Allgemeines Xbox One-Topic

19 November 2018
706
229
43
36
Gamepro hat sich nicht an seine eigenen Kriterien gehalten. Um als exklusiv durchzugehen, schreiben sie, dass das Spiel ein Jahr konsolenexklusiv sein muss, Full Spectrum Warrior war aber nur neun Monate exklusiv. Erst dachte ich, es wäre gleichzeitig für die PS2 erschienen, aber eine Recherche belehrte mich eines besseren. Trotzdem haben sie sich da einen Fauxpas geleistet, wobei es sich von der Qualität schon gut da macht.
Ich werde nie verstehen, wie man Halo 1 Teil 2 vorziehen kann. Alles ist an dem Spiel schlechter, ich konnte Halo 1 nie würdigen. Ich würde es verstehen, wenn das alles am Multiplayer hinge, aber Halo 1 war strikt lokal, Halo 2 hat vielen Konsolenspielern erst das Tor zum Internet geöffnet. Sogar die Grafik fand ich zum Launch der Konsole viel zu steril, um als schick durchzugehen.
Mich wundert, dass sie Half-Life 2 nicht in der Liste haben. Der Port ruckelt ja ziemlich, aber das tut Doom³ auch. Aber ich schätze Half-Life 2 ja auch nicht so, würde aber denken, dass mir da die Gamepro widerprechen würde.

Für mich ist die Xbox rückblickend ein bisschen wie die Wii - viele übersahen seinerzeit, wie viel gute exklusive Spiele Dritthersteller produziert haben, auf der Wii wegen irgendwelcher imaginierten Schütteltraumas, auf der Xbox wohl, weil dicke Westbrocken Konsoleros damals noch zu exotisch gewesen sind?
Während ich auf der Wii damals klüger war, habe ich die Exklusivspiele der Xbox auch seinerzeit verschmäht und größtenteils erst später gewürdigt. Die Xbox hat neben den Shootern auch Westrollenspielen eine frühe Bühne geboten. Die Identität ging Microsoft inzwischen verloren, weil ja nun alle diese Spiele auch auf Playstation erschienen, wohingegen auf der 360 noch so manches Westrollenspiel exklusiv blieb, wie The Witcher 2 oder Divinity 2.

Ich versuche es mal mit einer Top 10 der besten exklusiven Xbox-Spiele:

10. Sudeki
9. Doom ³
8. Far Cry Instincts
7. Jade Empire
6. Kingdom under Fire The Crusaders
5. Thief Deadly Shadows
4. The Elder Scrolls 3 Morrowind
3. Ninja Gaiden
2. Halo 2
1. Operation Flashpoint Elite

Sudeki könnte genau so gut Fable sein, aber letztlich entschied ich mich für Sudeki als Abschluss, weil Fable seinen Rattenschwanz nicht erfüllter Versprechen hat, wohingegen Sudeki das geworden ist, was versprochen worden ist.
Ich möchte in dem Paralleluniversum leben, in dem Kingdom under Fire das wurde, was heute Dinasty Warriors ist. Fire Emblem under Fire wäre tausendmal besser, da das strategische Gameplay von Kingdom under Fire viel besser zu dem passt, was Fire Emblem auszeichnet. Gott, da werden Wunden wach, warum musste Kingdom under Fire 2 zum MMO werden? Der erste Trailer war so geil!
Operation Flashpoint dürfte das Spiel aus der Liste mit dem schlechtesten Metacritic-Score sein, aber da gehe ich voll konträr zur Presse. Ja, es sah 2005 aus wie ein PC-Spiel von 2001 (wobei die Modelle und Schatten detaillierter waren als im PC-Original von 2001), aber die Steuerung wurde gut umgesetzt, es spielt sich super, und das PC-Original wurde verdient hoch bewertet. Das hätte der Port seinerzeit auch verdient gehabt, ein paar Änderungen sind schade, ein paar Missionen wurden aber auch verbessert, es hält sich die Waage, täte ich sagen. Das Gameplay selbst ist ud bleibt super! Krass aber, wie die eine farbige Hauptfigur aus dem PC, Panzerkommandant Robert Hammer, auf der Xbox weiß wurde. Wenn so etwas heute passieren würde... Aber das fand ich damals auch unverständlich und echt kacke. Hätte es 2005 Shitstorms gegeben, hätte es den mehr als verdient gehabt.

EDIT: Ups, Jade Empire stand weiter hinten als beabsichtigt.
 

