• Willkommen im neuen GUF! Bitte sende dir ein neues Passwort zu, um dich einloggen zu können. Mehr Infos zum Foren-Neustart gibt es hier!

Rage 2 (PS4/XB1)

Screw

Well-Known Member
26 August 2016
4.936
26
48
#1
Open World-FPS
Entwickler: Avalanche Studios (Just Cause, Mad Max)
Release: 14. Mai 2019

 
Zuletzt editiert:
24 August 2016
739
8
18
#2
Bin mir ehrlich gesagt nicht sicher, ob ich mich darauf freuen soll. Teil 1 hab ich einmal angefangen und habs beim Wechsel auf Disc 2 (Newtown?) zur Seite gelegt. Dann 2, 3 Jahre später nochmal von vorne angefangen und am exakt gleichen Punkt nochmal weggelegt, weil mich ein anderes Spiel gerade mehr interessiert hat. Bis dahin fand ichs eigentlich recht gut, vor allem dieses Mad Max Setting, das Crafting und die Waffen mit den verschiedenen Munitionstypen fand ich eigentlich echt gut. Aber gleichzeitig waren die Level auch so unfassbar linear und die Story vollkommen uninteressant... mal abwarten, was Teil 2 so mit sich bringt.
 

Screw

Well-Known Member
26 August 2016
4.936
26
48
#6
http://www.playm.de/2018/05/rage-2-verzicht-auf-lootboxen-und-langfristige-unterstuetzung-versprochen-401829/
 
24 August 2016
739
8
18
#7
Sieht eigentlich ganz gut aus. Scheint vor allem deutlich dynamischer zu werden als der Vorgänger. Und ich hoffe mit "offene Welt" meinen sie nicht nur die Gebiete, in denen man mit den Fahrzeugen unterwegs ist, sondern dass das auch für die Areale gilt, in denen sich die Ego-Shooter Abschnitte abspielen.
 

Cube

Active Member
26 August 2016
1.218
22
38
Berlin
#8
[quote quote=75864]Sieht eigentlich ganz gut aus. Scheint vor allem deutlich dynamischer zu werden als der Vorgänger. Und ich hoffe mit „offene Welt“ meinen sie nicht nur die Gebiete, in denen man mit den Fahrzeugen unterwegs ist, sondern dass das auch für die Areale gilt, in denen sich die Ego-Shooter Abschnitte abspielen.[/quote]
Je getrennte Umgebungen für die Fahr- und Ballergebiete würde mehr Produktionsaufwand bedeuten, also kannst du mal stark von einer einzigen offenen Welt ausgehen.

Weshalb ich nicht wirklich von dieser Ankündigung angetan bin. Shooter sind imo interessanter, wenn sich deren Szenarien in linearen bis halboffenen Gebieten entfalten.
 
24 August 2016
739
8
18
#10
[quote quote=75869]<blockquote><div class="gdbbx-quote-title"><a href="https://www.gaming-universe.de/guf/topic/rage-2/#post-75864" rel="nofollow">Zeratul wrote:</a></div>Sieht eigentlich ganz gut aus. Scheint vor allem deutlich dynamischer zu werden als der Vorgänger. Und ich hoffe mit „offene Welt“ meinen sie nicht nur die Gebiete, in denen man mit den Fahrzeugen unterwegs ist, sondern dass das auch für die Areale gilt, in denen sich die Ego-Shooter Abschnitte abspielen.
</blockquote>Je getrennte Umgebungen für die Fahr- und Ballergebiete würde mehr Produktionsaufwand bedeuten, also kannst du mal stark von einer einzigen offenen Welt ausgehen.
Weshalb ich nicht wirklich von dieser Ankündigung angetan bin. Shooter sind imo interessanter, wenn sich deren Szenarien in linearen bis halboffenen Gebieten entfalten.[/quote]

Ich mag lineare und halboffene Gebiete auch lieber, aber Rage 1 war definitiv ZU linear und vor allem schlauchförmig. Da gab es ja wirklich immer nur einen einzigen Weg, meistens ganz enge Gänge und am Ende eines "Levels" tat sich immer aus heiterem Himmel ein Weg auf, wodurch man plötzlich wieder zum Eingang gelangte und das Level verlassen konnte.
 

Screw

Well-Known Member
26 August 2016
4.936
26
48
#11
Rage 2 mit Multiplayer-Modus?
Was wäre daran ungewöhnlich? Hatte doch Teil 1 auch schon.
-
 
24 August 2016
739
8
18
#14
Spiele zur Zeit Rage 1 weiter und bin jetzt kurz vorm Ende. Ich muss sagen die Mischung aus Ernst und Witz ist da mMn eigentlich genau richtig. Hätte mir für Teil 2 eine ähnliche Mischung gewünscht. Ich hoffe, dass es nicht zur sehr in Richtung Borderlands geht, wenn sie das jetzt so ankündigen.
 
24 August 2016
739
8
18
#17
Das sieht einfach verdammt gut aus. Ich glaube Rage 2 wird um Längen besser als Teil 1 und den fand ich bis auf ein paar Kleinigkeiten eigentlich auch schon ziemlich gut.
 
25 Mai 2017
566
7
18
39
Raccoon City
#18
Man versucht das Spiel auch auf die Switch zu bringen. Das wäre noch mal eine andere Hausnummer als Wolf und Doom. Das wäre dann wirklich der Maßstab für alle anderen 3rds. Schaun wir mal.
 

Screw

Well-Known Member
26 August 2016
4.936
26
48
#19
https://nintendoeverything.com/bethesda-again-says-it-has-talked-about-rage-2-for-switch-but-unsure-if-it-would-work-on-the-system/