Resident Evil 2 (PC | PS4 | XBO)

Shiningmind

Mitglied
29 August 2016
736
78
28
Ich hatte nicht mal mehr
Mr X
in Erinnerung und habe mich gefragt:
„Äh? Ein Typ der dich verfolgt kommt doch erst bei RE3 Nemesis vor oder?“
Das war mir irgendwie neu und zunächst war ich davon ziemlich abgetörnt, da ich solch Katz und Mausspiele nicht soo mag aber es ist Capcom gut gelungen, dass Ganze mit dem Weg und Leveldesign so zu kombinieren, dass es nicht nervig ist und das ist in der Regel ein schmaler Grad. Ist überhaupt schon beeindruckend wie es ihnen gelungen ist die ganze Reihe zu erfinden, dann neu zu erfinden und nach dem Tiefpunkt des sechsten Teils wiederzubeleben.
 

Tolja

Mitglied
24 Oktober 2016
366
8
18
Nach 6 ( das ich gar nicht durchgespielt habe, weil das sooo schlecht ist), hatte ich die Reihe eigentlich schon abgeschrieben. Wegen der Grütze ist Ada Wong sogar zu einem meiner absoluten Hasscharakteren mutiert. Gut, dass ich der im ersten Durchgang gar nicht begegnet bin.
 

Ryudo

Mitglied
25 August 2016
303
15
18
Warum habt ihr den Schrott auch alle gekauft? Wolltet wohl die Discs verbrennen, damit es sich nicht weiter ausbreitet, mh? ;-)

Die männlichen Figuren waren immer schwerer, da weniger Taschen und oft mit Handicap gestartet (bei Teil 1 ohne Dietrich).

Hab mich Grad in der Kanalisation verlaufen und bin jetzt wieder in der Polizeistation. Da kan man wohl ein paar Geheimnisse lüften. Aber ich geh wohl eher wieder zurück. Hab Grad keinen Bock nochmal wegen irgend nem Upgrade durch die ganze Station zu rennen.

Edit: Und ja, ich hab wie 80% der Spieler auch mit Leon angefangen. *g*
Früher hab ich allerdings immer mit den Frauen begonnen, weil leichter.
 

Zelos

GUF Veteran
24 August 2016
2.260
128
63
32
Bergisch Gladbach
Ich bin mir 100% sicher dass Leon in RE2 der leichtere Char war. Ich werd das jetzt mal googeln. Anschließend gibts hier nen edit ^^


Edit:

Leon has more Health than Claire but less than HUNK and Tofu.[citation needed] He will also start with the Lighter in his inventory. When a zombie attempts to bite his foot, Leon will proceed to curbstomp the zombie as opposed to Claire who will kick the head clean off.

Claire hat dafür den lockpick. Inventar gist wohl gleich.
 
Zuletzt editiert:

Zeratul

Mitglied
24 August 2016
1.103
106
63
Ich habe auch mit Leon angefangen.
Ich kann nicht mal sagen warum, aber für mich waren Jill und Leon irgendwie immer die Protagonisten von RE1 und 2 und die Redfields jeweils mehr so die "alternativen" Charaktere bzw. Kampagnen. In RE1 hätte ichs aber auch wegen des kleineren Inventars echt furchtbar gefunden mit Chris zu spielen. Alle anderen Nachteile finde ich verkraftbar, zumal er dafür ja auch mehr aushält, aber 6 Slots sind in RE1 verdammt wenig. Zumal Chris da ja noch zusätzlich zu den besonderen Schlüsseln auch noch die kleinen Schlüssel im Inventar rumtragen muss, da er ja keinen Dietrich hat. In RE2 werd ich jetzt aber definitiv mit beiden Charakteren sowohl die A- als auch die B-Kampagne durchspielen. Da sind die Unterschiede glaub auch wesentlich größer als in RE1.

Bin jetzt
im NEST und hab gerade die Plant 43 gekillt und den Zugangschip für Führungspersonal erhalten. Dass es schon wieder so ne mutierte Pflanze gibt, war irgendwie nicht allzu einfallsreich.
 

Tolja

Mitglied
24 Oktober 2016
366
8
18
Habe das mal überprüft. Es stimmt, das Inventar ist gleich.

