Allgemeines Xbox One-Topic

Lottogewinner

Administrator
Team
29 Juli 2016
1.140
260
83
37
Deutschland
Halo war technisch schon geil, aber sie hätten halt mehr als einen Raum zeigen müssen. Aber im Endeffekt war das echt ein unnötiger Teaser ohne Substanz, da hab ich auch mehr erwartet. Aber es sind ja auch noch anderthalb Jahre....

XCloud war auch hart unter dem Radar. Sie haben davon gesprochen, dass in Zukunft alle spielen können, wie sie wollen, und dann nichts davon gezeigt. Ein Image Trailer wie bei der Switch-Ankündigung wäre viel besser gewesen als ihr Mitarbeiter-erzählen-was-Video.
 
  • Like
Reactions: MrPrince

Lottogewinner

Administrator
Team
29 Juli 2016
1.140
260
83
37
Deutschland
Wollte ja eigentlich die gesamte Präsentation ansehen, aber dass Gelaber zwischen den Spielsszenen war dann doch zum Großteil nicht auszuhalten.
Dieser ein paar Stunden vorher online gegangene Beitrag traf den Nagel auf den Kopf:
Das fan dich ja dieses Mal sehr angenehm, fast gar kein Gelaber. Trailer an Trailer. Nur zwei his drei Highlights im Hands-on haben gefehlt.
 
  • Like
Reactions: MrPrince

Ripchip

Mitglied
24 August 2016
1.712
138
63
39
Leider fast nur Ballerspiele. Das beste an der Präsentation war Psychonauts 2.
Tales
Ori
Forza Horizon 4 DLC
Blair Witch
Elden Ring
Minecraft Dungeons
Battletoads
Phantasy Star Online 2
Microsoft Flight Simulator
Wasteland 3
Bleeding Edge
Diverse Indies
Cyberpunk 2077

Dagegen stehen:

Gears 5
Halo Infinite
CrossfireX



Also ja, deine Aussage macht total Sinn und ist nicht verklärt...
 

Screw

GUF Legende
26 August 2016
5.862
102
63
In jedem zweiten Spiel hab ich jemanden schießen sehen.

Bleeding Edge - Third Person Shooter
Borderlands 3 - First Person Shooter
State of Decay 2 - Third Person Shooter
Dying Light 2 - First Person Shooter
Cyberpunk 2077 - Mischung aus Shooter und RPG
The Outer Worlds - Mischung aus Shooter und RPG
Gears 5 - Third Person Shooter
Halo Infinite - First Person Shooter
CrossfireX - First Person Shooter
Tales
Ori
Forza Horizon 4 DLC
Blair Witch
Elden Ring
Minecraft Dungeons
Battletoads
Phantasy Star Online 2
Microsoft Flight Simulator
Wasteland 3
Bleeding Edge
Diverse Indies
Cyberpunk 2077

Dagegen stehen:

Gears 5
Halo Infinite
CrossfireX



Also ja, deine Aussage macht total Sinn und ist nicht verklärt...
 
Zuletzt editiert:

Yoshi

Moderator
Team
9 August 2016
2.917
177
63
Hagen
Bleeding Edge ist ein Nahkampfspiel, kein Shooter. In jedem zweiten Spiel habe ich jemanden springen sehen, oh my god, so viele tolle wunderbare Jumpnruns die auf uns zukommen!
Dass du sogar Borderlands 2 nicht gezählt hast ist aber schon frech. Jump & Runs gab es bei großzügiger Zählung zwei, Ori (was aber eigentlich ein Metroidvania ist) und Psychonauts 2.
 

Ripchip

Mitglied
24 August 2016
1.712
138
63
39
Du hast aber schon gesehen das Screw seinen Beitrag NACH meinem Beitrag editiert hat? Und in welcher Welt ist Dying Light ein Shooter?
Sorry, aber ihr habt beide so viel Ahnung von Shootern wie ich von Aufbausims. Der Unterschied ist, ich enthalte mich meiner Meinung wenn ich keine Ahnung habe oder Frage nach.

