Hollow Knight (Multi)

Zeratul

Mitglied
24 August 2016
1.468
255
83
Ich bin nun bei einer Spielzeit von 32 Stunden. Der aktuelle Stand:

- Karte soweit komplett erkundet (Gibt zumindest mal keine sichtbaren Eingänge in andere Gebiete mehr, keine verschlossenen Türen oder Wege, die ich nicht gehen kann)
- Alle Schattenzauber und Nagelfertigkeiten gefunden
- Alle Larven gefunden
- Alle Maskenteile gefunden (15 selbst, 1 mit Hilfe aus dem Internet, das mit der zierlichen Blume.)
- Alle Hüllenfragmente (8 selbst, 1 quasi mit Hilfe. Habe nachgeschaut was man bekommt, wenn man Geo in den Brunnen im Uralten Becken wirft)
- Alle Charms (vllt 6 oder 7 mit Hilfe).
- Das Herz der Leere erhalten.

Der weiße Palast war echt die Hölle. Den Anfang hab ich noch recht gut gemeistert, aber der Part von der letzten Bank bis zum Ende war echt Horror. Hat aber trotzdem ziemlich viel Spaß gemacht. Kam leider nur vieeel zu spät auf die Idee, einfach das Schwarmherz zu nutzen, um quasi unendlich viele Versuche zu haben, ohne den ganzen Teil davor nochmal machen zu müssen.
Den Pfad der Schmerzen hab ich nur mal kurz selbst versucht und den Rest bei Youtube. Da muss man ja wirklich schon masochistisch veranlagt sein, um sich da durchzuquälen... vor allem für die Belohnung.

Was jetzt noch ansteht:
- Die letzte Herausforderung im Kollosseum
- Der ganze Grimm Troupe DLC (werde ich auch mit Guide machen, keinen Bock die komplette Karte nochmal nach vereinzelten Gegnern abzusuchen...)
- Der Endboss

Den ganzen Godmaster-Kram werde ich nicht mehr machen. Wenn ich es richtig sehe, sind das ja nur stärkere Versionen bereits bekannter Bosse sowie ein paar NPCs des Hauptspiels als Bossgegner. Das würde mir dann doch zu lange dauern. Da widme ich mich dann doch lieber dem nächsten Spiel. ;)
 
  • Like
Reactions: RedBrooke

Zelos

GUF Veteran
24 August 2016
2.634
221
63
33
Bergisch Gladbach
Ach godmaster kann Spaß machen. Das sind kleine Boss-rushes wo zwischendurch ein neuer Boss eingestreut wird. Sie sind nicht schwerer außer man stellt es ein. Die ersten 2 pantheons sind auch recht einfach. Der dritte ist moderat und der vierte abartig schwer. Aber den braucht man noch für das letzte % zur Komplettierung. Der fünfte pantheon ist zum Glück freiwillig. Den hab ich erst gar nicht versucht. Alle Bosse. Und am Ende noch eine stärkere Form von radiance.

ich selbst habe das Spiel mit 111% abgelegt. 112% wäre komplett. Auf den Blumen Transport hatte ich kein Bock mehr. Die Maske brauchte ich eh nicht mehr da ich das pantheon schon hatte ^^ .

Grimm troupe geht auch gut ohne Guide. Ich glaub der kleine Grimm zeigt dir auf der Karte wo die Gegner sind.

Edit: nach celeste fand ich path of pain jetzt nicht soooo übel :ugly:
 
  • Like
Reactions: RedBrooke

Zeratul

Mitglied
24 August 2016
1.468
255
83
So, mich hat nun zum Ende hin irgendwie die Motivation verlassen die ganzen Hardcore-Aufgaben am Schluss zu machen und mich da durchzubeißen. Deshalb schließe ich das Spiel jetzt nach 35 Stunden mit 105% ab. Bei der Grimm Truppe hab ich alle Flammen eingesammelt und auch den normalen Grimm besiegt, aber für Nightmare King Grimm müsste ich wahrscheinlich nochmal weitere 2 Stunden investieren, um seine Angriffsmuster zu verinnerlichen bzw. auf die schnelleren Angriffe reagieren zu können und dazu fehlt mir die Lust. Gleiches gilt für die Herausforderung des Narren, bei der ich jetzt schon bestimmt 10 mal bei der letzten Welle war, bei der man keinen Boden unter den Füßen hat und an dem letzten Gegner oder den letzten beiden Gegnern gestorben bin. Das dauert einfach zu lange mich da jedes mal bis dahin durchzukämpfen, um dann wegen eines blöden Fehlers zu sterben. Und zu guter letzt hab ich auch die Radiance nur 3 mal versucht, weil man da ja jedes mal den Kampf gegen den Hollow Knight nochmal machen muss, auch wenn der nicht allzu lange dauert. Ich habe jetzt ja dennoch alles gesehen, was das Spiel zu bieten hat (außer manchen Godmaster-Content) und wurde über die 35 Stunden hinweg durchweg gut unterhalten.

