Nintendo Direct - Nintendo Direct Mini 26.03.2020

Double

Mitglied
31 August 2016
437
44
28
Ich habe von allen von Screw genannten Spielen noch nie etwas gehört! Es ist aber natürlich auch möglich, auf Spiele zu hoffen, die (bisher!) nur in der eigenen Vorstellung existieren.

Ich find's super und lasse mich überraschen.
 

Zeratul

Mitglied
24 August 2016
1.487
255
83
Ich hoffe auf einen Termin für den Rivals of Aether Port.
Ansonsten wärs natürlich stark wenn sie das Showcase nutzen würden um Termine für Silksong und Dawnthorn bekanntzugeben.
 

Zeratul

Mitglied
24 August 2016
1.487
255
83
Blue Fire und Eldest Souls fand ich interessant. Baldo und Sky waren noch ganz okay. Der Rest interessiert mich nicht mal ansatzweise.
 

Double

Mitglied
31 August 2016
437
44
28
Sah jetzt alles nicht verkehrt aus, aber da war jetzt nicht's dabei, was ich unbedingt haben muss.
 

Zeratul

Mitglied
24 August 2016
1.487
255
83
Wow. Die ganze Zeit hatte ich kein einziges Spiel mit einem konkreten Releasetermin auf meiner to buy Liste für die Switch. Und jetzt nach diesem Direct hat sich daran genau nichts geändert.

Jetzt mal ernsthaft: Die große letzte News am Ende, wo man immer auf etwas besonderes hofft, ist ein DLC? Joa, why not...

Ich will jetzt nicht auf den Screw-Train aufspringen, aber dass ich für die sterbende PS4 bedeutend mehr Spiele in Ausblick habe als für die gerade mal 3 Jahre alte Switch ist schon irgendwie bezeichnend.
 
19 November 2018
617
171
43
36
Wow. Die ganze Zeit hatte ich kein einziges Spiel mit einem konkreten Releasetermin auf meiner to buy Liste für die Switch. Und jetzt nach diesem Direct hat sich daran genau nichts geändert.

Jetzt mal ernsthaft: Die große letzte News am Ende, wo man immer auf etwas besonderes hofft, ist ein DLC? Joa, why not...

Ich will jetzt nicht auf den Screw-Train aufspringen, aber dass ich für die sterbende PS4 bedeutend mehr Spiele in Ausblick habe als für die gerade mal 3 Jahre alte Switch ist schon irgendwie bezeichnend.
Ne, das kann man schon echt so sehen.

Ich meine, wir wissen von folgenden neuen Spielen von Nintendo, die in Entwicklung sind: Bayonetta 3, Metroid Prime 4, Meisterdetektiv Pikachu 2, The Legend of Zelda Breath of the Wild 2.

Zu Meisterdetektiv Pikachu 2 haben wir noch nicht mal ein Logo.
Zum nächsten Zelda haben wir einen guten Teaser-Trailer, der Raum für Spekulationen bot.
Zu Bayonetta 3 haben wir nur einen Teaser - einen sehr alten Teaser.
Zu Metroid Prime 4 ein Logo aus einer Zeit, als ein ganz anderes Studio drangesessen hat.

Ich kann damit leben, dass wir zu Zelda noch nicht mehr wissen, das hebt man sich nachvollziehbar für Sommer und die virtuelle E3 auf, um Ankündigungen für die Next Gen zu kontern, egal ob die es dieses Jahr noch schafft oder nicht.

Aber zu Bayonetta 3 sollte echt mal Gameplay drin sein und zu Meisterdetektiv Pikachu 2 sollte so etwas wie ein Trailer doch auch möglich sein, wenigstens ein Teaser. Dasselbe (Teaser/Trailer) gilt für Metroid Prime 4, aber angesichts des Neustarts und weil es schon einmal in der Entwicklung gescheitert ist und Retro im Vorfeld auch an etwas gescheitert sein muss, verstehe ich, dass man da noch etwas abwartet, außerdem ist es im Grunde auch etwas für eine größere Show.

Irgendwas muss Nintendo doch für den Sommer geplant haben, was natürlich dank der Pandemie nicht unbedingt in Stein gemeißelt sein kann, aber es muss etwas in der Pipeline sein. Ich hätte auf Bayonetta 3 getippt, quasi als Wiederholung von Astral Chain im letzten Jahr.
Ich würde einfach gerne wissen, was.

Aber ich wünschte auch, Microsoft und Sony hätten die ganzen Technikinfos mit einer Demonstration eines echten Spiels für die neue Konsole begleitet. Die Informationspolitik in der Branche ist gerade einfach lahm - aber da treffen Verunsicherungen in der Branche wegen der Situation auf einen Guybrush, der kaum mal vor die Tür soll. Klar gibt es einen Clash.

Aber vom Konsolenhersteller nur ein Remaster konkret mit Datum und Gameplay in Aussicht gestellt zu kriegen - das hatten wir noch nicht mal auf der Wii U. Da kann man schon meckern.

Bravely Default 2 sieht gut aus - schade, dass es trotz Demo kein Releasedatum gibt.
 

Zeratul

Mitglied
24 August 2016
1.487
255
83
Es geht ja nicht mal nur um Nintendo selbst. Generell ist der Output für die Switch äußerst mager, wenn man Ports mal außenvor lässt. September bis November letzten Jahres war noch echt gut, aber seitdem ist einfach überhaupt nichts mehr in Aussicht. Die einzigen in irgendeiner Form angekündigten Spiele, die mich interessieren sind BotW 2, Metroid Prime 4, Bayonetta 3, No More Heroes 3 und Bravely Default 2. Wobei ich bei letzterem noch skeptisch bin, da ich den Vorgänger soweit wie ich ihn gespielt hatte ganz okay fand, aber mehr auch nicht.
Von keinem einzigen dieser Spiele ist ein genauer Releasetermin genannt. Von einem kennen wir das Jahr, von einem die Saison. Von den anderen dreien weiß man rein gar nichts. Ich glaube nicht, dass ich vorher schonmal irgendeine Konsole besessen habe, bei der das so krass war. Wobei man der Fairness halber auch sagen muss, dass ich die WiiU ausgelassen habe. :ugly: