Animal Crossing Pocket Camp kommt für iOS und Android

Vor ein paar Jahren noch undenkbar hat sich Nintendo mittlerweile auch auf Smartphones und Tablets heimisch eingerichtet. Nach Mario, Pokémon und Fire Emblem wird Ende November mit Animal Crossing die nächste große Nintendo-Reihe für Android und iOS erscheinen. In Australien ist der Titel sogar bereits erhältlich.

In Animal Crossing Pocket Camp dürft ihr in alter Tradition virtuelles Geld verdienen, Insekten Sammeln und Angeln gehen – dieses mal aber, um euch euren eigenen Camper behaglich einzurichten. Natürlich interagiert ihr auch wieder mit diversen ausflugswütigen Bewohnern der Animal Crossing-Welt.

Interessant – und auch ein wenig zweifelhaft, betrachtet man die doch junge Zielgruppe des Spiels – ist der Monetarisierungs-Ansatz: Durch Echtgeld könnt ihr die Zeit um bis zu 5 Stunden vorspulen und damit einige Vorgänge deutlich beschleunigen. Smartphone-Spieler kennen dieses klassische Zahlungsmodell bereits aus vielen Free-to-Play-Spielen, Nintendo springt nun auch auf diesen Zug auf. Das bedeutet, dass man zwar das gesamte Spiel auch kostenlos spielen kann, durch stetige Kleinbeträge der Spielverlauf aber deutlich schneller vonstatten geht. Man kann also sagen, dass Nintendo nun endgültig die Jagd nach den F2P-Walen eingeläutet hat. Zumindest die Börsenanleger wird es unmittelbar freuen; wie deutlich diese Monetarisierung Einfluss auf das endgültige Spielerlebnis nimmt, wird man in wenigen Wochen sehen.

Sehen kann man das Spiel übrigens auch in aller Pracht in der kurzen Nintendo Direct, in der es heute früh angekündigt wurde:

Verfasst von
Joshua ist Herausgeber und leitender Redakteur von Gaming-Universe. Neben News, Vorschau- und Testberichten liegt sein inhaltlicher Schwerpunkt vor allem bei Magazin-Artikeln und Interviews. Spielerische Lieblinge zeichnen sich vor allem durch eine tiefgründige oder emotionale Geschichte aus – wobei er ansonsten viel Zeit in Partien mit der einzig wahren Fußballsimulation investiert.

Deine Meinung?

0 0

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "Animal Crossing Pocket Camp kommt für iOS und Android"

Benachrichtige mich zu:
Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung
Z.Carmine
Mitglied
Patreon

*Ka-Ching*, Tom Nook/Nintendo will die Kassen klingeln hören.

Für das Spielprinzip passt Smartphone aber schon. Das hat man eh dabei.
Grafisch ist es auch kein Abstrich. ;P

wpDiscuz

Passwort vergessen

Bitte gib hier deinen Benutzernamen oder deine E-Mail-Adresse an. Du wirst einen Link per E-Mail erhalten, um ein neues Passwort zu erstellen.