E3 2019: Das große Fazit

Law

Moderator
Team
22 August 2016
706
112
43
DIe wichtigen Pressekonferenzen sind durch und auch wenn die Messe selbst noch in vollem Gange ist, sind die großen Neuigkeiten inzwischen allesamt enthüllt. Deshalb können wir schon jetzt ein Fazit zur diesjährigen Electronic Entertainment Expo ziehen. Um dem ganzen einen Rahmen zu geben, hier ein paar Einstiegsfragen:

E3 2019 Umfrage:
Welche Pressekonferenz hat dir dieses Jahr am meisten/wenigsten gefallen?
Was war(en) dein(e) Spiele-Highlight(s) der E3 2019?
Was war deine Spiele-Enttäuschung der E3 2019?

Was war dein generelles Highlight der E3 2019 ?
Was war deine größte Enttäuschung der E3 2019?
Was war die größte Überraschung der E3 2019 für dich?

Hast du dir vor der Messe Leaks angesehen und wenn ja, glaubst du sie haben deine Freude vor und während der Messe geschmälert?

Hast du Sonys Pressekonferenz dieses Jahr vermisst?
Welcher (neue) Publisher sollte im nächsten Jahr eine Pressekonferenz abhalten?

Sonstiges und dein Fazit zur E3 2019:
 

Screw

GUF Legende
26 August 2016
5.549
76
48
Welche Pressekonferenz hat dir dieses Jahr am meisten/wenigsten gefallen?
Xbox E3 Briefing am wenigsten wegen zu einseitigem Line Up (Shooter/Gewalt).
Was war(en) dein(e) Spiele-Highlight(s) der E3 2019?
Psychonauts 2 und Carrion
Was war dein generelles Highlight der E3 2019 ?
Das Comeback von Banjo und Kazooie auf einer Nintendokonsole.
Was war deine Spiele-Enttäuschung der E3 2019?
Yooka-Laylee and the Impossible Lair
Was war deine größte Enttäuschung der E3 2019?

fast keine Arcade Racer auf der E3
Sonstiges und dein Fazit zur E3 2019:
Mein Fazit: ok
 
Zuletzt editiert:
19 November 2018
230
78
28
36
Welche Pressekonferenz hat dir dieses Jahr am meisten/wenigsten gefallen?

Von denen, die ich gesehen habe, gefiel mir am meisten die von Nintendo, weil sich ein starkes 2019er Lineup herauskristallisiert hat. Am wenigsten gefiel mir Tom Clancy's Ubisoft.

Was war(en) dein(e) Spiele-Highlight(s) der E3 2019?

Final Fantasy VII Remake, Luigi's Mansion 3, Shenmue III - CGI-Reveals qualifizieren sich grundsätzlich nicht für Bestenlisten.

Was war deine Spiele-Enttäuschung der E3 2019?

THQ Nordics Neuvorstellungen - zwei olle Kamellen und ein Top Down-Darksiders, welches ernsthaft nur einen Zweier- und keinen Vierer-Koop bietet. Hallo? Es sind VIER Reiter!

Was war dein generelles Highlight der E3 2019?

Generell - äh, abseits der Spiele? Äh, um den Messezeitraum fielen keine Atombomben vom Himmel?

Was war deine größte Enttäuschung der E3 2019?

Yooka-Laylee in (vorrangig) 2D.

Was war die größte Überraschung der E3 2019 für dich?

Retro Studios' Abwesenheit. Ich hätte echt gedacht, dass vor der Übernahme von Metroid Prime 4 ein Spiel quasi abgeschlossen wurde und vor der Veröffentlichung stand. Hebt man das für 2020 auf? Es kann ja irgendwie nicht sein, dass man ein gescheitertes Projekt einem Studio überantwortet, das selber in einem halben Jahrzehnt nicht mehr als einen Port beendet hat. Da fragt man sich, was für einen Murks Namco da eigentlich fabriziert hat.

Hast du Sonys Pressekonferenz dieses Jahr vermisst?

Nein, man hätte noch ein paar Trailer mehr mitnehmen können, aber es ist ja klar, dass es eigentlich eine Wiederholung der letzten E3 gewesen wäre.
Der Schritt mag etwas radikal gewesen sein und man hätte die Bühne nutzen können, um neben den großen Sony-Produktionen auch etwas kleinere Dinge wie Concrete Genie mehr zu pushen - das gefiel mir am letztjährigen Format nicht, dass man neben den großen drei Spielen den Rest vergessen hat.
Aber einen halbgaren Next Gen-Teaser wie von Microsoft braucht auch niemand und sonst wäre nichts groß anzukündigen gewesen. Mit Death Stranding hat man im Vorfeld trotzdem Wirbel gemacht - Sony hat nichts verloren.

