Shenmue III (PS4)

Ryudo

Mitglied
25 August 2016
330
19
18
Die Stimmen sind allesamt nicht die Originale am Telefon. Schade, aber zu verkraften imo. Schlimmer wäre es bei Ryo gewesen.
Niawou gefällt mir bisher auch ziemlich gut. Allerdings finde ich es schade, dass man in den Restaurants nichts essen kann, um seine Energie beispielsweise komplett aufzuladen. Immer nur Bananen zu essen, wird auf die Dauer auch langweilig. Gut, da gäbe es ja noch den schwarzen Knoblauch... aber mal ernsthaft, was hat man sich dabei gedacht?
Wie verdient ihr eigentlich euer Geld? Holzhacken bringt ja nicht wirklich viel ein. Bin jetzt zum Glücksspiel übergegangen. Aber die Ballphysik bei Lucky Hit treibt mich in den Wahnsinn. Bisher hat sich Blume, Mond, Wind und Vogel als ziemlicher Gewinngarant entpuppt.
Nebenbei ist mir dann mal aufgefallen, dass ich die DLCs gar nicht geladen habe, ups...
Was bringt eigentlich der Backer Code?

Verkaufszahlen sind ja wiedermal nicht so berauschend, wobei wir damit ja eigentlich gerechnet haben, zumal rund 80.000 Einheiten durch die Backer wegfallen. Wennˋs gut läuft, am Ende vielleicht 200.000? Zumindest sollte man mit jeder verkauften Retail Version Gewinn einfahren, da die Finanzierung ja schon im Vorfeld stand. Ohne Kickstarter wird es wohl auch keinen vierten Teil geben.
 
19 November 2018
406
120
43
36
Zu einem Zeitpunkt, an dem mir die ganze Stadt zugänglich war, habe ich alle Kräuter eingesammelt und ungefähr 11.000 Yuan gemacht. Dabei habe ich vorher noch die fehlenden Anleitungen im Pfandhaus eingetauscht. Die Kräuter, insbesondere die seltenen, wachsen nicht nach, aber ich denke, damit komme ich jetzt bis zum Schluss aus.
 

Darkie

Mitglied
25 Mai 2017
863
38
28
40
Raccoon City
Wachsen Kräuter überhaupt nach? Laut Trophy muss man ja pro Gebiet alle Sammeln.

Edit:

Ryudo, welche DLCs meinst du? Gibt ja noch was für 15€ im Shop.

Der Backer Code gab uns glaube 20 Freikarten für Kapselfiguren, eine Telefonkarte und noch was. ^^
 
Zuletzt editiert:
19 November 2018
406
120
43
36
Auf der Wiese um Shenhuas Haus habe ich immer wieder mal neue Kräuter gefunden, also würde ich schon davon ausgehen. So blind konnte ich nicht sein.
 

Ryudo

Mitglied
25 August 2016
330
19
18
Ich meine den DLC der Day One Edition. Irgendwie vergess ich den immer.
Die Backer Version hab ich noch nicht ausgepackt.
Angeblich wachsen die Kräuter nach ein paar Tagen nach bzw. soll man durch das Game+ ziemlich leicht auf die erforderliche Menge kommen, keine Ahnung, ob das stimmt.
 
19 November 2018
406
120
43
36
Die seltenen Kräuter wachsen nach meinem Eindruck nicht nach. Ich denke aber, nach bestimmten Storyereignissen tauchen an anderen Orten neue auf. Vielleicht gilt das für alle Kräuter.

Du kriegst drei Flaschen Schlangenöl und einer der günstigeren Anleitungen zum Spielstart ins Inventar. Jetzt musst du den Day One DLC also auch nicht mehr laden.
 

Zelos

GUF Veteran
24 August 2016
2.413
168
63
32
Bergisch Gladbach
Ich hab heute nun auch mal gestartet und hab die ersten zwei Tage gespielt.

