AusblickeCommunity

Die Most Wanted 2020 der Community

Das neue Jahrzehnt hat begonnen und mit 2020 erwarten uns womöglich gleich zu Beginn einige der ereignisreichsten 12 Monate der jüngeren Gaming-Vergangenheit. Nicht nur steht mit Xbox Series X und PlayStation 5 die neue Konsolengeneration in den Startlöchern, nein auch erscheinen vor der Wachablösung nochmal so viele potenzielle Highlights für die aktuellen Geräte, dass unser Terminkalender schon jetzt im Vorfeld am Überquillen ist.

Wir haben deshalb auch in diesem Jahr wieder nach den Top 3 Games gefragt, auf die sich die GU-Community am meisten freut. Die Einsendungen haben wir anschließend gesammelt und ausgewertet. Herausgekommen ist eine Liste an Titeln von zahlreichen Geschmäckern und etlichen Genres. Im Folgenden erwarten euch die akkumulierten Top 10 meisterwarteten Titel, sowie eine alphabetisch sortierte Liste an weiteren Highlight-Nennungen, alles inklusive Stimmen aus der Gaming-Universe-Community!

Platz 10: Cyberpunk 2077

„Das neue Rollenspiel von CD Projekt Red hat den Anspruch mindestens die selbe Qualität wie das bisher beste Spiel der Konsolengeneration zu erreichen: The Witcher 3: Wild Hunt. Einen besseren Grund für Vorfreude kann es kaum geben.“ – Mr. Prinz


Platz 9: Ghost of Tsushima

Noch ein Titel der es dieses Jahr nicht geschafft hat, aber es gab immerhin neues Material! Sucker Punch hat die PS4-Generation eingeleitet und wird sie wohl auch mit diesem Titel wieder beenden. Das Spiel sieht nach einem perfekten Abenteuer für mich aus.Zelos

Das Setting ist toll und mit Infamous hat Sucker Punch echt ein tolles Spiel abgeliefert. Ich erwarte einiges von Ghost of Tsushima.– Darkie


Platz 8: DOOM: Eternal

DOOM: Eternal hatte ich bereits letztes Jahr als mein Most Wanted angegeben. Jetzt ist es das nach einer Verschiebung erneut. Hoffentlich ist es dann auch so poliert, dass sich das Warten gelohnt hat. Den Enterhaken halte ich weitehin für ein interessantes Element, dass die Action hoffentlich bereichern wird.– DCDT

DOOM (2016) war in Hinblick auf die Action für mich wohl der beste Ego-Shooter aller Zeiten. Bereits nach dem Intro war klar, inwiefern dieser Shooter sich von anderen seiner Art unterscheidet. In anderen Spielen ist man mit den Aliens, Monstern oder welchen Gegnern auch immer irgendwo eingeschlossen und kämpft ums Überleben. Hier hingegen sind die Dämonen mit dem Doom Slayer eingeschlossen! Selten war der Begriff „badass“ so passend wie beim Protagonisten von Doom. Und genau dort scheint auch Doom: Eternal wieder anzuknüpfen. Dabei hat sich der Doom Slayer noch ein bisschen was vom Predator abgeschaut und rückt den Dämonen neben seinem Arsenal aus Schusswaffen auch mit Unterarmklinge und Schulterkanone zu Leibe. Es ist jedoch nicht einfach nur mehr vom selben, sondern die Ausrichtung des Spiels geht weg vom reinen Geballer und hin zu einem Mix aus Shooter-Abschnitten und Geschicklichkeitspassagen, bei denen man mit Doppelsprung und horizontalem Dash, Abgründe und andere Hindernisse überwinden muss. Auch optisch hat sich das Spiel verändert und zeigt sich in einem Arcade-Stil mit auffälligen leuchtenden Symbolen für Waffen, Munition usw. sowie einem relativ bunten HUD für ein Doom. Ob diese Änderungen – vor allem am Gameplay – das Spiel letzten Endes besser machen, muss sich noch zeigen. Aber nach DOOM 2016 bin ich überzeugt, dass die Jungs von id Software wissen was sie tun.Zeratul


