AllgemeinCommunity

Die besten Spiele des Jahrzehnts (2010-2019): Plätze 10-1

Es ist so weit! Die Gaming-Universe-Community hat nach einem langen und mühseligen Votingprozess ihre Lieblingsspiele der vergangenen Dekade (2010-2019) gewählt. Herausgekommen ist eine bunte Top 101-Liste an unterschiedlichsten Genres und Geschmäckern. In den vergangenen  Tagen und Wochen haben wir die Platzierungen nach und nach bekanntgeben und dabei jeden Titel – falls vorhanden – mit mindestens einem Zitat aus der Community ehren. Alle Datumsangaben beziehen sich dabei auf den erstmaligen Erscheinungstermin in Deutschland.

Ohne viele Worte zu verlieren, kommen wir daher gleich zur Enthüllung der finalen zehn Plätze. Im Folgenden seht ihr die Plätze 10 – 1:


Platz 10: The Last of Us | 51 Punkte

2013

 

Ich denken über das Spiel braucht man nicht mehr viel zu sagen. Für mich das Spiel dieser Generation. Lange hat es kein Spiel mehr geschafft mich emotional so zu packen und mitzunehmen. Meine Hochachtung Naughty Dog!“ – Rusix

Beeindruckende Verbindung von hochpoliertem Blockbuster und emotionaler Erzählweise“ – Biber

Ein Spiel, dessen Präsentation ihresgleichen sucht. Eine beklemmende Atmosphäre, kinoreife Inszenierung und eine sehr emotionale Geschichte. Das Gameplay lässt dem Spieler trotz des linearen Ablaufs genug Platz um sich zwischen Schießereien, Stealth-Kills und gewaltlosem Vorbeischleichen zu entscheiden.“ – Zeratul

Da glaubt man, dass das Zombie-Horror-Genre ausgelutscht sei und dann kommt mal eben so ein Kracher daher. Tolles Spiel, mit perfekter Atmosphäre, abwechslungsreichem Gameplay und perfektem Ende. “ – Ryudo


Platz 9: NieR: Automata | 54 Punkte

2017

 

Es bleibt für mich eines der besten Spiele, die ich je gespielt habe, insbesondere die Geschichte wird mir für immer in Erinnerung bleiben, es ist für mich die beste die ich jemals in einem Spiel erlebt habe. Sie ist nachdenklich, traurig, schön, die Charaktere sind faszinierend. Auch das Gameplay macht sehr viel Spaß, es ist abwechslungsreich und auch von der Steuerung sehr gut umgesetzt.“ – Ripchip

NieR:Automata macht das, was nur ganz, ganz wenige Games schaffen und zwar das Medium Videospiel auf kreative Art zu nutzen und das nicht auf Kosten des Gameplays. Mir hat diese Kompromisslosigkeit einfach mal Dinge anders zu tun absolut zugesagt und ich hoffe sehr, dass wir in Zukunft mehr hiervon sehen werden. Ach, und bevor ich es vergesse zu erwähnen: der Soundtrack!“ – Law


Platz 8: God of War | 57 Punkte

2018

 

Perfektion in Weltendesign, Storytelling und Gameplay. Das mit Abstand beste Spiel in einer beeindruckend guten Spielereihe.“ – Biber

Was für ein Brett! Ich war ja vorher schon Kratos-Fanboy, aber nach diesem Spiel finde ich die Charakterzeichnung umso bedeutender. Das Gameplay ist genial, die Grafik holt alles aus der Pro raus und Atreus ist der beste Sidekick aller Videospielzeiten. Ich kann es gar nicht mehr erwarten bis der nächste Teil kommt, bis dahin mache ich mich an die Wallküren und Nebenquests.“ – Ripchip

Egal ob ein Hieb mit der Leviathanaxt, das Zurückrufen selbiger oder ein Runenangriff: alles hat richtig schön Wumms dahinter und gibt dem Spieler ein tolles Feedback. Für mich ist God of War definitiv eines der besten Spiele dieser Generation. “ – Zeratul

Das Team hätte es sich leicht machen können und die Formel der vergangenen acht Teile wiederverwerten und so sicher auch ein zumindest anständiges Game abliefern können. Stattdessen hat man sich aber getraut die elementarsten Bestandteile der Reihe in Frage zu stellen, sie zu ändern und daraus etwas komplett Neues zu schaffen. Etwas, das sich nun in der Liste meiner absoluten Lieblingsspiele wiederfindet.“ – Law


Platz 7: Portal 2 | 63 Punkte

2011

 

In der shooterlastigsten Generation aller Zeiten war Portal 2 ein Geniestreich, dass perfekte Unterhaltung für die grauen Zellen im Singleplayer und Multiplayer geboten hat. Und das obwohl man genauso über den lauf einer Knarre geblickt hat wie in den meisten anderen Blockbustern auf PS3 und Xbox 360!“ – Guybrush Threepwood

