An alle GUFler: Generell wenig Diskussionsbedarf oder seid ihr anderswo?

Shiningmind

Mitglied
29 August 2016
846
101
43
Nicht nur das...er war im Forum auch polarisierend und ich finde Emotionen (so lang sie kontrolliert sind) in einem Forum immer hilfreich, weil die Diskussionen dadurch unterhaltend und spannend zu verfolgen sind. Zuviel Konsens und Kuschelatmosphäre macht ein Forum langweilig.
 
  • Like
Reactions: Lottogewinner

mehm

Newbie
28 August 2016
8
9
3
Es ist normal dass sich Prioritäten irgendwann verlagern, wir sind alle keine Teenager mehr. Mir machen Videospiele immer noch viel Spass, aber ich komm sehr selten mal dazu die Konsole anzuschmeissen. Ich bin mittlerweile mehr bei den Filmen heimisch. Nach einem Arbeitstag ist es wesentlich entspannender sich von einem Film berieseln zu lassen als den Controller in die Hand zu nehmen.

FF-Freak gehts auch gut, seinen Namen macht er mittlerweile mehr als nur allen Ehren. Er ist eifrig am Sammeln und hat meiner Ansicht nach einer der beeindruckendsten Videospielsammlungen Deutschlands. Seine Filmsammlung übertrifft diese wahrscheinlich sogar noch. So etwas sieht man nicht oft.

Man hat eben kaum noch Zeit den Hobbys selber nachzugehen und bespricht diese wenn überhaupt nur noch privat unter Freunden. Foren sind dazu nicht mehr zeitgemäss. Dennoch versuch ich ab und zu mal reinzuschauen ab jetzt. :)
 
  • Like
Reactions: Sun und Screw

whitehorse

Newbie
24 August 2016
102
26
28
Ich glaub das liegt an Plattformen wie Reddit, Twitter und so weiter. Es ist einfach alles so schnelllebig geworden, da wird nur schnell die Meinung als Einzeiler irgendwo druntergeschrieben. Wirklichen Diskussionsbedarf erlebe ich im Internet irgendwie gar nicht mehr. Entweder das Gegenüber ist direkt offended oder so engstirnig, dass man beizeiten merkt, dass da eine Diskussion sinnlos ist. Schon mehrmals versucht und immer wieder gegen eine Wand gerannt. Sogar Diskussionen gehabt, wo beide Seiten einen Konsens gefunden haben und 3 Wochen später bringt die Person genau das gleiche Argument wie vor der Diskussion vor 3 Wochen. Da fühlt man sich nicht nur verar..., sondern auch nicht ernstgenommen und verschwendet seine Zeit umsonst.

Kurzum: keiner hat mehr Zeit und alle meinen sowieso Recht zu haben.

Persönlich ist es mir hier auch ein bisschen zu viel von "X spielt Spielereihe Y" und dergleichen. Das kann zwar unterhaltsam zum Lesen sein und soll auch nur das Forum am Leben halten, aber prinzipiell kann man den Eindruck zu einem Spiel ja auch nicht durch 3 Zeilen ändern. Über einzelne Spiele wird ja doch recht wenig diskutiert hier. Auch die Like-Funktion mag ich nicht wirklich, weil sie eine Diskussion abwürgt. Einfach Daumen drunter und gut. Ich ziehe eine nette Unterhaltung 1.000 Likes 10x vor. Aber da sind wir wieder bei oben genannten Plattformen und ich gehöre damit zur altmodischen Generation
 

Sun

GUF Veteran
20 November 2016
2.319
195
63
Persönlich ist es mir hier auch ein bisschen zu viel von "X spielt Spielereihe Y" und dergleichen.
Ich hoffe ja immer, dass meine Beiträge auch irgendwann zu Gesprächen führen, aber wir sind wohl zu wenige und die Überschneidungen nicht so groß. Ich denke die anderen die darüber schreiben was sie spielen hoffen auch auf Antworten oder Kommentare. ^^
 

Zelos

GUF Veteran
24 August 2016
2.645
221
63
33
Bergisch Gladbach
So ist das wohl leider. Außerdem spielen die wenigsten hier etwas gleichzeitig. Bis Yoshi beispielsweise mal celeste gespielt hat, habe ich mich darüber schon satt diskutiert.
Und zwar in den passenden subreddits oder sonst wo
Ich freu mich gerade riesig darüber dass @Ryudo auch aktuell sich mit der selben spiele Reihe beschäftigt. Ein seltener Fall.

Und Leute die etwas noch nickt gespielt haben nehmen sowieso nicht an Diskussionen Teil aus Angst vor den minimalsten Spoilern oder schreiben nichts weil sie ein bestimmtes Spiel auch eh nicht interressierr.
 