Platz 7: Elden Ring

Miyazaki und G.R.R. Martin. Was muss man noch dazu sagen? Der Reveal Trailer war sehr bombastisch und faszinierend und ich hab ihn mir immer und immer wieder angesehen und hoffe doch bald auch endlich mal gameplay zu sehen. Und weil die neuen Konsolen vor der Tür stehen hoffe ich auch einfach mal auf einen 2020 Release.– Zelos

Noch wissen wir kaum etwas über die neue IP von From Software – nicht einmal ob sie 2020 überhaupt auf den Markt kommt. Aber eines ist sicher: Es ist ein From Software Spiel unter der Leitung von Hidetaka Miyazaki und wenn ich einem Entwickler in den letzten Jahren blind vertrauen konnte, dann diesem Studio und diesem Mann. Ob Souls, Bloodborne oder Sekiro –  jeder ihrer großen Titel hat mir auf seine Weise ein unvergessliches Spielerlebnis beschert. Der Teaser-Trailer demonstriert bereits wieder das unglaublich starke Artdesign von From und wer nicht spätestens durch das Mitwirken von „Das Lied von Eis und Feuer“-Autor George R.R. Martin interessiert aufhorcht, dem kann ich auch nicht mehr helfen. – Law


Platz 6: Ori and the Will of the Wisps

Das erste Ori hatte ein tolles Leveldesign und eine solide Mechanik, in Teil 2 hat die Mechanik auf der Gamescom noch polierter gewirkt, bei konstant tollem Leveldesign. Gepaart mit einer noch schöneren Präsentation und einem Retail-Release gleich von Beginn an, ist das mein am heißesten erwartetes Spiel 2020.“ – Yoshi

Ich liebe Metroidvanias, vor allem wenn sie auf eine gute Spielmechanik, schönem Artstyle und Leveldesign treffen. Dies war beim Vorgänger der Fall und es freut mich endlich, wenn der Titel fertig ist und ich mich in die neue Welt, dem Soundtrack und den Entdeckungen verlieren kann und das dank Gamepass ohne zusätzliche Kosten.“ – Shiningmind

Wenn man mich nach dem poliertesten Spiel fragen würde, das ich jemals gespielt habe, würde ich ohne groß zu zögern „Ori and the Blind Forest“ nennen. Ori wusste 2015 mit seiner liebevollen Optik, dem großatigen Soundtrack von Gareth Coker sowie seinem nahezu perfekten Metroidvania-Gameplay zu begeistern. Doch auch die Geschichte war für einen Vertreter dieses Genres äußerst emotional und bot auch die ein oder andere überraschende Wendung. Mit Will of the Wisps steht nun ein vielversprechender Nachfolger in den Startlöchern, der die Geschichte des ersten Teils fortführt und Ori mit allerhand neuen Fähigkeiten ausstattet, die sowohl im Kampf als auch bei Rätseln und Geschicklichkeitspassagen zum Einsatz kommen. Ich bin sehr gespannt, ob die Moon Studios den Erfolg des Erstlings wiederholen können. Zu wünschen wäre es dem österreichischen Studio, wenn man sieht, wieviel Liebe in diese Spiele gesteckt werden.“ – Zeratul


Platz 5: Animal Crossing: New Horizons


Ich gebe es zu, ich habe Wild World für Nintendo DS geliebt, aber seit diesem, mit Ausnahme eines kurzen Ausflugs am Handy, kein Animal Crossing gespielt. Ich freue mich darauf mit hübscher Optik das Jahr über immer wieder die saisonalen Objekte zu sammeln und am friedliche Dorfleben teilzuhaben. Quasi als Kontrastprogramm zu den Action-Blockbustern.“ – Mr. Prinz

