AllgemeinCommunity

Die besten Spiele des Jahrzehnts (2010-2019): Plätze 30-21

Es ist so weit! Die Gaming-Universe-Community hat nach einem langen und mühseligen Votingprozess ihre Lieblingsspiele der vergangenen Dekade (2010-2019) gewählt. Herausgekommen ist eine bunte Top 101-Liste an unterschiedlichsten Genres und Geschmäckern. In den kommenden Tagen und Wochen werden wir die Platzierungen nach und nach bekanntgeben und dabei jeden Titel – falls vorhanden – mit mindestens einem Zitat aus der Community ehren. Alle Datumsangaben beziehen sich dabei auf den erstmaligen Erscheinungstermin in Deutschland.

Ohne viele Worte zu verlieren, kommen wir daher gleich zur Enthüllung der nächsten zehn Plätze. Im Folgenden seht ihr die Plätze 30 – 21:


Platz 30: Grand Theft Auto V

2013

GTA V hat das Sandbox-Genre perfektioniert und alle Konkurrenten nochmal auf die Schulbank geschickt. Die Idee mit den drei spielbaren Charakteren war grandios und hat die nötige Abwechslung geboten, die in den Vorgängern gefehlt hat. “ . Mehm

„Der beste digitale Spielplatz, den ich mir vorstellen kann.“ – Biber


Platz 29: Donkey Kong Country Returns

2010

Kein Konsolentitel schaffte es derart eindrucksvoll nochmal das gute alte SNES-Feeling bei mir zu wecken. Bereits in den ersten beiden Level gibt es viele gute, neue Ideen. Gleichzeitig wurden aber auch alle Stärken und der gute Soundtrack übertragen. Kanns kaum erwarten weiterzuspielen.“ Zeratul

Eines der besten Spiele der Generation, ein oder zwei Tiere mehr hätten es aber sein müssen.“- Guybrush Threepwood

„Hat es geschafft, einer verehrten Kultserie in moderner Neuauflage gerecht zu werden den dicken Affen seinerzeit erneut an die Spitze des Genres zu platzieren.“ – Biber


Platz 28: Super Mario 3D World

2013

„Das größte Ideenfeuerwerk aller Mariospiele.“ – Biber

Zugegeben, als Super Mario 3D World enthüllt wurde, war ich ein wenig enttäuscht. Statt eines neuen Konzepts ein erst kürzlich verwendetes Konzept und statt der üblichen spielerischen Freiheit eine Acht-Wege Steuerung waren schwer zu verdauen. Doch alle Zweifel waren vergessen in dem Moment, wo ich Mario durch die kreativen Level in Super Mario 3D World steuern konnte. Mit einem Ideenreichtum, das sogar mit den Mario Galaxy-Spielen mithalten kann und einem enorm fokussierten Design jedes einzelnen Levels entpuppt sich Super Mario 3D World als hochkonzentrierter Spielspaß. Der stimmungsvolle Jazz-Soundtrack tut sein Übriges dazu, dass Super Mario 3D World neben Pikmin 3 mein liebstes Spiel dieser Generation ist.“ – Yoshi


Platz 27: Red Dead Redemption

2010

Das erste Rockstar-Spiel, das mir nicht wie ein Baukasten vor kam. Eine glaubhafte welt, ein unglaubiches Ende, viel Abwechslung (gut, die Ballereien in Mexiko ziehen sich). Ein Meisterwerk!“ – Guybrush Threepwood

Wenn man mich fragen würde, welches Spiel man auf dieser Gen gespielt haben sollte, dann fällt mir zuerst RDR ein. Also muss es für mich wohl das Spiel dieser Gen sein. Warum? Weil ich bisher noch keine authentischere und atmosphärische Spielwelt wie diese gesehen habe. “ – Shiningmind


