GedankenGUt: Super Mario Memories

Bevor sich Mario Ende des Monats auf Weltreise begibt, möchten wir in der neusten Ausgabe von GedankenGUt noch einmal unsere schönsten Super Mario Erinnerungen Revue passieren lassen. Teilt uns in den Kommentaren von GedankenGUt: Super Mario Memories mit, was euer erstes und liebstes Mario Spiel ist. Freut ihr euch auf Odyssey? In diesem Sinne…

Eine unzertrennliche Liebe war geschaffen, 3D-Mario über alles!

Maximilian meint: Es war ein steiniger Weg bis zum ersten Mario-Spiel für den kleinen Max damals. Weihnachten um Weihnachten stand auf Platz 1 des Wunschzettels das „Super Nintendo More Fun Set“, später dann das „Super Nintendo More Fun Set 2“, jeweils eine SNES-Konsole im Bundle mit Super Mario World bzw. Yoshi’s Island. Aber nichts da, stattdessen gab’s Skateboards und Teleskope zur Sternbeobachtung. Dann im Alter von etwa 12 Jahren war es soweit: Ein GameBoy zum Geburtstag! Banana Joe hieß die gelbe Variante. Dazu gab es Mario’s Picross. Als Kind gibt’s natürlich nichts Tolleres als ein Puzzle-Spiel basierend auf Zahlen! Wenig später fand dann jedoch Super Mario Land 1 seinen Weg in den Schacht meines GameBoys. Tolles Spiel, unzählige Male durchgespielt. Aber im Vergleich zu anderen Marios doch sehr anders, sehr eigen. Dann ein prägender Moment: Super Mario 64, anspielbar im Rid 2, dem örtlichen Spielwarengeschäft. Wow, Mario, und 3D! Es sollte dann noch einige Monate dauern, doch schließlich gab’s zu Weihnachten tatsächlich ein N64 für meine Brüder und mich, samt Super Mario 64. Eine unzertrennliche Liebe war geschaffen, 3D-Mario über alles! – jedenfalls bis dann Ocarina of Time kam …

Insofern ist vielleicht nicht sonders verwunderlich, dass Super Mario 64 auch mein Lieblings-Mario ist. Die spielerische Freiheit in Verbindung mit dem kreativen Welten-Design wurde seither nicht wieder erreicht. Mario Sunshine hat sich zwar toll gespielt, war aber zu eintönig. Mario Galaxy hat hervorragende Spielbarkeit und viel Kreativität, das aber alles in einzelne, abstrakte Levels gepackt. Dabei war das Erkunden das Schlosses doch beinahe das Beste an Mario 64! Über 3D World will ich gar nicht erst sprechen. Mit Super Mario Odyssey scheint Nintendo endlich dort anzuknüpfen, wo man nach Mario 64 aufgehört hat. Wenngleich also Xenoblade Chronicles 2 mein absolutes Most Wanted ist, so ist doch Mario Odyssey der Titel, auf dessen Gameplay ich mich am meisten freue – frei, geschwind, flüssig durch große Welten voller Entdeckungsmöglichkeiten rennen. Holerö!

Heutzutage Screenshots des Spiels anzuschauen ist deshalb wie eine mentale Reise zurück in die Kindheit

Robert meint: Meine erste Konsole überhaupt war ein grüner GameBoy Pocket, auf dem ich gleich Super Mario Land 2: 6 Golden Coins verschlang. Heutzutage Screenshots des Spiels anzuschauen ist deshalb wie eine mentale Reise zurück in die Kindheit. Insbesondere die verschiedenen Bosse mit ihren Angriffsrhythmen haben sich bis heute bei mir eingeprägt. Schließlich habe ich sie oft genug genau dreimal verletzt, um in das nächste fantasievolle Areal vordringen zu können. Mario beschäftigt mich also schon seit den Anfängen meiner Videospiel-Karriere. Zwischenzeitlich habe in der New Super Mario Bros.-Ära den Mut zu Kreativität und neuen Ideen vermisst, weshalb ich seit Mario Galaxy keinen Titel der Reihe mehr gespielt habe. Super Mario Odyssey hat mir aber auf der gamescom schon gut gefallen und ist für mich ein starkes Argument, um über den Kauf einer Switch nachzudenken.

Verfasst von
Action-Spiele und Shooter aller Art sind Roberts Fachgebiet. Zwischendurch darf es aber auch gerne ein Spiel mit spannender Story und dichter Atmosphäre sein. Wenn er nicht gerade auf Xbox Live unterwegs ist, verfasst er bestimmt Artikel und News für Gaming-Universe.

Deine Meinung?

2 0

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "GedankenGUt: Super Mario Memories"

Benachrichtige mich zu:
Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung
wpDiscuz

Passwort vergessen

Bitte gib hier deinen Benutzernamen oder deine E-Mail-Adresse an. Du wirst einen Link per E-Mail erhalten, um ein neues Passwort zu erstellen.