Mein erstes NDS Spiel 2007 war Animal Crossing Wild World, es war sogar mein erstes „eigenes“ Nintendo-Spiel. Ich traf mich häufig mit Freunden um die jeweilgen Städte der Anderen zu besuchen und WEHE jemand sprach die eigenen Bewohner an. Diese konnten sich nämlich dazu entscheiden in die Stadt der Anderen zu ziehen! Animal Crossing war das erste Spiel das ich „durchgespielt“ habe und das mir auch noch Jahre danach Freude bereiten konnte. Leider ging das nicht so weiter mit New Leaf. Da gehört sicherlich auch meine persönliche Entwicklung dazu, weil viele meiner Freunde plötzlich kein Animal Crossing mehr gespielt haben und ich dadurch weniger motiviert war langfristig zu spielen. Ich hoffe deshalb, dass mir Animal Crossing New Horizon wieder so gut gefallen wird wie Animal Crossing Wild World. Ich freue mich sehr darauf das Stadtbild noch weitreichender verändern zu können und hoffe als großer Minecraft-Fan auf ein noch komplexeres Crafting-System. Ich bin deshalb äußerst gespannt darauf und freue mich die Bewohner wieder neu kennenlernen zu dürfen und Dank der tollen Erweiterungen im lokalen Modus zusammen mit anderen Freunden zu spielen!“ – LarienAncalime

Seit damals auf dem NDS spiele ich immer wieder gern Animal Crossing, und zwar so lange, bis das nächste bevorsteht und ich auf das alte keine Lust mehr habe. Es ist eine Spielereihe, an der ein großer Teil meiner Familie mehr oder weniger lange Spaß dran hat, aber es ist doch meistens auch im zweiten, dritten Jahr locker noch jemand da, mit dem ich zusammen spielen kann. Diesmal bin ich tatsächlich ein wenig unsicher, was das angeht, aber zumindest einer außer mir ist auf jeden Fall auch dabei und das macht dann immer wieder Spaß. Außerdem mag ich die Gespräche mit den tierischen Anwohnern und ich bin gespannt, ob mir das Crafting in Animal Crossing gefallen wird.– RedBrooke


Platz 4: Der Nachfolger zu The Legend of Zelda: Breath of the Wild (Arbeitstitel)

Um ehrlich zu sein, ich glaub nicht dran. Nicht dieses Jahr. Wäre natürlich schön und ich würde mich richtig darüber freuen, aber wenn nicht, ist es auch nicht so schlimm. Ich kann ja immer noch den ersten Teil spielen und obendrein ist ja nun noch nicht wirklich so viel bekannt, was Teil 2 angeht. Aber ob BotW2 nun in diesem Jahr kommt oder später, ob es nun stärker an BotW oder an ältere Zeldatitel angelehnt sein wird, sehe ich dem Spiel in positiver Erwartung entgegen. Immerhin hatte ich mit den meisten Zeldas mehr oder weniger und mit BotW immer noch ganz viel Spaß.– RedBrooke

Falls es denn kommt. Unterwasser-Exploration? Minecraft ohne Blockgrafik? Link und Zelda a la Pikmin 3?Was wird das große neue Feature?“ – Valet

In der Hoffnung, dass BotW 2 in Sachen Rätseln und Dungeons einen deutlichen Schritt nach vorn macht und das unsägliche System der zerbrechenden Waffen überarbeitet wird, freue ich mich vorsichtig auf das nächste Zelda – auch mit erwartbar viel zu großer Oberwelt.„- Yoshi


Platz 3: Resident Evil 3 Remake

„Resident Evil war meine erste richtige Horrorerfahrung und ist bis heute einfach ein Meilenstein in dem Genre – Resident Evil 5 und 6 mal ausgenommen. Das Remake von RE1 war genial, jetzt hat man mit RE2 Remake nochmal einen draufgesetzt. Weiter so!!Darkie