Hast du dir vor der Messe Leaks angesehen und wenn ja, glaubst du sie haben deine Freude vor und während der Messe geschmälert?

Ein bisschen was von den Leaks habe ich mitbekommen - ich denke nicht, dass sie die Freude schmälern. Wir schauen uns Werbeveranstaltungen an, ich kann das Drama um verfrüht veröffentlichtee Werbespots nicht nachvollziehen.
So etwas wie der Fire Emblem-Leak, der wirklich was vom Spiel spoilert, ist was anderes - aber so etwas lese ich dann einfach nicht.

Welcher (neue) Publisher sollte im nächsten Jahr eine Pressekonferenz abhalten?

Capcom mit dem ultracoolen Next Gen Horror Dino Crisis-Reveal und Mega Man Legends 3 für Switch!

Sonstiges und dein Fazit zur E3 2019:

Es stand zu erwarten, dass diese Messe nicht viele Ankündigungen bringt - in dem Sinne war sie nicht enttäuschend, trotz recht wenig Spektakels.
 
  • Like
Reactions: Law

Yoshi

Moderator
Team
9 August 2016
2.742
144
63
Hagen
Welche Pressekonferenz hat dir dieses Jahr am meisten/wenigsten gefallen?
Nintendo hat mir am besten gefallen. Bethesda / EA haben natürlich wie gewohnt absolut nichts für mich gehabt, so dass sie automatisch am unteren Ende sind. Microsoft auch ohne Banjo-Threeie, aber den Makel haben sie ja seit 10 Jahren.
Was war(en) dein(e) Spiele-Highlight(s) der E3 2019?
Yooka Kong Country, Luigi 3 und Ori 2
Was war deine Spiele-Enttäuschung der E3 2019?

Keine besonderen Enttäuschungen
Was war dein generelles Highlight der E3 2019 ?

Banjo in Smash
Was war deine größte Enttäuschung der E3 2019?

Kein Banjo-Threeie
Was war die größte Überraschung der E3 2019 für dich?

Yooka Kong Country

Hast du dir vor der Messe Leaks angesehen und wenn ja, glaubst du sie haben deine Freude vor und während der Messe geschmälert?

Ja, nein.
Hast du Sonys Pressekonferenz dieses Jahr vermisst?
Nein.
Welcher (neue) Publisher sollte im nächsten Jahr eine Pressekonferenz abhalten?
Sega

Sonstiges und dein Fazit zur E3 2019:
 

Zelos

GUF Veteran
24 August 2016
2.203
117
63
32
Bergisch Gladbach
Welche Pressekonferenz hat dir dieses Jahr am meisten/wenigsten gefallen?
Am meisten gefallen hat mir Ubisoft auch wenn die wenigsten spiele davon wirklich meinen Geschmack treffen. Aber die Art der Präsentation gefällt mir einfach am besten. Da ist Klamauk dabei, Entwickler melden sich zu Wort, eine Tanz Einlage und die vielen spiele Communities die sie mittlerweile aufgebaut haben bekommen auch alle ihr Schmankerl.

Ansonsten habe ich bloß MS und Nintendo dieses Jahr gesehen. Die waren beide okay aber vergleichbar mit einer YouTube Trailer Play-List. Die kann ich mir jetzt im Nachhinein sogar selber zusammenbauen.


Was war(en) dein(e) Spiele-Highlight(s) der E3 2019?
Vorne weg Elden Ring. Der Trailer hat mich direkt in seinen Bann gezogen und spricht mich einfach auf jeder Ebene absolut an. Schade dass es noch kein gameplay gab aber der Trailer gibt schon genug zum spekulieren her bis zur gamescom.

Und natürlich cyberpunk. Da gab es aber imo nicht viel Neues zu sehen.

Was war deine Spiele-Enttäuschung der E3 2019?
Hm. Nichts. Es gibt nur spiele die ich nicht mag aber keins das ich vorher mochte und jetzt nicht mehr mag.

Was war dein generelles Highlight der E3 2019 ?

Keanu Reeves. Er ist allen Anschein nach ein wunderbarer Mensch und er war auch so wunderbar sympathisch auf der Bühne.

Was war deine größte Enttäuschung der E3 2019?
keine Sony Konferenz.

Was war die größte Überraschung der E3 2019 für dich?
Breath of the Wild 2. damit hätte ich dieses Jahr nicht gerechnet. Vor allem ist die Bestätigung schön dass es sich am Vorgänger orientiert und kein skyward sword Schrott wird. Und der Trailer zeigt eine Richtung an die mir gefällt.

Hast du dir vor der Messe Leaks angesehen und wenn ja, glaubst du sie haben deine Freude vor und während der Messe geschmälert?

