Nintendo Switch - Allgemeine Diskussion

Lottogewinner

Administrator
Team
29 Juli 2016
885
164
43
36
Deutschland
Es hat sich ja wieder halbwegs beruhigt, aber pro forma: Bitte allesamt in der Sache diskutieren und die Angriffe und Provokationen vermeiden. Es geht hier um Themen und nicht um vermeintliche Ideologien ("Nfans") und da darf man auch gern mal zwei Meinungen haben.

Und wer hier jemanden auf Teufel komm raus missionieren will, kann das gern im Dialog per PN. Aber hier geht das gerade hart von allen Seiten über die Stränge.
 

Zelos

GUF Veteran
24 August 2016
2.077
98
48
32
Bergisch Gladbach
@valet: aber damit würdest du doch dem klischee voll entsprechen? Der Verteidiger der aus dem tiefschlaf geweckt wurde ich würde mich trotzdem freuen.

@zera: ich schreibe vielleicht noch dazu. Vielleicht auch nicht. Wäre jedenfalls falsch blind und (evtl. emotionsgeladen?) darauf zu antworten und am Computer ist es sicher einfacher. Im ersten Moment fällt mir jedenfalls nichts dazu ein ohne dass wir uns im Kreis drehen würden weil ich da ehrlich gesagt auch keine neuen Argumente drin

Ich will mich jedenfalls entschuldigen wenn sich jemand provoziert und genötigt fühlt. Ich bin da etwas zu abgebrüht und weiß oft nicht wo die Grenze ist. Arbeitskollegen beißen sich oft die Zähne aus wenn sie versuchen mich zu provozieren während ich diese wiederum mit 1-2 Kommentaren dazu bringe mir prügel anzudrohen. Das kann ich gut :( . Ich denke immer was mich nicht stört, stört mein gegenüber auch nicht. Aber das ist oft nicht so. Borderline lächerlich oder nazi vergleiche stören mich garnicht. In den meisten Fällen ignoriere ich solche Floskeln auch, so wie ihr es auch bei nfans Floskeln machen solltet.
 
  • Like
Reactions: Zeratul

Biber

GUF Veteran
25 August 2016
2.392
147
63
Hamburg
www.youtube.com
Ich will übrigens nochmal betonen, dass "borderline lächerlich" nicht so schlimm wie "lächerlich" ist, weil es eben nur an der Grenze zu lächerlich ist! Und auch genauso gemeint war. So viel zur Semantik =)
 

Zelos

GUF Veteran
24 August 2016
2.077
98
48
32
Bergisch Gladbach
Rein von der Semantik, ja. Aber in der Praxis sieht das anders aus und ich denke das weißt du. Also aber mich stört beides nicht. Ist mir nur wichtig zu erwähnen dass ich diesmal nicht als erster mit sowas angefangen habe.
 

Rusix

Newbie
2 September 2016
213
73
28
38
Schaumburg
Die Switch ist halt auch deshalb so erfolgreich, weil sie irgendwie sexy ist. So viele Bekannte von mir, die sich seit Jahren nicht für Videospiele interessieren, sind von der Switch angefixt und steigen jetzt zum Teil erstmals seit Jahrzehnten wieder ein.
Jep, kann ich bestätigen. Meine Freundin will auch ne Switch haben. Dabei guckt sie viel lieber zu als selbst Hand anzulegen. Ich wittere aber ein Komplott um mich damit vom TV zu verdrängen ^^

Nintendo Lab finde ich btw auch sehr interessant, befürchte aber, dass meine Futzis mit 7 und 8 Jahren raus aus der Nummer sind :/

Dann doch lieber Smash Brothers.
 

Darkie

Mitglied
25 Mai 2017
661
16
18
39
Raccoon City
Aber nur bei einer Retailrelease. Onimusha kommt grade über Import. Keine Lust Capcom's seine Spielchen hier bezüglich der Switch mit zu machen.

Digital hat für mich einfach noch zu viele Nachteile, bevor sich hier wieder die Digi-Pro zu Wort melden. ;)

Edit: Scheint wohl bei uns nur Digital zu kommen. Hoffe die Japaner und/oder USA bekommen eine Retail, dann greife ich darauf zurück.
 
