• Willkommen im neuen GUF! Bitte sende dir ein neues Passwort zu, um dich einloggen zu können. Mehr Infos zum Foren-Neustart gibt es hier!

Aktuelles Weltgeschehen

Cube

Active Member
26 August 2016
1.220
22
38
Berlin
Das ist nun eigentlich kein Detail, was für die Öffentlichkeit groß von Interesse sein sollte.
(Die Affäre, aus der dieses Detail hervorgeht, eigentlich auch nicht. Der Umgang des betreffenden mit dieser Affäre dagegen schon.)
 

Yoshi

Well-Known Member
9 August 2016
2.148
36
48
Hagen
Bei Spiegel Online gibt es derzeit einen meiner Ansicht nach guten Kommentar zum Thema Identitätspolitik und die hiermit verbunden Gefahren:
http://www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/chemnitz-der-grund-fuer-die-unzufriedenheit-vieler-ostdeutscher-a-1228205.html
 

Cube

Active Member
26 August 2016
1.220
22
38
Berlin
@ Yoshi: "Arschlöcher könnten sich gekränkt fühlen" ist eigentlich kein guter Grund, etwas nicht zu machen, selbst wenn diese Arschlöcher einiges an Mitspracherecht haben.

----

Bescheuerte und eigentlich vermeidbare Show im Theaterhaus GroKo. Als ob die nicht eigentlich wichtigeres zu tun hätten.
 

Yoshi

Well-Known Member
9 August 2016
2.148
36
48
Hagen
[quote quote=85241]@ Yoshi: “Arschlöcher könnten sich gekränkt fühlen” ist eigentlich kein guter Grund, etwas nicht zu machen, selbst wenn diese Arschlöcher einiges an Mitspracherecht haben.[/quote]

Das ist schon richtig, aber meines Erachtens nicht der Punkt um den es in dem Artikel geht. Es geht ehere um die Überhöhung gruppenbasierter Identität und die (meines Erachtens) unangemessene Grundidee, dass Diskriminierung etwas ist, was nur von den Betroffenen beurteilt werden kann und soll.
 
25 August 2016
3.858
18
38
Aber wer soll denn jetzt Ursachen des Kränkungsempfindens suchen und angehen? Im vorigen Abschnitt wurden zwar Fehler der Politik erwähnt, aber dann im letzten Satz werden schlicht die(/alle?) Ostdeutschen angesprochen.
 

Cube

Active Member
26 August 2016
1.220
22
38
Berlin
Nein, hoffentlich verschwindet die Sonne bald wochenlang hinter einer fetten Wolkendecke.
Mitte Oktober und spätsommerliches Wetter, was die nun schon Monate anhaltende Dürre nur noch in die Länge zieht... es reicht so langsam mal.
 

Screw

Well-Known Member
26 August 2016
4.936
26
48
Zwei Verletzte in London: Mitarbeiter bei Sony sticht auf Kollegen ein
https://www.n-tv.de/panorama/Mitarbeiter-bei-Sony-sticht-auf-Kollegen-ein-article20702154.html