Monster Hunter: World - Iceborne [One | PC | PS4]

Cube

Mitglied
26 August 2016
1.699
86
48
Berlin
Das meistgejagte Monster soll Great Jagras sein? Da müssen aber sehr viele Spieler früh aufgegeben haben...
Also wenn man mal nach den Prozenten der "Erlege Xeno"-Trophäe geht, hat World eigentlich einen allgemein ziemlich hohen Anteil von Spielern, die bis zum Ende durchgezogen haben. Hat mich wirklich überrascht.
Jagras ist halt ein Boxsack, an dem man die Waffen austesten und mit dem man bei Not schnell ein bisschen Geld verdienen kann. Außerdem kann es bei Jagras oft passieren, dass dieses im Kreuzfeuer flott nebenbei erlegt wird, während eigentlich etwas anderes gejagt wird.
 
Zuletzt editiert:

Z.Carmine

GUF Legende
25 August 2016
4.635
71
48
Zumindest brauche ich kein besonders grosses Exemplar davon. Mir fehlen Kronen bei anderen.^^
 

Z.Carmine

GUF Legende
25 August 2016
4.635
71
48
Heute hat mir das Spiel dreimal die Shortcuts zurückgesetzt. o_O

Und bei über 70 erlegten Nergigante habe ich noch keine der beiden Goldkronen, habe ich gesehen. Schlimm. xD
 

Cube

Mitglied
26 August 2016
1.699
86
48
Berlin
Dieser Jagras ist witzig. Hat nicht nur ein paar veränderte Agriffe, nein, es scheint auch noch so als hätte der ebenfalls anwesende Joe Angst vor ersterem.
 
  • Like
Reactions: Z.Carmine

Z.Carmine

GUF Legende
25 August 2016
4.635
71
48
Lade das Update und spiel es an. :ugly:
Man spielt in einer Quest Geralt. Und bekämpft ein neues Monster.
Mit den Materialien, die man bei Questabschluss bekommt, kann man ein Geralt-Rüstungsset und eine Waffe(Schwert und Schild) herstellen. Der Paliko geht auch nicht leer aus.


Gute Kollaboration. Mir ist heute Nacht aber die Zeit abgelaufen. xD
 
Zuletzt editiert:

Z.Carmine

GUF Legende
25 August 2016
4.635
71
48
@Aemath
Ach komm, einen Nekker hätte keiner vermutet. xD

Lieber positiv überrascht sls enttäuscht.^^
 
Zuletzt editiert:
  • Like
Reactions: Aemeath

Z.Carmine

GUF Legende
25 August 2016
4.635
71
48
Edit: Am 15. soll wohl noch eine weitere Quest dazu kommen.^^


Ich persönlich fände es übrigens besser, wenn die Kollabo-Sachen auch in der Spitze eine (für mich)angenehmere Schwierigkeit hätten. :/
Bei Behemoth war ich als (nicht klasse) Solospieler schon nicht zufrieden und auf das Glücksspiel SoS angewiesen, bei Arch-Tempered habe ich dann aufgegeben.

Bei der Witcher-Kollabo ist das nicht so, es ärgert mich hauptsächlicheine Sidequest, zumal ich den Boss auch nicht besonders beherrsche. Eine der imo mieseren Art von Spielaufgaben. Meine Geduld für x Wiederholungen von solcher Länge ist zur Zeit nicht wirklich vorhanden.
Und leider ist die Ausrüstung vorgegeben. :(

Ist eigentlich aber nicht wirklich problematisch.
Abgesehen von der Schwierigkeit die ich habe, finde ich es gut.
 
Zuletzt editiert:

Z.Carmine

GUF Legende
25 August 2016
4.635
71
48
Lavasioth fühlt sich wohl so vernachlässigt, dass nicht einmal mindestens ein Ticket beim Abschluss der Quest garantiert ist. Sonst würde es schneller wieder in der Versenkung landen. xD

Edit: Witcher-Kollabo-Quest spielen, Leute(auf Konsole)!

Wieder 40 Minuten für den allerwertesten, weil ich eine miese Kombo abbekommen habe. :(
Wenigstens sehe ich Licht am Ende des Tunnels. Das schien mir diesmal der einzige Grund des Scheiterns zu sein.
Man kann aber wohl auch Glück haben und die letzte Phase ist in Gebiet 8.
 
Zuletzt editiert:

Z.Carmine

GUF Legende
25 August 2016
4.635
71
48
Trotzdem vorgegeben; z.B. keine Feuerwaffe, versteckte Elemente (ohne stattdessen Boost für elementlose Waffen).Ich habe auch gewechselt, weil ich zu wenig Übung mit Schwert und Schild habe.^^. xD

Mehr solcher Quests(/Ministories/wasauchimmer) fände ich auch gut, aber im Idealfall sollten die auch solo(für mich) gut spielbar sein. Also nicht gerade so, wie bei Behemoth. Damit in der Schwierigkeit vergleichbare Kämpfe habe ich in FFXIV noch gar nicht gespielt. xD
(Soll heissen: Gruppen per "Duty Finder"-Matchmaking reichten bisher locker.)

Bleibt die Spannung auf die nächste Quest der Kollabo. Siehe Waffen-Upgrade ???. xD

Edit: Keine miese Kombo abbekommen, trotzdem fast 45 Minuten für nichts(brauchbares). :(
 
Zuletzt editiert:

Z.Carmine

GUF Legende
25 August 2016
4.635
71
48
Die Eventquest zur Witcher-Kollabo ist ab heute bis zum Ende des Monats verfügbar.

Angeblich an den Schwierigkeitsgrad "Death March" von Witcher 3 angelehnt.
 

Z.Carmine

GUF Legende
25 August 2016
4.635
71
48
Ich empfehle, das nicht solo zu machen. Massenhaft KP und ein Bullshit-Move(imho) der solo zum Tod führt.
(SoS ist dann natürlich tendenziell Glückssache.)

Edit:
Einmal per SoS geschafft, bei dem Versuch ca.30 Minuten gebraucht.
(Hm. Vervierfacht für Solo 2 Stunden...)
Für die Ausrüstung fehlt mir dann noch zumindest ein erfolgreicher Abschluss; die meisten Materialien soll man wohl auch mit Plunderblade des Palicoes bekommen können. xD

Tolle Tips habe ich nicht.
Um oben erwähnten Move zu kontern, ist die Blendgranate wohl am besten.
 
Zuletzt editiert:

Z.Carmine

GUF Legende
25 August 2016
4.635
71
48
Momentan ist meine Erfolgsquote per SoS eher schlechter als bei Behemoth(nicht extrem) damals...
 

Z.Carmine

GUF Legende
25 August 2016
4.635
71
48
Aber keinen DPS-Check. xD
(Und keine Enmity-Mechanik mit Wirbelstürmen des Todes, die das Kampfgebiet mehr und mehr einschränken.)

Bei der Masse an HP versuche ich es gar nicht erst, solo den Killermove im voraus zu erkennen und so abwehren zu können.
 
Zuletzt editiert: