Nintendo Direct

Cube

Mitglied
26 August 2016
1.699
86
48
Berlin
Ich glaube Game Freak würden sich selbst und uns einen Gefallen tun, wenn man zum Start den Schwierigkeitsgrad auswählen könnte.
Viele Pokémon Spieler erlegen sich ja ohnehin schon selbst Regeln auf, so wie Yoshi das tut. Ich selbst spiele die Teile z.B. auch ohne Heil-Items während dem Kampf, um es herausfordernder zu gestalten und ab dem zweiten Durchspielen (bzw. der Parallel-Edition) dann mit Nuzlocke Regeln.
Der EP-Teiler ist schon eine Art auswählbarer Schwierigkeitsgrad.

Ich finde man kann schon davon ausgehen, dass ein F-Zero für Switch grafisch deutlich mehr kann als wie GX HD auszusehen, auch wenn es Nintendo ist.
Müsste es das überhaupt, noch besser aussehen? Wenn man sich mal ein paar Emulator-Szenen von GX ansieht, sieht dieses Spiel eigentlich immer noch sehr schick aus.
(Wie viele andere Spiele aus der Generation eigentlich auch).
 

Zelos

GUF Veteran
24 August 2016
2.311
144
63
32
Bergisch Gladbach
Muss es? Kommt drauf an. Bei 30€ nein. Bei 60€ ja. Und gerade das Geschwindigkeitsgefühl profitiert davon wenn man an mehr Details vorbei rast.
 

Cube

Mitglied
26 August 2016
1.699
86
48
Berlin
Bei der Geschwindigkeit, die dieses Spiel an den Tag legt, verschwemmen alle Details am Rande sowieso zu einer einzigen Farbsuppe.
 

Tolja

Mitglied
24 Oktober 2016
378
13
18
Mein Most Wanted ist aktuell ja immer noch eine Metroid Prime HD Trilogy für Switch.

Ansonsten wäre ich noch für Skyward Sword mit guter Steuerung. Allgemein ist The Legend of Zelda 3D immer gern gesehen bei mir.
 

Ike07

Mitglied
25 August 2016
352
21
18
Bei der Geschwindigkeit, die dieses Spiel an den Tag legt, verschwemmen alle Details am Rande sowieso zu einer einzigen Farbsuppe.
Tja, aber nicht, wenn man so wie ich ständig vor eine Wand donnert und zum Stehen kommt. Dann muss schon noch alles gut aussehen ;)
Bei mir was das letztlich sogar soweit in dem Spiel, dass ich während der Rennen auf höchster Stufe schon angefangen habe die Umgebung zu betrachten. Und vor allem ist mir dabei aufgefallen, wie sich die Umgebungen 100 m vor einem schön langsam ins Bild aufbauen. Was auch wirklich angenehmer ist, als in anderen Spielen, wo die Umgebungen von der einen auf die nächste Sekunde richtig rein ploppen.
 

Colt

Mitglied
25 August 2016
914
34
28
39
Wie immer bei Nintendo, erwarte ich mal gar nichts. Zu oft ist man da immer wieder enttäuscht worden. Aber gespannt welchen neuen überteuerten Port sie diesmal bringen, bin ich schon. :ugly:
 

Law

Moderator
Team
22 August 2016
789
169
43
Shinji Hashimoto (Brand Manager/Executive Officer für Final Fantasy und Kingdom Hearts bei Square Enix) hat die Drect-Ankündigung retweetet. Wenn es nicht lediglich um die bereits angekündigten FF-Ports geht, wäre evtl. ein Port der KH HD-Collections denkbar, eine Ankündigung für Smash oder evtl. auch etwas im Zuge des jüngst eingetragenen Final Fantasy Adventure Trademarks.
 

Yoshi

Moderator
Team
9 August 2016
2.917
177
63
Hagen
Als großer Fan von Metroid Prime 1-3 und insbesondere Zelda SS bin ich gegen Switch-Versionen der vier Spiele.
 

Link the Hero

Newbie
27 August 2016
75
15
8
Also nee...man darf ja gegen jeden sonstigen Port sein, da habe ich kein Problem mit. Aber alle Metroid Prime Teile endlich in HD zu spielen wäre geil.
 

Shiningmind

Mitglied
29 August 2016
755
84
28
Ha und ihr dachtet mit den Wii U Ports ist es vorbei. Als nächstes ist die Wii dran! Und trotzdem: Link der Held verdient meine Zustimmung.
 

Link the Hero

Newbie
27 August 2016
75
15
8
Wii ports haben im Vergleich zu Wii U ports wenigstens den Nebeneffekt einer technischen Aufwertung, da Spiele die es zuvor nur in SD gab nun in HD spielbar sind.