Nintendo x Indies

Double

Mitglied
31 August 2016
319
13
18
Stressig ja, aber ich find's trotzdem cool und die 4€ aufjedenfall wert. Mittlerweile wohl auch viel Content in Form von vor allem vieler Charaktere, die den Spielansatz jeweils mehr oder weniger verändern. Oder durch verschiedene Audioremixes. Hab's auf der Switch jetzt zuletzt "nur" einige Stunden gespielt, da ich schon auf Steam mal an die 10 Stunden reingesteckt habe und es als Rythmus-Spiel halt eben eher auf der stressigen Seite ist und ich das dann auf Dauer gerade doch nicht brauchen kann... aber den Double Dip bereue ich trotzdem nicht und für 4€ als neue Erfahrung imo ein super Kauf!

Was den Controller angeht, von der Spielbarkeit her seh ich da gar kein Problem. Stressig halt wirklich nur weil Rythmus-Spiel, dafür halt mit coolem Dungeon Crawler-Twist ;)
 

Sun

Mitglied
20 November 2016
1.832
79
48
Ich warte auf gar nichts, denn ich bin aktuell sehr beschäftigt. ^^ Auf einen Termin für Wargroove wäre ich aber auch gespannt.
 

Double

Mitglied
31 August 2016
319
13
18
Heute ist auch (PC-)Release Day von Slay the Spire (aus Early Access), hab ich gerade gelesen. Omg, das wäre mir als Shadowdrop fast noch lieber als Wargroove. Hype!
 

Double

Mitglied
31 August 2016
319
13
18

Interessantes Video... aber kein Wargroove / Slay the Spire shadowdrop :///
Biggest News vielleicht, dass
CrossCode
für Switch kommt. Wiedermal vonwegen zu aufwändig, da komplett in HTML blabla :D niemand will sich die Nindie-Einnahmen entgehen lassen =)
 

Sun

Mitglied
20 November 2016
1.832
79
48
Das Video war für mich ok, Wargroove hat einen zeitnahen Termin bekommen und Inmost sieht interessant aus. Das neue Steamworld sieht auch echt interessant aus und ich mochte ja schon die anderen SteamWorld spiele.
 

Colt

Mitglied
25 August 2016
878
30
28
39
Strategie Spiele und Karten RPGs sind leider nicht so meins. Aber dieses Metal Rhythmus Spiel fand ich sehr interessant. Das hol ich mir bestimmt.
 

Sun

Mitglied
20 November 2016
1.832
79
48

Freu mich drauf. Da ist oft was tolles für mich dabei und gerade in letzte Zeit haben mich hauptsächlich Indietitel bei Laune gehalten.
 
  • Like
Reactions: Darkie