AllgemeinCommunity

Die besten Spiele des Jahrzehnts (2010-2019): Plätze 50-41

Es ist so weit! Die Gaming-Universe-Community hat nach einem langen und mühseligen Votingprozess ihre Lieblingsspiele der vergangenen Dekade (2010-2019) gewählt. Herausgekommen ist eine bunte Top 101-Liste an unterschiedlichsten Genres und Geschmäckern. In den kommenden Tagen und Wochen werden wir die Platzierungen nach und nach bekanntgeben und dabei jeden Titel – falls vorhanden – mit mindestens einem Zitat aus der Community ehren. Alle Datumsangaben beziehen sich dabei auf den erstmaligen Erscheinungstermin in Deutschland.

Ohne viele Worte zu verlieren, kommen wir daher gleich zur Enthüllung der nächsten zehn Plätze. Im Folgenden seht ihr die Plätze 50 – 41:


Platz 50: Sonic Generations

2011

Sonic Generations nimmt das was Sonic Unleashed gut gemacht hat und konzentriert sich voll auf seine Stärken: Adrenalin, Unkompliziertheit und viel Raum für eine rasante Performance. Die optimale Mischung aus Arcade und Jump & Run.“ – Yoshi


Platz 49: Bayonetta 2

2014

Hinter der imposanten Präsentation steckt ein grandios designtes Action-Spektakel, das mit einer hohen Spielgeschwindigkeit, unterhaltsamen Kombos und exzellentem Gegnerdesign glänzt. Man merkt Bayonetta 2 zu jedem Zeitpunkt an, dass die Entwickler ihr Handwerk verstehen und eine Menge Freude am Design des Spiels hatten.“ – Law


Platz 48: Rocket League

2015

Es kam aus dem nichts und es bleibt wohl noch eine Weile erhalten. Ein kreativer Multiplayer Spaß der sowohl für den Casual in lokaler Runde gut geeignet ist, als auch sehr gern im e-Sport gespielt wird.“ – Zelos


Platz 47: Forza Horizon (Reihe)

2012+

Eines der besten Arcade Racer, die man zur Zeit für sein Geld bekommen kann. Es ist einfach fast alles stimmig. Die Landschaften, die Autos, die Strecken, der Umfang. Man kommt aus dem Aufzählen gar nicht mehr raus. Toll ist auch, dass man so viele Einstellungmöglichkeiten darin hat, das Spiel so individuell einzustellen wie man möchte. “ – Shiningmind


Platz 46: Red Dead Redemption 2

2018

„Von den ersten Fußstapfen im Schnee bis zum Ende des Spiels, das ich euch an dieser Stelle natürlich nicht verraten werde, entwickelt sich eine der beeindruckendsten Geschichten, die das Medium Videospiele je erzählt hat. Eure gut-und-gerne 80 Stunden lange Reise durch den wilden Westen bietet nicht nur grafisch imposante Vistas, sondern auch einen sensiblen Einblick in die Seele eines Gunslingers des alten Westens. Immer wieder vergaß ich, dass Arthur Morgan doch nur aus Pixeln besteht.“ –  MrPrince

„Ich war selten so genervt und gleichzeitig beeindruckt von einem Spiel wie von Red Dead Redemption 2. Es ist schwer zugänglich, legt mir unnötig Steine in den Weg und trotzdem hat es mich an so vielen Stellen fasziniert. Es ist ein Spiel, dass in vielerlei Hinsicht keine Kompromisse eingeht und das ist sowohl eine seiner größten Stärken, als auch Schwächen.“ – Law

Es ist in dem was es gut macht einfach so unglaublich gut und ein Showcase dessen, was mit dem aktuellen Stand der Technik möglich ist und wohin die Reise in der Zukunft vielleicht noch gehen kann. Zudem schafft es das Spiel, Charaktere zu schaffen, die diesen Namen auch wirklich verdienen und entwickelt diese glaubwürdig mit der packenden Geschichte weiter, in der am Ende nahezu alles stimmt. Ich bin wirklich zutiefst beeindruckt.“ – imur


Platz 45: Celeste

2018

Das Gegenteil von Dark Souls: Motivation statt Demütigung. Man wächst über sich selbst hinaus, ohne bestraft zu werden.“ – Biber

Gameplaytechnisch uberflügelt Celeste das groß der mir bekannten Konkurrenz .
Es ist fordernd ohne je unfair zu werden. Schwerer als ein Mario aber nie so schwer wie ein Mega Man. Man kann sich immer voll auf das Platforming konzentrieren und sich dabei von dem bezaubernden Art-Style und der hervorragenden Musik verwöhnen lassen.“ – Rusix

