Descenders (XB1) - Arcade-Radler

Screw

GUF Legende
26 August 2016
5.694
88
48
Erinnert mich etwas an Downhill Domination.

 
Zuletzt editiert:

Yoshi

Moderator
Team
9 August 2016
2.818
160
63
Hagen
Arcade-Racer meets Trials? Sieht super aus, nur "procedural" ist sehr bedenklich...
 

Screw

GUF Legende
26 August 2016
5.694
88
48
Ja, leider werden die Tracks künstlich generiert.
Aber es ist schnell und bietet genug Action.
 

Screw

GUF Legende
26 August 2016
5.694
88
48
https://nintendoeverything.com/descenders-has-a-long-way-to-go-until-its-ready-for-its-switch-debut/
 

Biber

GUF Veteran
25 August 2016
2.668
212
63
Hamburg
www.youtube.com
Mein Posting ist verschwunden :(

Kurz: Ich finde das Dogma gegen prozedurales Leveldesign Quatsch. Ich sehe die Vorzüge von handgefertigten Levels, aber wir haben nicht mehr 1998 und der damals schon coole, aber tatsächlich den eigentlichen Cups deutlich unterlegene X-Cup von F-Zero X ist überholt. Heute ist die Technik viel weiter und kann durchaus eine echte Lernkurve und ein tolles Spielerlebnis bieten. Natürlich ist bei einem Spiel wie F-Zero wichtig, dass man die Strecken kennt und beherrschen lernt, aber es ist eben eine Einzelfallentscheidung, ob so ein System zu einem Spiel passt oder nicht. Hervorragend geklappt hat dies bei Cloudberry Kingdom und auch hier scheint es mir eher um das Beherrschen der Maschine zu gehen. In einem Spiel, das simulieren will, dass man nie weiß, was kommt und man (wie bei Sonic) in Sekundenbruchteilen reagieren muss, kann es sogar gut sein, dass man die Level nicht einstudieren kann. Das Gameplay und Leveldesign müssen zum Spiel passen.

Und das hier sieht zwar optisch nicht beeindruckend, aber nach viel Spaß aus.
 

Yoshi

Moderator
Team
9 August 2016
2.818
160
63
Hagen
Das Problem ist, dass Cloudberry Kingdom das einzige mir bekannte Beispiel mit guten Levels ist. Bei einem Performance-Spiel (Sonic, Arcade-Racer) ist das Problem bei zufälliger Generierung, dass es schwer ist, die Dramaturgie vernünftig umzusetzen. Man kann sicher schwierige Reaktionstests machen, aber Adrenalin-pushende Spiele leben auch ein wenig davon, die Spannungskurve sehr genau zu steuern. Das ist nicht unbedingt vollständig unmöglich mit prozeduraler Generierung, ich habe es aber noch nie gesehen, dass es funktioniert. Und wie gesagt, Cloudberry Kingdom ist eine riesige Ausnahme. Der X-Cup von F-Zero X ist für meine Begriffe schon auf einem zweiten Platz und ich habe in den letzten Jahren sehr viele zufallsgenerierte Sachen gespielt.
 

Screw

GUF Legende
26 August 2016
5.694
88
48
Neues Gameplay Video:
https://www.youtube.com/watch?v=iz6Dtr6dXvc
 

Screw

GUF Legende
26 August 2016
5.694
88
48
Descenders wird ab dem 7. Mai für die Xbox One erhältlich sein und ist Bestandteil des Xbox Game Pass.