Zeratul

Mitglied
24 August 2016
1.019
71
48
Ich finde den Doom Slayer / Doomguy ehrlich gesagt gar nicht so unpassend für Smash, auch wenn ich nicht glaube, dass er kommt. Wenn man bedenkt wieviele Spiele Bethesda für die Switch geportet hat (Skyrim, Wolfenstein und eben unter anderem auch DOOM) wäre es in der Hinsicht schon naheliegender als so manch anderer Charakter, der sich bei Smash Bros tummelt (oder tummeln wird, im Falle von Joker) und ein interessantes Moveset könnte man aus seinem Arsenal und seinen aggressiven Nahkampf-Fähigkeiten locker machen. Inklusive der BFG als Final Smash. :-D

Wo ich mir eigentlich recht sicher bin, ist dass ein Monster Hunter als spielbarer Charakter kommt. Rathalos ist der einzige Boss im Spiel, zu dem es keinen passenden spielbaren Charakter gibt. Das könnte sich dann mit nem DLC ändern.

Banjo & Kazooie fände ich zwar großartig, halte ich aber eher für unwahrscheinlich...wenns kommt, dann bitte mit gleichzeitiger Ankündigung von Rare Replay für Switch. :-D

Ziemlich cool fände ich auch Neku aus TWEWY (würde auch zum kürzlich erfolgten Release des Remaster für Switch passen) oder Lloyd aus Tales of Symphonia. Gerade letzter wäre eigentlich logisch, da Bandai Namco ja bei der Entwicklung von SSBU mitgewirkt hat und ToS zuerst Gamecube-exklusiv war.

Ansonsten sind die Assist Trophies ja schon ein regelrechter Friedhof der Hoffnungen an Charakteren, die gut in Smash reinpassen würden, es aber leider nicht geschafft haben. Auch wenn ich mich wiederhole: Krystal, Isaac, Midna & Wolf-Link, Ghirahim, Knuckles, Alucard, Shadow und Zero würden sicher alle interessante Kämpfer abgeben. Vielleicht dann der ein oder andere im nächsten Teil. :-/
 
Zuletzt editiert:

DCDT

Newbie
25 August 2016
159
10
18
30
Berlin
Rayman steht btw. wirklich alleine da, der Geist nach ihm gehört zu Snipperclips. Wirklich ein Kuriosum, mehr noch als Shantae, die wenigstens noch ihre Gegnerin mitbringt.