Divinity: Original Sin II

Aemeath

Newbie
18 November 2018
209
49
28
34
Hamburg
Aber eben auch erst in den letzten Jahren. Zur PS360 Zeit gab es sowas gar nicht. Der Erfolg von Pillars hat dann zum Glück gezeigt dass es noch immer große Nachfrage gibt. Aber für Pillars musste Obsidian ja im Endeffekt den Kickstarter Weg nehmen weil das Genre tot war und kein Publisher da Geld reinstecken wollte.
 

Biber

GUF Legende
25 August 2016
3.063
321
83
Hamburg
www.youtube.com
Uh, das ist das erste Mal, dass ich höre, dass jemandem der erste Teil besser gefällt. Die Kritik zu Teil 2 war so überwältigend, dass ich dachte, wenn ich jemals noch so ein Spiel spiele, dann dieses.
 

Aemeath

Newbie
18 November 2018
209
49
28
34
Hamburg
Könnte mir vorstellen dass das, mal abgesehen davon dass es zum Teil ja auch einfach Geschmackssache ist, auch daran liegen könnte wie der erste Teil released wurde. Die Ur-Version auf dem PC kam zwar sehr gut an, aber grundsätzlich war es erst die Enhanced Edition auf den Konsolen die das Spiel auch einem breiterem Publikum zugänglich und schmackhaft gemacht hat. Das Spiel wurde nachträglich komplett vertont, bot neue Story Inhalte und NPC's und dazu wurde auch die Grafik überarbeitet. Die Entwickler selber sprachen da eher von einem neuen Spiel. Da war der Hype aber schon lange vorbei. Wenn es rein um die Qualität geht muss sich Teil 1 nicht hinter seinem Nachfolger verstecken, Metacritic sagt 94 auf dem PC im Gegensatz zu 95 für Teil 2, es redet nur einfach niemand mehr drüber.

Teil 2 startete sozusagen schon mit den ganzen Goodies der Enhanced Edition des ersten Teils, es war von Anfang an komplett vertont und hatte daher m.M.n. schlicht mehr Aufmerksamkeit und günstigere Bedingungen was den Release anging. Würde auch nie sagen dass es ein schlechtes Spiel ist, davon ist es weit entfernt. Aber Teil 1 ist mir einfach sympathischer.
 
  • Like
Reactions: Biber

Zeratul

Mitglied
24 August 2016
1.487
255
83
Aber eben auch erst in den letzten Jahren. Zur PS360 Zeit gab es sowas gar nicht. Der Erfolg von Pillars hat dann zum Glück gezeigt dass es noch immer große Nachfrage gibt. Aber für Pillars musste Obsidian ja im Endeffekt den Kickstarter Weg nehmen weil das Genre tot war und kein Publisher da Geld reinstecken wollte.
Dragon Age Origins gab es da. Aber sonst meines Wissens nach tatsächlich nichts gutes/ bekanntes, das stimmt.
 

Sun

GUF Veteran
20 November 2016
2.319
196
63
Ich komme zwar langsam besser ins Spiel und nutze die Möglichkeiten auch besser z.B. in dem ich die Charaktere bei nicht geschafften Kämpfen vorher schon besser positioniere und sowas, aber ich habe auch das Gefühl die Kämpfe werden schwerer. Ich glaub ich bin kurz davor diese Insel zu verlassen, aber vorher warten da Gegner die Level 8 sind. Als ich das erste mal da war, war ich Level 6 und hatte nicht den Hauch einer Chance. Da hätte mir auch eine etwas bessere Taktik nicht geholfen. Daher bin ich auf der Insel rumgerannt und habe noch mehr oder weniger sinnlos weitere Magister umgebracht. Das finde ich jetzt nicht gerade die optimale Lösung, besonders weil ich eigentlich extra die Schwierigkeit etwas unter normal habe, aber nicht die leichteste, um genau sowas zu vermeiden. Jetzt bin ich Level 7, mal schauen ob das was bringt, aber viele Optionen sehe ich nicht mehr für das verdienen von Erfahrungspunkten. Es rennen aber auf jeden Fall noch die brennenden Schweine rum und ich habe keine Ahnung wie ich denen helfen kann.
 

Sun

GUF Veteran
20 November 2016
2.319
196
63
So, ich bin mittlerweile irgendwo mitten in Kapitel 4 und ich habe das Spiel gestern auf Story runtergestellt. Überall wo ich da hinkam waren die Kämpfe zu schwer und ich kam einfach nicht mehr wirklich weiter und das bei den langen Ladezeiten nach einem Tod. Die Gegner machen aber auch jetzt immer so blöde Statusveränderungen. Z.b. ein Kampf gestern, da wurden alle Charaktere voneinander getrennt und dann musste man also alleine gegen einen oder mehrere Gegner kämpfen. Mit Pech friert der einen in jeder seiner Runden ein und man kommt selbst gar nicht mehr zu Zug bis man Tod ist.

Kann man eigentlich irgendwo die Rüstungsteile die man so findet analysieren lassen? Die erfordern mittlerweile eine zu Fähigkeit im analysieren und irgendwie ist es blöd wenn ich die vermutlich ganzen guten Rüstungsteile nicht trage und es damit auch nochmal schwerer ist.
 

Sun

GUF Veteran
20 November 2016
2.319
196
63
Kann man eigentlich irgendwo die Rüstungsteile die man so findet analysieren lassen?
Habe einfach mal bei Händlern geschaut und ja, da geht es tatsächlich. Besser ausgerüstet und auf dem niedrigsten Schwierigkeitsgrad läuft es nun wieder besser. ^^
 

Sun

GUF Veteran
20 November 2016
2.319
196
63
Ich glaub auch nicht, dass das was für dich. Wenn es selbst mir etwas too much ist manchmal als jemand der das Genre mag.
 

Sun

GUF Veteran
20 November 2016
2.319
196
63
So, es ging wieder voran, aber etwas zäh. Ich bin in einen Kampf geraten, in dem ein NPC zugegen war bei dem ich nicht wollte, dass er stirbt, allerdings war der ganz schön auf dem Selbstmordtrip und ist immer schön durchs Feuer gelaufen und auch generell war der Kampf gar nicht so ohne, obwohl ich das Spiel ja mittlerweile in der leichtesten Schwierigkeit spiele. Ich hab aber auch gesehen, dass die Gegner da Level 13 waren. Ich war zu dem Zeitpunkt erst 12 und ein Level macht schon einiges aus. Jedenfalls habe ich mir dann eine Komplettlösung gesucht um vorher verpasste Quest zu machen. Ein Level höher war der Kampf tatsächlich leichter, allerdings war der NPC immer noch Problem, aber auch dafür hatte die Komplettlösung einen Tipp, und zwar den NPC mit einer Fertigkeit einzufrieren, die gleichzeitig heilt. Damit konnte der NPC weder angegriffen werden in der Runde noch dumm durchs Feuer laufen. Das ging nur alle paar Runden, also musste man den Einsatz gut planen. Da muss man aber erstmal drauf kommen wenn man die entsprechende Fertigkeit noch nicht hat. Gestern abend habe ich den Kampf mit der Taktik dann endlich geschafft. Jetzt kann ich Schwarzgrube weiter erforschen.