Ja habe ich wie jedes Jahr. Meistens aber nur in Schrift Form. Und nein ich denke nicht dass es die Freude schmälert, auch wenn dieses Jahr besonders viele leaks zugetroffen sind. Aber meistens ist es ja dann so dass man doch noch überrascht wird. Beispiel Nintendo wo ich am Ende noch mit einem 2d Metroid gerechnet habe aber ein botw2 bekommen habe.

Hast du Sonys Pressekonferenz dieses Jahr vermisst?

Ja sehr. Sie war jedes Jahr für mich das persönliche Highlight. Nicht nur weil sie auch mal ein Orchester bringen oder unerwartet Gamer Träume erfüllen sondern auch teilweise wegen der verrückten Uhrzeit. Todmüde mit den anderen verrückten um 3 Uhr morgens im Chat blödsinn sabbeln war für mich immer ein besonderes Ritual für das ich mir auch gerne sogar am folge Tag freigenommen habe. Meine Vorfreude lag dieses Jahr schon brach als Sony sich abgemeldet hat.

Welcher (neue) Publisher sollte im nächsten Jahr eine Pressekonferenz abhalten?

Capcom wäre mal interressant ;) .
Ansonsten wünsche ich mir nur Sony zurück.

Sonstiges und dein Fazit zur E3 2019:

Ja ohne Sony hat echt was gefehlt. Schade. Das Ende der e3 deutet sich dieses Jahr schon irgendwie an. Aber ich hab die Zeit genossen.
 
  • Like
Reactions: MrPrince

Ripchip

Mitglied
24 August 2016
1.591
96
48
38
Welche Pressekonferenz hat dir dieses Jahr am meisten/wenigsten gefallen?

MS. War eine durch und durch gute Pressekonferenz mit diversen Titeln, die mich angesprochen haben, insbesondere weil viele von Ihnen direkt im Game Pass landen. Man hat zwar überall gemerkt dass sich die Generation dem Ende zuneigt, aber ich war mit dem Ausblick, besonders auf das Frühjahr 2020, sehr zufrieden. Enttäuscht war ich, aber auch nur leicht, von Bethesda.


Was war(en) dein(e) Spiele-Highlight(s) der E3 2019?

Oh, da gab es wirklich einige, aber am meisten freue ich mich auf Elden Ring.


Was war deine Spiele-Enttäuschung der E3 2019?


Werden viele nicht verstehen, aber es war BotW 2. Man hat zwar noch nicht viel gesehen, aber ich mag es ehrlich gesagt nicht, noch mal in dieser Welt zu wandern, auch wenn es natürlich Jammern auf hohem Niveau ist.



Was war dein generelles Highlight der E3 2019 ?


Xbox Scarlett, das könnte mit den ganzen Studiokäufen und dem Game Pass DIE Konsole für mich werden.


Was war deine größte Enttäuschung der E3 2019?


Keine Switch Pro :(


Was war die größte Überraschung der E3 2019 für dich?


Final Fantasy VII Remake schon im Frühjahr 2020.

Hast du dir vor der Messe Leaks angesehen und wenn ja, glaubst du sie haben deine Freude vor und während der Messe geschmälert?


Leider ja. Wie man an der Antwort sieht, hätte ich mich mehr gefreut, wenn es wesentlich weniger Leaks gegeben hätte, die vor allem auch noch meistens gestimmt haben. Ich glaube nächstes Jahr halte ich mich komplett von Spielenews fern.


Hast du Sonys Pressekonferenz dieses Jahr vermisst?

Ja, wie Zelos auch habe ich es vermisst, halb schlafend mit den Discordlern die PK live zu verfolgen, auch wenn Sony natürlich aus gutem Grund nicht angetreten ist.


Welcher (neue) Publisher sollte im nächsten Jahr eine Pressekonferenz abhalten?

Von mir aus jeder der was zu Zeigen hat :)



Sonstiges und dein Fazit zur E3 2019



Ich bin jemand, der leicht zu hypen ist, deswegen war ich insgesamt sehr begeistert von der E3. Viele tolle Spiele, eine neue Xbox nächstes Jahr, ich bin froh das es meinem liebsten Hobby immer noch hervorragend geht und das ich mich immer noch wie ein Kind auf die neuen Spiele freuen kann :)
 
  • Like
Reactions: MrPrince

Sun

Mitglied
20 November 2016
1.840
80
48
Welche Pressekonferenz hat dir dieses Jahr am meisten/wenigsten gefallen?
Ein am meisten gibt es nicht, gefallen haben mir persönlich von der Machart Nintendo, Square Enix und Ubisoft, wobei Ubisoft da trotzdem noch abgeschlagen ist wegen der Inhalte. Die hatten halt gar nicht für mich. Nintendo hat halt auch durch die Kürze einen Vorteil. Ich hab kein Durchhaltevermögen mehr. Bei allen anderen wurde es zum Ende hin halt zäh, allein aufgrund der Dauer.

