Anthem (One | PS4)

Zeratul

Active Member
24 August 2016
813
31
28
#22
IGN hat jetzt nochmal 15 Minuten Gameplay-footage veröffentlicht, in denen man auch primär die beiden Javelins sieht, die bisher in den Videos zu kurz kamen: Storm und Interceptor.


Ich war glaube ich noch nie bei einem Spiel selbst nach so vielen Videos so hin- und hergerissen wie bei Anthem. Ich mag die grundsätzliche Idee des Spiels, die Welt sieht super aus, das Herumfliegen macht zumindest am Anfang sicherlich auch viel Spaß.... aber die Kämpfe sehen wahnsinnig eintönig aus, so cool auch die Inszenierung ist.
Das wirkt wirklich so, als ob man von A nach B fliegt, alles niedermetzelt indem man immer wieder diesselben 3 Fähigkeiten verwendet und mit seinen Waffen auf alles draufballert und dann fliegt man zum nächsten Punkt und wiederholt das ganze. Zudem finde ich auch die Dialoge der Charaktere untereinander super schlecht gemacht und hoffe, dass das nur für das Video gemacht wurde, um sozusagen die Gespräche der Spieler untereinander zu ersetzen und dem Video somit etwas mehr Leben einzuhauchen.

Ich denke hier muss ich wirklich erstmal ausgiebig ne Demo spielen, um zu sehen, ob das Gameplay mich überzeugen kann. Aber selbst dann ist die Frage, ob das Spiel alleine Spaß macht bzw. wie gut man da geeignete Mitspieler findet.
 

Sidewalkwalker

Maschinenräumer
25 August 2016
154
25
28
#24
Bekommt ihr auch so ein Bioware-Feeling beim schauen dieses Videos? Die Art der Animationen, der Soundeffekte und Interfaces? Frappierend.

Ich gestehe, ich habe nur wenig nachvollziehen können von dem, was da in dem Gameplay-Abschnitt passiert, wer mit wem redet etc. Insbesondere das „Fliegen“ macht mir irgendwie Bauchschmerzen. Zum einen macht die "Mühelose-Bewegung-nach-überall"-Fähigkeit die Welten zu reinen Kulissen. Hold A to get there. Ich hoffe, ich liege hier falsch, und das erfolgreiche Fliegen verlangt Geschick und Kontext-Awareness. Zum anderen scheint ein großes Fokus in Sachen Animation und Sound auf eben Start-, Flug- und Landephasen zu liegen. Das spricht eigentlich dafür, dass hier auch ein entsprechend anspruchsvoller Input zum Tragen kommt. Allerdings werden diese Phasen hier so flawless ausgefüht, dass ich befürchte, es handelt sich nur um viel Lärm um einen Knopfdruck.
 

Z.Carmine

Well-Known Member
25 August 2016
4.138
25
48
#25
Bekommt ihr auch so ein Bioware-Feeling beim schauen dieses Videos? Die Art der Animationen, der Soundeffekte und Interfaces? Frappierend.
Nicht ungewöhnlich bei einem Bioware Spiel?

Ich habe mir das Video nur auf dem Smartphone ohne Sound angesehen. xD
 

Sidewalkwalker

Maschinenräumer
25 August 2016
154
25
28
#26
Nicht ungewöhnlich bei einem Bioware Spiel?
o_O Mind = blown.


Seriously, es gibt auch Studios, bei denen das nicht so enorm zuschlägt, weil sie (gerade für neue IPs) auch grundlegendes Look&Feel überarbeiten oder anders denken. Hier fällt mir das sehr auf, wie sehr mich das Sound- und Animationsdesign an Mass Effect erinnert.
 
Likes: Rusix

Rusix

Active Member
2 September 2016
182
64
28
38
Schaumburg
#27
Nicht ungewöhnlich bei einem Bioware Spiel?
Toll Sidesidewalker, wegen dir habe ich jetzt meinen Kaffee verkippt ey! ^^

Aber ja, es sieht schon sehr nach Mass Effekt aus, alles irgendwie - vor allem Explosionen und 'Spezialeffekte'.
Was mich bisher freundlich stimmt, sind die sehr gut gelungenen Gesichtsanimationen. Die hätte ich gerne für Mass Effekt gehabt.
 

Sidewalkwalker

Maschinenräumer
25 August 2016
154
25
28
#28
Gefällt mir. Das ist so Metameta.

Ich finde diese ME-Ähnlichkeit übrigens nicht schlecht. In den ganzen Moves und Aktionen liegt ordentlich Gewicht und doch Agilität, das mag ich. Hoffe halt nur, wie gesagt, dass das beim Traversing/Starten/Landen mehr ist als nur Button-gedrückt-halten.
 
24 August 2016
813
31
28
#31
Wenn ich das so sehe krieg ich wieder unglaublich Bock auf das Spiel. Ahhhhh ich war noch NIE so hin- und hergerissen... ich hab keinen Bock auf ne endlose Loot-Sammelorgie und darauf angewiesen zu sein gute Mitspieler zu finden, um alles aus einem Spiel rausholen zu können. Ich hab auch keinen Bock durch ne Welt zu fliegen, die nur eine schöne Kulisse mit ein paar Gegnern darin ist. Aber gleichzeitig bin ich bei all diesen Punkten nicht sicher, ob sie überhaupt auf Anthem zutreffen.

In 2 Wochen gibt es ja die Demo. Da werde ich mal nen Tag intensiv zocken und mir hoffentlich ein ausreichendes Bild davon machen können. Dass man die Javelins wechseln kann und sich somit nicht auf eine Klasse festlegen muss, fand ich von Anfang an schon sehr geil und ist auch nach wie vor mit einer der größten Pluspunkte.