Als Fazit könnte ich eigentlich 1:1 das schreiben, was Biber zu dem Spiel geschrieben hat. Ich bin absolut begeistert und sehe Hollow Knight ebenfalls als bestes Metroidvania überhaupt an und wohl auch als eines der besten Spiele überhaupt. Ich würde auch nicht mal sagen, dass man 10 Stunden durchhalten muss, bis das Spiel richtig toll wird. Ich mochte das Spiel schon im Grünpfad richtig gerne (nach etwa 2 Stunden) und so richtig Klick gemacht hat es bei mir ab der Stadt der Tränen, das war nach etwa 6 Stunden. Ab da öffnet sich die Welt einerseits in so viele Richtungen und gleichzeitig hat man 3 feste Ziele vor Augen, die dem Spieler eine gewisse Orientierung geben. Das habe ich anfangs etwas vermisst.
Kritikpunkt habe ich eigentlich nur einen einzigen, wobei ich da auch nicht sicher bin, ob mein Verbesserungsvorschlag da das richtige wäre: Ich fand es teilweise blöd, dass ein Raum durch das einmalige Betreten bereits komplett auf der Karte angezeigt wird. Das hat bei mir ein paar mal dazu geführt, dass ich dachte ich hätte bestimmte Räume schon durchsucht. Dabei hatte ich sie nur einmal kurz betreten, bin aber wieder zurückgegangen, weil mir dort direkt Gegner entgegen kamen, ich aber wenig HP hatte und auf der Suche nach der nächsten Bank war. Gleichermaßen kann man bestimmte Geheimgänge ja fast nur durch Zufall finden oder wenn wenn man gegen wirklich jede Wand jedes Raumes mal dagegen schlägt. Deshalb fände ich es nicht schlecht, wenn man gegen Ende des Spiels einen Charm oder sonst irgendein Item erhalten würde, das anzeigt ob in Räumen noch etwas versteckt ist oder nicht. Im Prinzip so wie das bei Resident Evil 2 der Fall war.

Ansonsten aber ein durchweg perfektes Spiel, das ich jedem nur ans Herz legen kann.
 

Zelos

GUF Veteran
24 August 2016
2.634
221
63
33
Bergisch Gladbach
Also radiance würde ich zumindest noch machen. Du hast dich ja auch durch sekiro geschlagen und da gab es ein ähnliches Dilemma beim endboss. ^^
Aber ja wenn du die pantheons und nightmare Grimm noch machst Wird der Stunden-Zähler noch ganz schön nach oben geschraubt. Ich hab all abendlich im Bett ein paar versuche gemacht. Nightmare Grimm habe ich verpasst weil ich mich für den anderen Weg entschieden habe (und leider auch bevor ich die gebrechlichen charms verbessert habe), aber er taucht immerhin in einem der pantheons auf und konnte ihn dort machen ^^
 

Zeratul

Mitglied
24 August 2016
1.468
255
83
Ich habe heute auch nochmal überlegt, ob ichs nicht doch noch versuche. Auch mit dem gleichen Gedanken, den du genannt hast, dass ich auch bisher in den Dark Souls-Spielen, Bloodborne und Sekiro jeden einzelnen Boss gelegt habe. Dann wird das hier ja auch machbar sein. Ich glaube ich war gestern nur einfach extrem übersättigt, weil ich diese 35 Stunden Spielzeit in vllt 7 oder 8 Sessions innerhalb von 10 Tagen hatte. Muss mal schauen. Auf der einen Seite wurmt es mich schon, dass ich diese drei letzten Herausforderungen (also das Kolosseum als dritte neben den beiden Bossen) nicht geschafft habe, aber gleichzeitig möchte ich mich daran auch nicht zu lange aufhalten, wo ich ja noch genügend andere tolle Spiele habe, die auf mich warten.
 
  • Like
Reactions: Zelos

Zelos

GUF Veteran
24 August 2016
2.634
221
63
33
Bergisch Gladbach
Für alle die 90 Minuten Zeit mitbringen und ein bisschen interresse an der Lore haben hab ich hier ein gutes Video gefunden. mossbag habe ich schon relativ lange abonniert und ich finde es fast schon schade dass er beinahe nur zu hollow knight videos macht weil ich sein Format auch so sehr unterhaltsam, informativ und witzig finde. Daher war auch lange Zeit nichts mehr los in seinem Channel weil irgendwann mal alles gesagt wurde.
Allerdings hat er jetzt ne komplette aktuelle Zusammenfassung der gesamten lore gepostet. zieht es euch rein.

 
  • Like
Reactions: RedBrooke

RedBrooke

Newbie
10 März 2019
138
84
28
Ich bin zwar erst halb durch (hat ja doch eine gewisse Länge), finde ich bis jetzt aber auch unterhaltsam, von daher Danke für den Tipp! :)
Steckt aber auch echt eine Menge Lore drin
 
  • Like
Reactions: Zelos

Zelos

GUF Veteran
24 August 2016
2.634
221
63
33
Bergisch Gladbach
Ich hab es auch in zwei Sitzungen geschaut. Ist wirklich spannend was Team cherry da geschaffen hat. Ich bin mal gespannt in wie weit silksong da anknüpft und vor allem ob eines der endings nun doch als echtes ending hevor geht.
 

Zelos

GUF Veteran
24 August 2016
2.634
221
63
33
Bergisch Gladbach
Das höre ich zum ersten Mal. Ist das bestätigt? Und wenn ja, fände ich das richtig kacke :) . Aber gut auch ein prequel kann fragen zur lore beantworten. Aber ich bin kein Fan von prequels.