Habe mir den Original Soundtrack geholt. Damit ist das Spiel imo noch gruseliger.
 

Zelos

GUF Veteran
24 August 2016
2.260
128
63
32
Bergisch Gladbach
Alter, Mr T sitzt mir echt im Nacken. Hab zwar auch bemerkt dass er den Uhrenturm nicht betritt, aber meine Fresse man kommt echt nicht mehr zur Ruhe. Musste ja für das Ersatzteil nochmal durch die halbe Polizeitstation und die ist mittlerweile nur so von Zombies und Lickern überflutet. Muss jetzt wieder zurück in die Zellen. Ist einerseits cool wie das Spiel hier im vergleich zu den Vorgängern Druck über den weiteren verlauf aufbaut, als abzubauen weil es irgendwie immer mehr Zombies werden, insbesondere da wo man nicht verbarrikadiert hat. Aber andereseits macht mich der Druck echt fertig ^^ .
 

GamepadRanger

Mitglied
25 August 2016
373
57
28
31
NRW
Nachdem ich mir den kompletten Durchgang von Leon A im Stream der Beleuchteten Brüder angeschaut habe, bin ich nun auch irgendwie heiß auf das Spiel. Der einzige Teil der Reihe, den ich selbst gespielt habe, war 4 auf der Wii. Teil 1 und 2 habe ich damals bei meinem großen Bruder zugeschaut.

Ich glaube, ich werde warten, bis ich wieder ein bisschen mehr vergessen habe und es mir dann auch holen.
 

Biber

GUF Veteran
25 August 2016
2.668
212
63
Hamburg
www.youtube.com
Ich hatte nicht mal mehr
Mr X
in Erinnerung und habe mich gefragt:
„Äh? Ein Typ der dich verfolgt kommt doch erst bei RE3 Nemesis vor oder?“
Das war mir irgendwie neu und zunächst war ich davon ziemlich abgetörnt, da ich solch Katz und Mausspiele nicht soo mag aber es ist Capcom gut gelungen, dass Ganze mit dem Weg und Leveldesign so zu kombinieren, dass es nicht nervig ist und das ist in der Regel ein schmaler Grad.
Das liegt daran, dass er im Original erst im B-Szenario vorkam. Hier haben sie das wirklich klasse eingebaut, genau wie du es beschreibst. Der Grad ist sehr schmal und sie sind ihn bravourös gewandert.

Hab mich Grad in der Kanalisation verlaufen und bin jetzt wieder in der Polizeistation. Da kan man wohl ein paar Geheimnisse lüften. Aber ich geh wohl eher wieder zurück. Hab Grad keinen Bock nochmal wegen irgend nem Upgrade durch die ganze Station zu rennen.
Ich würde empfehlen, immer wenn möglich die optionalen Items zu holen. Sobald man die Station komplett freigeschaltet hat, sind alle Wege kurz und führen schnell zurück zum zentralen Raum und die gewonnen Items machen dir das Leben sehr viel leichter. Ich habe keinen dieser Wege bereut und wir sind immer, sobald wir konnten, in optionale Bereiche gegangen. Du hast sonst einfach mehr Zeit ohne wichtige Upgrades wie zusätzliche Itemslots.

Alter, Mr T sitzt mir echt im Nacken. Hab zwar auch bemerkt dass er den Uhrenturm nicht betritt, aber meine Fresse man kommt echt nicht mehr zur Ruhe. Musste ja für das Ersatzteil nochmal durch die halbe Polizeitstation und die ist mittlerweile nur so von Zombies und Lickern überflutet. Muss jetzt wieder zurück in die Zellen. Ist einerseits cool wie das Spiel hier im vergleich zu den Vorgängern Druck über den weiteren verlauf aufbaut, als abzubauen weil es irgendwie immer mehr Zombies werden, insbesondere da wo man nicht verbarrikadiert hat. Aber andereseits macht mich der Druck echt fertig ^^ .
Hast du unseren Stream gesehen oder hab ich auch hier von "Mr. T" geredet? :)

