Final Fantasy XIV (PS4 I PS3)

oab78

Newbie
25 August 2016
124
0
0
Square Enix hat heute das zweite große Expansion Pack mit dem Namen "Stormblood" angekündigt welches im Sommer 2017 erscheinen soll...

[youtube]mAobb8_SzHY[/youtube]
 

Colt

Mitglied
25 August 2016
879
30
28
39
Die sollen endlich mal die monatlichen Gebühren einstellen. Dann würde ich mir das Spiel auch mal ansehen.
 

Colt

Mitglied
25 August 2016
879
30
28
39
Ich will's ja nicht umsonst haben. Aber wenn ich ein Spiel für Vollpreis kaufe, sehe ich es nicht ein auch noch jeden Monat dafür extra zu bezahlen. Bethesda haben es bei Elder Scrolls ja gut vorgemacht, indem sie vor Konsolenrelease die monatlichen Gebühren gestrichen haben.
Da mag das Spiel noch so gut sein, aber mehr als den Vollpreis plus diverse DLC's bin ich niemals bereit für ein Spiel zu bezahlen. Nichtmal für ein Red Dead Online. :D
 

Z.Carmine

GUF Legende
25 August 2016
4.572
66
48
Braucht man eigentlich Plus dann noch dazu oder läuft das unabhängig? Kann ich aber nachvollziehen. Mag auch keine monatlichen Gebühren, wenn man für Spiel und Add-ons schon zahlt.
 

Cube

Mitglied
26 August 2016
1.644
78
48
Berlin
[quote quote=22216]Ich will’s ja nicht umsonst haben. Aber wenn ich ein Spiel für Vollpreis kaufe, sehe ich es nicht ein auch noch jeden Monat dafür extra zu bezahlen. Bethesda haben es bei Elder Scrolls ja gut vorgemacht, indem sie vor Konsolenrelease die monatlichen Gebühren gestrichen haben.[/quote]
Waren sie dazu nicht auch quasi gezwungen, weil sich ein Vollflop abgezeichnet hat?

btw.
Für FFXIV ist eine Demo verfügbar. Damit kannst dir das Spiel über 14 Tage in Ruhe ansehen.

[quote quote=22219]Braucht man eigentlich Plus dann noch dazu oder läuft das unabhängig? Kann ich aber nachvollziehen. Mag auch keine monatlichen Gebühren, wenn man für Spiel und Add-ons schon zahlt.[/quote]
Auf Free-to-play- und Abo-basierende Spiele sind vom (absolut bescheuerten) PS Plus Zwang befreit.
 

Colt

Mitglied
25 August 2016
879
30
28
39
Das es ne Demo gibt, weiß ich. Die probier ich aber aus gutem Grund nicht aus. Denn wenn es mir richtig gefallen würde, könnte ich's ja trotzdem nicht kaufen/spielen, da ich die monatlichen Gebühren absolut ablehne.
 

Z.Carmine

GUF Legende
25 August 2016
4.572
66
48
Es war sicher schon schwer genug für Sony, Cross-Plattform-Unterstützung mit der PC-Version zu billigen. Das wäre wohl zu viel des guten.^^
 

Shadowguy

Mitglied
25 August 2016
329
12
18
35
Taufkirchen - Bayern
Nachdem ich das Spiel jetzt jahrelang nicht mehr angefasst hab, hab ich im letzten Sale für die complete Edition mal zugeschalgen. Werde wohl die Tage mal mit spielen wieder anfangen.

Ich vermute mal hier spielts auch weiterhin keiner oder?

Inzwischen ist die Trial Version übrigens zeitlich unbegrenzt nutzbar mit levelcap 35 - vielleicht möchte ja jemand mal reinschnuppern
 

Z.Carmine

GUF Legende
25 August 2016
4.572
66
48
Ich habe mal über die Trial Version nachgedacht, aber die Zeit...

Und ich mag das Geschäftsmodell nicht, jeden Monat rund 10€ zahlen zu sollen, und Add-ons kosten trotzdem.^^
 

Colt

Mitglied
25 August 2016
879
30
28
39
Geht mir auch so. Solange die dieses kundenunfreundliche Geschäftsmodell beibehalten, solange werd ich das Spiel nicht mal mit der Kneifzange anfassen.
 

Shadowguy

Mitglied
25 August 2016
329
12
18
35
Taufkirchen - Bayern
Nicht das ich das Abo-Model so super fände, ABER wenn ich das hier vergleiche mit dem was Destiny mir bietet an Content ists halt schon berechtigt. Es gab jetzt die Tage ein Kostenloses Update (bzw kommt noch was dazu) das gefühlt mehr Content bietet als der ganze Season Pass für Jahr 1 von Destiny 2 (und erst recht im vergleich zu Jahr 2 bisher, aber da kann ja noch was kommen).

Der Spielepreis an sich ist inzwischen so niedrig das der ja nicht wirklich relevant ist. Und zwischen den großen kostenpflichtigen Add-Ons kommen halt auch immer wieder kostenlose dazu.

Wie gesagt, muss man ein Abo Modell nicht toll finden, aber wenn das Spiel stimmt kann ich damit leben wenn ich genug content dafür bekomme.
 