Screw

GUF Legende
26 August 2016
6.647
225
63
Die GamePro hat die 25 besten Exklusivtitel für die Xbox 360 gekürt:
25. Tenchu Z
24. Banjo-Kazooie: Schraube Locker
23. Beautiful Katamari
22. Viva Pinata
21. Dead or Alive 4
20. Lost Planet: Extreme Condition
19. Saints Row
18. 'Splosion Man
17. Forza Motorsport 4
16. Shadow Complex
15. Perfect Dark Zero
14. Crackdown
13. Project Gotham Racing 4
12. Trials HD
11. Alan Wake
10. Lost Odyssey
9. Geometry Wars: Retro Evolved
8. Blue Dragon
7. Left 4 Dead
6. Fable 2
5. Forza Horizon
4. Kameo: Elements of Power
3. Mass Effect
2. Halo 3
1. Gears of War
 

Yoshi

GUF Legende
Team
9 August 2016
3.353
286
83
Hagen
Bei Schraube locker habe ich schon gestutzt, aber Perfect Dark Zero? PERFECT DARK ZERO? Das ist ein Witz, ja?
Schraube locker ist zwar kein gutes Banjo, schon aber ein gutes Spiel, das finde ich nicht unangemessen. Auch wenn Kameo für mich Nummer 1 ist, finde ich es erfreulich, dass es immerhin Platz 4 belegt, das ist höher als ich erwartet habe.
 
19 November 2018
706
229
43
36
Gestutzt meinte wirklich nur gestutzt, man kann es gerade bei 25 Titeln stehen lassen.

Aber Perfect Dark Zero nicht!

Mich wundert, dass Oblivion nicht dabei ist. Im Gegensatz zu Full Spectrum Warrior ist es sogar ein Jahr exklusiv gewesen. Das mag ja das schlechteste der drei von mir gespielten Elder Scrolls sein, aber eingedenk dessen, dass es für viele Konsoleros das erste echte Westrollenspiel dieser Art war, ein starker Exklusivtitel und auch so beileibe nicht schlecht. Es ist mindestens besser als Perfect Dark Zero.

Nun gut, meine Top 10, nach deren Einjahresregel entworfen.

10. Frontlines Fuel of War
9. The Elder Scrolls IV Oblivion
8. Splinter Cell Conviction
7. Prey
6. Deadly Premonition
5. Halo 3
4. Forza Horizon
3. Kameo Elements of Power
2. Lost Odyssey
1. Mass Effect

Wenn sie die 25 besten Xbox One-Exklusivspiele küren, werde ich wohl keine Top 10 posten. Das fängt schon damit an, dass ich derzeit nur 8 (zeit-) exklusive Spiele für die Kiste habe und davon gehören nicht alle in eine Bestenliste. Das ist schon ein ziemlicher Absturz.

Das hat theoretisch nur begrenzt mit der geringeren Bereitschaft von Third Partys zu tun, Exklusivspiele zu entwickeln, denn bei der Konkurrenz gibt es davon auch mehr als genug.
 

Law

Administrator
Team
22 August 2016
1.028
315
83
Neue Games für den Game Pass diesen Monat, u.A. mit Resi 4 und Metal Gear Solid 5
 

Ripchip

Mitglied
24 August 2016
1.831
188
63
39
Games with Gold August 2019

1. bis 31. August
Gears of War 4
16. August bis 15. September
Forza Motorsport 6
1. bis 15. August
Torchlight (360)
16. bis 31. August
Castlevania (360)
 
  • Like
Reactions: Sun

Aemeath

Newbie
18 November 2018
216
53
28
34
Hamburg
Freu mich auch riesig auf Slay the Spire. Hätte mich noch über Space Hulk Tactics auf der One gefreut, aber das kann ja noch kommen.
 
19 November 2018
706
229
43
36
Nach dem Event gestern, trudelt die Xbox One anscheinend ziemlich kläglich ihrem Ende entgegen. Mit dem Konsolenrelease von Gears Tactics rechne ich jetzt erst zur Series X.

Ich habe mich über Grounded am 27. Juli gefreut, bis ich mitbekommen habe, dass da erst der Early Access begann. Das war vor einem halben Jahr doch schon als Early Access angekündigt worden und jetzt beginnt es erst tatsächlich? Ich hatte echt gedacht, dass es jetzt fertig erscheint. Schade, es sieht gut aus.

