Law

Administrator
Team
22 August 2016
1.028
315
83
In unserer Artikelreihe „Lieblingsspiel“ stellen wir euch unsere Lieblingsspiele vor. Egal, ob Retro-Klassiker oder aktueller Blockbuster – alles findet hier seinen Platz. Keine Retro-Tests, keine Wertungen – vielmehr handelt es sich hier um eine Art Liebeserklärung an unsere Lieblingsspiele. In dieser Ausgabe präsentiert Community-Mitglied Ike07 seine komplizierte Liebe zu dem im Jahr 2003 für den Nintendo GameCube veröffentlichten Mario Kart Double Dash!!

Mein absolutes Lieblingsspiel ist es zwar nicht – denn dazu wüsste ich nicht einmal wirklich eine Antwort – aber es ist ein Spiel, das ich auch liebe. Wobei, viel mehr ist es eine Hassliebe. Die Rede ist von Mario Kart Double Dash...
Weiterlesen...
 
Zuletzt editiert:

Lottogewinner

Administrator
29 Juli 2016
1.270
338
83
37
Deutschland
Ui, ein Lieblingsspielartikel <3

Ich fand Double Dash immer okay, aber so richtig warm bin ich damit nicht geworden. Das Charakterswitchen ist irgendwie doof und ich fand die Steuerung immer etwas... schwammig? Obwohl sie das gar nicht ist.
 

Law

Administrator
Team
22 August 2016
1.028
315
83
Für mich ist Double Dash bis heute auch einer meiner absoluten Lieblingsteile. Die Möglichkeit zusammen auf einem Kart zu fahren ist genial, gerade auch um weniger geübte Zocker mit ins Boot zu holen. Ein Feature, das ich schmerzlichst in den neuen Teilen vermisse. Zusammen mit Melee 'war Double Dash damals der Titel, den wir im Freundeskreis mit großem Abstand am meisten gesuchtet haben. Ich hatte auch nie etwas an der Fahrmechanik auszusetzen, richtig kompetetiv spiele ich die Reihe aber sowieso nicht. :)
 

Biber

GUF Legende
25 August 2016
3.139
360
83
Hamburg
www.youtube.com
Ponk fand das auch immer am besten. Ich habe es unfassbar viel gespielt, aber ich mochte den Stilwechsel von 64 nicht so gerne und dass sie damals schon keinen adäquaten Nachfolger zum glorreichen Battle Mode gemacht haben, war blöd. Insgesamt fiel das Spiel mit in meine Anti-First-Party-Spiele-Haltung auf dem Gamecube. Dass der Nachfolger auf der Wii viel schlechter war, hat es etwas rehabilitiert, aber ich finde bis heute SMK, MK64, MKDS und MK8 deutlich besser. Double Dash ist aber immer noch netter als 7 und Wii.
 
  • Like
Reactions: Lottogewinner

Screw

GUF Legende
26 August 2016
6.647
225
63
Für mich eine ziemliche Enttäuschung.
DD hatte deutlich schlechte Battlearenen als MK64 und man konnte nicht mehr springen um Bananenschalen usw. auszuweichen.
Dass der Nachfolger auf der Wii viel schlechter war
Warum das denn?
 
Zuletzt editiert:

Law

Administrator
Team
22 August 2016
1.028
315
83
Ich mochte den Battle Mode in DD extrem gerne. Wenn ich nur daran zurückdenke, wie oft wir das Bombenspiel in Luigis Villa gespielt haben. :yoshi:
 

Zeratul

Mitglied
24 August 2016
1.604
283
83
Die Battle-Mode Arenen fand ich bedeutend schlechter als bei MK64. Dafür waren bei den Rennstrecken einige sehr tolle dabei. Das Feature mit dem Charakter switchen und den damit verbundenen 2 Items fand ich sehr geil, da es für etwas mehr taktischen Tiefgang sorgte. Zudem fand ich das Boost-System und das Fahrverhalten mit das beste der gesamten Reihe. In keinem anderen Mario Kart konnte man alleine durch fahrerisches Können derart dominieren wie hier. Für mich mit MK64 zusammen das beste Mario Kart.

Generell würde ich die Reihe wie folgt einordnen: MK64 > MK: DD > SMK > MKDS > MK8 > MKSC > MK Wii. MK7 habe ich als einziges nicht gespielt.