Nintendo x Indies

31 August 2016
296
4
18
#21
Stressig ja, aber ich find's trotzdem cool und die 4€ aufjedenfall wert. Mittlerweile wohl auch viel Content in Form von vor allem vieler Charaktere, die den Spielansatz jeweils mehr oder weniger verändern. Oder durch verschiedene Audioremixes. Hab's auf der Switch jetzt zuletzt "nur" einige Stunden gespielt, da ich schon auf Steam mal an die 10 Stunden reingesteckt habe und es als Rythmus-Spiel halt eben eher auf der stressigen Seite ist und ich das dann auf Dauer gerade doch nicht brauchen kann... aber den Double Dip bereue ich trotzdem nicht und für 4€ als neue Erfahrung imo ein super Kauf!

Was den Controller angeht, von der Spielbarkeit her seh ich da gar kein Problem. Stressig halt wirklich nur weil Rythmus-Spiel, dafür halt mit coolem Dungeon Crawler-Twist ;)