NintendoSwitch-Universe

Nintendo verdoppelt Switch-Produktion für das kommende Jahr

Wie das Wallstreet Journal jetzt berichtet, wird Nintendo die für das kommende Jahr geplante Menge von Switch-Geräten verdoppeln. Angestrebt waren bisher 8 Millionen Einheiten, aufgrund der hohen Nachfrage werde man nun im Zeitraum April 2017 bis März 2018 jedoch 16 Millionen Geräte produzieren. Das entspricht in etwa derselben Auslieferungsmenge wie damals für Wii. Nintendo-Chef Tatsumi Kimishima spricht von zwei Millionen Switch weltweit pro Monat, Insider gehen sogar von 2,5 Millionen monatlichen angestrebten Verkäufen aus.

Die Hybrid-Konsole erlebt derzeit vor allem in Japan und den USA massive Lieferengpässe ob der hohen Nachfrage, auch in Deutschland klappt der zügige Switch-Kauf nur mit viel Glück; zum Zeitpunkt des Verfassens dieser News ist eine Bestellung über Amazon etwa nicht möglich. Hat Nintendo einen neuerlichen Fall von „it prints money“ oder investiert man vorschnell? Hinterlasst einen Kommentar unterhalb dieser News!

Hinterlasse einen Kommentar

3 Kommentare auf "Nintendo verdoppelt Switch-Produktion für das kommende Jahr"

Benachrichtige mich zu:
Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung
Z.Carmine
Mitglied
Patreon

Mal sehen, wie das über das Jahr weitergeht. Bis Super Mario Odyssey dauert es ja auch wieder ein paar Monate.

Profilbild von e3account
Gast

Das entspricht in etwa derselben Auslieferungsmenge wie damals für Switch.

???

Das ist schon mal eine Ansage.

Mit
April: Mario Kart 8 Deluxe
Mai: ARMS
Juni oder Juli: Splatoon 2
September: Fire Emblem Warriors
Oktober: Smash 4 Deluxe
November: Super Mario Odyssey & Pokémon Stars
Dezember: Xenoblade 2

Smash und Pokemon sind noch Gerüchte, aber mit dem Lineup wäre das schon heftig dieses jahr. Eventuell gibt es ja noch diverse Bundle oder es kommt noch der eine oder andere Titel dazu.

wpDiscuz

Passwort vergessen