• Willkommen im neuen GUF! Bitte sende dir ein neues Passwort zu, um dich einloggen zu können. Mehr Infos zum Foren-Neustart gibt es hier!

PS3-exklusive Pflichttitel

Biber

Well-Known Member
25 August 2016
2.035
43
48
Hamburg
www.youtube.com
#21
Mit großer Sicherheit ist GoW 2018 für jeden Menschen die bessere Wahl als Ascension.

Bei SotC spricht wenig für die PS3-Version gegenüber der PS2-Version (ist halt auf HD hochgezogen), aber die PS4-Version ist schon deutlich überarbeitet und sicherlich die bessere Gesamterfahrung. Ich bin mir nicht sicher, ob es neben der Optik noch weitere größere Anpassungen gab, aber das ist ja wohl schon ein überaus gelungenes Remake.
 

Law

Active Member
22 August 2016
461
33
28
#22
Der Puppenspieler war zum Releasezeitpunkt visuell extrem beeindruckend. Inzwischen hat sich der Punkt zwar etwas relativiert, aber es sieht immer noch super aus und besitzt einen komplett einzigartigen Stil.

Ich hab das leider nie zuende gespielt, aber es war schon ein Titel der zu unrecht so untergegangen ist. Würde mir einen Rerelease für PS4 wünschen, auch wenn ich gerne mehr Plattforming und weniger “Ich fliege als Schere rum” im Spiel gesehen hätte.

Anderes bisher nicht genanntes PS3 must have ist Demon’s Souls, aber das wird Yoshi nicht gefallen.

Evtl. noch die R&Cs allen voran a crack in time. Die meisten guten Ps3 Exklusivtitel gibt’s ansonsten inzwischen auch für PS4.
 

Zelos

Well-Known Member
24 August 2016
1.707
30
48
31
Bergisch Gladbach
#23
[quote quote=79609]Mit großer Sicherheit ist GoW 2018 für jeden Menschen die bessere Wahl als Ascension.
.[/quote]

Ich glaube für Yoshi nicht. Ich habe das Gefühl dass du Ascension schlechter macht, als es ist. Es ist zwar das schlechteste der 4 Konsolen Titel aus Griechenland aber eigentlich genau so gewohnt gute Kost wie GoW1-3. Ist mir vielleicht sogar lieber als die beiden PSP Titel :) . Yoshi würde Ascension warscheinlich spannender finden als GoW2018. Ich glaub da kann er die Sequenzen in ruhe wegdrücken.
 

Biber

Well-Known Member
25 August 2016
2.035
43
48
Hamburg
www.youtube.com
#24
Mh mag sein :) Aber ich finde GoW 2018 auch in Sachen Gameplay und Weltendesign überlegen.

Es ist schon erstaunlich wie ähnlich sich Switch und PS4 sind in Bezug auf die Tatsache, dass alles vom Vorgänger portiert wurde :)
 

Zelos

Well-Known Member
24 August 2016
1.707
30
48
31
Bergisch Gladbach
#25
Ich finde GoW2018 natürlich auch überlegen, aber ich weiß nicht ob yoshi die geduld hat boot zu fahren und zu spazieren und sequenzen anzusehen. Da hat er sich schon bei botw massiv drüber beschwert dass er drei minuten von einem schrein bis zum anderen laufen musste. In der Hinischt ist auch TLoU nichts für ihn da es verschwendbare ressourcen gibt und er versuchen würde alles per stealth oder nahkampf zu killen um nichts zu verschwenden.

Was die Ports angeht... jo stimmt. Nur sind die PS4 Ports grafisch wirklich aufgewertet entweder in 60fps und/oder in 4k und die Spiele kosten nur die hälfte. Manchmal gibts sogar extra Inhalte ^^ .
 

Yoshi

Well-Known Member
9 August 2016
2.148
36
48
Hagen
#26
[quote quote=79631]Ich finde GoW2018 natürlich auch überlegen, aber ich weiß nicht ob yoshi die geduld hat boot zu fahren und zu spazieren und sequenzen anzusehen.[/quote]

Wenn das ähnlich anspruchslos ist wie vergleichbare Szenen bei Uncharted, dann werde ich diese Szenen auch bei GoW nicht ausstehen können. Boot fahren kann aber natürlich grundsätzlich auch eine spielerisch anspruchsolle und ansprechende Sache sein, das will ich jetzt nicht pauschal ausschließen.

[quote quote=79630]Es ist schon erstaunlich wie ähnlich sich Switch und PS4 sind in Bezug auf die Tatsache, dass alles vom Vorgänger portiert wurde smile[/quote]Ich möchte Sony allerdings zu Gute halten, dass die PS4-Ports wenigstens abgesehen von TLoU nicht als Highlight-Titel, sondern als (von speziellen Port-Studios entwickelte) Nebenprodukte vermarktet wurden. Das hat Sony auf jeden Fall besser geregelt. Wenn Bluepoint und Co. statt Nintendos eigenen Entwicklerteams die Wii U-Widerkäuerei betreiben würden, würde ich mich nicht daran so daran stören.
 

Cube

Active Member
26 August 2016
1.219
22
38
Berlin
#27
[quote quote=79631]Was die Ports angeht… jo stimmt. Nur sind die PS4 Ports grafisch wirklich aufgewertet entweder in 60fps und/oder in 4k und die Spiele kosten nur die hälfte. Manchmal gibts sogar extra Inhalte ^^ .[/quote]
Also noch mehr Punkte, in denen sich die Switch- und PS4-Ports ähneln. :ugly:

[quote quote=79636]<blockquote><div class="gdbbx-quote-title"><a href="https://www.gaming-universe.de/guf/topic/ps3-exklusive-pflichttitel/page/2/#post-79631" rel="nofollow">Zelos wrote:</a></div>Ich finde GoW2018 natürlich auch überlegen, aber ich weiß nicht ob yoshi die geduld hat boot zu fahren und zu spazieren und sequenzen anzusehen.
</blockquote>Wenn das ähnlich anspruchslos ist wie vergleichbare Szenen bei Uncharted, dann werde ich diese Szenen auch bei GoW nicht ausstehen können. Boot fahren kann aber natürlich grundsätzlich auch eine spielerisch anspruchsolle und ansprechende Sache sein, das will ich jetzt nicht pauschal ausschließen.[/quote]
Wie stehst du denn wiederum zu den Pferden in Zelda OoT und TP?
 

Yoshi

Well-Known Member
9 August 2016
2.148
36
48
Hagen
#28
[quote quote=79637]Wie stehst du denn wiederum zu den Pferden in Zelda OoT und TP?[/quote]

Zum Reitbogenschießen und etwas schnelleren Fortbewegung OK. In TP wäre weniger nutzloser Weg aber bedeutend besser gewesen als schlicht die Möglichkeit, sich mit dem Pferd schneller fortzubewegen.
 

Screw

Well-Known Member
26 August 2016
4.936
26
48
#29
Heavenly Sword wäre noch PS3-exklusiv. Das Spiel ist wie GoW ein action-adventure hack and slash video game. Sagt Wikipedia.
 

Zelos

Well-Known Member
24 August 2016
1.707
30
48
31
Bergisch Gladbach
#32
Hab ich auch früher über hd gesagt :) .
Schon mal was in 4K gesehen/gespielt? Also jetzt mehr als eine Minute im elektromarkt ein Testbild angesehen?

Port ist nicht gleich Port. Es gibt gute und schlechte wie bei allen Dingen.
 

Cube

Active Member
26 August 2016
1.219
22
38
Berlin
#33
[quote quote=79675]Hab ich auch früher über hd gesagt <img src="https://www.gaming-universe.de/wp-content/wpdiscuz/emoticons/gufemojis/img/smile.gif" alt="smile" width="20" height="20" /> .
Schon mal was in 4K gesehen/gespielt? Also jetzt mehr als eine Minute im elektromarkt ein Testbild angesehen?[/quote]
Ja, als ich einem Freund seinen neuen (guten) Fernseher eingestellt hab. Liefen nicht nur ein paar XBOX-4K-Spiele, sondern auch diverse Filme und eine Demo, in der die Auflösung in Echtzeit geändert werden kann. War nicht wirklich beeindruckt.*
Die höhere Auflösung gleicht schlicht die Unschärfe aus, die die höhere Bildgröße mit sich bringt. Nehme mal an, die bessere Auflösung wäre auf kleineren TVs besser wahrzunehmen. Aber die gängigen Geräte sind leider alle so groß.

HDR dagegen, das ist mal richtig toll.

* Freund war sehr beeindruckt. Der hatte davor aber auch einen richtigen 1080p Mist-TV. Das Ding war einfach nur groß und sonst nichts. :ugly:

@ Yoshi:
Resident Evil 4 mit einem Weltenaufbau ähnlich Skyward Sword und einem Kampfsystem, dass sich auf dem halben Wege zwischen Darksiders und Devil May Cry befindet.
Das ist God Of War 5. Klingt interessant?
 