Zuletzt editiert:
19 November 2018
133
45
28
35
Ich bin beim Rumräumen zu Hause über mein N64 Modul von Rogue Squadron gestolpert und habe es ein bisschen gezockt. Es hat mir ganz gut gefallen, war ein netter Nostalgietrip. Am liebsten mochte ich damals die Mission, wo man den Zug eskortiert und dann die Bombardierung einer Stadt verhindern muss. Heutzutage, oder was heißt heutzutage, seit dem Gamecube und Rogue Leader, ist natürlich ein bisschen zu wenig los am Himmel, aber ich mag dieses missionsbasierte Fluggameplay in offenen Arealen immer noch ganz gerne, stehe aber nicht so auf Kampfflugzeuge. Trotzdem kurz mal Werbung für den Release von Ace Combat 7 - ich werde dafür nicht bezahlt.
Jedenfalls fiel mir wieder ein, wie sehr ich mir seinerzeit ein Star Fox in dem Stil gewünscht habe.

Und warum ich das erzähle? Natürlich wegen des Gerüchts, dass Retro Star Fox als Flugrennspiel rebootet, eine Idee, mit der ich seit Aufkommen des Gerüchts extrem fremdel. Seit gestern frage ich mich in dem Zusammenhang aber auch wieder, wieso Nintendo eigentlich nicht stattdessen diesen offensichtlichen Weg für eine neue Ausrichtung gewählt hat? Oder wieso man das früher nie getan hat, wo es solche Spiele öfter gab und man ja vergleichsweise dicke mit Factor 5 war?

Das wollte ich nur mal los werden.
 

Double

Mitglied
31 August 2016
316
13
18
Es bleibt wirklich spannend zu sehen, wie es mit Retro weiter gehen wird. Ein gutes Gefühl sieht aktuell aber anders aus. Schon jetzt ist es ein herber Verlust, dass man so lange auf ein neues Spiel dieser talentierten Schmiede verzichten muss.

Anscheinend laufen meine Gold Coins zum Ende des Monats aus, wieso auch immer. Ich glaube es werden aktuell absichtlich keine interessanten Sales im eShop geschalten, nur um mich zu ärgern.
 

Cube

Mitglied
26 August 2016
1.466
49
48
Berlin
Vielleicht sollte besser mit dem Aufregen über Retro Studios neues Spiel gewartet werden bis dieses konkret bekannt ist. Star Fox Racing ist bisher nur ein Gerücht. Kann sein, dass wahres dran ist. Kann sein, dass mal was wahres dran war (eventuell ein vergangenes, eingestelltes Projekt). Kann sein, dass nichts dran ist.

Was der Umgang mit Star Fox angeht, nun, SF Zero sollte doch aufgezeigt haben, dass ein paar wichtige Entscheidungsträger im Unternehmen schlicht keinen Plan zu haben scheinen.
 

Double

Mitglied
31 August 2016
316
13
18
Ich denke dass sich keiner "aufregt" ;)
Wenn überhaupt ist es wie gesagt ärgerlich, dass man jetzt so lange gar nichts konkretes gehört hat. Und dann bleibt eben aktuell nur das Gerücht über StarFox Grand Prix. Was bei Retros Talent und wie man im Genre bei Diddy Kong Racing gesehen hat, auch ziemlich super werden könnte. Das ist natürlich die Hoffnung, dass es wieder super wird, ob es nun SF:GP wird, oder nicht.

Aber die lange Wartezeit nach irgendwelchen Infos verbunden mit der im ersten Moment nicht sehr naheliegenden Spieleidee schafft natürlich auch Zweifel. Dass irgendwas bei Retro schiefläuft / lief ist ja offensichtlich. Sonst gäbe es mittlerweile schon irgendetwas handfestes. Hoffentlich wirkt sich das dann wirklich nur so aus, dass wir länger warten mussten, und nicht auf die Qualität des hoffentlich irgendwann erscheinenden neuen Spiels und auf Retros Output in der Zukunft.
 

Cube

Mitglied
26 August 2016
1.466
49
48
Berlin
Dass irgendwas bei Retro schiefläuft / lief ist ja offensichtlich.
Ist es das? Das sich diese Spieleschmiede rar macht ist nichts besonderes, auch wenn es dieses mal länger ist. Es dürfte außerdem eine etwas holprige Zeit gewesen sein. Wir haben kein Plan davon, was sie außer Tropical Freeze noch für die WU in der Mache hatten (sowie eventuell durch den Flop der Konsole abgewürgt wurde) und was Switch-Titel angeht, so sind Retro Studios nicht der einzige Teil Nintendos der in der Richtung wenig Infos rausgibt.
 

Sun

Mitglied
20 November 2016
1.706
50
48
Aber bestimmt nicht alle. An so einem Port dürften hauptsächlich die Programmierer sitzen. Die Grafiker und alle anderen haben dann wohl nichts gemacht. ^^