Monster Hunter: World - Iceborne [One | PC | PS4]

Z.Carmine

GUF Legende
25 August 2016
4.681
79
48
Wie vorhergesagt, eine Umfrage.

Schön eintragen, dass das Spiel deutlich schwerer werden sollte, als die Beta.
Und alle Rüstungen als Layered Armor kommen sollen.^^
 

Z.Carmine

GUF Legende
25 August 2016
4.681
79
48
Developer Diary #1

Ich werde bei Release schon das halbe Spiel kennen.^^

Edit:
Ab 26.07. finden in World alle Jahreszeiten-Events und zum Abschluss nochmal das Dank-Event vom einjährigen Jubiläum im Wochenwechsel statt.
 
Zuletzt editiert:

Z.Carmine

GUF Legende
25 August 2016
4.681
79
48
Ich habe zwar nicht genug davon, um nur durch Dekorationen den Angriff-Skill zu maximieren, aber verspüre schon lang keinen Mangel. (Das hat bei mir eh keine Priorität.^^)
Andere Dekorationen habe ich dagegen nicht ein einziges Mal. Magazine oder Charger z.B.

Wäre imo schön, wenn man alle wesentlichen Dekorationen herstellen/eintauschen könnte, statt auf irrsinnigen RNG zu hoffen.

Edit:
AT Nergigante wieder verfügbar, also "musste" ich es nochmals herausfordern.
Keine Ahnung, wie ich das damals mit dem Bogen (1x) geschafft hatte...
Eben noch mit Hammer in 44 Minuten mit 2 Carts geschafft. Ich bin zu abhängig vom Temporal Mantle; Nach erreichen des letzten Gebietes habe ich fast 15 Minuten gebraucht.

Edit:
Vielleicht hätte ich bei einer Vorgehensweise bleiben sollen, aber trotzdem ist AT Nergigante jetzt abgehakt. Der letzte Sieg war der schnellste mit etwa 26 Minuten, da ich es mehrfach davon abhalten konnte, in das letzte Gebiet zu gehen und ich nur einmal besiegt wurde. Bei den vorigen Siegen hatte ich in der letzten Phase keine Carts mehr übrig -> Aufweckangriff, fliehen. Aufweckangriff, fliehen. Und so weiter. Zwischendurch kurz mit Schutz durch Temporal etwas angegriffen. XD

Wie für ATs üblich sehe ich keinen Grund, das nochmal zu bekämpfen. Kein Interesse daran, meine Abschlusszeit zu verbessern. Oder es mit allen Waffenarten zu besiegen. Oder ohne Rüstung.^^
 
Zuletzt editiert:

Cube

Mitglied
26 August 2016
1.731
91
48
Berlin
Monster-Übersichts-Trailer (Spoiler)

Dürften dann alle Neuen sein. Auf die Affen-ähnlichen braucht man wohl nicht mehr zu hoffen. :(

btw.
Offene BETA von heute bis zum 01. Sept. auf PS4 sowie
vom 02. bis 05. Sept. auf XBO.

Überlege mit Iceborne von der PS4 auf die XBO umzusteigen. Darf dann aber wohl nochmal komplett von vorne anfangen...
 

Z.Carmine

GUF Legende
25 August 2016
4.681
79
48
Der Nachfolger hat dann hoffentlich wieder etwas mehr Vielfalt.

Und Unterwasserkampf.^^

Edit: Ich bin so schlecht in der letzten Beta-Quest, ich müsste 50% oder so mehr Schaden anrichten. :/
 
Zuletzt editiert:
  • Like
Reactions: Cube

Tolja

Mitglied
24 Oktober 2016
391
15
18
Der Nachfolger hat dann hoffentlich wieder etwas mehr Vielfalt.

Und Unterwasserkampf.^^

Edit: Ich bin so schlecht in der letzten Beta-Quest, ich müsste 50% oder so mehr Schaden anrichten. :/
Wir haben die Quest auch erst beim sechsten Versuch oder so geschafft. Waren bei 10 Sekunden vor dem Ende der Quest.
 

Z.Carmine

GUF Legende
25 August 2016
4.681
79
48
Ich hatte wo gelesen, da wäre das Multiplayer-Scaling höher gewesen als üblich, aber keine Ahnung ob das stimmt. Habe nur solo gespielt; Herabstürzende Felsen haben da iirc
768 Punkte
Schaden zugefügt.

