Eure liebsten alten Kamellen 2019

Screw

GUF Legende
26 August 2016
6.461
184
63
Anders als im GUF-Jahresrückblick soll es hier um ältere Spiele gehen, die euch dieses Jahr begeistert haben.
Also alles, was bis einschließlich 2018 erschienen ist. Welche alten Spiele sind eure Favoriten des Jahres?
 
Zuletzt editiert:
  • Like
Reactions: Aemeath

Zelos

GUF Veteran
24 August 2016
2.648
221
63
33
Bergisch Gladbach
Die einzigen ‚alten‘ spiele die ich dieses Jahr durchgespielt habe sind hollow knight und celeste. Ersteres hatte ich zu Release schon mal gespielt aber diesmal hab ich quasi alles geholt und die dlc nachgeholt. Nach wie vor heißer Game of the decade Kandidat.

Und celeste hab ich ungefähr 30-40 mal im speedrun durchgespielt. Einmal auch wieder komplett mit A B C und dann zweimal den dlc chapter der dieses Jahr allerdings erschienen ist. Und das war’s.

Torchlight 2 hab ich auch gekauft aber noch nicht durch. Irgendwann war die Luft raus. Aber es ist ja auch erst dieses Jahr auf Switch erschienen also keine Ahnung ob das für dich zählt.

Ich halte mich meist aktuell :) .
 
  • Like
Reactions: Screw

Screw

GUF Legende
26 August 2016
6.461
184
63
Meine liebsten alten Kamellen des Jahres sind bis jetzt:
Destruction Derby Raw (PSX) - Schnelle Rennaction.
Dirt Showdown (PS3) - Das arcadey Destruction Derby dieser Generation.
Sky Odyssey (PS2) - Pilotwings in echt.
Midway Arcade Treasures 3 (PS2) - Mit einem San Francisco Rush, das nicht das gleiche wie auf dem N64 ist. Aber auch gut.
Excite Truck (Wii) - Lässt sich nach kurzer Eingewöhnungszeit gut steuern.
Wave Race: Blue Storm (GCN) - Rasant und fordernd.
 
Zuletzt editiert:

Imur

Newbie
8 Januar 2018
135
70
28
In diesem Thread kann ich sogar schon posten! Ich beschränke mich mal auf die Top 5:

Platz 5: Kathy Rain

Old schoolige Indie Adventures gibt es auf Steam wie Sand am Meer. Dies ist bisher mein absoluter Favorit. Sympathische Hauptfigur, interessante Geschichte und logische Rätsel, die nicht nur durch wildes rumprobieren zu lösen sind. Hab es zusammen mit meiner Verlobten gespielt und sie will seit dem regelmäßig neue Adventures, bisher hat ihr aber auch noch nichts wieder so gut gefallen.

Platz 4: Transistor

Das Spiel ist gleichzeitig ein Überraschungshit und eine Enttäuschung. Ich hab es verschlungen, konnte von der Welt und den cleveren Kombinationsmöglichkeiten nicht genug bekommen, leider war es dann auf einmal auch vorbei, ohne die Mechaniken je ganz auszuschöpfen. Ich hab direkt im Anschluss das NG+ durchgespielt, was ich normalerweise nie mache, weil ich unbedingt mehr und forderndere Kämpfe wollte. Trotzdem blieb viel Potential auf der Strecke und ich hätte sehr gerne einen deutlich umfangreicheren Nachfolger.

Platz 3: Monster Hunter World

Zu diesem Spiel muss ich denke ich nicht viel sagen.

Platz 2: Return of the Obra Dinn

Ein extrem packendes und atmosphärisch dichtes Spiel, bei dem man nach und nach herausfinden muss, was auf der Obra Dinn (einem Schiff, auf dem die ganze Besatzung verschwunden ist) genau vorgefallen ist. Sollte meiner Meinung nach in möglichst wenig Sitzungen gespielt werden, da man sonst viele wichtige Details vergisst und die Kombinationen nicht mehr zusammenbekommt. Das heißt jetzt nicht, dass man es in 2 Tagen durchspielen muss, aber eben auch nicht so wie @Biber gerne mal Spiele wie Bloodborne spielt. Damit hätte man garantiert verloren. Wer zwischen den Jahren etwas Zeit hat - das Spiel gibt es mittlerweile auch auf Switch und ich kann es nicht genug empfehlen.