Und ihr könnt mir gerne Mal beantworten, warum Bleeding Edge ein Shooter sein soll. Ich bin gespannt. Oder Cyberpunk, bei dem man ja so viel Gameplay gesehen hat um das einschätzen zu können.
 
19 November 2018
300
101
43
36
Selbst wenn man die Schüsse auf die Türen abzieht, wird man beim Durchspielen von State of Decay weit weniger Schüsse als in Metroid Prime abgeben.

Der Fokus der Trailer aufs Ballern in State of Decay ist irreführend. Halo Infinite wirkte im Trailer aber dafür wie eine Visual Novel, so gleicht sich halt alles wieder aus.:ugly:
 
  • Like
Reactions: MrPrince

Screw

GUF Legende
26 August 2016
5.862
102
63
Ich habe vielleicht keine Ahnung von Shootern, aber das Übermaß an Gewaltdarstellung im Briefing war schon sehr deutlich.
Du hast aber schon gesehen das Screw seinen Beitrag NACH meinem Beitrag editiert hat?
Während des Editierens hast du geantwortet.
Und in welcher Welt ist Dying Light ein Shooter?
Genre: Ego-Shooter
 
Zuletzt editiert:

Cube

Mitglied
26 August 2016
1.699
86
48
Berlin
Wenn dich die Gewaltdarstellung stört, müsstest du mehr aufzählen als nur die Titel mit Schusswaffen.
 

Lottogewinner

Administrator
Team
29 Juli 2016
1.140
260
83
37
Deutschland
Bitte wieder über Xbox diskutieren statt eine unnötige Diskussion was ein Shooter ist. Screw muss gewisse Spiele nicht mögen der Rest darf aber. Und gut ist.
 

Ryudo

Mitglied
25 August 2016
303
15
18
Ich stimme Screw in der Grundproblematik absolut zu. Ohne sich dabei jetzt an dem Wort Shooter aufzuhalten: Die Microsoft Pressekonferenz hat das Problem der Branche doch jedem wieder vor Augen geführt: viel Altbekanntes, viele Explosionen und Gekloppe.
Das Problem hat Sony auch (vieles ist ja auch Multi), aber die verstehen es gleichzeitig Nischentitel extrem zu hypen.
Das Cyberpunk imo besser aussieht als das Next Gen Halo ist zudem ne mittlere Katastrophe. Der Trailer war einfach nur so unsagbar langweilig, dass er bei niemandem den Drang ausgelöst hat, ne neue Konsole zu kaufen - außer bei den Fans, die eh schon zugreifen. Das ist so als würde Nintendo bei der neuen Konsolenpräsentation (wobei es das ja nicht mal war) ein neues Zelda zum Launch ankündigen. Das ist ein Selbstläufer. Bestätigt aber wiederum alle bösen Zungen, die behaupten, dass Xbox außer Halo, Gears und Forza keine relevanten eigenen Marken hat.
Von einer Konsolenpräsentation erwarte ich zumindest den Namen und den Ausblick auf mehrere, verschiedene Spiele. Das wird sicherlich noch kommen, aber sowas hier hätte man sich genauso schenken können wie die "Präsentation" der PS4 damals als die Konsole ebenfalls nicht gezeigt wurde.
 

Colt

Mitglied
25 August 2016
914
34
28
39
Wow, also das aktuelle Game Pass Ultimate Angebot ist ja mal richtig genial. Nicht nur das man einen Monat für 1€ bekommt, es wird dabei auch noch der aktive Gold und normale Game Pass Zeitraum addiert und automatisch in Game Pass Ultimate umgewandelt.
Ich hab jetzt bis August 2021 Game Pass Ultimate. Echt klasse für nen Euro. :D
 

Law

Moderator
Team
22 August 2016
789
169
43
Wow, also das aktuelle Game Pass Ultimate Angebot ist ja mal richtig genial. Nicht nur das man einen Monat für 1€ bekommt, es wird dabei auch noch der aktive Gold und normale Game Pass Zeitraum addiert und automatisch in Game Pass Ultimate umgewandelt.
Ich hab jetzt bis August 2021 Game Pass Ultimate. Echt klasse für nen Euro. :D
Moment, hab ich das richtig verstanden? Mein Gamepass läuft noch bis Ende 2020, und wenn ich jetzt den einen Euro bezahle wandelt sich das in einen Ultimate Gamepass bis 2020 um?!
 