Das Verbarrikadieren spielt echt eine große Rolle. Den Ostteil hatten wir komplett dicht gemacht, aber den ganzen westlichen Flur nicht. Deshalb war der Bereich dann auch später die Hölle. Hätte nicht gedacht, dass das so wichtig ist: Also verbarrikadiert, was ihr könnt! Es gibt aber nicht genug Bretter für alle Fenster :)

Ich glaube, ich werde warten, bis ich wieder ein bisschen mehr vergessen habe und es mir dann auch holen.
Und dann spielst du mit Claire, dann hast du auch eine Menge Neues :)
 
  • Like
Reactions: Zelos

Zelos

GUF Veteran
24 August 2016
2.260
128
63
32
Bergisch Gladbach
Nee euren Stream schaue ich an wenn ich mit dem Spiel durch bin aus Spoiler gründen.

Mr T ... hab das jetzt für die passende Abkürzung von tyrant gehalten ^^
 

Biber

GUF Veteran
25 August 2016
2.668
212
63
Hamburg
www.youtube.com
Der heißt Mr. X, aber ich habe ihn im Stream immer "Mr. T" als Anlehnung an das A-Team genannt, weil ich... ein Wirrkopf bin. Dein Grund ist wesentlich... rationaler.
 
19 November 2018
253
79
28
36
Mein Gott, ist das Spiel gut! Warum muss ein Mensch essen? Ich hätte gerne ohne Mittagspause weiter gemacht. Heute früh gegen Sieben habe ich angefangen.

Ich habe das Uhrturmrätsel gelöst und dabei zum Glück kapiert, dass wieder aufnehmbarw Items auf der Karte markiert werden.
Sonst hätte ich den S.T.A.R.S.-Stick stecken lassen. Da gibt es bestimmt später etwas mit zu holen.

Das Konzept mit dem unsterblichen Verfolger geht hier besser auf als in 7, weil er erst später kommt, wenn man mit der Umgebung vertraut ist. Er peppt das jetzt richtig auf. In Third Person gefahrlos um die Ecke sehen zu können hat ihn mich vielleicht einmal zu leicht abschütteln lassen, aber insgesamt funktioniert er super. Er hat durch den Lärm, den ich auf der Flucht verursache, auch wieder einen Zombie ins Spiel gebracht, der seit meinem ersten Besuch in der Bibliothek mit dem Gesicht zur Wand mitten auf der Treppe herum stand und dadurch das halbe Spiel hindurch nur Zierde gewesen ist. Jetzt läuft er wieder zwischen den Regalen herum, da habe ich gestaunt, als ich nach der ersten Flucht zurück gekehrt bin.

Das einzige, was mir bisher missfällt, ist das wolfsartige Geheul der Hunde. Ich finde, das macht sie weniger gruselig, als wenn sie nur bellen und knurren würden.

Dass Capcom seit 2017 wieder so kompromisslos geile Spiele macht, freut mich ungemein.

Mit Resident Evil 8 kann ja überhaupt nichts mehr schiefgehen, egal, in welcher Perspektive es spielt.
 

Biber

GUF Veteran
25 August 2016
2.668
212
63
Hamburg
www.youtube.com
Wir haben den Stick auch mitgenommen, aber keinen Ort gefunden, an dem man ihn nutzen kann. Es muss ihn aber geben, sonst hätte das Item einen roten Haken bekommen.
.

Ja, die Karte ist toll :) Und auch ansonsten: Ja und ja und ja.
 

Zeratul

Mitglied
24 August 2016
1.103
106
63
Wir haben den Stick auch mitgenommen, aber keinen Ort gefunden, an dem man ihn nutzen kann. Es muss ihn aber geben, sonst hätte das Item einen roten Haken bekommen.
.

Ja, die Karte ist toll :) Und auch ansonsten: Ja und ja und ja.
Den Stick kann man ein zweites Mal dort nutzen wo es zum ersten Boss geht. In diesem "Treppenhaus" zwischen dem Geheimgang, den man mit den 3 Medaillen betritt und dem Raum, in dem man gegen den ersten Boss - diesen halb mutierten Tyrant - kämpft. Dort steht ein Glaskasten in den man die Marke einsetzen kann, wenn man den USB-Stick nochmal einklappt. Dafür erhält man dann eine Laufverlängerung für die Magnum, die den Schaden erhöht.
 
