Allgemeines Xbox One-Topic

Rusix

Mitglied
2 September 2016
365
112
43
38
Schaumburg
Die haben doch gar nichts gezeigt von der Scarlet. Mir kam es eher so vor als würden sie die Punkte von Cerny abnicken und sagen: Ja, wir haben das übrigens auch!

Vom daher lame :/
 

Colt

Mitglied
25 August 2016
901
33
28
39
Ja, wird beides addiert. Hatte mich nämlich auch gewundert als Ultimate auf einmal bis August 2021 aktiv war. Mein normaler Game Pass wäre nämlich im März 2020 und mein Gold im Oktober 2020 abgelaufen.

Moment, hab ich das richtig verstanden? Mein Gamepass läuft noch bis Ende 2020, und wenn ich jetzt den einen Euro bezahle wandelt sich das in einen Ultimate Gamepass bis 2020 um?!
Ganz genau. Wenn du noch aktives Gold hast, wird das auch noch mit dazu gerechnet. Bis zu 36 Monate werden bei der Umwandlung berücksichtigt.
 

Colt

Mitglied
25 August 2016
901
33
28
39
Jetzt wäre wichtig zu wissen, was passiert wenn man Gamepass aber kein Gold hat so wie ich.

Edit:
Ach ich hab's gefunden.
Die Liste gilt wohl dann wenn Ultimate schon aktiv ist. Jetzt bei dem 1€ Angebot wird wirklich 1 zu 1 umgewandelt. Hab das bei mir extra nochmal ausgerechnet. ^^

Edit:
Uups, sorry für den Doppelpost, dachte ich hätte auf Editieren geklickt... :(
 
19 November 2018
283
92
28
36
Ich stimme Screw in der Grundproblematik absolut zu. Ohne sich dabei jetzt an dem Wort Shooter aufzuhalten: Die Microsoft Pressekonferenz hat das Problem der Branche doch jedem wieder vor Augen geführt: viel Altbekanntes, viele Explosionen und Gekloppe.
Ich fühlte mich bei der Konferenz tatsächlich an den Anfang des Jahrzehnts erinnert, als die Firmen verzweifelt versucht haben, zu verstecken, worum es in den Spielen eigentlich geht. Nach der ersten Präsentation von Blacklist hatte niemand erwartet, dass Splinter Cell zum Stealth zurückkehrt. State of Decay 2 ist ein Survivalspiel, im Trailer dominiert der Granatwerfer.

Dann wurde statt echtes Gameplay von Gears 5 völlig unrealistische Prollaction gezeigt. In Gears geht es sogar um völlig unrealistische Prollaction, aber man fühlte sich genötigt, noch eins draufzusetzen.

Das macht das Lineup gleichförmiger, als es tatsächlich ist.
 

Sun

Mitglied
20 November 2016
1.990
112
63
Fokus auf Action war doch leider immer schon sehr ausgeprägt. Dying Light 1 war aber zumindest kein Shooter. Wenn dann war es eher nahkmpf, aber der größte Teil in meiner Erinnerung ist doch Parcours und das fand ich gut. Also nach den Trailern sollte man nicht unbedingt gehen.
 

Yoshi

Moderator
Team
9 August 2016
2.863
165
63
Hagen
Rein technisch war Halo deutlich (!) besser als Cyberpunk. Im Endeffekt war das eine Raytracing-Demo. Aber inhaltlich war die Demo ziemlich langweilig. Sie haben einfach die ganze Scarlett-Ankündigung sehr schlecht inszeniert. Andersrum sind es auch noch anderthalb Jahre und noch muss niemand vom Kauf überzeugt werden - das müssen sie nächstes Jahr hinbekommen, wenn sie alle Details enthüllen. Sie hätten sich Scarlett meiner Meinung nach sogar eher ganz sparen können dieses Jahr, das war eher ein unbedingt vor PlayStation was zeigen müssen, als alles andere.
Technisch besser ist so eine Sache. Wenn jetzt Halo Raytracing verwendet und Cyberpunk nicht, heißt das nicht unbedingt, dass Cyberpunkt technisch weniger eindrucksvoll ist. Ich bin mir auch ziemlich sicher, dass die Cyberpunkt-Demo so nicht auf Xbox One / PS4 aussehen wird. Was man mit den zur Verfügung stehenden technischen Mitteln tut ist immer die entscheidene Frage und wenn man eine fortgeschrittene Technik verwendet, diese Technik in der Gesamtschau das Bild aber nicht verbessert im Vergleich zu einem anderen Spiel, das die technischen Ressourcen anderweitig einsetzt (was imo bei Cyberpunk im Vergleich zu Halo so zutrifft), dann ist es für meine Begriffe auch nicht das technisch bessere Spiel. Cyberpunkt sieht schon auf Grund technischer Leistungen (Animationen, Detailgrad) besser aus als Halo Infinite, nicht vorrangig weil es so einen speziellen Artstyle hätte.
 

