Super Smash Bros. Ultimate (Switch)

Zeratul

Mitglied
24 August 2016
1.020
71
48

Zusammenfassung:
- Der neue Kämpfer "Joker" sowie die dazugehörige Stage "Mementos" erscheinen morgen.
- Neue Mii-Kostüme aus Persona sowie Tails (Gunner) und Knuckles (Brawler) aus Sonic.
- Neue Modes: Stage-Builder (sieht SEHR umfangreich bzw. komplex aus), Video-Edit (meh), Shared Content
- Es wird eine Smarthpone-App namens Smash World geben, mit der man auf dem Smartphone nach Shared Content (Maps, Mii-Charaktere, editierte Videos usw..) suchen und sie sich quasi vormerken kann, um sie dann in Smash Bros runterzuladen.

Joker als Kämpfer sieht echt interessant aus, auch wenn ich zu Persona keinerlei Bezug habe. Der Stage-Builder könnte ziemlich nett werden, obwohl ich wahrscheinlich nicht die Muse haben werde mich damit ausgiebig zu beschäftigen. Der restliche Content interessiert mich eher wenig.
 

Zeratul

Mitglied
24 August 2016
1.020
71
48
Der Dragon Quest Hero und (viel wichtiger) Banjo & Kazooie als nächste Kämpfer. Ich wüsste nicht wann ich das letzte mal mit einem solch breiten Grinsen eine Videogames-Ankündigung angeschaut habe wie die letzten paar Minuten dieses Nintendo Directs. Damit hätte ich wirklich nicht gerechnet. ^^
 

Zeratul

Mitglied
24 August 2016
1.020
71
48
Ich bin jetzt aber auch wirklich gespannt, wer die beiden letzten DLC-Charaktere sein werden. Ich weiß nicht, ob das vielleicht sogar schon lange von offizieller Seite gesagt wurde, aber man kann wohl davon ausgehen, dass auch die letzten beiden Charaktere keine Nintendo-Charaktere sein werden, sondern aus irgendeinem anderen Spiel stammen. Und jetzt wo Banjo & Kazooie zurückgekehrt sind, halte ich wirklich so ziemlich alles für möglich. Lloyd Irving? Travis Touchdown? Doom Slayer? :ugly:
 

Lottogewinner

Administrator
Team
29 Juli 2016
1.047
214
63
37
Deutschland
Doom Slayer wäre schon nett. Und natürlich Sarah Kerrigan. Stellt euch nur den Trailer für den Slayer vor. Wenn die Einladung in die Hölle gondelt.
Ich musste jetzt zum dritten mal googlen, wer Sarah Kerrigan ist. Das ist keine gute Prämisse! Der No More Heroes-Typ wäre tatsächlich nett und Suda 51 wünscht es sich so sehr!
 

Yoshi

Moderator
Team
9 August 2016
2.743
145
63
Hagen
Ich rechne nicht mit weiteren westlichen Charakteren. Banjo war schon eine ziemliche Ausnahme auf Grund der engen historischen Beziehung zwischen Nintendo und Rare. Außer evtl. Rayman oder einen Rabbid, nach Mario + Rabbids.
 

DCDT

Newbie
25 August 2016
159
10
18
30
Berlin
Lara Croft hat imo auch den Status, eine Einladung verdient zu haben.
Resident Evil könnte representiert werden (wobei Capcom schon drei Chars hat).
Doom Slayer oder Dragonborn wären auch cool.
Kefka Palazzo könnte die Schurkenquote erhöhen.
Master Chief wird nicht passieren , aber...
 

Zeratul

Mitglied
24 August 2016
1.020
71
48
Ich musste jetzt zum dritten mal googlen, wer Sarah Kerrigan ist. Das ist keine gute Prämisse! Der No More Heroes-Typ wäre tatsächlich nett und Suda 51 wünscht es sich so sehr!
Und kein gutes Zeichen für dein Gaming-Wissen. :p;)

Aber nee, Blizzard ist definitiv zu schwach auf Nintendo-Konsolen vertreten, als dass das auch nur annähernd wahrscheinlich wäre. Den Doom Slayer oder Dovahkin (Skyrim) halte ich tatsächlich für wahrscheinlich, da Bethesda in den letzten Jahren ja einige Spiele auch auf die Switch gebracht hat.

Wenn noch ein Capcom-Fighter kommen sollte, würde ich am ehesten mit einem Monster Hunter rechnen. Alleine schon, weil es ja bereits einen Monster Hunter Boss im Spiel gibt.
 

Lottogewinner

Administrator
Team
29 Juli 2016
1.047
214
63
37
Deutschland
Das ich mal SC gespielt hab, ist halt auch hundert Jahre her :)
Und 70% der Smash-Spieler kennen das gar nicht vermutlich. In Japan 100%.
 

Ike07

Mitglied
25 August 2016
345
21
18
Also ich mag ja Skyrim sehr, aber diese No Name Charaktere, u.a. auch den Dovahkin, finde ich gehören einfach nicht in ein SSB. In letzterem Fall vor allem, wie will man das umsetzen? Jeder hatte seinen eigenen Charakter, ob Khajiit, Argonier, Nord, Kaiserlicher, männlich, weiblich etc. Um das alles hinein zu packen bräuchte es sehr viele Skins, ich würde schon fast sagen zu viele. Und einfach den bsp. Nord zu beschließen finde ich da auch nicht richtig und wäre persönlich auch nicht zu Frieden (spiele selber fast immer einen Khajiit oder Bretonen).