Platz 26: The Legend of Zelda: A Link Between Worlds

2013

Ein absolut grandioses 2D-Zelda, in meinen Augen neben A Link to the Past das beste überhaupt. Ich bin wirklich beeindruckt wie Nintendo es geschafft hat durch die bekannte Welt und die Melodien aus ALttP ein sehr starkes Gefühl von Vertrautheit und Nostalgie zu schaffen und ALbW gleichzeitig an jeder Ecke so frisch wirken zu lassen. “ – Zeratul

„Vielleicht das fehlerfreieste Zelda aller Zeiten. Tolle Dungeons, tolle Welt, tolle Hommage.“ – Biber

Nachdem mir die 3DS-Portierung von The Legend of Zelda: Ocarina of Time bereits sehr gut gefiel, hätte ich nicht gedacht, dass mich ein Zelda-Titel aus der Vogelperspektive nochmal derart überzeugen könnte. Eiji Aounuma und sein Team belehrten mich mit A Link Between Worlds jedoch eines Besseren. Es ist unglaublich wie schnell man in die aus dem SNES-Teil bekannte Welt wieder eintaucht, ohne dass Abnutzungserscheinungen auftreten. Allen voran Links neue „Wand“el-Fähigkeit sorgt für viele neue interessante Rätsel. Auch optisch und besonders mit aktiviertem 3D ist das Spiel ein vollendeter Spielegenuss.“ Spider Karim

Zelda A Link Between Worlds ist wohl das makelloseste Zelda seit der N64-Zeit. Mit einer kreativen Neuinterpretation der exzellenten Oberwelt von A Link to the Past, einem klasse Dungeon-Design und unzähligen Geheimnissen ist es in meinen Augen das beste Nintendo 3DS-Spiel. Der Comicstil modernisiert das SNES-Hyrule gekonnt und spielt perfekt mit der Wandlaufthematik zusammen.“ – Yoshi


Platz 25: Pikmin 3

2013

Pikmin 3 kombiniert auf exzellente Weise Strategie-Spiel und Action-Adventure und brilliert mit seinem durchdachten Leveldesign. Der Story-Modus bietet wohl das dichteste und spannendste Pikmin-Abenteuer bislang, hinzu kommt ein strategisch fordernder Challenge-Modus mit äußerst knapp kalkulierten Siegbedingungen, die perfektes Multitasking verlangen. Das Spiel mit Wii-Remote, Nunchuk, GamePad und Fernseher zugleich harmoniert perfekt und ist wohl einer der stärksten Beispiele für das Potential des Wii U-Konzepts.“ – Yoshi


Platz 24: Sekiro: Shadows Die Twice

2019

Seitdem ich Sekiro durchgespielt habe (und wieder und wieder und wieder) möchte ich, dass dieses Kampfsystem in Zukunft in jedem Nahkampf-Actionspiel übernommen wird!“ – Zelos

Es war nicht nur ein Spiel für mich, sondern eine Art Selbstfindungsprozess oder auch eine spirituelle Reise, die über das Gaming an sich hinaus geht. Grenzen überwinden, Dinge zu schaffen die man sich eigentlich nie zugetraut hätte, Strategien zu überlegen und umzusetzen. Dazu muss man sagen: ich bin ein sehr fauler Spieler, sprich ich setze mich erst mit Mechaniken auseinander, wenn ich partout nicht mit dem Kopf durch die Wand komme. Ich habe vier Wochen und über 100 Stunden gebraucht, aber ich bin stolz auf mich selbst, mein selbst gestecktes Ziel erreicht zu haben.“ – Ripchip

Ich habe das Spiel fast bis zur letzten Sekunde genossen und war drauf und dran es direkt im Anschluss noch einmal durchzuspielen. Danke From, für einen weiteren Ritt, den ich wohl nie vergessen werde. Ihr habt es zum dritten Mal geschafft.“ – Imur


Platz 23: The Legend of Zelda Skyward Sword

2011

Sowohl Grafikstil, als auch die Steuerung und die Erzählweise waren perfekt.“ – Dragoncat

The Legend of Zelda: Skyward Sword hat gewiss einige Mängel, dennoch ist es meines Erachtens das beste Spiel der Reihe. Grund hierfür ist einerseits das exzellente Dungeon-Design, andererseits die erstaunliche und oftmals äußerst beeindruckende Designdichte in der Oberwelt. Nachdem Wind Waker und Twilight Princess vor allem mit großen leeren Flächen daher kamen, haben die Entwickler die Oberwelt in Skyward Sword enorm dicht gestaltet und interessante Rätsel- und Kampfaufgaben verflochten, die in einen größeren Erkundungskontext eingebunden sind. Die wohl beeindruckendste Designleistung die ich bisher in einem Spiel gesehen habe ist die Doppelnutzung der Vulkangegend, die beim ersten Durchgang bereits äußerst kompakt und durchdesignt wirkt, dann aber noch einen zweiten Durchlauf mit veränderter Item-Konstellation bietet, der äußerst durchdacht ist und die Welt auf ähnlich engmaschige Art nutzt. “ – Yoshi

„Vielleicht das fehlervollste Zelda aller Zeiten. In den Spitzen aber von absoluter Großartigkeit, insbesondere in den Dungeons.“ – Biber


Platz 22: Rayman Legends

2013

Von A bis Z einfach ein hübsch gezeichnetes Gemälde.“ – kaneda

Rayman Origins habe ich damals in einem Gewinnspiel von Gaming-Universe gewonnen. Da musste ich natürlich auch Rayman Legends kaufen, als es erschienen ist. Es ist ein rundum gelungener Nachfolger, der mich persönlich aber nicht so lange fesseln konnte, wie der erste Teil.“ –  GamepadRanger

Viele tolle Ideen und ein unglaublich guter Grafikstil machen es zweifellos zu einem der besten Vertreter des Genres. Rayman Legends ist zusammen mit seinem Vorgänger womöglich mein liebster 2D-Plattformer aller Zeiten. Hervorzuheben sind dabei vor alllem die herausragenden Musiklevel!“ – Law


Platz 21: Xenoblade Chronicles

2010

„Das Spiel hat uns über 200 Stunden beschäftigt, bis wir alles geschafft hatten und war dabei so gut wie nie langweilig.“ – Dragoncat

Sehr geniales Action-Rollenspiel mit unglaublichen Welten und einer Story, die durchaus zu überraschen weiß. Man könnte in dieser Spielwelt weit mehr als 100 abwechslungsreiche Stunden verbringen, wenn man denn möglichst viele Nebenquests absolvieren will.“ – FaNbOy



Seid ihr mit der Auswahl und den Platzierungen zufrieden? Lasst uns eure Meinung im Forum wissen!

Die Enthüllung der nächste zehn Plätze folgt in zwei Tagen. Bis dahin viel Spaß beim Spekulieren und Diskutieren!

Für Redakteur Christoph sind vor allem gut geschriebene Charaktere, eine mitreißende Handlung sowie fantastische Welten mit dichter Atmosphäre, Asp...
30 August 2016
77
16
8
Ich finde die Plätze 91-93 nicht gerechtfertigt. Demokratisch hin oder her, allesamt sehr gute Spiele, die imo höhere Plazierungen verdient hätten.
 

Law

Administrator
Team
22 August 2016
1.000
293
83
Overcooked, Alien Isolation und Dishonored wären bei mir persönlich auch deutlich weiter oben. :)
 

Zeratul

Mitglied
24 August 2016
1.487
255
83
Dishonored ist tatsächlich definitiv viel zu weit hinten. Gehe mal stark davon aus, dass viele es einfach überhaupt nicht gespielt haben. Hatte noch nie so viel Spaß mit nem Spiel, das primär auf Stealth setzt.
 