Rusix

Mitglied
2 September 2016
365
112
43
38
Schaumburg
Technisch besser ist so eine Sache. Wenn jetzt Halo Raytracing verwendet und Cyberpunk nicht, heißt das nicht unbedingt, dass Cyberpunkt technisch weniger eindrucksvoll ist.
Dem würde ich zustimmen. Cyberpunk sieht schon mächtig besser aus als das Halo-Material. Da kann auch das Ray-Zeugs nichts dran reißen.

Wobei Cyberpunk auch um einiges weiter in der Entwicklung ist.
 

Yoshi

Moderator
Team
9 August 2016
2.863
165
63
Hagen
Dem würde ich zustimmen. Cyberpunk sieht schon mächtig besser aus als das Halo-Material. Da kann auch das Ray-Zeugs nichts dran reißen.

Wobei Cyberpunk auch um einiges weiter in der Entwicklung ist.
Keine Frage, das muss man immer berücksichtigen und jetzt ein Urteil über die fertigen Spiele zu treffen, was die Optik anbelangt, wäre absolut vermessen :).
 

Ryudo

Mitglied
25 August 2016
303
15
18
Unter dem Strich gebe ich dir absolut Recht, aber bei den ersten Bildern einer neuen Generation muss man das Publikum umhauen.
Da bringt mir das Geblubbere der Entwickler nicht viel.
 

Yoshi

Moderator
Team
9 August 2016
2.863
165
63
Hagen
Xbox ist eigentlich am interessantesten, weil das so eine nischige Konsole mit einigen kaum bekannten Exklusivspielen ist.
 

Screw

GUF Legende
26 August 2016
5.789
94
48
Die GamePro hat die 25 besten Exklusivtitel für die Xbox gekürt.

25. Moto GP 2
24. Amped: Freestyle Snowboarding
23. Dead or Alive 3
22. Buffy: The Vampire Slayer
21. Full Spectrum Warrior
20. Midtown Madness 3
19. Star Wars: Republic Commando
18. Unreal Championship
17. Rallisport Challenge 2
16. Mech Assault
15. Conker: Live and Reloaded
14. Jet Set Radio Future
13. Doom 3
12. Panzer Dragoon Orta
11. Forza Motorsport
10. Jade Empire
9. Steel Battalion
8. Chronicles of Riddick: Escape from Butcher Bay
7. Project Gotham Racing 2
6. The Elder Scrolls 3: Morrowind
5. Crimson Skies: High Road to Revenge
4. Fable
3. Ninja Gaiden: Black
2. Star Wars: Knights of the Old Republic
1. Halo: Combat Evolved
 
Zuletzt editiert:

Colt

Mitglied
25 August 2016
901
33
28
39
Wieso der Ugly bei Buffy? Das war damals ein grandioses Lizenzspiel. Viel besser als der Nachfolger, der auch auf PS2 und GCN erschien. Meiner Meinung nach gehört das Spiel sogar viel weiter nach vorne.
 

Screw

GUF Legende
26 August 2016
5.789
94
48
Ok, ich machs weg. Ich dachte, es wäre nur irgendein Lizenzspiel.
Wo ist überhaupt Grabbed by the Ghoulies? Crazy Taxi 3?
 

Sun

Mitglied
20 November 2016
1.990
112
63
Wenigstens bei Buffy sind colt und ich mal einer Meinung.
Ich hab echt wenig von der Liste gespielt. Ich glaub nur Buffy, Doom, Jade Empire und Fable.
 

Yoshi

Moderator
Team
9 August 2016
2.863
165
63
Hagen
BGE und Crazy Taxi 3 hätten definitiv gern drin sein dürfen. Potentiell auch Blinx 2, das ist erstaunlich gut.
 

Shadowguy

Mitglied
25 August 2016
337
13
18
35
Taufkirchen - Bayern
Ich hab genau 2 Spiele davon gespielt: Halo und Unreal Championship. Wobei Unreal jetzt nicht so geil war. SW Republic Commando hätte ich als GwG auf der Platte und Ninja Gaiden ist ja teil des Gamepasses, könnte ich also beide mal testen. Fable hab ich die Annyversary für die 360 noch daheim. KotoR steht auf jeden fall noch auf der liste was ich mal spielen will. Sonst schau ich mir vielleicht mal ein paar davon noch an. Aber zumindest alle Rennspiele brauch ich heute nimmer, da nehm ich lieber n aktuelles