  • Like
Reactions: Ryudo

Yoshi

Moderator
Team
9 August 2016
3.215
242
63
Hagen
So ist das wohl leider. Außerdem spielen die wenigsten hier etwas gleichzeitig. Bis Yoshi beispielsweise mal celeste gespielt hat, habe ich mich darüber schon satt diskutiert.
Und zwar in den passenden subreddits oder sonst wo
Ich freu mich gerade riesig darüber dass @Ryudo auch aktuell sich mit der selben spiele Reihe beschäftigt. Ein seltener Fall.

Und Leute die etwas noch nickt gespielt haben nehmen sowieso nicht an Diskussionen Teil aus Angst vor den minimalsten Spoilern oder schreiben nichts weil sie ein bestimmtes Spiel auch eh nicht interressierr.
Celeste ist direkt dran wenn Fire Emblem Three Houses durch ist. Das ist sicherlich noch in diesem Halbjahr.
 
  • Wow
Reactions: Zelos

whitehorse

Newbie
24 August 2016
102
26
28
Ich hoffe ja immer, dass meine Beiträge auch irgendwann zu Gesprächen führen, aber wir sind wohl zu wenige und die Überschneidungen nicht so groß. Ich denke die anderen die darüber schreiben was sie spielen hoffen auch auf Antworten oder Kommentare. ^^
Es war auch wirklich nicht negativ gemeint. Aber ich empfinde es als ungünstig in einer Auflistung von Spielen 2 Wochen später noch was zu diskutieren, während 10 weitere Posts entstehen, die ihre Eindrücke zu anderen Spielen niederschreiben. Entweder der Punkt geht unter oder der Sinn des Threads geht verloren. Genau wie Screw zum Beispiel seine Eindrücke zu Wii-Spielen schreibt. Es fällt mir schwer etwas dazu zu schreiben, weil es immer Eindrücke nach kurzer Zeit sind und die häufigste Antwort ist "Spiel erstmal weiter, dann wirst du sehen". Aber bevor er weiterspielt, hat er schon wieder 3 Eindrücke zu anderen geschrieben. ^^' Jetzt mal als Beispiel.Will ihn da jetzt nicht kritisieren, nur mal aufzeigen, was ich meine. Es gab Tage, da kam ich hier online und die oben stehenden Threads bestanden nur aus "X spielt Y", "zuletzt gespielt", "gerade durchgespielt".

Kurzgesagt glaube ich, dass wenn man das in die Spiele-Threads selbst posten würde, eine buntere Vielfalt an Threads oben wären, die vielleicht auch mal einen Neuling zum Schreiben motivieren. In eine Aufzählung einzuhaken ist immer schwer.
 

Sun

GUF Veteran
20 November 2016
2.319
195
63
Achso ja, das mache ich aber, also in die Spieletopics selber schreiben. Ich finde auch wenn zu einem Spiel noch kein Thread vorhanden ist kann man ruhig einen erstellen, auch wenn es ein Retrospiel ist.
 

Screw

GUF Legende
26 August 2016
6.459
184
63
Kurzgesagt glaube ich, dass wenn man das in die Spiele-Threads selbst posten würde, eine buntere Vielfalt an Threads oben wären, die vielleicht auch mal einen Neuling zum Schreiben motivieren. In eine Aufzählung einzuhaken ist immer schwer.
Keine schlechte Idee.
Dann eröffne ich demnächst einen Mario Galaxy Thread und einen Rodea Thread. Hab gerade nicht so viel Zeit zum spielen.
 

Ryudo

Mitglied
25 August 2016
393
32
28
Außerdem spielen die wenigsten hier etwas gleichzeitig.
Ja, das finde ich auch schade. FF7 werde ich mir z.B. auch nicht zum Release kaufen. Dennoch freue ich mich, wenn jemand bei späterem Durchspielen auf die Eindrücke reagiert.

Ich hab auch nicht mehr so die Zeit, ewig lange Beiträge zu schreiben. Dennoch schreibe ich hier und da bewusst nen kurzen Zweizeiler. Vorausgesetzt, ich spiele Spiele, die das hergeben. Zu Rainbow hab ich hier glaube ich noch nie was geschrieben, weil es hier scheinbar niemand spielt.

Mh, da fällt mir ein, dass ich KH3 noch nicht beendet habe. Meine Güte, ist dieses Spiel schlecht...
 

fanboy

Newbie
25 August 2016
63
8
8
Hallo zusammen,

ich lebe auch noch. Aber irgendwie ist das "neue" Forum mit Nachwuchs zusammengefallen und dann bei mir untergegangen. Vielleicht schaffe ich es jetzt mal wieder öfter reinzuschauen zumindest.

Grüße jedenfalls an alle hier. It's been a while.