5 in den USA verschoben | Details zur Handlung und Nebenaktivitäten im neuen Trailer

Update – Atlus USA hat soeben über den offiziellen Twitch-Stream verkündet, dass das JRPG in den USA später erscheinen wird. Nunmehr wird der 4. April 2017 als Release-Date angegeben. Eine offizielle Meldung über den Status der europäischen Version ist aktuell noch nichts bekannt, es bleibt jedoch zu befürchten, dass auch hiesige Fans von Persona 5 für PlayStation 4 eine wenig erfreuliche Nachricht erwartet.

Als Grund wird die intensive Lokalisationsarbeit angeführt. Einzige positive Nachricht: Es wird in Form von kostenlosem DLC die originale japanische Tonspur geben und zusätzlich wird es ab sofort und nur für 24 Stunden ein Persona 5 dynamisches Theme & Avatar kostenlos im PSN zum Download geben!

 

Ursprüngliche Meldung:

Auch wenn Persona 5 bereits seit zwei Monaten in Japan erhältlich ist, müssen sich hießige Fans noch etwas gedulden, denn erst am 14. Februar 2017 erscheint das J-RPG auch hierzulande  endlich für PlayStation 3 und PlayStation 4. Deep Silver hat daher heute einen frischen Trailer veröffentlicht um die Wartezeit etwas zu versüßen. Das kurze Video bringt uns die Handlung des Spiels näher und gewährt uns einige Einblicke in dessen Örtlichkeiten und Nebenaktivitäten. Zur Story heißt es:

„In Persona 5 geht es um die inneren und äußeren Konflikte einer Gruppe von außergewöhnlichen Highschool-Schülern. Sie setzt sich aus dem Protagonisten und einer Reihe von Begleitern zusammen, die er im Laufe der Geschichte kennenlernt und mit denen er ein Doppelleben als sogenannte Phantomdiebe führt.
Sie führen auf der einen Seite das übliche Leben normaler Highschool-Schüler in Tokio – Unterricht besuchen, Aktivitäten nach der Schule, Teilzeitjobs. Auf der anderen Seite durchleben sie aber auch fantastische Abenteuer, indem sie mit übersinnlichen Kräften in die Herzen der Menschen eindringen. Diese Kräfte stammen aus der Persona – dem Jung’schen Konzept des „Selbst“.
Die Helden des Spiels erkennen, dass die Menschen von der Gesellschaft gezwungen werden, Masken zu tragen, um ihre innere Verwundbarkeit zu schützen. Und indem sich die Helden selbst ihre Schutzmasken buchstäblich herunterreißen und sich ihrem inneren Selbst stellen, erwecken sie ihre immensen inneren Kräfte, die sie dann wiederum einsetzen, um anderen Menschen in Not zu helfen.
Das übergeordnete Ziel der Gruppe von Phantomdieben lautet, ihre Alltagswelt an ihre besondere Wahrnehmung anzupassen und die Masken zu durchschauen, die die heutige Gesellschaft trägt.“

 

Hinterlasse einen Kommentar

9 Kommentare auf "Update: Persona 5 in den USA verschoben | Details zur Handlung und Nebenaktivitäten im neuen Trailer"

Benachrichtige mich zu:
Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung
Z.Carmine
Mitglied

Gesellschaftskritische Beschreibung ugly
Und beim Spieler kommt kaum etwas an…
Wird schon ein gutes Spiel sein.

Z.Carmine
Mitglied

f…You… Gibt es da soviel zu schneiden?
Und japanisch sollte heutzutage gleich auf Disk dabei sein.

Colt
Mitglied

Das Theme kann man übrigens nur über die I-Net Seite des Stores laden. Direkt über die PS4 geht’s nicht.

Arino
Mitglied

Schade, gestern kein Theme oder Avatar mehr gefunden…=(

Colt
Mitglied

Ging auch nur mit US Account.

Arino
Mitglied

Toll, warum das denn? =(

(Hatte mich schon gefreut…)

Z.Carmine
Mitglied

Europa ist dritte Welt, was den Spielemarkt angeht ugly

wpDiscuz

Passwort vergessen