Was war(en) dein(e) Spiele-Highlight(s) der E3 2019?
Luigis Mansion 3, aber das war schon vorher klar. Dann war Final Fantasy 7 auch noch ein Highlight, weil es spielerisch doch deutlich interessanter aussieht als gedacht.

Was war deine Spiele-Enttäuschung der E3 2019?

Ich lasse mich selten enttäuschen von Spielen, also gab es da nichts.

Was war dein generelles Highlight der E3 2019?

Nix!

Was war deine größte Enttäuschung der E3 2019?
Etwas zu wenig Gameplay.

Was war die größte Überraschung der E3 2019 für dich?

Die größte Überraschung war, dass Final Fantasy 7 Remake doch spielerisch ganz interessant aussieht.

Hast du dir vor der Messe Leaks angesehen und wenn ja, glaubst du sie haben deine Freude vor und während der Messe geschmälert?

Ja, aber meist betrafen die Leals Spiele, die mich eh weniger interessiert haben und daher haben sie meine Freude eher nicht geschmälert. Ich habe auch schon noch Freude an der E3, aber nicht mehr so wie früher, dass liegt aber weniger an den Leaks, sondern mehr daran, dass ich lieber Spiele und mir Spieleankündigungen zeitnah reichen und mich alles was irgendwann kommt nicht mehr aus den Socken haut. So hat mich auch die Zelda Ankündigung wenig gejuckt.

Hast du Sonys Pressekonferenz dieses Jahr vermisst?
Nein, die machen das eh immer zu einer verrückten Uhrzeit und die Jahre mit der PS4 haben mir auch gezeigt, dass ich nur mit wenigen von Sonys Exklusivtiteln etwas anfangen kann.

Welcher (neue) Publisher sollte im nächsten Jahr eine Pressekonferenz abhalten?
Wegen mir muss keiner, lieber alle sowas kürzeres und ohne dumm dazwischen rufendes Publikum wie ein Direct oder dieses Sony Ding. Und im Anschluß dann auch gerne mal so Spielsessions streamen wie beim Treehouse. Das Treehouse selbst habe ich selten geschaut, aber bei Spielen bei denen ich noch unsicher bin, kann sowas schon helfen. Und dann brauche ich auch nicht mehr auf die Anspielberichte der Presse warten. ^^

Sonstiges und dein Fazit zur E3 2019:

Mir fällt nichts mehr ein..
 
  • Like
Reactions: Darkie

Tolja

Mitglied
24 Oktober 2016
355
7
18
Welche Pressekonferenz hat dir dieses Jahr am meisten/wenigsten gefallen?
Die von Nintendo. Viele gute und interessante Titel.

Was war(en) dein(e) Spiele-Highlight(s) der E3 2019?
Breath of the Wild 2 und Final Fantasy VII

Was war deine Spiele-Enttäuschung der E3 2019?
keine eigentlich

Was war dein generelles Highlight der E3 2019 ?
Breath of the Wild 2. Das kam für mich völlig unerwartet.

Was war deine größte Enttäuschung der E3 2019?
eigentlich nichts

Was war die größte Überraschung der E3 2019 für dich?
Microsoft. Nach all den Einkäufen hatten die bis auf Ori immer noch nichts was mich anspricht. Sehr langweilige PK.

Hast du dir vor der Messe Leaks angesehen und wenn ja, glaubst du sie haben deine Freude vor und während der Messe geschmälert?
Ja / Nein

Hast du Sonys Pressekonferenz dieses Jahr vermisst?
Ja. Aber besser so, als nur Content aus dem letzten Jahr vorzuzeigen.
 

Biber

GUF Veteran
25 August 2016
2.597
197
63
Hamburg
www.youtube.com
Nintendo hat mich positiv überrascht nach vielen (nicht allen) aus meiner Sicht eher enttäuschenden Directs der letzten Jahre. Spiele, die ich schon abgeschrieben hatte, wie Luigi und LA waren überzeugend und es war eine Präsentation ohne furchtbare Ausdehnung von Detailfakten über einzelne Spiele. Ich finde grundsätzlich, dass es eine knappe Überblicksshow gaben sollte und dann Detailveranstaltungen, so dass man die Spiele näher angucken kann, die besonders interessieren. Insofern ist das Treehouse-Ding schon nett, aber das hat Nintendo ja früher auch nicht davon abgehalten, jedes Detail von Spiel X innerhalb des Direct zu zeigen.

Die Präsenation hat mir auch sehr bei Ubi Soft gefallen, überhaupt war WatchDogs vielleicht die größte Überraschung für mich, allerdings bin ich nach der großartigen Präsentation des Erstlings doch skeptisch. Bethesda war unterirdisch, aber immerhin Doom (auch unterirdisch, aber im positiven Sinn).

Den Rest habe ich nur nachträglich in einzelnen Trailern geguckt.

Blitzlicht:
- Ori hat mich gar nicht angesprochen, merkwürdig.
- 12 Minutes sieht geil aus.
- Luigi könnte das erste gute Luigi werden. Hoffentlich.
- Blair Witch fand ich nicht so interessant, sah nach ner elaborierten Version von Slender aus.
- WatchDogs könnte endlich toll werden.
- Banjo-Kazooie vor einer jubelnden Horde Nintendo-Charaktere war das Herzerwärmendste, was die E3 zu bieten hatte.
- Tokyo Ghostwire ist interessant.
- Cyberpunk könnte gut werden.
- Deathloop ist ein starkes Konzept.
- Doom Eternal ist super!
- Outer Worlds: Das bessere Fallout! Vermutlich. Weil Obsidian. Und sieht cool aus.
- Dieses reversed Horrording könnte ein toller Indie-Hit werden.
- Zelda! Starker Reveal. Mal schauen...
- Gods & Monsters: Irgendwas zwischen RiME, BotW und AC? Vermutlich großer Käse.
- Yooka-Laylee: Leider schon von Retro Studios besser gemacht. Das wird wohl eher nix.
- Halo/Avengers/Borderlands/FFVII/CoD/Stadia/GamePass/Scarlett: Mir egal
- Commander Keen: Ugh.
- Ninja Theory macht jetzt Overwatch: Doppel-Ugh.

Alles in allem gab es trotz der schlechten Vorraussetzungen viele interessante Spiele zu sehen und eher positive Überraschungen als Enttäuschungen für mich. EA wird immer egaler, Betheda hat sich irgendwie in der Scheiße eingerichtet, Microsoft gibt sich sichtlich Mühe, Sony muss nicht anwesend sein und Nintendo untermauert die Stärke der Switch und legt endlich ein bisschen was nach.
 
  • Like
Reactions: MrPrince

Aemeath

Newbie
18 November 2018
164
36
28
33
Hamburg
Welche Pressekonferenz hat dir dieses Jahr am meisten/wenigsten gefallen?

Am besten hat mir denke ich MS gefallen, da gab es schlicht die meisten Spiele die mich interessieren inklusive einiger netter Überaschungen. Am wenigsten hat mir EA gefallen wenn man das überhaupt als Konferenz bezeichnen möchte. Fällt EA weg dann rückt als nächstes Bethesda nach. Doom war toll und Tokyo Ghostwire könnte auch interessant sein, aber der ESO Teil war viel zu lang, nicht Nintendo Smash Ultimate lang aber trotzdem, zu viel, und Elder Scrolls Blades will ich auch nie wieder auf einer Konferenz, und schon gar nich der E3 Bühne sehen.

Was war(en) dein(e) Spiele-Highlight(s) der E3 2019?

Gab einige tolle Spiele zu sehen, Final Fantasy 7 Remake sieht fantastisch aus, 12 Minutes ist ein interessantes Konzept, Luigi's Mansion 3 könnte was werden, Ori war gewohnt verzaubernd, Spiritfarer sieht auch nach 'nem schönen Spiel aus, der Trailer für das LEGO Forza Horizon 4 Addon war absolut super, aber denke ich muss das an Watch Dogs Legion geben. Das könnte verdammt spaßig werden.

Was war deine Spiele-Enttäuschung der E3 2019?

Gods & Monster. Die Enthüllung war eine Achterbahnfahrt der Gefühle. Als nur über den Titel geredet wurde und man im Hintergrund auf dem Bildschirm die Landschaft gesehen hat war ich an sich direkt verzaubert. Das sah richtig toll aus. Und dann startet der Trailer und alle Charactere die man sieht, von den beiden Monstern bis zum Menschen, sehen so wahnsinnig generisch aus dass ich direkt keinen Bock mehr drauf hatte. Furchtbare Designs.

Was war dein generelles Highlight der E3 2019?

Mein Highlight war auch gleichzeitig meine größte Überraschung. Phantasy Star Online 2 schaft es nach 7 Jahren endlich in den Westen. Halle-fucking-luja. Wer sich evtl. an meinen kleinen PSO Liebesbrief im Spieleganon erinnert weiss das PSO für mich etwas besonderes darstellt. Ich hab auch direkt mit meiner Freundin aus Italien geschnackt, die erste Person die ich in PSO damals kennengelernt habe, und natürlich werden wir zusammen PSO2 zocken. Wie ich mich freu. :D

Was war deine größte Enttäuschung der E3 2019?

Wahrscheinlich die Abwesenheit von Sony. Die natürlich seine Gründe hatte, aber trotzdem, hab immer alle Konferenzen live geschaut und die fehlte dieses Jahr einfach.

Hast du dir vor der Messe Leaks angesehen und wenn ja, glaubst du sie haben deine Freude vor und während der Messe geschmälert?

