Ausblicke

Bridge! 3 – Gamescom Hands-On

Brückenbausimulationen haben eine lange Tradition, vor allem auf dem PC, Simulations-Experte Aerosoft geht mit seiner Reihe Bridge! nun in die dritte Runde. Auf der Gamescom wurde uns eine frühe Fassung des Spiels präsentiert, das im kommenden Jahr auf Switch, Xbox One und PlayStation 4 erscheinen wird.

Im Kern von Bridge! 3 liegt ein umfassender Leveleditor, der es ermöglicht, eigene Konstruktionsaufgaben zu erstellen und über das Internet zu verbreiten. Ein interessantes Feature ist hierbei, dass alle Level über alle Plattformen hinweg verteilt werden können, so dass beispielsweise ein auf der Switch erstelltes Level auch auf der Xbox One heruntergeladen werden kann. Da es allerdings voraussichtlich kleine Physikunterschiede zwischen den verschiedenen Versionen des Spiels geben wird, kann man die Level auch nach der Plattform filtern, auf der sie erstellt wurden. Interessanterweise wird übrigens nach derzeitigem Stand der Leveltausch auch auf der Switch ohne Abo möglich sein.

Der obligatorische Kampagnen-Modus, der insgesamt etwa 70 Missionen umfassen wird, wird mit eben dem Editor entwickelt, der auch für den Endanwender zur Verfügung gestellt wird. Im Editor muss man zunächst eine Brücke erfolgreich bauen und kann anschließend Bauteile der Brücke als verpflichtende Vorgabe, sowie als optionale Vorgabe, die der Spieler auch wieder entfernen kann, markieren. Zudem kann man eine Menge an Ressourcen vorgeben, die man verwenden darf, um die gestellte Aufgabe zu lösen.

Auf der Switch wird es neben der Controller-Steuerung auch eine Touchscreen-Steuerung geben. Bewegungssteuerung hingegen wird nicht unterstützt, da diese für den Brückenbau wohl nicht in ausreichender Genauigkeit funktioniert. Eine interessante Idee, an der gerade gearbeitet wird, ist der Brückenbau auf dem Mond mit verringerter Schwerkraft und verschiedene Modifikatoren wie beispielsweise Boostfelder, die gewagtere Brückenkonstruktionen zulassen.

Neben den Konsolen wird auch der PC mit einer Version von Bridge! 3 versorgt. Auf dem PC wird es die Möglichkeit geben, Modifikationen des Spiels über Steam Workshop zu veröffentlichen. Die besten Modifikationen werden vom Team hinter Bridge! 3 regelmäßig ausgewählt und als kostenfreies Update auch Konsolenspielern zur Verfügung gestellt. Bridge! 3 bietet zwar keine grundlegend neuen Ideen, könnte aber, wenn alle Versprechen eingehalten werden, ein optimales Paket für Brückenbau-Freunde werden.

 

Anmerkung: Die Screenshots in diesem Artikel zeigen Bridge! 2, weil zu Bridge! 3 noch keine Screenshots verfügbar sind.

Sebastian hat eine ausgeprägte Vorliebe für Jump & Runs, zählt aber auch Action-Adventures und Arcade-Spiele zu seinen Lieblings-Genres. Haupta...