Ich habs direkt am ersten Tag in praktisch einer Session durchgespielt. Einen Tag später wieder ugly.gif . Danach hab ich den Co-Op mit einem Kumpel gespielt. Singleplayer und Co-Op sind beides richtig fantastische Erfahrungen. Auch ein Spiel dass mich aus dem Spiel heraus durch den Alltag begleitet, wenn ich während der Arbeit an zitate aus dem Spiel denke oder eine der vielen genialen Melodien vor mich her summe.“ – Zelos

Was Valve hier hingezaubert hat ist ein wahrliches Meisterwerk. Die vielen neuen Elemente wie die Gele oder die Lichtbrücken, waren nicht nur sinnvolle Neuerungen, sondern brachten gleich auch noch eine größere Herausforderung. Die Story, der Sound, die Mechanik sind allesamt grandios. Im Co-op legt das Spiel sogar noch eine Schippe drauf. Portal 2 gehört definitv zu eines der besten Spiele aller Zeiten, man sollte es auf jeden Fall gespielt haben.“ – StarKiller


Platz 6: Hollow Knight | 66 Punkte

2017

 

Das beste Metroidvania der Dekade und aller Zeiten.“ – Biber

Ich bin absolut begeistert und sehe Hollow Knight ebenfalls als bestes Metroidvania überhaupt an und wohl auch als eines der besten Spiele überhaupt. Ich würde auch nicht mal sagen, dass man 10 Stunden durchhalten muss, bis das Spiel richtig toll wird. Ich mochte das Spiel schon im Grünpfad richtig gerne und so richtig Klick gemacht hat es bei mir ab der Stadt der Tränen. Ab da öffnet sich die Welt einerseits in so viele Richtungen und gleichzeitig hat man 3 feste Ziele vor Augen, die dem Spieler eine gewisse Orientierung geben. Ich fände es nicht schlecht, wenn man gegen Ende des Spiels einen Charm oder sonst irgendein Item erhalten würde, das anzeigt ob in Räumen noch etwas versteckt ist oder nicht.  Ansonsten aber ein durchweg perfektes Spiel, das ich jedem nur ans Herz legen kann.“ – Zeratul

Ein grandioses Spiel, hat mir sehr viel spaß gemacht. “ – Zelos


Platz 5: The Witcher 3: WildHunt | 67 Punkte

2015

 

Nicht jedes Spiel funktioniert automatisch mit einer Open World, bzw. nicht jeder Entwickler versteht es eine Open World sinnvoll umzusetzen. Daher war es für mich eine riesen Überraschung als sich herausstellte dass The Witcher 3 absolut großartig geworden ist.“ – Aemeath

„Toss a coin to you Witcher, denn so ein gutes Spiel hat es absolut verdient. Selbst als Einstieg in die Serie, eignet sich Teil 3 wunderbar. Egal ob man sich als Monsterjäger die Zeit vertreiben möchte, seinem Schicksal gegenüber tritt oder alle Gwint Karten sammeln möchte, bei The Witcher 3 findet man alles.“ – GamepadRanger

Während die Hauptquest des Spiels für sich allein schon ausgezeichnet ist, platzierten die umfangreichen Erweiterungen das Spiel für mich endgültig auf den Olymp der Videospiele. Weit über 200 Stunden hat mich The Witcher 3 insgesamt begeistert – und trotzdem hätte ich gerne noch mehr gespielt. Einfallsreichtum und Liebe zum Detail suchen ihresgleichen.“ – MrPrince


Platz 4: Super Mario Galaxy 2 | 78 Punkte

2010

 

Zu dem Spiel braucht man gar nichts groß sagen. Ein toller Nachfolger zu einem tollen Spiel.“ – Sun

Mit Teil 1 hatte ich schon enormen Spaß. Aber der zweite Teil schaffte es wirklich noch mal alles zu toppen. Grafik und Sound auf dem gleichen Niveau wie beim ersten Teil. Doch was Teil 2 noch besser macht, ist das fantastische Leveldesign, gepaart mit dem riesigen Umfang. Einziges Manko ist, dass es nun keine richtige „Oberwelt“ mehr gibt. Für mich persönlich aber nicht so gravierend. “ Spider-Karim