Platz 1: Dead Space 2

Wow, einfach nur wow... Ich wusste ja, dass es ein richtig gutes Spiel sein soll, aber was ich bekommen habe ist einer der besten Third Person Actionspiele aller Zeiten. Es war weit weniger ein Horrospiel als noch Teil 1, dadurch waren sicherlich viele enttäuscht, aber es verdient es meiner Meinung nach in einem Atemzug mit Resident Evil 4 genannt zu werden. Außerdem sieht es (in 4k) auch heute noch unglaublich gut aus. Kaum vorstellbar, dass es mittlerweile fast 9 Jahre alt ist.
 
  • Like
Reactions: Screw

Yoshi

Moderator
Team
9 August 2016
3.215
242
63
Hagen
Am besten hat mir dieses Jahr Poi Explorer Edition gefallen und das ist nicht aus 2019. In der 3D J&R-Serie habe ich ja schon ausführlich darüber geschrieben, ein 3D Jump & Run das sich stark an Mario 64 und Mario Sunshine anlehnt.
 
  • Like
Reactions: Screw

Screw

GUF Legende
26 August 2016
6.461
184
63
Am besten hat mir dieses Jahr Poi Explorer Edition gefallen und das ist nicht aus 2019. In der 3D J&R-Serie habe ich ja schon ausführlich darüber geschrieben, ein 3D Jump & Run das sich stark an Mario 64 und Mario Sunshine anlehnt.
Das kommt gleich auf meine Switch-Liste.:)
 
  • Like
Reactions: Yoshi
19 November 2018
617
171
43
36
Wenn es um Spiele bis 2018 geht, dann habe ich dieses Jahr Xenoblade Chronicles 2 Torna The golden Country gespielt, das wohl die beste alte Kamelle war, auch wenn sie sich um ein komplettes und eigentlich verdammt noch mal zu erwartendes dramatisches Ende herum gemogelt haben.

Dann gefiel mir das erste Crash Bandicoot überraschend gut. Am drittbesten würde ich Arx Fatalis für die Xbox einordnen, dann Syphon Filter für die Playstation und zum Abschluss der Top 5 nenne ich Little Dragons Café auf der Playstation 4
 
Zuletzt editiert:

Zeratul

Mitglied
24 August 2016
1.487
255
83
Platz 1 teilen sich bei mir Bloodborne und Final Fantasy 7. Beides absolute Meilensteine in ihrem Genre. Schade, dass ich vor allem mit Final Fantasy 7 solange gewartet habe, um es endlich komplett durchzuspielen.

Ansonsten hab ich mit Rime, Tales from the Borderlands, Until Dawn und Life is Strange vier wirklich großartige narrative Spiele gespielt, wobei Life is Strange da eigentlich noch mein Favorit war. Das wäre dann der dritte Kandidat auf dem Podest.
 
  • Like
Reactions: Law

Biber

GUF Legende
25 August 2016
3.063
321
83
Hamburg
www.youtube.com
Ich habe dieses Jahr viele tolle Spiele gespielt, die nicht dieses Jahr erschienen sind, viele davon allerdings direkt im Vorjahr. "Olle Kamellen" sind es also nicht. Hier alphabetisch die besten:


Cave Story
Celeste
Donut County
Flat Heroes
Hellblade
Hollow Knight
Ittle Dew 2+
Monster Boy and the Cursed Kingdom
Night in the Woods
Owlboy
The Awesome Adventures of Captain Spirit
The Messenger
Wandersong
Yoku's Island Express
 

Law

Administrator
Team
22 August 2016
1.000
293
83
Ich hab 2019 auch ne Menge aus den Vorjahren nachgeholt, darunter einige Switch-Titel, weil ich mir das System im Sommer zugelegt hatte. Unter anderem:
  • Super Mario Odyssey,
  • Super Smash Bros Ultimate
  • Mario Kart 8 Deluxe (die WiiU Version hatte ich damals allerdings schon gespielt)
  • Overcooked
  • Detroit Become Human
  • Hollow Knight
  • Florence
  • Marvel's Spider-Man
Und noch jede Menge anderen Kram, den ich aber entweder gerade pausiert habe oder komplett abgebrochen.