Aemeath

Newbie
18 November 2018
174
36
28
34
Hamburg
Wird Gold und GamePass umgewandelt/angerechnet? Mein Gold läuft noch etwa 2 Monate, GamePass hab ich bis Anfang 2020. Als ich auf das 1€ Angebot gedrückt habe stand da nur dass mein Gold Zeitraum in GamePass Ultimate umgewandelt wird. Da wurde aber so weit ich es gesehen habe nichts von meiner jetzigen GamePass Mitgliedschaft erwähnt. Hab ich evtl. auch einfach übersehen.
 

Ripchip

Mitglied
24 August 2016
1.712
138
63
39
Die beiden werden soweit ich verstanden habe addiert. Sprich hast du noch ein Jahr Gold und ein Jahr Game Pass, kannst du das für einen Euro in 2 Jahre Ultimate umwandeln.
 
  • Like
Reactions: Aemeath

Law

Moderator
Team
22 August 2016
789
169
43
Jetzt wäre wichtig zu wissen, was passiert wenn man Gamepass aber kein Gold hat so wie ich.

Edit:
Ach ich hab's gefunden.
 
  • Like
Reactions: Aemeath

Lottogewinner

Administrator
Team
29 Juli 2016
1.140
260
83
37
Deutschland
Ich stimme Screw in der Grundproblematik absolut zu. Ohne sich dabei jetzt an dem Wort Shooter aufzuhalten: Die Microsoft Pressekonferenz hat das Problem der Branche doch jedem wieder vor Augen geführt: viel Altbekanntes, viele Explosionen und Gekloppe.
Das Problem hat Sony auch (vieles ist ja auch Multi), aber die verstehen es gleichzeitig Nischentitel extrem zu hypen.
Das Cyberpunk imo besser aussieht als das Next Gen Halo ist zudem ne mittlere Katastrophe. Der Trailer war einfach nur so unsagbar langweilig, dass er bei niemandem den Drang ausgelöst hat, ne neue Konsole zu kaufen - außer bei den Fans, die eh schon zugreifen. Das ist so als würde Nintendo bei der neuen Konsolenpräsentation (wobei es das ja nicht mal war) ein neues Zelda zum Launch ankündigen. Das ist ein Selbstläufer. Bestätigt aber wiederum alle bösen Zungen, die behaupten, dass Xbox außer Halo, Gears und Forza keine relevanten eigenen Marken hat.
Von einer Konsolenpräsentation erwarte ich zumindest den Namen und den Ausblick auf mehrere, verschiedene Spiele. Das wird sicherlich noch kommen, aber sowas hier hätte man sich genauso schenken können wie die "Präsentation" der PS4 damals als die Konsole ebenfalls nicht gezeigt wurde.
Rein technisch war Halo deutlich (!) besser als Cyberpunk. Im Endeffekt war das eine Raytracing-Demo. Aber inhaltlich war die Demo ziemlich langweilig. Sie haben einfach die ganze Scarlett-Ankündigung sehr schlecht inszeniert. Andersrum sind es auch noch anderthalb Jahre und noch muss niemand vom Kauf überzeugt werden - das müssen sie nächstes Jahr hinbekommen, wenn sie alle Details enthüllen. Sie hätten sich Scarlett meiner Meinung nach sogar eher ganz sparen können dieses Jahr, das war eher ein unbedingt vor PlayStation was zeigen müssen, als alles andere.
 
  • Like
Reactions: Aemeath