Ich bin zwar fast 1400 Mal gestorben, aber ich war stets motiviert es noch mal zu versuchen, es hat einfach ein geniales Gameplay und nette Ideen. Wer solche Spiele mag sollte Celeste eine Chance geben.“ – Ripchip

War für mich anfangs bloß eine tolle Geschichte mit gutem Gameplay und ist mittlerweile die größte Herausforderung in meinem Videospiel-Lebenslauf geworden an der ich heute noch mit begeisterung arbeite. Das spiel hat mich ungemein leicht mit seiner Meta-message dazu überredet über mich hinauswachsen zu wollen.“ – Zelos


Platz 44: XCOM: Enemy Within

2013

Ein Spiel, das so gut ist, dass es nicht nur eine klassische Spielereihe mehr als würdig modernisiert, sondern dabei auch noch gleich das ganze Genre rundenbasierter Taktik wiederbelebt hat! Das grundsätzliche Gameplay ist dabei so zugänglich wie fordernd, und wird mit jeder weiteren Mission noch um eine Nuance mehr angereichert. Die Präsentation: derart hochwertig, dass sie einen immer wieder aufs Neue überrascht. Erst nach dutzenden Stunden und nachdem man den Aliens nach und nach und nach den Schneid endlich abgekauft hat, zeichnet sich irgendwann dann doch langsam ein Ende des unglaublichen Abwechslungsreichtums an Content ab. Und dann juckt es einem schon nach dem nächsten Durchgang in den Fingern. Für mich das beste Spiel des vergangenen Jahrzehnts!“ – Double


Platz 43: Super Mario 3D Land

2011

3D Land hat mir unglaublich gut gefallen. Für mich ist es von der Qualität her auf einer Stufe mit Super Mario 64 und nimmt auf dem 3DS eine ähnlich hohe Stellung ein, wie SM64 auf dem N64 damals.“ – GamepadRanger

Erst in der zweiten Hälfte richtig großartig, dann aber richtig großartig.“ – Biber

Super Mario 3D Land hat die 3D Mario-Formel auf das ideale Format gebracht, um sie hosentaschentauglich zu machen und gleichzeitig mit dem 3D-Feature des Nintendo 3DS zu spielen. Wenngleich 3D Land mittlerweile im Schatten von 3D World steht, ist es ein durchdachtes Spielkonzept mit einem abwechslungsreichen und unterhaltsamen Leveldesign.“ – Yoshi

Platz 42: Bayonetta

2010

Ganz simpel eines der besten Actionspiele aller Zeiten. Es gib kaum Längen, da ein Haufen ideenreicher Intermezi für Kurzweil sorgen. Das Kampfsystem hat Tiefe, welche die Gegner auch knallhart einfordern. “ – Guybrush Threepwood

Ein stylisches Kampfsystem mit einer Geschichte, die völlig überzogen ist? Ja, bitte!“ – GamepadRanger


Platz 41: Horizon Zero Dawn

2017

Habe mit dem Hauptspiel zusammen genommen 78h in der Spielwelt verbracht. So sehr konnte mich kaum ein anderes Spiel in den letzten Jahren fesseln. Ein echter Überraschungshit! “ – Ryudo

Robo-Dinosaurier die in der freien Natur leben und Menschen die in primitiven stämmen in einem post-apokalyptischen Amerika leben? Und das wird alles auch noch schlüssig erklärt? Wer da nicht neugierig wird ist selbst schuld.“ – Zelos

Wow, was für ein tolles Spiel. Selbst die Open World, derer ich so langsam überdrüssig bin, hat mir viel Spaß bereitet. Ich bin schon ganz heiß auf den DLC.“ – Ripchip



Seid ihr mit der Auswahl und den Platzierungen zufrieden? Lasst uns eure Meinung im Forum wissen!

Die Enthüllung der nächste zehn Plätze folgt in zwei Tagen. Bis dahin viel Spaß beim Spekulieren und Diskutieren!

Für Redakteur Christoph sind vor allem gut geschriebene Charaktere, eine mitreißende Handlung sowie fantastische Welten mit dichter Atmosphäre, Asp...
30 August 2016
77
16
8
Ich finde die Plätze 91-93 nicht gerechtfertigt. Demokratisch hin oder her, allesamt sehr gute Spiele, die imo höhere Plazierungen verdient hätten.
 

