Die E3 2017 ist fast da – Hier sind die Lagepläne mit den Messeständen aller Publisher

Ein traditionell erster „sh*t is getting real„-Moment jedes Jahr im Zuge der E3-Messe in Los Angeles ist die Veröffentlichung der Lagepläne des Messegeländes. Darauf ist zu sehen, welcher Publisher seine Zelte wo aufgeschlagen hat und wieviel Platz jeweils aufgewendet wird, die eigenen Spiele zu präsentieren. Heute ist es wieder einmal soweit! Im Folgenden könnt ihr die Lageplangrafiken selbst sehen. Ein Klick vergrößert das Bild.

Um ein paar Zahlen zu liefern: Microsoft tritt mit insgesamt 1611m² auf, Sony bringt 4041m² auf die Waage, und Nintendo ist mit 3010m² dabei. Dazu kommen allerdings jeweils noch zusätzliche kleinere Präsentationsschauplätze. Eine interaktive Karte gibt es zusätzlich auf der offiziellen E3-Website.

Seid ihr allmählich auch im E3-Fieber? Hinterlasst einen Kommentar unterhalb dieser News und teilt uns mit, wo euer persönlicher Hype-Level liegt!

Hinterlasse einen Kommentar

3 Kommentare auf "Die E3 2017 ist fast da – Hier sind die Lagepläne mit den Messeständen aller Publisher"

Benachrichtige mich zu:
Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung
Z.Carmine
Mitglied
Patreon

Mal sehen,wann die ersten Fotos vom Aufbau leaken. ;P
Microsoft ist nicht nur kleiner, sondern auch nicht direkt bei Sony und Microsoft. Soll das ein Zeichen sein?

MrPrince
Editor
Patreon

Auf der gamescom letztes Jahr hatte Microsoft eine ordentliche Anzahl Spiele auf vergleichsweise kleiner Fläche. Sony, die immer ne halbe Halle mieten, nutzen lediglich gefühlt 50% davon. Ist natürlich die Frage ob das von Microsoft so klug ist, da dies ja auch die erste öffentliche Messe ist.

Sunny
Editor

Für die Menge der Spiele ist das ja auch egal, kommt halt immer drauf an wie viele interessierte Menschen man da unterbringen kann. Und klar, manche bekommen ihre Standfläche auch mit Dekoaufbauten zugestellt. ^^

wpDiscuz

Passwort vergessen