  • Like
Reactions: Zelos und Biber

Ryudo

Mitglied
25 August 2016
303
15
18
Gratis DLC für 15. Februar angekündigt mit Tochter des Bürgermeisters, Waffenshop Besitzer und Soldat. Großes Lob Capcom! Das ist leider keine Selbstverständlichkeit.

Hab die Kanalisation nun hinter mir gelassen. Der abgeschlossene Spint war mir den Umweg nicht wert. Die Fotos hab ich entwickelt, allerdings konnte ich mit dem Schreibtisch darauf nix anfangen. War das einer der Tische im S.T.A.R.S. Büro?

Capcom sprach erneut über ein Remake von Teil 3. Wäre zwar cool, genauso wie Code Veronica, aber bitte nicht in den Remake Wahn verfallen. Weil Teil 3 war lange nicht so gut wie der 2er. Da müssten sie einiges mehr reinstecken.
 

Zeratul

Mitglied
24 August 2016
1.103
106
63
Bin jetzt auch durch. Was soll ich noch groß sagen? Es ist von Anfang bis Ende ein hervorragendes Spiel und ein vorbildliches Remake, wie auch schon das Remake zu RE1. Es erhält zu 100% den "Geist" der alten Resident Evil Spiele und wirkt trotzdem an den richtigen Stellen absolut modern.

Eine Frage zu den B-Kampagnen: Wenn ich jetzt Leons A-Kampagne durchgespielt habe, macht es dann mehr Sinn direkt Claires B-Kampagne zu spielen, da das quasi die Ergänzung zu Leons A-Kampagne ist, oder sollte man zuerst die beiden A-Kampagnen durchspielen und dann die beiden B-Kampagnen?
 

Zelos

GUF Veteran
24 August 2016
2.260
128
63
32
Bergisch Gladbach
Ich bin jetzt auch in etwa so weit wie Ryudo? Hab gerad alle Schachfiguren zusammen bekommen und hab dementsprechend vorher ne pause eingelegt. Hab festgestellt dass MAG die munition für die eine Waffe ist die ich schon habe und nicht für eine die ich noch bekommen werde. Cool, 14 Schuss :ugly: . Hab ich fast alle aufbrauchen müssen für die letzten 2 Schachfiguren :/ .

Ich denke aber für die zweite A-Kampagne werde ich auf Standard stellen für ein schnelleres Pacing. Je nachdem wie es mir gefällt entscheide ich dann für die B Kampagnen welchen Schwierigkeitsgrad ich nehme. Höchstwarscheinlich auch mal wieder einmal Veteran und einmal Standard.
 
19 November 2018
253
79
28
36
Ich bin auch so weit mit den Schachfiguren. Ein wahnsinnig tolles Spiel, bei dem die Zeit verfliegt. Ich musste gestern am frühen Abend aufhören und kann erst heute Nachmittag weiter machen. Ich kann es kaum erwarten.

Ich spiele mit Leon. Damals wählte ich immer zuerst die Frauen, weil ich lieber Frauen spiele, aus demselben Grund hebe ich mir Claire diesmal auf.

Eine Frage zu den B-Kampagnen: Wenn ich jetzt Leons A-Kampagne durchgespielt habe, macht es dann mehr Sinn direkt Claires B-Kampagne zu spielen, da das quasi die Ergänzung zu Leons A-Kampagne ist, oder sollte man zuerst die beiden A-Kampagnen durchspielen und dann die beiden B-Kampagnen?
Kann denn die Antwort eine andere sein als Geschmackssache?
 

Tolja

Mitglied
24 Oktober 2016
366
8
18
Großartiges Remake. Einwendung Kritik habe ich aber dennoch. Es hätte nicht geschadet wenn die Charakete etwas Monolog geführt hätten. Im Original hat man noch etliche Gegenstände mit einem Kommenzar untersuchen können z.B. Chris sein Schreibtisch. Im Remake wird das Büro kommentarlos betreten und wieder verlassen - das finde ich sehr schade.

Auch passen einige Details im zweiten Durchgang nicht. Ich habe z.B. mit Leon im Stars Büro eine Nachricht von Claire gefunden, welche sie aber im Durchgang davor nicht geschrieben hat.