Mit Super Mario Galaxy 2 hat Nintendo meines Erachtens ein perfektes Spiel abgeliefert, das auch fast zehn Jahre nach Erscheinen noch das beste Spiel ist, das je gemacht wurde. Super Mario Galaxy 2 verbindet die exzellente Spielbarkeit der 3D Marios mit einem außerordentlich abwechslungs- und ideenreichen Leveldesign, einem ideal ansteigenden Schwierigkeitsgrad mit einer besonderen Herausforderung als Belohnung am Ende. Das ganze wird makellos präsentiert mit einer runden Comicoptik, die einen selbst 2010 noch vergessen ließ, dass man es hier mit einer (damals) zehn Jahre alten Hardware zu tun hatte. Ein unkompliziertes Levelauswahlsystem, das dem Spiel dennoch eine starke Kontextualisierung gibt und ein orchestraler Soundtrack, der im Ohr bleibt runden das Spielerlebnis gekonnt ab. Super Mario Galaxy 2 ist ein Ideenfeuerwerk, wie man es vorher und nachher nicht mehr gesehen hat.“ – Yoshi


Platz 3: Bloodborne | 79 Punkte

2015

 

Ein wirklich großartiges Spiel mit unfassbar starkem Gegner-, Level- und Waffendesign. Die Story ist soweit ich sie verstanden habe auch interessant, bin aber nicht sicher ob ich die einzelnen Lore-Fetzen auch nur ansatzweise richtig verknüpft und verstanden habe.“ – Zeratul

Fair, fordernd und trotzdem gnadenlos. Die düstere Mär über die Nacht der Jagd in Yharnam besticht durch seine Mystik, das verspielte Grafikdesign und die knallharten Kämpfe. Nur die Ladezeiten und die etwas unkonstante Bildrate kratzen am Lack. Wunderbar designt, wunderbar gestaltet und voller gut versteckter Geheimnisse. Yharnam ist eine Macht!„- Guybrush Threepwood

Bloodborne hat mich von Anfang bis Ende restlos begeistert und mich deshalb für unzählige Stunden an die Konsole gefesselt. Das Spiel wird all zu oft von Kritikern und Spielern auf seinen hohen Schwierigkeitsgrad reduziert. Und natürlich stimmt es, Bloodborne ist kein einfaches Spiel, aber es ist mehr als schaffbar und vor allem ist es eines – niemals unfair. Nein, die Faszination steckt für mich viel mehr im grandiosen und in sich schlüssigen Leveldesign, der düsteren  Atmosphäre, einem der beeindruckendsten Artdesigns überhaupt, sowie einem Kampfsystem das seines Gleichen sucht. Jeder Schlag wirkt wuchtig und jede Animation auf ihre Weise beeindruckend. Bloodborne war nicht nur mein Spiel des Jahres 2015, sondern ist das beste Action-RPGs aller Zeiten. Ein absolutes Meisterwerk auf allen Ebenen. “ – Law


Platz 2: Super Mario Odyssey | 96 Punkte

2017

 

Mario durch die Welten zu bewegen alleine reicht mir, denn es hat sich nie so gut angefühlt, eine Spielfigur zu steuern.“ – Biber

Durch die Welten zu hüpfen und zu rollen hat mir unglaublich Spaß gemacht. Die Kämpfe gegen Bowser sind vielleicht nicht die Megaherausforderung, aber dabei habe ich mich jedes Mal amüsiert, selbst wenn ich doch getroffen wurde.“ – RedBrooke

Viele tolle Ideen, überragend gutes Gameplay und tolle Musik werden mich nicht ruhen lassen, bis ich mindestens 450 Monde gesammelt habe“ – Ripchip


Platz 1: The Legend of Zelda: Breath of the Wild| 125 Punkte

2017

 

Herausragendes Spiel voller toller Dinge. Es hat durchaus auch kleine Mängel, aber nichts was mir den Spaß an dem Spiel schmälern könnte.“ – Sun

Stets wandelt man von einem magischen Moment zum nächsten. Und auch wenn die Credits bereits liefen, fertig bin ich mit diesem Abenteuer noch lange nicht. Ein Meisterwerk, das hoffentlich wegweisend für die Industrie sein wird.“ – Valet

BotW ist ein wunderbarer Sandkasten im Zelda-Universum. Ich habe alle Schreine abgeschlossen, mehr als die Hälfte der kleinen Waldfreunde gesammelt und bis heute nicht einmal den Endboss gesehen. Trotzdem habe ich mehr als 120 Stunden mit dem Spiel verbracht und hatte unheimlich viel Spaß damit.“ – GamepadRanger



Seid ihr mit der Auswahl und den Platzierungen zufrieden? Lasst uns eure Meinung im Forum wissen!

Das waren sie also, die Top 101  Spiele des Jahrzehnts, gewählt von der Gaming-Universe Community. Nochmal vielen Dank an alle die beim Voting teilgenommen und im Forum mitdiskutiert haben!

Für Redakteur Christoph sind vor allem gut geschriebene Charaktere, eine mitreißende Handlung sowie fantastische Welten mit dichter Atmosphäre, Asp...
30 August 2016
77
16
8
Ich finde die Plätze 91-93 nicht gerechtfertigt. Demokratisch hin oder her, allesamt sehr gute Spiele, die imo höhere Plazierungen verdient hätten.
 