Ist es schade, wenn zwei Remakes meine beiden Most Wanteds werden? Vielleicht, aber nach Resident Evil 2 (2019) kann ich nicht anders, denn auch Nemesis habe ich als einziges Mainline-Resident Evil nicht gespielt. Für mich ist es also wie Final Fantasy VII komplett neu. Ich erwarte mehr Action als in Resident Evil 2, was dem Vernehmen nach auch nur der Vorlage entspricht, aber trotzdem ein motivierendes Horrospiel moderner Machart.“- Guybrush Threepwood

Obwohl das Original u.a. wegen technischer Schwächen gegen Code Veronica damals bei der Fangemeinde durchfiel, erhoffe ich mir von der Generalüberholung einiges!“ – Ryudo


Platz 2: Final Fantasy VII Remake

„Ein Meisterwerk kehrt in zeitgemäßer Präsentation zurück auf die aktuellen Konsolen. Final Fantasy VII Remake ist womöglich das aufwändigstes Remake-Projekt der Videospielgeschichte und das nicht nur, weil es als eine ganze Games-Reihe angelegt ist. Alles was bisher zum Spiel zu sehen ist, strotzt nur so vor Detailverliebtheit und zeigt ein derart selbstbewusstes Square Enix, wie ich es schon lange nicht mehr erlebt habe. Als riesiger Fan des Originals lässt mich bisher jedes neue Video mit einem dicken Grinsen auf dem Gesicht zurück. Ich kann es kaum erwarten, diese neue – ausgebaute – Version einer der faszinierendsten Spielwelten überhaupt zu erkunden.“ Law

„2020, das Jahr der Remakes? Hoffentlich dreht Square Enix an den richtigen Stellschrauben inklusive modernem Speichersystem und mehr.“ – Ryudo

„Final Fantasy VII ist vielleicht die größte Lücke in meiner Spielervita überhaupt. Ich bin froh, Final Fantasy VII ohne die Sterilität vorgerenderter Hintergründe nachholen zu können. Natürlich ist es mit der neuen Inszenierung und den Echtzeitkämpfen nicht das Spiel, dass ich als N64er 1997 verpasst habe, aber ich zweifel nicht, dass es die Faszination des Settings in die Gegenwart übertragen wird wie es im Vorjahr Resident Evil 2 auch getan hat. Und selbst wenn es nicht das Feeling des Originals reproduziert, freue ich mich auf ein aufwendiges JRPG in einem Design, das auch ohne tiefere Kenntnis des Vorgängers ein Stück weit meine Nostalgie berührt.!Guybrush Threepwood


Platz 1: The Last of Us Part II

Ich glaub 80 % aller Befragten werden diesen Titel nennen und die Erwartungen sind nach dem grandiosen ersten Teil hoch. Sicher ist, dass die Grafik beeindrucken und dass Naughty Dog auch wieder erzählerischen Mut mit starker Charakterisierung kombinieren wird. Ich bin aber auch beim Gameplay gespannt und welche Neuerungen hier uns erwarten wird.“ Shiningmind

The Last of Us ist eines der Spiele, das wohl so ziemlich jeder, der es gespielt hat, als eines der besten Spiele der letzten Dekade bezeichnet. Ein Zombie-Survival Spiel in absoluter Perfektion. Egal ob Kampf, Stealth, Erkundung, Crafting… alles spielt sich toll und greift perfekt ineinander. Und das ganze gepaart mit einer emotionalen Geschichte und einer Inszenierung, die ihresgleichen sucht. Als Nachfolger eines solchen Spiels steht The Last of Us Part II ganz oben auf meiner Most Wanted Liste und ich bin gespannt was Naughty Dog mit den besseren technischen Möglichkeiten noch alles aus dem Setting und der Thematik rausholt. Zeratul