Law

Administrator
Team
22 August 2016
1.000
293
83
Overcooked, Alien Isolation und Dishonored wären bei mir persönlich auch deutlich weiter oben. :)
 

Zeratul

Mitglied
24 August 2016
1.486
255
83
Dishonored ist tatsächlich definitiv viel zu weit hinten. Gehe mal stark davon aus, dass viele es einfach überhaupt nicht gespielt haben. Hatte noch nie so viel Spaß mit nem Spiel, das primär auf Stealth setzt.
 

Zelos

GUF Veteran
24 August 2016
2.646
221
63
33
Bergisch Gladbach
Ich fand es auch einfach nicht so gut. Allerdings muss ich fairerweise sagen dass ich nicht so ein stealth Fan bin. Ich find es nett wenn es eine Option oder eine Mechanik ist. Aber ein Spiel dass darauf ausgelegt ist nervt mich über kurz oder lang ^^ .
 

Zeratul

Mitglied
24 August 2016
1.486
255
83
Und genau das ist Dishonored ja überhaupt nicht. Es gibt wohl kaum ein Spiel, das man auf so viele Arten spielen kann.
- Du kannst komplett ohne Gegnerkontakt durch die Level (wofür es auch den "Geist"-Bonus gibt).
- Du kannst Gegner ausschalten, aber nicht töten (was ebenfalls belohnt wird).
- Du kannst Gegner lautlos töten.
- Oder du kannst wie ein totaler Berserker durch die Level gehen und mit deinen Fähigkeiten alles zerschnetzeln was dir in die Quere kommt.

Ich habe mich im Hauptspiel für die zweite Variante entschieden und im DLC für eine Mischung aus der dritten und vierten Variante. Fand das für den Charakter, den man da spielt (Daud den Meister-Assassinen) auch irgendwie ganz passend. Und beides hat super viel Spaß gemacht.
 
19 November 2018
617
171
43
36
Ich habe Dishonored auch nicht so viele Punkte gegeben, zwischen all den anderen Klassikern fehlt ihm dann doch etwas, auf das ich den Finger nicht legen kann. Aber es ist schon ein Stück zu tief. Vielleicht verteidigt die Platzierung von Dishonored 2 die Ehre von Arkane. Dem habe ich auch mehr Punkte gegeben, wenn ich mich recht entsinne.
 

Zelos

GUF Veteran
24 August 2016
2.646
221
63
33
Bergisch Gladbach
Darf man eigentlich fragen bei wievielen Punkten wir uns gerade befinden? So kann ich abschätzen ob ein paar meiner Spiele die wohl nur ich bewertet habe schon raus sind ^^
 
30 August 2016
77
16
8
Ich fände es auch schön, wenn man die Punkte zum jeweiligen Spiel sehen könnte. Muss ja nicht im Artikel sein, aber im Thread könntest Du ja die Liste parallel releasen.
 
  • Like
Reactions: Double

Law

Administrator
Team
22 August 2016
1.000
293
83
Zur Einordnung: Es haben bei der Wahl insgesamt 25 Leute aus der Community abgestimmt. Alle Titel mit mindestens 10 Punkten sind in die Top 101 gekommen. Platz 1 hat 125 Punkte sammeln können und ist der einzige Titel mit einer Punktzahl über 100.

Die Punkteliste ist daher momentan noch wenig spannend, weil viele Titel entweder gleich viele Punkte haben und damit nach Gewichtung platziert wurden - oder sehr dicht beieinander liegen.

Die Liste mit Punkten inkl. der Plätze 101+ werde ich ganz am Ende in ihrer Gänze posten.
 
  • Like
Reactions: Zelos
19 November 2018
617
171
43
36
Darksiders hätte sich weiter oben sicher auch wohlgefühlt, aber ein bisschen hat es ja auch nur eingeschlagen, weil fast alle anderen AAA-Spiele damals so schlauchförmig waren. Wie Dishonered habe ich dem auch nicht wirklich viele Punkte gegeben.
 

Law

Administrator
Team
22 August 2016
1.000
293
83
Dann hätte einer deiner richtigen Favoriten nur keine Punkte bekommen. x)
 
19 November 2018
617
171
43
36
? Bei den drei Spielen, denen ich 10+ Punkte gegeben habe, kann ich mir nicht vorstellen, dass denen sonst keiner Punkte gegeben haben soll.
 

Law

Administrator
Team
22 August 2016
1.000
293
83
Das natürlich nicht, aber es hätte einen deutlichen Unterschied in den Platzierungen ausmachen können. Wirklich interessant und aussagekräftig, wird es mMn aber sowieso erst ab den Top 40.