Ich habe (natürlich!^^) schon etwas in Iceborne reingeschaut.
Ich bin gespannt, wann ich einen Rüstungswechsel für nötig erachten werde. So früh wäre das in erster Linie ein Einschnitt für meine DPS, weil die Skills nicht so recht passen.
Bezüglich DPS, ich hatte mit dem Bogen vorher noch mehrfach Tempered Teostra und Lunastra bekämpft. Es dauerte länger als gewohnt; Sicher allein die Nerfs schuld.^^
Dafür schienen sie mir öfter als bisher kurz erschöpft zu sein, aber die Clutch-Claw war leider noch nicht freigeschaltet. ;)

Bei den Iceborne-Monstern habe ich wenig Übung und kenne die Schwächen nicht/kaum, da erwarte ich keine Topzeiten von mir.(Mit dem World-Multiplayer-Scaling multipliziert sähen die Zeiten für mich aber eher unbefriedigend aus. Ein hoch auf Solo-Scaling.^^)

Ich habe auch das Mysterium geklärt, wie das Upgraden mit den augmentierten Waffen geregelt ist, dazu hatte ich im Vorfeld nichts gefunden.
Augmentierung weg, Material und Geld soll man zurückbekommen.
 

Z.Carmine

GUF Legende
25 August 2016
4.681
79
48
Die High Rank-Rüstung habe ich noch etwa 1/3 bis 1/2 der Storyquests benutzt.
Die letzte Storyquest war die erste, die fehlgeschlagen ist; Knapp war es teilweise vorher aber auch schon wenige Male.

Der Poststory-Grind wird wohl noch einiges an Zeit in Anspruch nehmen.

Tiefpunkt war bisher, 40 Fische einer Art unter eigentlich richtigen Bedingungen zu angeln, ohne dass einer groß genug für die Delivery Quest war. War mir dann zu nervig.^^
Ist eben eher was für kurz nebenbei, wenn man in Quests vorbei kommt.
 

Z.Carmine

GUF Legende
25 August 2016
4.681
79
48
Eine weitere Woche ist vergangen.
Zeit, zu meckern. ^^

Der Poststory-Grind ist schon abwechslungsreicher, als Tempered Elder Dragons in Massen zu besiegen, um die gewünschten Warrior/ Hero Streamstones zu bekommen.
So ganz zufrieden bin ich aber nicht. Gerade solo zieht es sich doch arg in die Länge. Wie das im Multi aussieht, weiß ich nicht.
Theoretisch könnte jeder ein anderes Gebiet aufgelevelt haben; Zwar sinkt dann, auch wenn ein anderer der Host ist, wohl das Level anderer Gebiete bei einem selbst, aber sicher nicht dramatisch, sodass das schnell wieder gefixt werden kann. Wenn ich aber solo das eine Gebiet von Level 1 zum Maximum brächte, würde das Level der anderen Gebiete arg leiden. Man hätte auch sicher eine andere Lösung finden können, um auch auf hohen Leveln Materialien ungehärteter Monster zu erhalten. Edit: Ups, gibt es. Elder Melder. XD

Abgesehen davon verschwinden die leuchtenden Dropitems zu schnell; Gerade bei manchen starken Gegnern ist das unpraktisch, mitten im Kampf zu sammeln.

Die Clutch-Claw-Steuerung funktioniert bei mir auch nicht so rund, wie ich es gern hätte. Manchmal klappt es im Eifer des Gefechts nicht schnell genug von z.B. Bogenangriff zu Clutch-Claw wechseln; Und selbst bei sich nicht bewegenden Gegnern passiert es zu oft, dass ich auf den Kopf ziele und stattdessen auf einem anderen Körperteil lande, selbst wenn der eigentlich zu weit weg gewesen wäre. Sich festgekrallt am Monster zu bewegen, funktioniert auch nicht immer so gut, wie gewünscht.
Und des öfteren passiert es, dass Monster wütend werden, während ich sie ausrichte, um sie gegen eine Wand rennen lassen. ^^
Edit: Manchmal bremsen die Gegner auch genau vor der Wand ab, obwohl man sie nicht von zu weit weg losgeschickt hat. Ist mir sogar schon aus 2-3 m Entfernung zur Wand passiert, bei einem geblendetem Gegner.

Die Arena ist mir im Master Rank dann doch zu viel.^^
 
Zuletzt editiert:

Tolja

Mitglied
24 Oktober 2016
391
15
18
Die Arena sollte man allein auch gar nicht erst machen. Das dauert zu lange und man bekommt dann kaum was für schlechten Rang.
Ich habe mir die Schwarzgurtrüstung davon gebaut. Die hat gute Fähigkeiten und gute Verteidigung. Dazu habe ich noch den Ohrring, den man auch von dem Arena Mädel bekommt, ausgerüstet.
 

Z.Carmine

GUF Legende
25 August 2016
4.681
79
48
Woche drei ist vorüber. Mittlerweile kommen bei mir Ermüdungserscheinungen auf, auch in Bezug auf das Spiel. ^^

Den Poststory-/Endgame-Grind finde ich mittlerweile nicht mehr ganz so übertrieben, zumal
man beim Elder Melder Items umtauschen kann, und Augmentationen rückgängig machen kann, um die Materialien zurück zu bekommen.
:)
Bei Waffen, die sehr auf Elemente setzen(z.B. Bogen) dauert das ganze aber, tendenziell zumindest, natürlich trotzdem länger, als bei den auf raw damage fixierten, wo man im Grunde nur eine Waffe braucht.
Die Droprate mancher Items empfinde ich aber als zu gering.
Great Spiritvein Gems z.B für all meine Seltenheit 12- Rüstungen und anderes; Shadowcore Ore habe ich noch nicht gegrindet und musste eh erst im Internet nachschauen.

