Nintendo Switch Lite - Handheld only, 20. September, ~200 Euro

Yoshi

Moderator
Team
9 August 2016
2.785
151
63
Hagen
Schade, dass sie erst jetzt kommt, hätte sie auch zum gleichen Preis lieber gehabt als die Original Switch. Aber 200€ extra ist doch etwa happig.
 

Cube

Mitglied
26 August 2016
1.653
80
48
Berlin
Wird doch hoffentlich bald die offizielle Bezeichnung "PS Vita 1.5 " erhalten, denn ohne Monitor-Anschluss oder abnehmbaren Controller ist der "Switch"-Name unsinnig geworden.
 
  • Like
Reactions: Tolja

GamepadRanger

Mitglied
25 August 2016
346
46
28
30
NRW
Ich zu meiner Frau am vergangenen Freitag, beim Kauf einer zweiten Switch für unseren Haushalt: "Wir können dir ruhig eine Switch holen. Wenn dieses Jahr wirklich noch eine Switch Mini kommen würde, hätten sie die schon angekündigt."

Nintendo: "Hold my Beer"

---

Schon eine coole, alternative Version und ein cleverer Schachzug, die noch vor Pokémon herauszubringen. Damit können sie bestimmt noch einige 3DS Nutzer überzeugen zu wechseln.
 

Lottogewinner

Administrator
Team
29 Juli 2016
1.067
228
63
37
Deutschland
Ein guter Artikel hier: https://www.cnet.com/news/nintendo-switch-lite-arrives-for-200-and-here-is-how-it-plays/

Für die Gerüchte rund um Lite und Pro auch spannend: Laut Bowser von NOA hat die Lite einen effizienteren, neuen Prozessor (was für eine neue Fertigung spricht, in der man dann auch Pro-Prozessoren fertigen kann), ein weiteres, anderes Switch-Modell soll aber 2019 nicht mehr kommen. D.h. eine Pro käme dann frühestens 2020.

Ich finde die Lite nett, ist ein gutes Einsteigermodell mit nem super Preis. Damit ist die Switch jetzt aber auch wirklich hochoffiziell Wii U + 3DS Nachfolger :)
 

Tolja

Mitglied
24 Oktober 2016
362
8
18
Design ist gut. Für mich uninteressant, da kein Dock Modus. Verstehe nicht warum man die Möglichkeit nicht anbietet.
 

Shiningmind

Mitglied
29 August 2016
724
77
28
Ich denke auch, dass man zumindest hätte eine USB C auf HDMI Möglichkeit als Fernsehanschluss einbauen können (geht das überhaupt? Egal, irgendwie sowas). Ich denke hierzulande wird die dann für 220 Euro verkauft und schnell bei 200 Euro Straßenpreis landen. Ist ein guter Preis und wird das System und die Softwareverkaufszahlen extrem befeuern. Japan wird da extrem abgehen denke ich. Die Verbesserung der Akkulaufzeit ist zwar da aber hätte noch etwas signifikanter sein dürfen. Zelda soll ja maximal 4 Stunden laufen. Mir hätte das Gerät auch noch etwas kompakter und leichter sein können.
 
Zuletzt editiert:

Zeratul

Mitglied
24 August 2016
1.053
85
48
Für mich vollkommen uninteressant. Habe mit meiner Switch bisher genau eine Minute im Handheld-Mode gezockt, um es mal auszuprobieren. Ich spiele keine Videospiele wenn ich unterwegs bin und vorm Schlafengehen lese ich lieber, das hilft besser um runterzukommen als Zocken.
 
  • Like
Reactions: Shiningmind

Zelos

GUF Veteran
24 August 2016
2.226
121
63
32
Bergisch Gladbach
Ich zocke mit der Switch zwar fast ausschließlich im handheld Modus aber ich finde die lite auch uninteressant. Wenn man noch keine hat ist das sicher eine Option aber selbst dann ist das auch kein no brainer sondern eine Frage der Präferenz. Wenn ich denn mal im Multiplayer spiele gehe ich nämlich doch auf den Fernseher über.
 

