Fallout 76 (PS4/XB1)

Sun

Mitglied
20 November 2016
1.883
88
48

Ich werde die Zeit auf jeden Fall mal nutzen und reinschnuppern. Bin gespannt wie das Spiel mittlerweile so ist und ob man es jetzt spielen kann. ^^ Gestern abend war es endlich fertig runtergeladen, also geht es heute hoffentlich los.
 

Bufko

Newbie
29 November 2018
60
26
18
39

Ich werde die Zeit auf jeden Fall mal nutzen und reinschnuppern. Bin gespannt wie das Spiel mittlerweile so ist und ob man es jetzt spielen kann. ^^ Gestern abend war es endlich fertig runtergeladen, also geht es heute hoffentlich los.
Und?
 

Sun

Mitglied
20 November 2016
1.883
88
48
Ich habe fast das bekommen was ich erwartete habe. Die meiste Freizeit verbringe ich aktuell mit dem Spiel, weil ich Spaß habe und möglichst viel der kostenlosen Zeit spielen will. Es hat natürlich ein paar Schwächen gegenüber Fallout 4. Das meiste ist halt durch diesen Onlinekram bedingt und weil man ja noch irgendwelche Ziele haben muss. Ressourcen sind hier halt ein wenig Mangelware, weil es so auf Survival ausgelegt ist, was ich ja auch etwas mag. Viel von dem Kram für den Siedlungsbau muss man ingame erst freischalten. Da hat man nur ne minimale Basis an herstellbaren Teilen.
Was mich am meisten nervt im Moment ist so ein wenig das Balancing. Ich würde gerne etwas weniger sterben, aber es ist halt nicht klar ob ne Quest jetzt für mich schon geeignet ist oder ob ich da in Gegner renne, die 20 Level über mir sind.
Quests gibt es aber doch ne Menge, manche sind halt irgendwelche Events die täglich oder wöchentlich wechseln, aber ich habe auch andere Quests. Und NPCs gibt es durchaus auch. Nicht viele und wenn dann Roboter, aber es gibt sie. Andere Spieler trifft man ab und zu mal, aber jetzt auch viele mit niedrigem Level und meistens wird man ignoriert.
Also mich hat die Probephase darin bestärkt das Spiel irgendwann zu kaufen. Wegen des Onlinekrams aber halt eher wenn es sehr günstig ist.
 

GamepadRanger

Mitglied
25 August 2016
347
46
28
30
NRW
Ich habe zum Launch ungefähr 200 Stunden lang gespielt. Danach hatte ich für ein paar Monate eine Pause eingelegt. Jetzt habe ich drei Tage lang wieder gespielt und bin wieder begeistert. Ich kann jetzt natürlich viele der vergangenen Updates auf einmal nachholen, aber das lohnt sich auf jeden Fall.

Ich bleibe dabei: Da Bethesda keine monatlichen Kosten für das Spiel verlangt, macht man nichts falsch, wenn man Fallout mag. Das Spiel gibt es inzwischen super günstig überall (teilweise als gratis Beigabe, wenn man z.B. einen Controller kauft) und durch die steten Updates und Patches hat man immer mal wieder etwas zu tun.

Falls jemand mal auf der PS4 zusammen spielen mag, sagt gerne Bescheid :)
 

Sun

Mitglied
20 November 2016
1.883
88
48
Ich habe es mir jetzt auch günstig für den PC geholt, damit ich weiterspielen kann.

Es dauert in dem Spiel aber wirklich lange um an Kronkorken zu kommen und dann kostet die Schnellreise auch noch Kronkorken. Das ist sehr schwierig da auf einen grünen Zweig zu kommen. ^^ Stimpaks sind mir zwischenzeitlich auch ausgegangen. Jetzt bin ich einfach geiziger damit und sterbe lieber ab und zu. :(
 

GamepadRanger

Mitglied
25 August 2016
347
46
28
30
NRW
Ich habe es mir jetzt auch günstig für den PC geholt, damit ich weiterspielen kann.