Zelos

GUF Veteran
24 August 2016
2.646
221
63
33
Bergisch Gladbach
Ich fand es auch einfach nicht so gut. Allerdings muss ich fairerweise sagen dass ich nicht so ein stealth Fan bin. Ich find es nett wenn es eine Option oder eine Mechanik ist. Aber ein Spiel dass darauf ausgelegt ist nervt mich über kurz oder lang ^^ .
 

Zeratul

Mitglied
24 August 2016
1.487
255
83
Und genau das ist Dishonored ja überhaupt nicht. Es gibt wohl kaum ein Spiel, das man auf so viele Arten spielen kann.
- Du kannst komplett ohne Gegnerkontakt durch die Level (wofür es auch den "Geist"-Bonus gibt).
- Du kannst Gegner ausschalten, aber nicht töten (was ebenfalls belohnt wird).
- Du kannst Gegner lautlos töten.
- Oder du kannst wie ein totaler Berserker durch die Level gehen und mit deinen Fähigkeiten alles zerschnetzeln was dir in die Quere kommt.

Ich habe mich im Hauptspiel für die zweite Variante entschieden und im DLC für eine Mischung aus der dritten und vierten Variante. Fand das für den Charakter, den man da spielt (Daud den Meister-Assassinen) auch irgendwie ganz passend. Und beides hat super viel Spaß gemacht.
 
19 November 2018
617
171
43
36
Ich habe Dishonored auch nicht so viele Punkte gegeben, zwischen all den anderen Klassikern fehlt ihm dann doch etwas, auf das ich den Finger nicht legen kann. Aber es ist schon ein Stück zu tief. Vielleicht verteidigt die Platzierung von Dishonored 2 die Ehre von Arkane. Dem habe ich auch mehr Punkte gegeben, wenn ich mich recht entsinne.
 

Zelos

GUF Veteran
24 August 2016
2.646
221
63
33
Bergisch Gladbach
Darf man eigentlich fragen bei wievielen Punkten wir uns gerade befinden? So kann ich abschätzen ob ein paar meiner Spiele die wohl nur ich bewertet habe schon raus sind ^^
 
30 August 2016
77
16
8
Ich fände es auch schön, wenn man die Punkte zum jeweiligen Spiel sehen könnte. Muss ja nicht im Artikel sein, aber im Thread könntest Du ja die Liste parallel releasen.
 
  • Like
Reactions: Double

Law

Administrator
Team
22 August 2016
1.000
293
83
Zur Einordnung: Es haben bei der Wahl insgesamt 25 Leute aus der Community abgestimmt. Alle Titel mit mindestens 10 Punkten sind in die Top 101 gekommen. Platz 1 hat 125 Punkte sammeln können und ist der einzige Titel mit einer Punktzahl über 100.

Die Punkteliste ist daher momentan noch wenig spannend, weil viele Titel entweder gleich viele Punkte haben und damit nach Gewichtung platziert wurden - oder sehr dicht beieinander liegen.

Die Liste mit Punkten inkl. der Plätze 101+ werde ich ganz am Ende in ihrer Gänze posten.
 
  • Like
Reactions: Zelos
19 November 2018
617
171
43
36
Darksiders hätte sich weiter oben sicher auch wohlgefühlt, aber ein bisschen hat es ja auch nur eingeschlagen, weil fast alle anderen AAA-Spiele damals so schlauchförmig waren. Wie Dishonered habe ich dem auch nicht wirklich viele Punkte gegeben.
 

Law

Administrator
Team
22 August 2016
1.000
293
83
Dann hätte einer deiner richtigen Favoriten nur keine Punkte bekommen. x)
 
19 November 2018
617
171
43
36
? Bei den drei Spielen, denen ich 10+ Punkte gegeben habe, kann ich mir nicht vorstellen, dass denen sonst keiner Punkte gegeben haben soll.
 

Law

Administrator
Team
22 August 2016
1.000
293
83
Das natürlich nicht, aber es hätte einen deutlichen Unterschied in den Platzierungen ausmachen können. Wirklich interessant und aussagekräftig, wird es mMn aber sowieso erst ab den Top 40.