Teilweise hab ich welche mitbekommen, und ja denke schon dass sie meine Freude etwas geschmälert haben. So eine Enthüllung live mitzubekommen ist einfach etwas anderes als von einem Leak in 'nem Tweet zu lesen.

Hast du Sonys Pressekonferenz dieses Jahr vermisst?

Wie oben schon geschrieben, ja hab ich.

Welcher (neue) Publisher sollte im nächsten Jahr eine Pressekonferenz abhalten?

Da würde mir spontan auch maximal Capcom einfallen. Aber ob sie dafür genügend Output haben weiss ich nicht. Wenn sie ihre Spiele auf die unterschiedlichen Konferenzen verteilen ist das denke ich auch in Ordnung.

Sonstiges und dein Fazit zur E3 2019:

Die Abwesenheit von Forza Motorsport 8 war gut. Damit wurde der 2 Jahres-Rhytmus endlich durchbrochen und sie können sich in "Ruhe" drauf konzentrieren mit FM8 einen wahnsinns Scarlett Titel abzuliefern. Ein weiteres Debakel wie mit FM5 können sie nicht gebrauchen. Und sie sind ja auch fleissig dabei FM7 immer weiter zu verbessern, und wenn sie damit glücklich sind, gerade was das Straf-System für Online-Rennen angeht, dann kann das für FM8 übernommen werden und es gibt endlich wieder echte GT Sport Konkurenz. Im Single Player ist Forza GT meilenweit voraus, aber online sieht das ganz anders aus. Turn 10 soll sich mit FM8 so viel Zeit nehmen wie sie benötigen, dann wird das schon!

Eine nette Kleinigkeit am Rande war der Soundclip nach dem DOOM Battlemode Trailer. Das war 1:1 die Stimme des Mortal Kombat Ansagers. Es wurde ja vermutet dass das Kettensägen Geräusch am Ende vom Kombat Pack Trailer Ash aus Evil Dead sein sollte, aber die Kettensäge ist auch eine kultige DOOM Waffe, und nun gab es 'nen MK Sound nach einem DOOM Trailer. Das kann doch kein Zufall sein, Doom Slayer in MK11!

Es war eine nette E3, die ganz großen Überraschungen blieben aus, aber gleichzeitig gibt es nun einige Studios von denen man weiss dass sie an etwas basteln. Da gibt es dann vielleicht zur PAX, Tokio Gameshow oder der X019 noch mal ein paar Enthüllungen.
 
  • Like
Reactions: MrPrince

RedBrooke

Newbie
10 März 2019
22
14
3
Welche Pressekonferenz hat dir dieses Jahr am meisten/wenigsten gefallen?
Ich hab bei weitem nicht alles gesehen, aber mehr als sonst.
Am besten unüberraschend Nintendo, weil ich da doch das meiste Interesse an den Spielen hatte.
Limited Run Games. Die Präsentation war hart an der Grenze zum Grauen, aber es hat dann doch richtig Spaß gemacht, zuzuschauen.
PC Gaming Show. Da war auch interessanter Kram dabei. Und die Moderatorin im Haikostüm.
Ubisoft. Da ist gar nichts hängen geblieben, aber beim Reinschauen hab ich den Typ schwarzen Shirt mit Totenschädel-aus-Katzen-Design noch mal gesehen. Das war toll.
Microsoft. Die Beleuchteten Brüder reagieren nicht. Hat mich aber auch nicht sonderlich interessiert. Immerhin mit Keanu Reeves? Und Lego.
EA. Da hab ich nur bei Sims reingeschaut. War zwar prinzipiell nicht schlecht, aber muss ich auch nicht haben.

Was war(en) dein(e) Spiele-Highlight(s) der E3 2019?
Luigi's Mansion 3! Breath of the Wild 2. Animal Crossing. CrisTales sah schön aus.
Was war dein generelles Highlight der E3 2019?

Discord? Und mit Leuten ernstfrei über BotW 2 spekulieren zu können.
Was war deine größte Enttäuschung der E3 2019?

Vielleicht auch etwas zu wenig Gameplay für mich. Aber allzu dramatisch war das jetzt auch nicht.
Was war die größte Überraschung der E3 2019 für dich?

Dass ich tatsächlich Spaß hatte an mehreren von den Streams. Also, dass die nicht einfach nur okay zum Anschauen waren.
Hast du dir vor der Messe Leaks angesehen und wenn ja, glaubst du sie haben deine Freude vor und während der Messe geschmälert?

Ich hab ein bisschen was versehentlich mitbekommen. War jetzt nicht so schlimm, ich weiß auch gar nicht mehr, was es war, aber bei Dingen, die mich potentiell interessieren, lasse ich mich schon lieber in der Pressekonferenz/Direct überraschen.
Hast du Sonys Pressekonferenz dieses Jahr vermisst?
... Nein.