In guter Tradition aus dem letzten Jahr freue ich mich auch dieses Jahr auf The Last of Us: Part II. Der erste Teil hat den Setpiece-Actionblockbuster mit dem hervorragend geschriebenen narrativen Spiel kombiniert. Ich hoffe sehr darauf, dass Teil 2 die etwas simplen Spielmechaniken ausbaut und das gute Storytelling beibehält. Nachdem ich schon im letzten Jahr begeistert war, haben die 2019 veröffentlichten Szenen untermauert, dass es ein kompromisslos hartes Spiel wird, das ein sehr dynamisches Survival-Gameplay bietet. Es dürfte eines der düstersten und interessantesten Spiele des Jahres werden.Biber

Zwar ist es leider nicht mehr 2019 erschienen, aber man hat immerhin neues Material gesehen und das überzeugt schlichtweg auf ganzer Linie. Die neuen Gameplay-Elemente, die Technik, die angestrebte Atmosphäre und die Handlung. Besonders interessant finde ich den Aspekt, dass Ellies Handlungen Gewicht gegeben wird. Wenn du jemanden tötest, ist es jemand mit einem Namen. Wenn das gut umgesetzt wird, könnte das so einige Spieler zum Nachdenken anregen und vielleicht sogar motivieren, mordlose Alternativen zu erspielen. – Zelos

The Last of Us gehört zu den wenigen Spielen, an die ich auch viele Jahre nach Release noch regelmäßig denke, dementsprechend stark ist auch meine Vorfreude auf den Nachfolger. Die gnadenlose Darstellung dieser rauen Spielwelt, gepaart mit den gewohnt authentischen und starken Naughty Dog-Figuren sowie einer herausragenden Technik. Hinzukommt das deutlich dynamischere Kampfsystem und eine erschreckend schlaue Gegner-KI, auf die ich äußerst gespannt bin. Die Reise von Joel und Ellie ist heute wie damals ein unvergessliches Spielerlebnis und ich hoffe Part II kann hier nahtlos anknüpfen – wenn nicht sogar noch eine Schippe drauflege.Law

„Muss man nicht viel dazu sagen. Außer vielleicht: Naughty Dog do it again!“ Ryudo


Weitere Stimmen aus der Community

12 Minutes
Eine Zeitschleife, in der man nur wenig Zeit hat, um einen Mord aufzuklären und zu verhindern. Ein Spiel, das komplett(?) in einem Raum spielt. Eine stylische Top-Down-Perspektive. Sold!“ – Biber

Assassin’s Creed: Vikings (Arbeitstitel)
Tjo, was soll ich eigentlich noch groß dazu schreiben ohne als Fanboy abgestempelt zu werden? ^^ Ich hoffe es wird wieder etwas kleiner als Odyssey – das war mir leider etwas zu groß. Klar möchte man so viel Content wie möglich, aber es darf auch nicht in Arbeit ausarten. Ansonsten vielleicht wieder etwas mehr zu den Wurzel zurück.“ – Darkie

Half-Life: Alyx
Zwar schimpfen viele darüber, dass Valve nach 340 Jahren aus der Versenkung erscheint, um ihr langerwartetes nächstes Spiel aus dem HL-Universum auf einer Plattform zu veröffentlichen, die so verbreitet ist wie der Virtual Boy, aber ich vertraue nach den Half-Life- und Portal-Spielen und allem, was man bisher lesen kann, sehr darauf, dass sie diesen Schritt nur gehen würden, wenn sie einen weiteren Meilenstein im Köcher hätten. Wenn das das Spiel ist, dass VR in den Mainstream zieht und Standards für die nächsten zehn Jahre setzt, will ich dabei sein. Ob ich es letztlich spiele oder nicht – ich bin enorm gespannt.“ – Biber

Hades
„Ein Epic Game Store exklusives Eary Access-Roguelike-Diablolike von Supergiant Games. Den „exklusiv“-Part bitte alsbald ändern, sobald das Spiel fertig ist, der Rest kann so bleiben! I like!“ – Double