Zelos

Well-Known Member
24 August 2016
1.707
30
48
31
Bergisch Gladbach
#34
Stimmt schon das mit den Größen Ausgleich. Naja in erster Linie war es ja in HD auch nicht anders. Da hat man sich auch gedacht ‚soviel besser ist es nicht‘. Aber wenn man dann nach 3 Wochen wieder SD gesehen hat, hat man augenkrebs bekommen. Also vielleicht ist es ganz gut wenn euch 4K noch nicht berührt hat ^^
 

Yoshi

Well-Known Member
9 August 2016
2.148
36
48
Hagen
#35
[quote quote=79681]@ Yoshi:
Resident Evil 4 mit einem Weltenaufbau ähnlich Skyward Sword und einem Kampfsystem, dass sich auf dem halben Wege zwischen Darksiders und Devil May Cry befindet.
Das ist God Of War 5. Klingt interessant?[/quote]Ja, definitiv. Bin zwar nicht so begeistert von Resi 4 wie die meisten, alle anderen Bausteine gefallen mir aber mindestens sehr gut und Resident Evil 4 finde ich auch immernoch zumindest gut.
[quote quote=79684]Stimmt schon das mit den Größen Ausgleich. Naja in erster Linie war es ja in HD auch nicht anders. Da hat man sich auch gedacht ‚soviel besser ist es nicht‘. Aber wenn man dann nach 3 Wochen wieder SD gesehen hat, hat man augenkrebs bekommen. Also vielleicht ist es ganz gut wenn euch 4K noch nicht berührt hat ^^[/quote]

Sprich für dich, ich habe bei der Gamescom letztes Jahr eine Menge auf 4K-Bildschirmen gespielt bei Microsoft und teilweise am selben Tag Nintendo 3DS oder etwas auf einem SD-Fernseher. Meine Augen haben sich nicht beschwert.
 

Cube

Active Member
26 August 2016
1.219
22
38
Berlin
#36
@ Zelos:
HD (selbst 720p) war für mich schon ab der ersten Minute ein Augenöffner. Mir stand damals in den ersten Stunden von TES Oblivion* oder Bioshock permanent der Mund auf. Nicht nur wegen dem schärferen Bild. Damit einher ging ja auch der endgültige Etablierung des 16:9 Formates und bessere Farben, Kontrast, etc. War schon ein massiver Sprung zu den damals noch gängigen 4:3-576i-Röhren-TVs. Dagegen waren die Weiterentwicklungen im HD-Bereich "nur" stete subtile und konsequente Verbesserungen.

* Im nachhinein betrachtet eines der hässlichsten Spiele aller Zeiten. :ugly:

@ Yoshi:
Dann behalte GoW V doch mal im Hinterkopf. ^^
 

Screw

Well-Known Member
26 August 2016
4.936
26
48
#37
@Yoshi
Gönn‘ Dir Dienstag – PS4 Pro Bundle mit God of War für 377 EUR
https://playfront.de/god-war-ps4-pro/
 

Biber

Well-Known Member
25 August 2016
2.035
43
48
Hamburg
www.youtube.com
#40
Port ist nicht gleich Port: Ja klar gibt es gute und schlechte, aber meine Aussage war ja, dass zu Beginn der PS4 die Bibliothek vornehmlich aus PS3-Ports bestand. Genau wie bei der Switch einer hoher Anteil WiiU-Ports dabei ist. Ob die einen nun 4k sind und die anderen portabel spielbar und eine bessere Framerate haben, ist dabei erst mal Wurst. Mich stört es ja nicht mal, aber der Switch werden die vielen Ports auch unabhängig vom zu hohen Preis oft vorgeworfen, da wollte ich nur mal darauf verweisen, dass das bei der PS4 nicht anders war. Wenn einem das egal ist, ist es bei beiden egal, aber wenn es einen an der Switch stört, sollten einen auch Tearaway, God of War III, Last of Us und all die anderen gestört haben. Von Cross-Gen ganz zu schweigen.

4k: Mir ist ja nicht mal HD so sehr wichtig. Aber ich würde schon behaupten, dass der Sprung zu HD größer ist als der Sprung zu 4k. Die TV-Hersteller müssen halt jetzt ständig irgendwas neues erfinden, um die irren Absatzzahlen nach der HD-Einführung zu halten. Ambilight, 4k, geschwungene Bildschirme, transparente Bildschirme. Not a single fuck.