Nunja ... was soll ich sagen. Es ist shenmue. Durchs Inventar zu gehen und all die items zu sehen die er aus Teil 1 und 2 aufgenommen hat war ein toller Nostalgie Flash. Die Trashige Präsentation lässt mich das ganze aber wirklich nur schwer genießen. Wow so viele fade to black Übergänge in 5 Minuten habe ich noch nie gesehen ^^ . Die Synchronisation ist oft ungewollt lustig aber hey das nehme ich noch mit Humor. Wichtig wird es jetzt wie sich die Story entwickelt. Blöd fand ich jetzt erstmal diese erzwungenen Kämpfe. Ich meine so blöd waren die Vorgänger nicht oder? ‚Erstmal musst du mich besiegen dann erzähl ich dir was. Oh du hast verloren? Geh trainieren und komm wieder.‘

Äh ... ok hab ich jetzt den ganzen (Ingame) Abend lang gemacht. Mal sehen ob es ausreicht. Aber ich hoffe mal dass das ne Tutorial mäßige Ausnahme ist. Shenmue war immer beeindruckend weil es so wenig ‚gamey‘ war und diese Stelle war jetzt leider nur absolut gamey.

Bailu ist ein netter Anblick. Leider war es vllt keine kluge Entscheidung für mich persönlich nach der technischen Bombe die death stranding ist dieses Kickstarter Produkt in die ps4 zu schieben. Natürlich muss ich mich erstmal entwöhnen. Aber ich bin guter Dinge dass ich im Verlauf des Spiels mehr gefallen an allem finde.
 
19 November 2018
406
120
43
36
So schlimm geht es in dem Sinne nicht weiter, aber das ganze Trainingssystem ist sehr gamey. Im alten Forum habe ich zu diesem Stretchgoal geschrieben, dass sie es hoffentlich nicht erreichen werden.
 

Ryudo

Mitglied
25 August 2016
330
19
18
Ich hab kurz vor Shenmue 3 bewusst das letzte Kapitel von 2 nochmal gespielt, um mich auch optisch ein wenig vorzubereiten.
Heute kaum zu glauben, dass die Graphik damals State of the Art war.
 
19 November 2018
406
120
43
36
Auf die Gefahr, eines Spoilers wegen wie eine Sau zerrissen zu werden, möchte ich euch dennoch raten, für später mal lieber euer Geld zusammen zu halten.
 

Zelos

GUF Veteran
24 August 2016
2.413
168
63
32
Bergisch Gladbach
Das klingt nach padding und das arme shenmue muss eh jeden Abend gegen Death stranding antreten wenn es um meine Freizeit geht :) . Gestern hat DeSt gewonnen :( .

Edit: ich bin eher dankbar für solche tips. Es ist eher ein Ratschlag und kein Spoiler. Es ist eher ein anti-Spoiler weil du damit verhinderst dass der Spielspaß verdorben wird
 

Ryudo

Mitglied
25 August 2016
330
19
18
Ist ja kein Spoiler, da bin ich auch eher dankbar für.
Momentan frage ich mich aber dennoch, ob die Handlung noch an Fahrt aufnimmt. Momentan wirkt vieles auf mich, als wolle man die Spielzeit künstlich strecken.
Das Geldsammeln würde da nur ins Bild passen.
 

Zelos

GUF Veteran
24 August 2016
2.413
168
63
32
Bergisch Gladbach
Heute wollte ich weiter spielen. Bin auf das sonnenblumenfeld zu und als mich die Kinder schon belagert haben habe ich schon befürchtet was auf mich zu kommt. Leider musste ich dann auch schnell ausmachen weil mein Sohn schon wach wurde :) .

Geht das jetzt so weiter? Ich hab eine Information für dich aber dafür musst du erstmal was für mich tun?
 
19 November 2018
406
120
43
36
Das Verstecken hat mir Spaß gemacht.

Mein Problem mit Shemue III im späteren Verlauf, und jetzt schreibe ich gespoilert weiter, ist dass in Niawou genau das gleiche passiert wie in Bailu. Da sind ein paar Schläger, der Anführer ist zu stark, ein Meister kann helfen, will aber nicht, tut es dann aber doch. Ganz genau das gleiche! Und das ist schon schade, Yokusuka, Hong Kong, Kowloon und Bailu haben im Rahmen des Spielsystems eine andere Atmosphäre und unterschiedliche, kurzfristige Ziele präsentiert. Niawou ist 1:1 Bailu vor anderer Kulisse, nur mit weniger Shenhua und bisher absolut keinem Fortschritt in der Gesamtstory. Den Fortschritt in Bailu fand ich gut und im Umfang dem Ort voll angemessen. Niawou ist hübsch, aber setzt keinen eigenen Akzent. Ich muss den Showdown abwarten, aber so wenig Storyfortschritt in 3 musste doch nicht unbedingt sein.
 

