Ausskaliert: Microsoft stellt Entwicklung von Platinum Games Scalebound ein

In Japan ist der Stand der Xbox-Familie seit jeher ein schwerer gewesen. Um die Verkaufszahlen der Konsolen im Land der aufgehenden Sonne zumindest etwas anzukurbeln, handelte Microsoft daher immer wieder Exklusiv-Deals mit japanischen Entwicklern aus. Auch das exklusiv für Xbox One entwickelte Action-Rollenspiel Scalebound von Platinum Games sollte unter anderem japanische Käufer anlocken. Doch daraus scheint nun nichts mehr zu werden. Wie Microsoft vor wenigen Stunden bekannt gab, habe man die Entwicklung von Scalebound, welches ursprünglich dieses Jahr erscheinen sollte, komplett eingestellt. In dem offiziellen Statement des Publishers schwieg man jedoch noch über die Gründe für diese – vor allem für Entwickler Platinum Games – schwerwiegende Entscheidung:

Nach sorgfältiger Überlegung hat sich Microsoft Studios dazu entschieden, die Produktion von Scalebound zu beenden. Wir arbeiten hart daran, dieses Jahr ein beeindruckendes Spiele-Lineup für unsere Fans zu liefern, darunter Halo Wars 2, Crackdown 3, State of Decay 2, Sea of Thieves und weitere großartige Erfahrungen.

Hinterlasse einen Kommentar

6 Kommentare auf "Ausskaliert: Microsoft stellt Entwicklung von Platinum Games Scalebound ein"

Benachrichtige mich zu:
Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung
Z.Carmine
Mitglied

Nach den neueren Videos ist es nicht schade drum.
Das mangelnde Interesse, für Exklusivtitel zu sorgen, hält auch weiter an.

MrPrince
Editor

Sehr schade.

kaneda
Mitglied

Oh, das is extrem bedauerlich. Hatte mich ehrlich gesagt drauf gefreut und unter anderem den Verkauf meiner One wegen diesem Spiel immer wieder auf die lange Bank geschoben. :/ Hoffe dennoch dass das Spiel in welcher Form auch immer das Licht der Welt erblicken wird. :/

DCDT
Mitglied

Hoffentlich findet Platinum zügig ein neues Projekt und trägt selbst nicht zu viel Schaden davon. Scalebound selbst hätte ich wahrscheinlich eh nie gespielt.

Z.Carmine
Mitglied

Nintendo kauft Platinum Games ugly
Gefühlt haben sie wohl sowieso mehrere Projekte mehr oder weniger parallel? Schien mir in den letzten Jahren zumindest so.

Z.Carmine
Mitglied

Zu spät für edit: Nier Automata z.B. ist ja auch von Platinum.

wpDiscuz

Passwort vergessen