Nintendo gibt Pläne zur E3 preis

Vom 13. bis zum 15. Juni 2017 findet die alljährliche E3 in Los Angeles statt. Für alle Videospielfans ist diese Messe ein echtes Highlight, denn viele große Videospielentwickler sind vor Ort und enthüllen gerne mal das ein oder andere neue Videospiel. Auch Nintendo ist dieses Jahr wieder am Start und stellt vor allem Spiele vor, die noch 2017 erscheinen werden. Wir geben euch einen kleinen Überblick zu Nintendos E3-Plänen:

  • am 13. Juni geht es mit der Videopräsentation „Nintendo Spotlight: E3 2017“ los. Euch erwarten aktuelle News zu den kommenden Nintendo Switch-Spielen und natürlich News zu Super Mario Odyssey, welches auch vor Ort anspielbar sein wird.
  • Danach folgt unmittelbar das “Nintendo Treehouse: Live at E3“ in dieser englischsprachigen Livestream-Übertragung werden die kommenden Neuheiten für die Nintendo Switch und die Nintendo 3DS-Familie abermals live vorgestellt. Diese Übertragungen finden sowohl am 13. Juni nach dem Nintendo Spotlight, als auch am 14. und 15. Juni statt.
  • am 13. Juni findet das „2017 Splatoon 2 World Inkling Invitational“ Tunier statt. Dabei handelt es sich um den ersten internationalen Wettkampf in Splatoon 2 für Nintendo Switch. Die turbulenten Farbschlachten werden unter vier Teams aus Europa, den USA, Japan und Australien/Neuseeland ausgetragen, die sich zuvor dafür qualifiziert haben.
  • Das zweite Turnier, das „2017 ARMS Open Invitational“, findet am 14. Juni statt.

Es lohnt sich die nächsten Tage Nintendos E3-Seite im Auge zu behalten.

Freut ihr euch auf Nintendos Präsentationen? Auf was hofft/freut ihr euch am meisten?

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "Nintendo gibt Pläne zur E3 preis"

Benachrichtige mich zu:
Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung
Z.Carmine
Mitglied
Patreon

Ich hoffe, dass Nintendo mich positiv überrascht.
Ansonsten bleibt noch die Hoffnung, dass auf der TGS dann eine breite Unterstützung durch japanische Entwickler deutlich wird.

wpDiscuz

Passwort vergessen