Sun

Mitglied
20 November 2016
1.877
87
48
Ich spiele genau so viel am Fernseher wie im Handheldmodus ungefähr, daher ist das auch eher nichts für mich. Als Zweitgerät, falls mal ein passendes Spiel (z.B. Monster Hunter :ugly: )kommt, wäre das für uns super. Ich hab aber schon die ganze Zeit immer gesagt, dass genau sowas kommen muss. Günstige Einstiegsvariante, die dann hauptsächlich oder eben nur als Handheld geeignet ist.
 

Yoshi

Moderator
Team
9 August 2016
2.785
151
63
Hagen

Screw

GUF Legende
26 August 2016
5.634
85
48
Ich will keinen Handheld.
Außerdem liegt es nicht am Preis, dass ich keine Switch habe. Es liegt IMO an den nicht vorhandenen Spielen.
 
Zuletzt editiert:

Shiningmind

Mitglied
29 August 2016
724
77
28
@Ranger: Versuch es gar nicht erst! Da könnten selbst 10 000 Spiele stehen. Solange Screw keine 20 Arcade Racer und keine 10 Banjo-Likes hat, bereichert er das Forum mit...
 
  • Like
Reactions: Screw

Lottogewinner

Administrator
Team
29 Juli 2016
1.067
228
63
37
Deutschland
Bitte back to topic, anstelle zum 23485394mal die völlig irrsinnige Diskussion zu führen, wieso Screw hier täglich News zu 5724 Spielen postet, für die er sich dann keine Konsole kauft, weil es ja keine Spiele gibt. Der Widerspruch ist zu offensichtlich, um hier regelmäßig Topics zu de-railen.

Und on topic: Amazon sagt 229 € für hierzulande.
 

Rusix

Mitglied
2 September 2016
302
99
28
38
Schaumburg
Also gibt es jetzt 2 Handhelds, okeey. Für mich wäre der andere Weg besser und sinnvoller gewesen: Tabletfunktion weg, aber dafür einen Pro-Controller für 199.- Euro. Am besten noch im Bundle mit Mario. Keine Ahnung wie wahrscheinlich so ein Szenario ist bzw was der Markt dazu sagen würde.

Nintendos Taktik scheint mir aber der erfolgsversprechendere zu sein.
 

Screw

GUF Legende
26 August 2016
5.634
85
48
Bitte back to topic, anstelle zum 23485394mal die völlig irrsinnige Diskussion zu führen, wieso Screw hier täglich News zu 5724 Spielen postet, für die er sich dann keine Konsole kauft, weil es ja keine Spiele gibt. Der Widerspruch ist zu offensichtlich, um hier regelmäßig Topics zu de-railen.
Es gibt interessante Spiele und es gibt Must-Haves, wegen denen man sich eine Konsole kauft. Zu beiden poste ich. Von den Must-Haves hat die Switch IMO zu wenig. 2018 und 2019 waren/sind in der Hinsicht IMO schon sehr dürftig. Für Arcade Racer ist die Switch sicher nicht die beste Wahl. Kein Wreckfest, kein Dangerous Driving, kein Trackmania Turbo usw.
Eine PS4 brauch ich irgendwann. Mein Pile of Shame und meine Retro-Kauflisten haben Vorrang.
 

Lottogewinner

Administrator
Team
29 Juli 2016
1.067
228
63
37
Deutschland
Es gibt interessante Spiele und es gibt Must-Haves, wegen denen man sich eine Konsole kauft. Zu beiden poste ich. Von den Must-Haves hat die Switch IMO zu wenig. 2018 und 2019 waren/sind in der Hinsicht IMO schon sehr dürftig. Für Arcade Racer ist die Switch sicher nicht die beste Wahl. Kein Wreckfest, kein Dangerous Driving, kein Trackmania Turbo usw.
Eine PS4 brauch ich irgendwann. Mein Pile of Shame und meine Retro-Kauflisten haben Vorrang.
Und das hat was mit der Switch Lite zu tun? Back to topic!