Halo Infinite
Ein neues Halo ist immer ein besonderes Ereignis für Xbox-Fans und im Fall von Halo Infinite ist die Vorfreude besonders groß. Halo 5 wird zum Release des inoffiziell sechsten Ablegers der Hauptreihe satte fünf Jahre alt und zudem das erste Konsolenlaunch-Halo seit Combat Evolved sein. Dementsprechend muss 343 Industries hier ein echtes Must Have abliefern, damit die neue Xbox einen besseren Start erlebt als die Xbox One.“  – Mr. Prinz

Hatsune Miku: Mega Mix
Die PSVita-Teile hab ich zu Tode gespielt. Endlich geht Handheld-Miku weiter. Und die Symbole kann man afaik zu den gewohnten PlayStation-Symbolen umstellen!!“ – Valet

Hollow Knight: Silksong
Den Nachfolger zu einem der besten Spiele aller Zeiten nehme ich gerne in so eine Liste auf. Ich bin zwar nach dem (ersten) Ende von Hollow Knight etwas satt, bin aber zuversichtlich, dass Team Cherry es schafft, mich sofort wieder in die Welt von Hallownest oder wo auch immer das jetzt spielt, zu ziehen.“ – Biber

Little Nightmares 2
Little Nightmares ist mein Überraschungsspiel dieser Generation. Auch Teil 2 kann mich seit dem ersten Trailer mit seinen abstrusen Gruseldesigns in seinen Bann ziehen. Ein bisschen Sorge macht mir, dass die Spielszenen im Trailer alle auf einer Ebene stattfanden, als könnte das 2,5D-Konzept des Vorgängers durch 2D ersetzt werden. Aber bis ich das nicht sicher weiß, bleibt Little Nightmares 2 mein einziges echt neues Most Wanted für 2020.“ – Guybrush Threepwood

Metroid Prime 4
Darf gerne leichter als Teil 1 sein, ansonsten ist es bei Retro in den richtigen Händen!“ – Screw

One Piece: Pirate Warriors 4
One Piece: Pirate Warriors 4 ist zwar nicht unbedigt ein Hype-Titel, aber doch einer, von dem ich mir Spaß erwarte. Ich mag die One Piece-IP und mit der richtigen Lizenz kann ich auch mit Musou-Spielen einiges anfangen. Außerdem sind sie eine der wenigen verbliebenen Bastionen von Multiplayer.“ – DCDT

Psychonauts 2
Psychonauts war zwar „nur“ gut, aber auch ein gutes 3D Jump & Run ist immernoch ein Pflichttitel für mich.“ – Yoshi

System Shock
„Nächstes Jahr kommt wohl das Remake des Spiels, dass seit Jahren bei mit auf Platz 1 des todo-Stapels steht, meine größte Bildungslücke. Nun weiß ich nicht, ob ich das Original direkt überspringen sollte. Ich warte mal ab, was dabei rauskommt, aber ich freue mich sehr darüber.“ – Biber

Watch Dogs: Legion
Watch Dogs: Legion hat ein faszinierendes Grundprinzip und könnte durchaus ein GotY-Kandidat werden, sofern sein Potential ausgeschöpt wird. Leider hat Ubisoft mit seinem letzen großen Release eine (kritische) Bruchlandung hingelegt. Legion wurde bereits von seinem ursprünglichen Erscheinungstermin im März verschoben, vielleicht hat Ubi aus seinen Fehlern gelernt und es gelingt ein großartigen Spiel.“ – DCDT

Xenoblade Chronicles Definitive Edition
Als JRPG Fan freue ich mich, dass das beste Wii RPG nun auch auf der Switch erscheinen wird, da ich dieses Game nie gespielt und nur GUtes bis jetzt davon gelesen bzw. gehört habe. Damit braucht es auch nicht die 3DS Version und so kann ich es in bestmöglicher Optik sowohl mobil als auch am TV spielen. Mal sehen welche Neuerungen es konkret neben der Grafik in das Update schaffen.“ – Shiningmind

Eines der besten JRPGs in sauberer HD-Optik und mit neuem Content. Super!“ – Valet

Zusätzliche Kommentare:
Ein Pokémonspiel, egal ob Hauptteil oder Remake, das storymäßig besser aufgestellt ist als Schwert/Schild. Haha.“ – RedBrooke
„Wo bleibt der exklusive Nintendo-Arcade-Racer? Ging doch früher auch.“ – Screw
„Seit dem Switch-Release von Into The Breach herrscht Funkstille vom 2 Personen-Team hinter FTL: Faster Than Light. Hit me with your next shot!“ – Double


Vielen Dank an alle Einsendungen und ein Frohes neues Jahr!