Die Enttäuschung rührt daher, weil ich dachte, dass Microsoft die Konsole noch mit irgendwas im Sommer verabscheidet, aber dem ist wohl nicht so. So viel mehr als eine Wii U hat sich die One dann am Ende für mich eigentlich auch nicht gelohnt - da als Besitzer der Basiskonsolen fast alle Drittherstellerspiele auf der PS4 gezockt werden mussten, objektiv ist die One durch die Drittherstellerunterstützung der U überlegen, aber für mich subjektiv war das im Endefekt eigentlich die einzige Konsole neben der U, die in meiner Sammlung eigentlich echt nicht nötig gewesen wäre. So wirklich geil war auf der U nur Pikmin 3, auf der One... eigentlich gar nichts. Die U hat mit Pikmin 3, der Saturn mit Panzer Dragoon Saga jeweils ein Überspiel, der One fehlt es. IMO natürlich, ganz doll IMO. Und auch IMO ist die One besser als die Wii U gewesen. Ich meine, die Wii U ist einfach die Wii U, daran führt am Ende kein Weg vorbei. Aber auf der One hat jedes Exklusivspiel mindestens ein ganz dickes Aber gehabt. Schade um den besten Controller aller Zeiten, ich habe ihn viel zu selten benutzt.

Klar bekommt die Obe nach dem Series X-Start neue Spiele, aber alle Releases nach der Series X rechne ich der One ebenso wenig an, wie ich der Wii U Breath of the Wild hoch anrechnen würde - das ist dann alles zu spät.
 

Shiningmind

Mitglied
29 August 2016
889
121
43
Hmm..für mich war die One auch im Zusammenhang der One X keine Enttäuschung. Die One hatte kein Überspiel? Das kommt natürlich darauf an, welches man als solches betrachten will. Ich hatte mit keinen Rennspielen dieser Generation mehr Spaß wie den Forza Spielen. Die gab es nur auf der One (Bin auf PC nicht unterwegs). Oder auch jetzt Ori. Es stimmt natürlich, dass es keine Singleplayer Spiele gab, die eines God of Wars oder Horizons würdig sind aber so viel mehr gabs dann doch auch auf der PS4 nicht? Vielleicht Bloodborne noch? Ich empfand diese Generation insgesamt nicht gerade die Stärkste was Exclusives im AAA Bereich trifft. Was die Generation für mich stark machte, war die Vielfalt an Games in allen Bereichen und die gab es sowohl auf PS4 als auch auf der One. Wo die One noch einen großen Nachteil hat ist der japanische Markt. Daher ist diese Konsole für JRPGs sehr schwach und davon profitierte die PS4 sehr stark mit Titeln wie Dragon Quest, Persona 5 und jetzt auch das zeitexklusive Final Fantasy. Wer auf dieses Genre jedoch nicht steht, konnte auch zur One oder besser zur X greifen und hatte mit Gamepass viel Value für sein Geld...und auch genügend Gründe den besten Controller der Welt in die Hand zu nehmen. Wobei ich aber sagen muss, dass mir der PS4 Controller etwas besser in der Hand liegt.

Edit: Gears Tactics kommt doch Ende April auf der One? Ah nein..sorry..doch erst PC.
 

Ryudo

Mitglied
25 August 2016
453
45
28
Ich sehe das wie Guybrush und daher habe ich auch nie das Bedürfnis gehabt, mir irgendeine Xbox zu kaufen. Racer brauch ich nicht, für Multiplattform Games reicht eine Konsole (egal welche, ich zähl keine Pixel auf dem Bildschirm) und bisher war es so, dass die Exklusivtitel für mich den Ausschlag gegeben haben und das sind meinen Geschmack betreffend zum Glück recht viele: Uncharted 4, God of War, Horizon, Spider-Man (imo die Überraschung der Generation), Until Dawn sind allein 5 Titel, die für mich einen klaren Unterschied machen. Death Stranding hab ich auch noch nicht aus den Augen verloren.
Die Series X werde ich mir wieder sehr genau anschauen, ein Kauf wird aber frühestens in 2 Jahren in Betracht gezogen, wenn ein klares Bild der Spielbibliothek vorliegt. Einen Blindkauf wie bei PlayStation würde ich mich niemals trauen. Alles bezogen auf meinen Geschmack natürlich.
 

Screw

GUF Legende
26 August 2016
6.647
225
63
Inside Xbox, 7. Mai um 17:00 Uhr mit den Thirds
und ich hab mich schon auf Banjo-Threeie gefreut