Zusammenfassung des Nintendo Direct inkl. Monster Hunter Stories und neuen amiibos

Heute Nacht war es soweit, das neuste Nintendo Direct wurde ausgestrahlt. Neben den bereits angekündigten Neuigkeiten zu Splatoon 2 und ARMS, gab es noch viele weitere Neuigkeiten zu  kommenden Spielen für die Nintendo 3DS-Systeme und Nintendo Switch. Daher gibt es für euch hier eine Zusammenfassung:

  • Das 2D Pikmin-Spiel für den Nintendo 3DS heißt „Hey, Pikmin!“ und erscheint am 28. Juli 2017, zusammen mit neuen Pikmin-amiibo-Figuren.
  • Das Rollenspiel Ever Oasis erscheint am 23. Juni 2017 für den Nintendo 3DS.
  •  Monster Hunter Stories, das erste rundenbasierte RPG-Abenteuer der Monster Hunter-Reihe, erscheint im Herbst 2017 hier im Westen.
  • Das in Japan bereits erschienene Mii-Spiel Miitopia kommt dieses Jahr auch in den Westen.
  • Nippon Ichi Software bringt sein Brett-Rollenspiel Culdcept Revolt  am 1. September 2017 und seinen RPG-Maker Fes  am 23. Juni 2017, beide als normale und limitierte Edition auf den Nintendo 3DS.
  • Nintendo kündigt DLC zu Fire Emblem Echoes – Shadow of Valentia an. Einige der Zusatz-Downloads werden kostenfrei sein, für andere allerdings ist der Kauf eines Season Pass notwendig.
  • Kirby feiert seinen 25. Geburtstag. Dazu veröffentlicht Nintendo drei Kirby Spin-Offs. Eines davon, Team Kirby Clash Deluxe, ist ab sofort erhältlich, Kirby’s Blowout Blast dann im Sommer, und ein drittes erscheint schließlich im Winter – alle drei für den Nintendo 3DS.
  • Dr. Kawashimas diabolisches Gehirntraining erscheint am 28. Juli 2017 in Europa.
  •  ARMS   erscheint am 16. Juni 2017 in Europa. Nintendo präsentierte ausführlich die verschiedenen Moves, Waffen, Charaktere und Upgrade-Möglichkeiten. Es wird hierbei auch 2-gegen-2-Kämpfe geben.
  • Am 16. Juni 2017 erscheinen zudem gelbe JoyCon-Controller und ein Akku-Pack zur Verlängerung der Akkulaufzeit.
  • Minecraft kommt auch für die Nintendo Switch und wird ab dem 12. Mai 2017 im eShop erhältlich sein. Es handelt sich dabei im wesentlichen um eine Portierung der Wii U-Version – inklusive Super Mario Mash-Up.
  • Nintendo entwickelt ein 4-Spieler-Multiplayer-Puzzle-Brettspiel mit dem Codenamen Project Mekuru. Der eShop-Titel soll im Sommer für die Nintendo Switch erscheinen.
  • SEGA und Nintendo zeigten die ersten Gameplay-Szenen aus dem Multiplattform-Actionspiel Sonic Forces.
  • Disagaea 5 kommt am 26. Mai 2017 für die Nintendo Switch und soll bald eine kostenlose Demoversion erhalten.
  • Eine Demo zu PuyoPuyoTetris ist ab sofort erhältlich, das fertige Spiel kommt auch bald auf den Markt.
  • FATE/Extella: The Umbral Star erscheint am 21. Juli 2017 für die Nintendo Switch.
  • Das Shoot ‚em Up Sine Mora EX soll im Sommer erscheinen.
  • Das Brettspiel Monopoly erscheint im Herbst für die Nintendo Switch.
  • NamcoMuseum ist eine Spielesammlung, die im Sommer erscheint.
  • Der Koop-Shooter Payday 2 soll auch für Nintendo Switch erscheinen.
  • In Splatoon 2  gibt es einen neuen Spielmodus namens Salmon Run, einen kooperativen Multiplayer-(Story-)Modus für bis zu vier Spieler. Auch neue Splatoon-amiibo erscheinen am 21. Juli 2017 zusammen mit Splatoon 2. Die drei Figuren schalten Outfits frei, die Spieler dann miteinander teilen können.
  • Rayman Legends: Definitive Edition soll 2017 für die Nintendo Switch erscheinen.
  • Drei neue Link-Sammelfiguren sowie jeweils zwei amiibo zu Cloud, Corrin und Bayonetta aus Super Smash Bros. für Wii U und Nintendo 3DS.

Für die besonders Interessierten gibt es hier die drei Nintendo Directs aus Europa, Nordamerika und Japan zum immer wieder anschauen. In Japan und Nordamerika werden teilweise andere Spiele vorgestellt, die es eventuell auch zu uns schaffen könnten, ein Blick könnte sich also lohnen.

Europa:

Nordamerika:

Japan:

Hinterlasse einen Kommentar

6 Kommentare auf "Zusammenfassung des Nintendo Direct inkl. Monster Hunter Stories und neuen amiibos"

Benachrichtige mich zu:
Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung
Sunny
Editor

Beim 3DS bleibt das Problem bestehen, dass ich nicht mit dem Spielen hinterherkomme.

Z.Carmine
Mitglied
Patreon

Deswegen kann sich Nintendo bei Switch zurückhalten.

5CR3WL0053
Mitglied

Die Thirds geben sich echt Mühe: Monopoly von Ubisoft, NamcoMuseum, einfach toll!

Z.Carmine
Mitglied
Patreon

Nintendo gibt sich offenbar viel Mühe, einen guten Support zu schaffen. ugly

Arino
Mitglied

Ja, zumindest laut diversen Entwicklerstimmen und den bisherigen Verkaufszahlen zu urteilen.

Arino
Mitglied

Und auf der PS4 erst, da sieht es in der Hinsicht ja noch schlimmer aus. Von daher kann man die Konsolen mit viel Spielen erst Recht alle vergessen, wieder ein Grund keine neue Hardware anzuschaffen, yeah!

wpDiscuz

Passwort vergessen