Nintendo Switch enthüllt! Alle Infos zur neuen Konsole in hier – wird fortlaufend aktualisiert

Das lang erwartete Nintendo Switch-Event hat vor kurzem die erste Runde hinter sich gelassen. Nintendo-Präsident Tatsumi Kimishima hat gemeinsam mit anderen Nintendo-Größen und Dritthersteller-Gastauftritten die Enthüllung der Hybrid-Konsole vollzogen. Trotz der Fülle an Informationen ist Vieles zum jetzigen Zeitpunkt teilweise noch unklar. Wir halten euch in dieser News daher auf dem Laufenden und beschränken uns auf definitiv bestätigte Informationen. Guckt deshalb die kommende Zeit öfters wieder hier rein, um neue Details zu erfahren!

Der weltweite Veröffentlichungs-Termin von Nintendo Switch ist der 3. März 2017. Die Konsole kostet in den USA 299 US-Dollar, einen offiziellen Preis für Europa wollte Nintendo nicht nennen. Die Akkulaufzeit im Handheld-Modus beträgt 2,5 bis 6 Stunden, abhängig von der benötigten Leistung des jeweiligen Spiels. Beispielsweise sollen beim Spielen von The Legend of Zelda: Breath of the Wild drei Stunden drin sein. Selbiges schickt Nintendo übrigens als Vorzeigetitel ins Launch-Lineup.

Zwei bislang unbekannte Hardware-Features der Joy-Cons wurden enthüllt: So hat Yoshiaki Koizumi demonstriert, wird man dank „HD Rumble“ genau fühlen könne, wie Eiswürfel in ein virtuelles Glas fallen. Davon unterschiedlich könne man fühlen, wie anschließend Wasser in dieses Glas fließt. Außerdem wurde eine interessante Scan-Funktion gezeigt, über die der Joy-Con-Controller vor ihn gehaltene Formen erkennen kann; im Beispiel etwa, ob man mit seiner Hand Stein, Schere oder Papier zeigt. Auch die Entfernung zum JoyCon kann registriert werden.

Neben The Legend of Zelda wurden auch Super Mario Odyssey, Xenoblade 2, Splatoon 2 und Shin Megami Tensei angekündigt. Goichi Suda plant ein neues No More Heroes für Switch. Electronic Arts bringt FIFA auf die Konsole, und natürlich wurde The Elder Scrolls: Skyrim bestätigt. Eine vollständige Liste der angekündigten Spiele werden wir euch in Bälde übersichtlich zusammenstellen.

Nintendo zieht künftig mit der Konkurrenz von Sony und Microsoft gleich und verlangt ab sofort Geld fürs Online-Gaming auf Nintendo Switch. Wieviel der Service kosten wird, ist noch nicht bekannt. Inbegriffen ist der Download eines Virtual Console-Titels, den man einen Monat lang spielen kann. Auch Voice-Chat soll endlich verfügbar sein.

Präsident Kimishima betonte zudem, dass Nintendo einen Philosophiewechsel in Punkto Regionalsperren vollzogen hätte. Deshalb wird Switch keine Regionsbeschränkung mehr aufweisen. Wie sich das in der Praxis äußert, ist allerdings noch unbekannt.

Weitere Informationen folgen im Laufe des Tages. Um 15:30 Uhr geht es mit dem Treehouse Live-Event weiter, auf dem mit der Demonstration von Switch-Titeln gerechnet werden darf. Wir halten euch selbstverständlich auf dem Laufenden! Trailer und Videos zu allen Switch-Titeln findet ihr hier.

Hinterlasse einen Kommentar

2 Kommentare auf "Nintendo Switch enthüllt! Alle Infos zur neuen Konsole in hier – wird fortlaufend aktualisiert"

Benachrichtige mich zu:
Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung
Z.Carmine
Mitglied
Patreon

Fragen über Fragen. Regionfree schön und gut, aber kann ich dann auch DLC zu importierten Spielen runterladen? Ist der Cardreader schnell?

Sunny
Editor

Wie sieht das Menü aus und welche Apps wie Netflix usw. werden drauf sein?
Es ist einfach noch so vieles unklar.

wpDiscuz

Passwort vergessen