Death Stranding (PS4)

Zeratul

Mitglied
24 August 2016
1.306
188
63
Ich habs nach den ersten 2, 3 Trailern aufgegeben mir was dazu anzuschauen, aber so wie ich das verstanden und mitbekommen habe, geht es hauptsächlich darum Dinge von A nach B zu bringen und dabei die Landschaft zu durchqueren mit Leitern, abseilen und was weiß ich was. Unterwegs muss man dann eben teilweise auch kämpfen und Stealth-Abschnitte bewältigen. Mehr kann ich leider auch nicht sagen.
 

Z.Carmine

GUF Legende
25 August 2016
4.688
80
48
Ist doch schön, wenn man das Game of the year/generation nicht schon vor Erscheinen in- und auswendig kennt.
 

Zeratul

Mitglied
24 August 2016
1.306
188
63
Zwischen "in- und auswendig kennen" und "keinen Schimmer haben worum es überhaupt geht" liegen noch ein paar Zwischenstufen. ;)

Und ob es Game of the year oder gar generation wird, muss sich erst noch zeigen.
 

Z.Carmine

GUF Legende
25 August 2016
4.688
80
48
Ich sehe das als Zeichen dafür, wieviel Vertrauen die Entwickler in das Spiel haben. Da kommt etwas ganz großes auf und zu.

Scherz beiseite, ich habe das auch nicht so genau verfolgt; Was ich gesehen oder gelesen habe, lässt mich weder das Spiel verstehen, noch spricht es mich an. ^^
 

Zeratul

Mitglied
24 August 2016
1.306
188
63
Das ist ja nicht so berauschend. Irgendwo zwischen mittelmäßig und gut. Ich werde auf jeden Fall noch warten, bevor ich es mir hole.
 
19 November 2018
411
120
43
36
Das war doch klar, dass es ein lieb es oder hass es Spiel wird. In dem Sinne ist Metacritic nutzlos.

Man muss einige Tests lesen und selbst entscheiden, ob das plausibel klingt. Und dann weiß man trotzdem nicht, ob es einen gefallen wird.

Ich habe den langen Test von 4players gelesen und halte fest, dass das gesamte Spielsystem ungewöhnlich und sehr durchdacht klingt. Ob es was für mich ist? Weiß ich doch nicht! Der Wertungsschnitt kann mir aber in beiden Fällen schnuppe sein.
 
  • Like
Reactions: Law

Zeratul

Mitglied
24 August 2016
1.306
188
63
Naja, von den 4 Wertungen sind jetzt 3 mittelmäßig und 89/100 würde ich jetzt auch nicht gerade als Topwertung bezeichnen. 4 Wertungen sind natürlich nicht sonderlich aussagekräftig, aber wenn sich das so durch die gesamten Reviews ziehen sollte, dann scheint keiner das Spiel so richtig zu lieben. Da sehe ich die 90 bzw 9/10 schon als magische Grenze.
Aber du hast schon Recht damit, dass man sich da einfach die Texte durchlesen bzw. Videos ansehen muss, um zu sehen, ob es einem gefällt oder nicht. Das würde ich aber generell empfehlen, dass man sich nicht nur auf eine Zahl beschränkt, nicht nur bei außergewöhnlichen Spielen.
 

Ryudo

Mitglied
25 August 2016
331
19
18
Eigentlich bin ich hergekommen, weil ich auf Spieleindrücke gehofft habe.
Ich bin mir nämlich sehr unsicher mit dem Spiel.
 

Law

Moderator
Team
22 August 2016
849
198
43
Es erscheint ja erst in vier Tagen, bin dann aber auch mal auf die Eindrücke hier gespannt. Ich werde es mir holen, aber weiß noch nicht, ob ich gleich am Freitag zum Spielen komme.
 
19 November 2018
411
120
43
36
Spielt es nun jemand.
Mir gefällt das Spielprinzip total, aber, ach, es ist eben von Kojima. Will ich mich wirklich durch so lange Zwischensequenzen quälen. Metal Gear Solid 4 war teils unerträglich für mich.