Sonstiges und dein Fazit zur E3 2019:

Hat mir viel zu viel Schlaf geraubt, dabei hab ich die spätnächtlichen Pressekonferenzen gar nicht angeschaut. Ich bin mit wenig Erwartungen/Hoffnungen reingegangen und mich einfach überraschen lassen, was so geboten wird, selbst wenn das meiste nichts ist, was ich unbedingt sofort (oder überhaupt) haben will.
War cool. Und von Vorteil, dass ich letzte Woche frei hatte, und dann eben auch Pressekonferenzen mitgenommen habe, die mich vorher nicht sonderlich interessiert haben.
 

Screw

GUF Legende
26 August 2016
5.549
76
48
Welche Pressekonferenz hat dir dieses Jahr am meisten/wenigsten gefallen?
Xbox E3 Briefing am wenigsten wegen zu einseitigem Line Up (Shooter/Gewalt).
Phil Spencer erklärt das schwache First Party-Lineup:

"Was ich am Xbox-Briefing von der E3 2019 geliebt habe, waren die Sachen, die wir nicht gezeigt haben. Ich denke an die 14 First Party-Spiele und 12 werden nächstes Jahr ausgeliefert. Wir waren wirklich dazu in der Lage, uns darauf zu fokussieren, was jetzt kommt, und ich finde das großartig."
"Dann denke ich an die Studios: Wo war Inititative? Wo war Turn 10? Wo war das zweite Playground-Team? Das war cool und nicht immer der Fall mit unserem First Party-Lineup, dass wir dazu in der Lage waren, nicht immer alles zu zeigen."
 

Law

Moderator
Team
22 August 2016
706
112
43
So, dann poste ich auch mal meine Gedanken.

Welche Pressekonferenz hat dir dieses Jahr am meisten/wenigsten gefallen?
Square Enix > Microsoft > Nintendo > Ubisoft = Bethesda

Square Enix hatte mit Abstand die beste Show Dank großem Fokus auf FF7 Remake, der Ankündigung von FF8 Remastered und Avengers, auch wenn ich bei Letzterem noch zwiegespalten bin. Microsoft hatte auch einige tolle Sachen wie The Outer Worlds, Ori, Tales of Arise, Elden Ring, 12 Minutes oder Cyberpunk 2077. Aber nichts davon hat mich so richtig weggeblasen, auch wenn das Potenzial bei einigen Titeln sicher dagewesen wäre - aber dazu im Fazit-Teil mehr. Nintendo war solide aufgestellt Dank Astral Chain, den beiden Smash-Ankündigungen, dem Botw-Sequel und Link's Awakening, das ich inzwischen richtig schick finde. Neben vielen Ports und jeder Menge Kram, den ich nur so semi-interessant finde, aber auch nichts was mich vom Hocker gehauen hat.

Ubisoft und Bethesda haben sich nicht viel genommen, beide fand ich ziemlich langweilig. Während Ubi die bessere Show hatte, hatte Bethesda mit Deathloop und Ghostwire aber zwei Ankündigungen, die mich immerhin mal aufhorchen haben lassen - auch wenn man hier auch noch quasi nichts weiß.

Was war(en) dein(e) Spiele-Highlight(s) der E3 2019?
Final Fantasy VII Remake

Was war deine Spiele-Enttäuschung der E3 2019?
Bayonetta 3 und Babylon's Fall no-show und die Informationen zum Pokedex in Pokemon S&S

Was war dein generelles Highlight der E3 2019 ?
Der Infoblowout zu Final Fantasy VII Remake und, dass es tatsächlich durch die Bank weg extrem gut anzukommen scheint.

Was war deine größte Enttäuschung der E3 2019?
Die Trailer - siehe Fazit.

Was war die größte Überraschung der E3 2019 für dich?
Wahrscheinlich die Ankündigung zum Botw-Sequel.

Hast du dir vor der Messe Leaks angesehen und wenn ja, glaubst du sie haben deine Freude vor und während der Messe geschmälert?
Ja, und gerade im Fall von Elden Ring hat man auch deutlich gemerkt, dass solche Ankündigungen durch Leaks komplett zerstört werden. Ob es überhaupt klug ist seine Ankündigung einzig von so einem Überraschungsmoment abhängig zu machen, ist sicher in Zukunft eine Frage, die man sich angesichts der Leak-Gefahr als Publisher stellen sollte. Denn der wenig aussagekräftigen Teaser konnte die eigentlich erwartete Begeisterung der Zuschauer nicht mehr zurückbringen - der Moment wurde schlicht durch Leaks geraubt.