Für Redakteur Christoph sind vor allem gut geschriebene Charaktere, eine mitreißende Handlung sowie fantastische Welten mit dichter Atmosphäre, Asp...

Law

Administrator
Team
22 August 2016
916
234
43
Du warst tatsächlich der Einzige, der es überhaupt genannt hat. Vielleicht hatten es viele aber auch einfach nicht auf dem Schirm, weil es noch kein Datum besitzt.
 

Z.Carmine

GUF Legende
25 August 2016
4.708
82
48
Schlimmer, zwei Remakes in den Top 3. :p

Momentan habe ich auf nix richtig Vorfreude. ^^
Manche der Titel werde ich vermutlich aber schon kaufen.
 

Law

Administrator
Team
22 August 2016
916
234
43
Ich freu mich auch sehr auf Hollow Knight: Silksong, aber meine Top 3 waren mit klarem Abstand Final Fantasy VIIR, Tlou2 und Elden Ring.
 
19 November 2018
486
133
43
36
Ich muss sagen, an so manche Spiele habe ich gar nicht erst gedacht, als ich die Liste eingereicht habe, Doom Eternal etwa. Aber ich glaube, ich wäre trotzdem bei meinen drei Titeln geblieben.

Spiele, zu denen es kein offizielles Datum gibt, wie Zelda, habe ich persönlich gar nicht erst in Betracht gezogen.

The Last of Us Part 2 interessiert mich bisher irgendwie nicht. Der erste Teil ist so lange her, irgendwie ist er mir schon in Vergessenheit geraten.

Ghost of Tsushima reizt mich auch irgendwie gar nicht bisher.
 

Zeratul

Mitglied
24 August 2016
1.376
217
63
Silksong hat es nicht geschafft in die Top 10? Das ist das einzige, was mich sehr wundert. Schöne Zusammenstellung, wie schon letztes Jahr. Danke!
Ich hatte lange überlegt, ob ich Ori and the Will of the Wisps oder Silksong als drittes Spiel nehme. Bei mir wurde es eigentlich auch nur deshalb Ori, weil ich Hollow Knight gerade erst durch habe und deswegen noch nicht so heiß auf einen Nachfolger bin wie auf ein zweites Ori-Spiel.

Ich habe ebenfalls Spiele, bei denen nicht mal klar ist in welchem Jahr sie erscheinen, weggelassen. Deshalb hab ich auch BotW2 nicht in der Liste.
 

Sun

GUF Veteran
20 November 2016
2.199
162
63
Platz 1 finde ich etwas schade, weil ich den Vorgänger nicht sonderlich mag, aber es war zu erwarten. Platz 2 und 3 habe ich auch ganz vorne mit dabei erwartet. Die sind auch beide einfach nicht mehr so weit weg. Cyberpunk hätte ich sogar etwas weiter vorne erwartet.
 
19 November 2018
486
133
43
36
Ich habe ebenfalls Spiele, bei denen nicht mal klar ist in welchem Jahr sie erscheinen, weggelassen. Deshalb hab ich auch BotW2 nicht in der Liste.
Ich habe eine Weile überlegt, ob ich eines der Remakes mit Gears Tactics ersetze, aber den Konsolentermin haben sie so offen gelassen, dass ich es dann doch nicht gemacht habe. Sie sollten 2020 damit schaffen, aber wir wissen es eben nicht genau.