Dieser Monat steht ohnehin im Zeichen von Shenmue III, daher fehlt mir jetzt eh die Zeit, aber zu kaum einem Spiel würden mich Eindrücke von euch mehr interessieren. Also, kauft es, spielt es und berichtet gefälligst, das ist ein Befehl an alle PS4-Besitzer hier, unterzeichnet mit meinem Blut!
 

Ryudo

Mitglied
25 August 2016
331
19
18
Mich würde es auch interessieren. Aber ach, ich weiß nicht...
Wenn man da wirklich stundenlang öde durch die Gegend marschiert, dann ist das glaube ich nichts für mich.
Andererseits konnte ich selbst dem unfertigen MGS5 etwas abgewinnen...
 

Law

Moderator
Team
22 August 2016
849
198
43
Ich konnte gestern kurz reinspielen, aber das war wohl großtenteils noch Exposition und Spieleinführung. Beinahe sämtliche Cutscenes aus den Trailern (von denen die ich gesehen habe) werden da in der Spieleinführung schon abgefeuert und zusammengeführt. Der Cutscene-Anteil ist momentan sehr hoch und die Frage ist, ob das so weitergeht oder ob Kojima wieder ein MGSV abzieht und die ganze Story nur am Anfang und Ende erzählt. Inszenierung und Atmosphäre sind in der Hinsicht aber top, ich mag diesen dreckigen "dystopische-Zukunft + Horroreinschlag" bei dem man nicht sicher ist welche Regeln gelten und was möglich ist. Die gesamte Bildsprache ist so erfrischend anders, dass ich einfach wissen möchte wie und wo es weitergeht.

Gameplaytechnisch habe ich bisher zwei - ich nenn sie mal spoilerfrei - "Frachten" abgeliefert und bin deshalb 1-2 große Routen gelaufen bzw. geklettert. Zwei Anmerkungen dazu: Sam steuert sich deutich weniger träge als ich nach den Trailern angenommen hatte (was sich durch Gepäckzunahme natürlich nochmal ändert), ich habe da was in Richtung Arthur Morgan erwartet, aber das zum Glück nicht bekommen. Allerdings gibt es einen Gleichgewichtsmeter, der ausschlägt sobald Sam zu sehr in eine Richtung kippt (bspw. wenn er zu schnell einen Abhang hinabrennt oder auf unebene Flächen tritt während er eine Ladung transportiert), was man dann rechtzeitig mit den Schultertasten ausbalancieren muss. Ansonsten fliegt er hin und verstreut ggf. sein Gepäck auf den Boden, was man dann erst wieder einsammeln muss. Das könnte auf Dauer anstrengend werden, bei dem Abschnitt den ich bislang gespielt habe, war es aber noch ganz interessant mal in der Form auf sein Movement zu achten.

Da ich wahrscheinlich noch im "Tutorial" bin, bin ich extrem gespannt wie der eigentliche Gameplay-loop aussehen und wie sehr es mich dann noch abholen wird. Ich kann das schwer abschätzen, vor allem weil ich nicht weiß wie das Pacing aussieht und wie sich die Story entwickelt,

Momentan wirkt es auf eine merkwürdige Art wie eine Kojima-Version von Journey. Die Wanderungen durch die weitläufigen Gebirge werden durch Wideshots begleitet und mit Musik von Low Roar unterlegt, was einfach unglaublich schön und entspannend ist, auf Gameplay-Ebene allerdings wenig fordernd.


Ps: Die Soundkulisse ist gigantisch, das hat hat sich hier mal wieder gelohnt, die Boxen richtig aufzudrehen.


Nachtrag:
Ach, übrigens braucht man kein PS+ für die Online-Funktionen soweit ich sehe. Leitern und Seile von anderen Leuten sind bei mir im Spiel gewesen und ich konnte sie auch bewerten etc.
 
Zuletzt editiert:
  • Like
Reactions: RedBrooke