Hast du Sonys Pressekonferenz dieses Jahr vermisst?
Jain. Eine Sony PK im Sinne der E3-Shows prä-2018 hätte ich gerne gesehen, aber so wie es momentan ausschaut, haben sie nicht wirklich viel Neues mehr für die PS4 in Arbeit und sparen sich deshalb ihr Pulver für den PS5-Reveal auf. Auf eine Show ohne Neuankündigungen der hauseigenen First Party Studios wie im vergangenen Jahr, kann ich gut und gerne verzichten.

Welcher (neue) Publisher sollte im nächsten Jahr eine Pressekonferenz abhalten?
Evtl. Bandai Namco.

Sonstiges und dein Fazit zur E3 2019:
Es war eine sehr merkwürdige E3 und das nicht mal auf Grund der Abwesenheit von Sony. Generell scheint gerade, wie schon viele richtig erkannt haben, eine Art Umbruchstimmung in der Industrie zu herrschen. Zu viele nichtssagende Teaser zu Games, die wahrscheinlich cross-gen veröffentlicht werden. Hätte man die gebraucht? Sicher nicht. Wieso wurden sie gezeigt? Ehrlich gesagt keine Ahnung, mit jeder dieser Ankündigungen hätte man locker bis zum nächsten jahr warten können. Aber nicht nur die vagen Teaser-Ankündigungen waren eine Enttäuschung, auch etliche Showings zu anderen Games waren einfach schlecht:

Cyberpunk 2077: Bekommt nach dem CG-Trailer im vergangenen Jahr wieder nur einen 4-minütigen CG-Trailer (& 'ne erneute Demo hinter verschlossenen Türen) , obwohl bereits eine 40-minütige Gameplay-Demo veröffentlicht wurde. Wohl alles nur für den Keeanu-Moment , mh?

Avengers: Klasse, kein CG! Aber trotzdem ein wirklich schlechter Reveal. Ihr zeigt Gameplay-Schnipsel, aber wollt es dann gleichzeitig weder richtig zeigen noch erklären. Niemand hat verstanden wie das Spiel strukturiert ist und wie es sich spielt. Dazu noch die wirren Aussagen von "keine Loot-Boxen", nachdem man nicht mal das Konzept des Spiels richtig vermitteln konnte.

Gears 5: Wir hatten letztes Jahr immerhin ein paar ingame-Cutscenes und was bekommen wir jetzt? Zwei nichtssagende CG-Trailer und ne Ankündigung zum Multiplayer-Modus? Hauptsache nicht das Spiel zeigen, super Idee!

Crossfire: Zeigt einen nichtssagenden "coolen" CG-Trailer, zu einem über 10 Jahre alten F2p-Shooter, der in Wahrheit aussieht wie Counterstrike von vor 15 Jahren.

Halo Infinite: Nach dem In-Engine-Teaser aus dem letzten Jahr kommt jetzt....... ein weiterer Teaser. Genauer gesagt eine Cutscene. Super!

Star Wars Jedi Fallen Order: Zeigen eine Gameplay-Demo am Stück (was erst mal super ist), die allerdings, wie sich später durch Interviews herausstellt, überhaupt nicht die eigentliche Struktur des Spiels widerspiegelt. Wieso...

Etc....

Kombiniert mit dem ganzen Teaser-Kram wie Rainbow Six Quarantine, Ghostwire, Deathloop, Outriders, Elden Ring und co. ergibt sich insgesamt ein sehr dürftiges Bild der diesjährigen E3. Lichtblicke wie FF7 Remake, Watch Dogs 2, DOOM Eternal, oder die Treehouse-Präsentationen waren da echt die Ausnahme.
 

Biber

GUF Veteran
25 August 2016
2.597
197
63
Hamburg
www.youtube.com
Das sind aber nicht so wenige Lichtblicke, zumal du sämtliche Nintendo-Titel, von denen nämlich erfreulich viel Gameplay gezeigt wurde, unter "Treehouse" vermarmelst. Doom, Watch Dogs, FF, Luigi, Link, Animal Crossing, Astral Chain, Daemon X Machina, Fire Emblem etc. is more like it.

Ansonsten stimme ich tendenziell zu, aber ich bin mir nicht sicher, ob das nicht die letzten Jahre auch so war.
 

Law

Moderator
Team
22 August 2016
706
112
43
Ich finde schon, dass das insgesamt ziemlich dürftig war dieses Jahr. Dieser zweite Frühling der CG-Teaser kam etwas überraschend.

Und das Treehouse-Ding ist wie gesagt super, nur werden dort sehr viele Spiele gezeigt, von denen wir sowieso schon ein gutes Bild haben. Das ist dann oft nur mehr vom bereits Bekannten. Mir fällt kein einziger Titel ein bei dem man denken konnte "wow, das muss ich sehen!" Animal Crossing vllt als Ausnahme? Aber in der Reihe bin ich nicht drin, deswegen kA.