Law

Administrator
Team
22 August 2016
1.000
293
83
Overcooked, Alien Isolation und Dishonored wären bei mir persönlich auch deutlich weiter oben. :)
 

Zeratul

Mitglied
24 August 2016
1.487
255
83
Dishonored ist tatsächlich definitiv viel zu weit hinten. Gehe mal stark davon aus, dass viele es einfach überhaupt nicht gespielt haben. Hatte noch nie so viel Spaß mit nem Spiel, das primär auf Stealth setzt.
 

Zelos

GUF Veteran
24 August 2016
2.646
221
63
33
Bergisch Gladbach
Ich fand es auch einfach nicht so gut. Allerdings muss ich fairerweise sagen dass ich nicht so ein stealth Fan bin. Ich find es nett wenn es eine Option oder eine Mechanik ist. Aber ein Spiel dass darauf ausgelegt ist nervt mich über kurz oder lang ^^ .
 

Zeratul

Mitglied
24 August 2016
1.487
255
83
Und genau das ist Dishonored ja überhaupt nicht. Es gibt wohl kaum ein Spiel, das man auf so viele Arten spielen kann.
- Du kannst komplett ohne Gegnerkontakt durch die Level (wofür es auch den "Geist"-Bonus gibt).
- Du kannst Gegner ausschalten, aber nicht töten (was ebenfalls belohnt wird).
- Du kannst Gegner lautlos töten.
- Oder du kannst wie ein totaler Berserker durch die Level gehen und mit deinen Fähigkeiten alles zerschnetzeln was dir in die Quere kommt.

Ich habe mich im Hauptspiel für die zweite Variante entschieden und im DLC für eine Mischung aus der dritten und vierten Variante. Fand das für den Charakter, den man da spielt (Daud den Meister-Assassinen) auch irgendwie ganz passend. Und beides hat super viel Spaß gemacht.
 
19 November 2018
617
171
43
36
Ich habe Dishonored auch nicht so viele Punkte gegeben, zwischen all den anderen Klassikern fehlt ihm dann doch etwas, auf das ich den Finger nicht legen kann. Aber es ist schon ein Stück zu tief. Vielleicht verteidigt die Platzierung von Dishonored 2 die Ehre von Arkane. Dem habe ich auch mehr Punkte gegeben, wenn ich mich recht entsinne.
 

Zelos

GUF Veteran
24 August 2016
2.646
221
63
33
Bergisch Gladbach
Darf man eigentlich fragen bei wievielen Punkten wir uns gerade befinden? So kann ich abschätzen ob ein paar meiner Spiele die wohl nur ich bewertet habe schon raus sind ^^
 
30 August 2016
77
16
8
Ich fände es auch schön, wenn man die Punkte zum jeweiligen Spiel sehen könnte. Muss ja nicht im Artikel sein, aber im Thread könntest Du ja die Liste parallel releasen.
 
  • Like
Reactions: Double

Law

Administrator
Team
22 August 2016
1.000
293
83
Zur Einordnung: Es haben bei der Wahl insgesamt 25 Leute aus der Community abgestimmt. Alle Titel mit mindestens 10 Punkten sind in die Top 101 gekommen. Platz 1 hat 125 Punkte sammeln können und ist der einzige Titel mit einer Punktzahl über 100.

Die Punkteliste ist daher momentan noch wenig spannend, weil viele Titel entweder gleich viele Punkte haben und damit nach Gewichtung platziert wurden - oder sehr dicht beieinander liegen.

Die Liste mit Punkten inkl. der Plätze 101+ werde ich ganz am Ende in ihrer Gänze posten.
 
  • Like
Reactions: Zelos
19 November 2018
617
171
43
36
Darksiders hätte sich weiter oben sicher auch wohlgefühlt, aber ein bisschen hat es ja auch nur eingeschlagen, weil fast alle anderen AAA-Spiele damals so schlauchförmig waren. Wie Dishonered habe ich dem auch nicht wirklich viele Punkte gegeben.
 

Law

Administrator
Team
22 August 2016
1.000
293
83
Dann hätte einer deiner richtigen Favoriten nur keine Punkte bekommen. x)
 
19 November 2018
617
171
43
36
? Bei den drei Spielen, denen ich 10+ Punkte gegeben habe, kann ich mir nicht vorstellen, dass denen sonst keiner Punkte gegeben haben soll.
 

Law

Administrator
Team
22 August 2016
1.000
293
83
Das natürlich nicht, aber es hätte einen deutlichen Unterschied in den Platzierungen ausmachen können. Wirklich interessant und aussagekräftig, wird es mMn aber sowieso erst ab den Top 40.