  • Like
Reactions: Law

Z.Carmine

GUF Legende
25 August 2016
4.572
66
48
Nur 20€ für die Complete-Edition ist nicht viel, ja. Je nach Spieltempo wird man in einem Monat aber nicht weit kommen, dann wird es teurer.^^

Zugegeben, "Abo + kostenpflichtige Add-ons = nein danke" ist ein Vorurteil von mir, denn ich beachte die Spiele dann gar nicht mehr genau genug, um den Wert von Updates/Add-ons, die nicht zusätzlich kosten, einschätzen zu können. Beziehungsweise bekommen davon gar nichts mit.


Die Trial-Version ist ja dreimal so groß, wie im Store angegeben! Sauerei.^^
 

Law

Moderator
Team
22 August 2016
704
112
43
Mich schreckt vor allem das Time-Investment ab, dass das Spiel von einem erwartet. Ich denke ich hätte Spaß an XIV, aber die Zeit habe ich momentan einfach nicht. Vielleicht schaue ich aber irgendwann doch nochmal rein, wenn sich auch noch ein kleines Grüppchen findet.
 

Colt

Mitglied
25 August 2016
879
30
28
39
Na der Destiny Vergleich hinkt aber mal gewaltig. Die beiden Spiele haben doch gar nix gemeinsam. Das eine ist ein MMO RPG, das andere ein Shared World Shooter.
Aber um darauf trotzdem mal einzugehen: Destiny spiel ich seit Release jeden Monat, eigentlich sogar jede Woche. Würde ich das auf FF14 aufrechnen, hätte ich dafür viel viel mehr bezahlen müssen als ich je für Destiny incl. DLCs bezahlt hätte.
Ich sehe es halt einfach nicht ein für ein Spiel das man trotzdem erst kaufen muß, auch noch eine monatliche Gebühr, die zudem noch sehr üppig ausfällt, zu bezahlen. Das ist nunmal nicht sehr kundenfreundlich. MIr fällt auch auf Konsole kein weiteres Spiel ein das auf so ein veraltetes Geschäftsmodell setzt. Beim PC kenn ich mich nicht aus, aber gibt's da bis auf WoW noch andere?
 

Shadowguy

Mitglied
25 August 2016
329
12
18
35
Taufkirchen - Bayern
Mir würd jetzt außer WoW auch nix spontan einfallen auf dem PC, aber bin jetzt da auch nicht so drin (weder bei PC games noch bei MMOs an sich). Aber wenn man sich ansieht wie lang WoW und FF14 jetzt erfolgreich laufen scheint das Modell ja durchaus Sinn zu machen.

Ich hab jetzt gestern auf jeden Fall mal wieder angefangen. Wenn doch jemand die Trial spielt oder gar richtig - mein Char ist auf Lich (Da gibts auch XP Bonus).
 

Ike07

Mitglied
25 August 2016
345
21
18
Eine Alternative ist immer noch Elder Scrolls Online, hat keine monatlichen kosten, nur Anschaffung. Und die GrundVersion habe ich letztens im Saturn für 3 € gesehen, vor allem für den Preis sehr zu empfehlen. Es kommt an die regulären Elder Scrolls nicht ran, aber trotzdem, vor allem für MMO ein sehr gutes. Läuft auch immer noch sehr gut, was man daran sieht, dass es regelmäßig neue kostenpflichtige, sowie kostenlose DLC erhält.

Zu FF14 geht es mir hier wie die anderen auch. Habe es damals für 10 € gekauft und den kostenlosen Monat gespielt. Aber wegen den darauf folgenden monatlichen Kosten nicht wieder angerührt. Vielleicht werde ich es aber noch mal, da mich auch dieses sehr interessiert. Die Entscheidung wäre aber viel einfacher, wenn die es auch umstellen würden. Dafür aber läuft es auch viel zu gut.
 

Z.Carmine

GUF Legende
25 August 2016
4.572
66
48
Wenn doch jemand die Trial spielt oder gar richtig - mein Char ist auf Lich (Da gibts auch XP Bonus).
Immer noch Trennung der Spielerschaft in aktuellen MMOs...
Habe ich das richtig gelesen, dass man als Besitzer der Complete-Edition auf die "Welten" verteilt 40(!) Charaktere haben kann? Wer macht denn so etwas?

Warum gibt es auf "Lich" einen Exp-Bonus?
 

Shadowguy

Mitglied
25 August 2016
329
12
18
35
Taufkirchen - Bayern
Naja du kannst auch nen char auf dem japanischen Server machen wenn du magst, dann ist halt nur dein Ping weit schlechter. Allein Europa hat schon 8 Server oder so, wobei man auch innerhalb eines Datenzentrums zusammen spielen kann bei bestimmten sachen.

Mein Abo sagt mir glaube ich das ich 8 Chars erstellen kann, so genau hab ich nicht geschaut. Da man hier einfach die Klasse wechseln kann wenn man mag gibt es wenig grund mehr als einen char zu spielen imo.

Lich (und Zodiark) gehören zu den Servern die am neusten sind und wo insgesamt noch die wenigstens leute drauf sind. Für die bessere verteilung der spieler gibts also anreize sich einen der leeren server auszusuchen statt die vollen noch voller zu machen.