Diese Woche habe ich in der Raureifweite ein etwas verstecktes Teilgebiet gefunden, das war schön.
Weniger schön war es, am nächsten Tag im Internet von einem Tier zu lesen, das nur bei bestimmter Tageszeit und Wetter nur dort selten auftauchen soll. ^^

Mit dem Gimmick/der Besonderheit eines gewissen neuen Monsters
(Namielle verteilt überall Wasser...)
komme ich noch immer nicht wirklich zurecht, aber immerhin kann ich es dennoch besiegen.

Für den ein oder anderen Gegner nehme ich lieber die Charge Blade als den Bogen, und etwas mit dem Langschwert gekämpft habe ich auch wieder. Bei letzterem habe ich den neuen Iai- Konter aber noch kaum ausprobiert, zumal es mir situativ meist nicht sinnvoll erscheint. Foresight Slash dagegen benutze ich viel öfter.^^

Edit:
Das Waffendesign habe ich noch gar nicht erwähnt. Genauer gesagt, "Wir klatschen einfach Monsterteile an die Erz-/Knochenwaffe dran!"
Gut,
diese Waffen kann man etwas individuell verstärken, was ich an sich gut finde und ohne die optischen Änderungen gern für alle Waffen hätte. Nur sehen mehrere Bögen bei mir nun völlig gleich aus...
( Darüber hinaus hätte ich auch bei Waffen hoher Seltenheit gerne viele Augmentationsslots, aber das ist nochmal ein anderes Thema...)
Eigenwillige Art, mit einem häufig geäußerten Kritikpunkt umzugehen.^^

Von der Auswahl an Layered Armor(ein weiterer gern genannter Kritikpunkt) bin ich bisher schon enttäuscht; Vielleicht bringen künftige Events Besserung.
 
Zuletzt editiert:

Z.Carmine

GUF Legende
25 August 2016
4.681
79
48
Ich habe das meiste nennenswerte abgeschlossen (unter anderem endemic life und Kronen, sowie Multiplayer-Trophäen fehlen noch ^^).
Insgesamt hat es mich bisher gut unterhalten.

Den Poststory-Grind finde ich besser als im Hauptspiel.

Bei manchem fehlenden kann man sich etwas wundern, aber vielleicht kommt da durch Updates noch etwas.
Z.B., so etwas wie Bulldrome vermisst sicher kaum jemand, aber so manches in Schneeregionen lebende Monster hätte ruhig noch drin sein können.
Ausserdem
fehlende gehärtete oder MR-Versionen mancher Monster sowie zwei Biome in den Grinding Lands
.
Vielleicht kommt da ja noch etwas per Updates.

Wenn die Clutch-Claw funktioniert, finde ich sie schon spassig, leider macht mir die Steuerung zu oft einen Strich durch die Rechnung. Darüber hinaus finde ich es mit dem Bogen nicht so toll, bei manchen Monstern vernünftig erreichbare Schwachstellen erst per Clutch-Claw schaffen zu müssen. Einmal Angriff mit Dreieck reicht ja nicht(und die gedroppte Slinger-Ammo ist begrenzt?). Gerade zusammen mit der Steuerung ist das stellenweise frustrierend.
(Im Multiplayer relativiert sich das sicher teilweise.^^)

Wenn Updates kommen, werde ich sicher wieder etwas mehr spielen, aber momentan ist die Motivation nicht so hoch.^^
 

Z.Carmine

GUF Legende
25 August 2016
4.681
79
48
Es kommt etwas davon per Update, was meinem Eindruck nach aufgespart wurde. Die Notification auf der PS4 offenbart, dass nächste Woche nicht nur ein weiteres Monster kommt, sondern auch
das Elder's Recess-Biom für die Grinding Lands.
Ich bin gespannt, wie genau das umgesetzt wird.

Ich habe so viele verschiedene Waffen augmentiert, dass es mir wieder an Material mangelt. >_<
(Kurz was im Internet als Anregung gelesen, und schnell sind wieder ein paar Spielstunden mehr auf der Uhr.^^)
 

Cube

Mitglied
26 August 2016
1.731
91
48
Berlin
Neues Crossover:

Bescheuert toll. :ugly:

Den Poststory-Grind finde ich besser als im Hauptspiel.
Dessen Aufbau find ich gar nicht gut. Will einfach nur ein paar Quests machen um die nächsten Quests/Kreaturen freizuschalten. Dafür stattdessen Ewigkeiten gezielt in einem bestimmten jagen zu müssen ist bescheuert.

Jetzt zum ersten mal die MHW-Version von Savage Joe gejagt. Heilliger Scheibenkleister, dieses Monster ist echt angsteinflößend.