• Willkommen im neuen GUF! Bitte sende dir ein neues Passwort zu, um dich einloggen zu können. Mehr Infos zum Foren-Neustart gibt es hier!

Super Smash Bros. Ultimate (Switch)

Biber

Well-Known Member
25 August 2016
2.022
41
48
Hamburg
www.youtube.com
Ich hab mir zuletzt mal nochmal das gesamte Roster angeschaut und dabei festgestellt, dass die Anzahl an richtigen neuen Charakteren eigentlich so gering ist wie in keinem anderen Smash Bros bisher.
Wirklich neu und gleichzeitig keine Echo-Fighter sind ja eigentlich nur Ridley, Inkling, King K. Rool, Simon Belmont, Isabelle, Incineroar und die Piranha Plant als DLC. Das macht 7 neue Charaktere. Für mich persönlich nicht schlimm, da ich Smash Bros Wii U nicht besitze und somit für mich eine Menge Kämpfer neu sind. Aber für jemanden, der bisher alle Smash Spiele hatte, ist das ziemlich wenig wie ich finde. Aber wahrscheinlich schiebt Nintendo wieder 10 Charaktere als DLC für 6 oder 7 Euro pro Charakter hinterher...
Das Besondere ist ja aber auch, dass alle zurückkehren und kein Kämpfer rausfliegt. Das alles zu balancen... oh je.
 
24 August 2016
737
7
18
Das stimmt, wobei doch in Smash Bros WiiU auch nicht allzu viele Charaktere gefehlt haben, oder?

Und was das Balancing angeht: Da würde ich für einige Charaktere mehr ehrlich gesagt drauf verzichten. Wenn ich Smash Bros spiele will ich ne lustige Klopperei haben, keinen perfekt ausbalancierten Multiplayer. Und so geht es glaube ich der Mehrheit der Käufer. Von einzelnen persönlichen Wunschcharakteren mal abgesehen, ist es schon krass dass solche Charaktere wie Isaac und damit die ganze Golden Sun Reihe als Assist Trophy versauern während gleichzeitig so ein Müll wie der Duck Hunt Dog als spielbarer Charakter mit dabei ist...
 

Cube

Active Member
26 August 2016
1.214
22
38
Berlin
Von einzelnen persönlichen Wunschcharakteren mal abgesehen, ist es schon krass dass solche Charaktere wie Isaac und damit die ganze Golden Sun Reihe als Assist Trophy versauern während gleichzeitig so ein Müll wie der Duck Hunt Dog als spielbarer Charakter mit dabei ist...
So sehr ich Golden Sun auch besser vertreten sehen möchte, wundert es mich trotzdem nicht dass dem Duck Hunt Hund der Vorzug gegeben wird. Letztes Spiel scheint ein bisschen mehr Einfluss auf das Unternehmen gehabt zu haben als die RPG-Reihe.
 

Lottogewinner

Administrator
Team
29 Juli 2016
618
72
28
36
Deutschland
Wii U: 56 Kämpfer
Switch: 70 Kämpfer +
5 DLC Kämpfer

Das ist quasi ein komplettes übliches Fighting Game on top, mal abgesehen davon, dass die existierende Kämpfer in irrsinnig vielen Details geändert worden sind.

Und das ist schon sehr vielen Spielern wichtig. Ein ungebalanctes Smash wäre furchtbar. Man sieht ja schon, wie viele Spieler immer noch nur Brawl gespielt haben, weil sie das Balancing der Wii U Version nicht mochten.
Das besondere an Smash ist ja gerade, dass man es ohne viel Ahnung mit tausend Kämpfern spielen und Spaß haben kann - und eben auch auf professionellem Level, trotz der tausend Inhalte. Das bekommt so praktisch kein anderes Prügelspiel hin.
 
25 August 2016
256
7
18
Das "Fox only, FInal Dastination" kommt von Melee meine ich, bin mir da aber nicht sicher. Eben aus dem Grund weil dort Fox der beste Char ist. Aber vor allem wegen dem von dir erwähnten, die Geschwindigkeit und die Techniken/Combos, die in Melee möglich sind machen es zum bislang beliebtesten Teil bei den Hardcore Spielern.
 
24 August 2016
737
7
18
Echt. Golden Sun kennt so ungefähr niemand. Und dass Isaac inzwischen der größte Aufreger ist, heißt, dass Nintendo jeden noch so abstrusen Wunsch erfüllt hat. Ich meine schon, dass auf der U noch viele fehlten.
So ungefähr niemand ist jetzt aber doch arg übertrieben. Die Reihe war gerade auf dem GBA schon sehr beliebt. Das war damals ja vor allem in Sachen Grafik mit DAS Aushängeschild, zu was der GBA im Vergleich zum GBC so in der Lage ist, wenn ich mich recht erinnere.


Wii U: 56 Kämpfer
Switch: 70 Kämpfer +
5 DLC Kämpfer

Das ist quasi ein komplettes übliches Fighting Game on top, mal abgesehen davon, dass die existierende Kämpfer in irrsinnig vielen Details geändert worden sind.

Und das ist schon sehr vielen Spielern wichtig. Ein ungebalanctes Smash wäre furchtbar. Man sieht ja schon, wie viele Spieler immer noch nur Brawl gespielt haben, weil sie das Balancing der Wii U Version nicht mochten.
Das besondere an Smash ist ja gerade, dass man es ohne viel Ahnung mit tausend Kämpfern spielen und Spaß haben kann - und eben auch auf professionellem Level, trotz der tausend Inhalte. Das bekommt so praktisch kein anderes Prügelspiel hin.
Komplett unbalanced natürlich nicht, das würde mir auch keinen Spaß machen. Aber es gibt ja auch noch was zwischen "komplett unbalanced" und "nahezu perfekt balanced". Das erreicht sowieso kein Spiel, egal ob Beat em Up, MOBA oder was auch immer. Da gibt es immer nur ne begrenzte Anzahl an Charakteren, die wirklich in den Top-Ligen gespielt werden. Und ich sage ja nicht, dass man das Spiel jetzt bis zum Ende vollklatschen soll mit jedem noch so unbekannten Charakter. Ich finde eben nur, dass da durchaus noch ne gute Handvoll recht bekannter Charaktere fehlt und man dafür gerne auf den ein oder anderen Echo-Fighter hätte verzichten können. Dark Pit z.B. könnte genauso gut ein alternativer Skin bzw. ne andere Farbe von Pit sein.

Und was die unterschiedliche Anzahl an Charakteren angeht, habe ich ja explizit von neuen Charakteren gesprochen. Und das sind nunmal "nur" die 7 genannten. Die restlichen 7, die dann von WiiU zu Ultimate dazukommen, sind ja nur Charaktere, die es schon in Melee oder Brawl gab, aber in WiiU nicht mehr.
 

Zelos

Well-Known Member
24 August 2016
1.697
30
48
31
Bergisch Gladbach
Ich hab gar nicht so ein Problem mit Echo fightern. Imo spielen sie sich unterschiedlich genug um ein anderes feeling zu geben und andere vor- und Nachteile zu haben. Das beste Beispiel hierbei ist falcon und ganon. Ist halt schade dass an den Animationen gespart und sie wiederverwertet werden, aber gut.
 

Lottogewinner

Administrator
Team
29 Juli 2016
618
72
28
36
Deutschland
@Zeratul, ich glaube du unterschätzt massiv, wie aufwändig so ein Spiel zu entwickeln ist. Es hat schon gute Gründe, warum die meisten Fighting Games eine handvoll Charaktere haben. Dafür überschätzt du hart, wie bekannt Golden Sun ist, außerhalb von ein paar Typen in ein paar alten Videospielforen. :)
 
Likes: Zelos

Biber

Well-Known Member
25 August 2016
2.022
41
48
Hamburg
www.youtube.com
Das mit den Echo-Fightern sehe ich aber auch so. Von mir aus könnten sie viel viel mehr mit Skins arbeiten und dafür weniger einzigartige Kämpfer haben. Das täte dem Charakter der Reihe als Abfeiern der Nintendo-IPs auch gut. Bei Mario Kart dasselbe: Hier hätten sie Metal Mario und Pink Gold Peach einfach als Skins nehmen können wie die verschiedenfarbigen Yoshis. Dann kann man mit viel mehr Figuren spielen, ohne den Auswahlbildschirm so krass zu überladen und ohne dass man Jahre braucht, um seinee Lieblingswahl herauszufinden. Und so ziemlich für jede Figur fallen mir coole Skins ein.
 

Zelos

Well-Known Member
24 August 2016
1.697
30
48
31
Bergisch Gladbach
Mh Nein. Die echos haben andere moves und sie spielen sich anders. Natürlich verdienen sie einen eigenen slot im Char Bildschirm. Und mit moves meine ich nicht nur die Special moves (die man ja vllt noch mit perks ändern könnte), aber im Grunde ist alles anders. Schadens-output pro Treffer. Angriffsgeschwindigkeit. Flugrichtung bei erfolgreichem Treffer. Das ergibt einen völlig anderen spielstil. Ich habe bei melee nicht umsonst dr mario bevorzugt. Garantiert nicht wegen der skins.

Wenn wir mal realistisch bleiben werden am Ende nur 5-10 Chars in der Tier 1 Liste sein und das ist auch völlig in Ordnung. Ich erwarte keine große Balance aber ich erhoffe finetuning und Support über den Release hinaus. Vielleicht kann man einen Char (oder einen Echo) später nochmal komplett reworken wenn sich herausstellt dass er komplett nutzlos ist.
 

Biber

Well-Known Member
25 August 2016
2.022
41
48
Hamburg
www.youtube.com
Ja, das ist auch nett, dass die andere Moves haben, aber in der Abwägung hätte ich lieber mehr Skins und weniger feingetunte Unterschiede. Ein gut ausbalanciertes Roster von 30 Figuren, jeder mit 5 Skins. Und damit meine ich keine Kostüme, sondern ganz andere Figuren. Super.
 

Lottogewinner

Administrator
Team
29 Juli 2016
618
72
28
36
Deutschland
Die Masse will halt lieber mehr Kämpfer. Siehe obskure Forderungen nach Isaac und so. Und das ist auch nachvollziehbar, weil mehr Kämpfer halt einen Gameplay-Mehrwert bieten. Ein paar Skins sind nett, aber mehr halt auch nicht.
Im Endeffekt sind das auch zwei völlig verschiedene Sachen, die die gleiche "Form" haben. Ein bisschen ist das so, als würdet ihr bei einem Rennspiel auf fünf weitere, total andere Strecken verzichten wollen, um die bestehenden Kurse dafür auch bei Nacht fahren zu können. Nett, aber nicht das gleiche.

Und bei Mario Kart Probleme mit der Figurenauswahl haben ist schon eher ein nicht existentes Luxusproblem :)
 
24 August 2016
737
7
18
@Zeratul, ich glaube du unterschätzt massiv, wie aufwändig so ein Spiel zu entwickeln ist. Es hat schon gute Gründe, warum die meisten Fighting Games eine handvoll Charaktere haben. Dafür überschätzt du hart, wie bekannt Golden Sun ist, außerhalb von ein paar Typen in ein paar alten Videospielforen. :)
Ich unterschätze den Aufwand der Entwicklung keineswegs. Ich hätte nur gerne gesehen, dass die Ressourcen in andere Bereiche investiert werden. Klar sehen das viele anders (viele aber auch sicherlich genauso), aber wir reden hier ja auch über Wünsche und Meinungen, nicht nur über den Ist-Zustand. ;-)

Im Bezug auf Golden Sun hab ich jetzt mal ne ganz schnelle Recherche betrieben und nach dem was ich gefunden habe, haben sich Golden Sun und Golden Sun 2 in etwa genauso gut verkauft wie Metroid Fusion und Metroid: Zero Mission. Und darüber das Metroid eine bekannte und erfolgreiche Marke ist, brauchen wir denke ich nicht zu diskutieren. Also entweder sind die Zahlen, die ich gefunden habe falsch oder die Forderungen sind doch nicht so obskur.
 

Biber

Well-Known Member
25 August 2016
2.022
41
48
Hamburg
www.youtube.com
Nee, die Zahlen stimmen sicher. Metroid ist aber als Marke wesentlich größer als die Verkaufszahlen. Samus ist seit Jahrzehnten präsent und findet auf fast jeder Nintendo-Plattform statt. Isaac nur auf einem einzigen Handheld, der zudem uralt ist. Ich persönlich kannte Isaac vor dieser Diskussion nicht, weil ich nie ein Golden Sun gespielt habe. Es gibt wesentlich mehr Leute, die mal irgendein Metroid gespielt haben und noch mehr, die Samus kennen, als Leute, die irgendein Golden Sun gespielt haben. Und wer Golden Sun nicht gespielt hat, kennt auch Isaac nicht.
 
24 August 2016
737
7
18
Das stimmt. Aber ich wage mal zu behaupten, dass ohne Smash Bros noch viel weniger Leute Pit*, die Ice Climbers oder R.O.B. kannten bzw. kennen würden. Und trotzdem sind sie in Smash Bros. Die Ice Climbers sogar seit Melee.

Mir geht's jetzt um Himmels Willen nicht darum hier Isaac als mega-populären Charakter darzustellen. Das ist er ganz sicher nicht. Ich finde nur die Behauptungen, dass der Wunsch nach Charakteren wie Isaac abstrus, obskur oder was auch immer wären, äußerst fragwürdig, wenn bereits wesentlich unbekanntere und sicherlich auch unbeliebtere Charaktere in einem Smash erschienen sind.

*Kid Icarus Uprising war zum Zeitpunkt als Smash Bros Brawl erschien noch nicht mal angekündigt. D.h. es gab zu dem Zeitpunkt kein Kid Icarus Spiel mehr seit dem GBC.
 

Biber

Well-Known Member
25 August 2016
2.022
41
48
Hamburg
www.youtube.com
Ich hätte auch die Forderung nach den Ice Climbers abstrus gefunden :) oder nach den anderen beiden. Cool, dass Nintendo sowas schrulliges macht, aber das legirimiert für mich nicht die Forderung nach jeder Figur aus der Liga. Zumal Isaac der 100. generische Schwertheini wäre (hat der n Schwert?) und die Ice Climbers hingegen super sind :)
 
25 August 2016
256
7
18
Ja, Schwertkämpfer gibt es mittlerweile einige, vor allem eben durch Fire Emblem. Hätte da auch lieber auch noch andere gesehen, bsp. Lanze, oder gar ein Biest aus FE. Oder genauso hätte ich aus dem Grund gerne Kristall gesehen, dass man aus ihr einen Stabkämpfer gemacht hätte. (Wobei, Nintendo hätte es wohl auch da geschafft noch nen Fox Clon zu bauen).