Zelos

GUF Veteran
24 August 2016
2.413
168
63
32
Bergisch Gladbach
So dann heute Abend noch mal den Tag gestartet. Die Kinder habe ich dann gefunden. Anschließend ein Haus durchsucht. Zäh. Danach zufällig Leute nach dem gefragt was ich mir direkt dachte (oh wow es sind alles steinmetze) und dann gefragt wo sein Haus ist und dabei zufällig jemanden gefragt der dann plötzlich mit mir trainieren wollte. Ey du Japaner? Lass kämpfen. Ich kann von dir lernen. Oh man. Naja Haus gefunden. Keiner da. Jemanden gefragt. Er kommt um 7 Uhr. Gewartet. Gesprochen. Zurück nach Haus zu shenhua. Ihr berichtet. Und gerade als ich entschieden habe es nicht weiter zu spielen haben shenhua und ryo noch ein Gespräch über die fehlenden Männer in der Stadt ... und ich dachte mir das war das erste Nette Gespräch in dem Spiel. Na gut, eine Chance gebe ich dem Spiel noch.
 
19 November 2018
406
120
43
36
Ich bin durch. Dass der Showdown mit Vorsicht zu genießen sein würde, war mir bei dem lahmen Kampfsystem klar und es ist die Stelle des Spiels, wo das Budget offensichtlich die meisten Probleme gemacht hat. Aber das erklärt nicht alles, diese störenden Slapstickeinlagen, die den dramatischen Aufstieg zu Lan Di unterbrechen kommen nicht von zu wenig Geld sondern von zu wenig Stil.

Ich werde spätestens am Wochenende ein ausführlicheres Fazit hinterlassen. Am Ende der Abschlusssequenz ist es nämlich doch gekommen, das Gefühl, Teil IV spielen zu wollen.

Bailu fand ich richtig toll, Niawou ließ mit der Zeit den Lack abblättern, das Finale ist einfach nicht gelungen, aber trotzdem will ich mehr Shenmue. Nur ist das Gefühl nicht so stark wie nach 2, das ist klar und schiebe ich nicht nur auf das Alter. Es ist der schwächste Teil der Reihe, in seinen starken Momenten aber immer noch so gut, dass es mich insgesamt zufrieden gestellt hat.

Rede fleißig mit Shenhua am Abend, Zelos, das ist trotz der immer gleichen Floskeln zu Gesprächsbeginn eine der Stärken des Spiels, die man es ausspielen lassen sollte.
 

Ryudo

Mitglied
25 August 2016
330
19
18
Ich bin gerade an der gleichen Stelle, die Du weiter oben beschrieben hast, Guybrush.
Kann das Gesagte eigentlich nur unterschreiben. Nach wie vor tritt die Erzählung auf der Stelle und das nervt mich am Meisten. Auch wenn die Atmosphäre in Niawou durchaus eine andere ist, verliert man sich in einer vollkommen unwichtigen Nebenhandlung. In Bailu erfährt man wenigstens noch Einiges über die Herkunft der Spiegel und Ryos Vater, aber in Niawou sind gewisse Personen dann plötzlich ohne ersichtlichen Grund einfach da. Imo hat das auch nichts mit den Budget zu tun. Das ist einfach nur schlecht geschrieben.
Das klingt aber mal wieder schlechter als es ist. Insgesamt gefällt mir das Spiel schon sehr gut und ist eines der Highlights des Jahres (leider gibt es da aber noch Resi 2 ;-) ) und klar wünsche ich mir auch ein Schenmue 4, allerdings sollte der Teil (wenn er denn tatsächlich kommen sollte nach den desaströsen Verkaufszahlen) die Handlung dann abschließen.
 

Ryudo

Mitglied
25 August 2016
330
19
18
Ich habˋs mittlerweile auch durch. Das Finale hat für Vieles entschädigt, aber die Slapstick Einlagen haben wirklich gestört, was sollte das? Und warum hat man einen
neuen Bösewicht eingeführt
?
Ich bin auf dein ausführliches Fazit zum Ende gespannt, Guybrush.
Insgesamt war das Finale aber toll und der Zeitpunkt für den Abspann gut gewählt.