Es dauert in dem Spiel aber wirklich lange um an Kronkorken zu kommen und dann kostet die Schnellreise auch noch Kronkorken. Das ist sehr schwierig da auf einen grünen Zweig zu kommen. ^^ Stimpaks sind mir zwischenzeitlich auch ausgegangen. Jetzt bin ich einfach geiziger damit und sterbe lieber ab und zu. :(
Kronkorken bekommst du später noch genug. Wenn du erst einmal ein Camp hast, lohnen sich ein paar Wasseraufbereiter. Das Wasser daraus kannst du gut bei den Händlern verkaufen.
Und mit den neuen Verkaufsautomaten habe ich in den letzten drei Tagen eine Menge Munition an andere Spieler verkauft und knapp 5.000 Kronkorken eingenommen.
Mein größtes Problem, was Kronkorken angeht, ist dass die Händler ständig keine mehr haben, weil ich ihnen so viel verkauft habe.

Für die Schnellreise gibt es einen Perk unter Charisma, der heißt Reiseberater und senkt die Kosten für die Schnellreise um 30%.

Stimpacks wirst du im Laufe des Spiels genug finden. Schau bloß immer in jeden weißen Erste Hilfe Kasten, den du siehst. Dann hast du irgendwann mehr Stimpacks, als du benutzen musst.
 

Sun

Mitglied
20 November 2016
1.883
88
48
Kronkorken bekommst du später noch genug. Wenn du erst einmal ein Camp hast, lohnen sich ein paar Wasseraufbereiter. Das Wasser daraus kannst du gut bei den Händlern verkaufen.
Und mit den neuen Verkaufsautomaten habe ich in den letzten drei Tagen eine Menge Munition an andere Spieler verkauft und knapp 5.000 Kronkorken eingenommen.
Mein größtes Problem, was Kronkorken angeht, ist dass die Händler ständig keine mehr haben, weil ich ihnen so viel verkauft habe.

Für die Schnellreise gibt es einen Perk unter Charisma, der heißt Reiseberater und senkt die Kosten für die Schnellreise um 30%.

Stimpacks wirst du im Laufe des Spiels genug finden. Schau bloß immer in jeden weißen Erste Hilfe Kasten, den du siehst. Dann hast du irgendwann mehr Stimpacks, als du benutzen musst.
Ja, ist alles klar, ist ja nicht mein erstes Fallout, aber es ist eben vergleichsweise recht zäh. Auch an Aluminium mangelt es mir. ^^ Gestern musste ich mein Camp mehrmals versetzen, weil ich mein Gebäude leider nicht platzieren konnte und dann habe ich noch ein paar Schnellreisen gemacht und schon hatte ich weniger Kronkoren als vor der Sitzung. :(
Was mich aber richtig nervt, das hat halt auch mit diesem Multiplayerkram zu tun, sind die manchmal viel zu starken Gegner. Ich wollte gestern abend aufhören. Da bin ich zu meinem Camp zurückgereist und da liefen Gegner rum die 65 oder so waren. Die haben erstmal mich ein paar mal platt gemacht und dann auch noch Teile meines Camps und das nur weil irgendwo in der Nähe ein paar Spieler mit höherem Level rumgerannt sind. Das schlimmste war, dass ich etwas Aluminium gesammelt hatte und durch diesen Mist verloren hab. :(
Auch wenn das hier sehr negativ klingt, meistens habe ich Spaß, aber der Multiplayeraspekt macht das Spiel halt schon etwas kaputt.
 

Sun

Mitglied
20 November 2016
1.883
88
48
Jetzt habe ich ausnahmsweise mal Stimpaks, dafür mangelt es mir an Munition. ^^ Mit der Hauptquest komme ich gerade auch nicht so recht voran, weil die Gegner auf dem Weg meist zu schwer sind. Ich kann jetzt auf jeden Fall klar sagen, dass es nicht die Langzeitmotivation auslösen wird, die Fallout 4 bei mir ausgelöst hat. Abgesehen von den Schwächen, die durch den Multi bedingt sind, fehlt mir auch einfach die Motivation etwas zu bauen. Das eigene Camp ist relativ beschränkt von der Größe und man kann die Gegend gar nicht richtig freiräumen und bei den Werkstätten verschwindet ja alles gebaute wieder wenn man das Spiel ausmacht. Frage mich warum ich die also überhaupt übernehmen sollte und da was bauen. Ich hoffe was das bauen angeht lassen die sich noch was einfallen. Das wäre imo wichtiger als ein blöder BR Modus.
 

GamepadRanger

Mitglied
25 August 2016
347
46
28
30
NRW
Die Werkstätten lohnen sich, wenn man die dort vorhandenen Rohstoffquellen abbauen möchte. Dann kann man während seiner Session Generatoren/Pumpen aufstellen, die arbeiten lassen und nach ein paar Stunden den Ertrag einsammeln. Das mache ich aber auch wirklich selten.

Das C.A.M.P. Limit wächst mit dem Level. Ich bin jetzt auf Stufe 86 und da kann sich mein kleiner Bauernhof schon sehen lassen. Der steht aber auch seit mehr als 6 Monaten am selben Platz und ich wechsle sofort den Server, falls jemand anderes dort sein Lager aufgeschlagen hat.
 

Sun

Mitglied
20 November 2016
1.883
88
48
Die Werkstätten lohnen sich, wenn man die dort vorhandenen Rohstoffquellen abbauen möchte. Dann kann man während seiner Session Generatoren/Pumpen aufstellen, die arbeiten lassen und nach ein paar Stunden den Ertrag einsammeln. Das mache ich aber auch wirklich selten.
Ja, aber es lohnt sich nicht wirklich da was aufzubauen. Finde ich halt blöd so.

Das C.A.M.P. Limit wächst mit dem Level. Ich bin jetzt auf Stufe 86 und da kann sich mein kleiner Bauernhof schon sehen lassen. Der steht aber auch seit mehr als 6 Monaten am selben Platz und ich wechsle sofort den Server, falls jemand anderes dort sein Lager aufgeschlagen hat.
Ok, das ist schonmal gut, aber dann ist es trotzdem nur ein Ort den ich bebauen kann. Bei Fallout 4 habe ich bei (fast?) jeder Werkstatt was aufgebaut.
 

GamepadRanger

Mitglied
25 August 2016
347
46
28
30
NRW
Ok, das ist schonmal gut, aber dann ist es trotzdem nur ein Ort den ich bebauen kann. Bei Fallout 4 habe ich bei (fast?) jeder Werkstatt was aufgebaut.
Deswegen haben sie es wohl beweglich gemacht. Aber wie gesagt nutze ich das CAMP auch nur stationär. Ich habe mir einen Ort gesucht, der zum einen gut als kostenloser Schnellreisepunkt gelegen ist und zum anderen möglichst flach ist, damit ich dort Gemüse anbauen kann und es nicht fürchterlich aussieht.
Bin aber voll bei dir: mehrere CAMPS wären schon cool. Man könnte ja sagen es gibt ein zweites bei Level 35, ein drittes bei 50 und ein viertes bei 100 oder so
 

Sun

Mitglied
20 November 2016
1.883
88
48
Ja, beweglich ist ja schön und gut. Es wird aber ja alles abgebaut und da das hinstellen der fertigen Bauten im neuen Camp nicht wirklich klappt, jedenfalls hat es mit meiner kleinen Hütte nicht einmal funktioniert, ist das halt auch irgendwie Mist. Ich will gar nicht mehrere mobile Camps, wobei das eine Notlösung wäre. Mir wäre es deutlich lieber wäre wenn die Werkstätten von Dauer wären. Die können doch auch wie das Camp gespeichert werden und dann wieder aufgebaut wenn man in eine Welt geht in der das frei ist. Wenn nicht frei, dann wird man eben wie beim Camp gefragt.
 

Sun

Mitglied
20 November 2016
1.883
88
48
Ich glaub ich bin etwas zu schnell durch das Spiel gerannt. Ich bin jetzt kurz vor dem Ende, also kurz davor selber eine Atombombe abzuwerfen, allerdings ist es in dem Silo dann doch noch alles zu schwer für mich und die Gegner benötigen noch zu viel Munition. Nachdem es dann gestern währenddessen auch noch zu einem Verbindungsabruch kam, lasse ich es jetzt erstmal sein und mache erstmal noch Nebenquests und entdecke weiter die Welt. Denn da gibt es sicherlich auch noch einiges.