The Evil Within (PS4 | One | PS3 | XBox 360 | PC)

Z.Carmine

GUF Legende
25 August 2016
4.758
85
48
Das habe ich im Halloween-Sale spontan gekauft.
Gestern Abend habe ich dann auch mal reingeschaut.
Natürlich hat Bethesda in der hiesigen DL-Version keine englische Sprachoptionen. :(

Ich bin nur ins zweite Kapitel vorgedrungen. An einem Tor habe ich dann erst mal aufgehört.

Im ersten Kapitel habe ich das Versteck, das man nutzen soll, erst beim dritten Mal gefunden. :ugly:

Bisher ist es noch nicht gruselig. Eher seltsam.

Und die Geräuschkulisse ist so spärlich, dass ich den Lüfter der PS4 höre. Übertrieben, das Teil.
 

Z.Carmine

GUF Legende
25 August 2016
4.758
85
48
Kapitel 2 überlebt. Trotz unbeabsichtigtem Kampf ( Schüsse sind aber scheinbar nicht weit hörbar?)
und einer unsichtbaren Wand bei meinem präferierten Weg am Ende.
Der Abschnitt, an dem ich gestern aufgehört hatte, wirkte auf mich fast wie eine Art simples "Rätsel", wie man vorgehen soll, um Kämpfe möglichst zu vermeiden.

Die Bombenentschärfung liegt mir nicht. :ugly:

 

Screw

GUF Legende
26 August 2016
6.461
184
63
Ist das Spiel trotzdem besser als Resident Evil 5 und 6? Bzw. ist es ein legitimerer RE-Nachfolger als diese beiden Teile?
 

Sun

GUF Veteran
20 November 2016
2.319
196
63
Resident Evil 6 kenne ich nicht und 5 fand ich nur gut wegen des Koops. The Evil Within ist aber auch kein legitimer Resident Evil Nachfolger in meinen Augen, denn es unterscheidet sich schon deutlich von Resident Evil 1 bis Code Veronica. Positiv ist, dass es von der Stimmung und den Ressourcen richtiger Survival Horror ist. Leider ist es aber auch recht linear und durch Soforttode recht frustrierend. Ich fand es jetzt auch nicht so toll, aber so schlimm wie von einigen anderen dargestellt ist es imo nicht und man sollte es schonmal probieren wenn man Survival Horror mag. Es gab hier auch mal einige, die das Spiel richtig gut fanden u.a. Schmidt/Guybrush.
 

Shiningmind

Mitglied
29 August 2016
846
101
43
Wird man den ersten Teil mögen, wenn man nur den Zweiten gespielt hat und den gut fand?
 

Sun

GUF Veteran
20 November 2016
2.319
196
63
Hm, ich fand den zweiten besser, weil deutlich weniger frustrierend. Wenn du mit den Soforttoden umgehen kannst bzw. frustresistent bist was sowas angeht, dann ja. Der Ressourcenmangel und dadurch der Survivalaspekt ist imo im ersten Teil besser, aber auch das muss man mögen.
 

Screw

GUF Legende
26 August 2016
6.461
184
63
Wann beginnt das Spiel denn Spass zu machen?
Ich schleppe mich schwerverletzt von einem Raum zum anderen und versuche mich vor Männern mit Kettensägen zu verstecken.
 

Sun

GUF Veteran
20 November 2016
2.319
196
63
Puh, du schwenkt ja schnell um von kein Spaß zu bestes Spiel. Also ich fand den ersten Teil ja durchgehend zu frustrierend und nicht top.
 

Screw

GUF Legende
26 August 2016
6.461
184
63
Puh, du schwenkt ja schnell um von kein Spaß zu bestes Spiel. Also ich fand den ersten Teil ja durchgehend zu frustrierend und nicht top.
Das war nur, weil ich weitergekommen bin.:ugly:
Aber mich nervt diese gebeame durch die Spiegel. Mal draußen, mal drinnen, Was soll das?
Dann hab ich keine Munition und kann nur Flaschen werfen.
 

Ryudo

Mitglied
25 August 2016
399
32
28
Also ich war damals von dem Spiel schwer enttäuscht. Einer meiner größten Flops dieser Generation. Habe daher den zweiten Teil nie angefasst.
 
19 November 2018
617
171
43
36
Neulich, weil Zelos in die alten Jahresrückblicke verlinkt hat, habe ich mir den Thread dazu im alten GUF durchgelesen. Den fand ich ziemlich gut, es gab einen Clash vor allem zwischen mir und dem Rest, wobei andere das Spiel auch mochten.

Das ist auf jeden Fall kein Titel, der gut geht, wenn man ihn parallel mit anderen Spielen spielt. Er ist zu anspruchsvoll, wenn man nicht in Übung bleibt, wird man mit der Munition nie zu Rande kommen.
 

Sun

GUF Veteran
20 November 2016
2.319
196
63
Die Muni war afair weniger das Problem eher die blöden instand Tode durch fallen.
 

Zelos

GUF Veteran
24 August 2016
2.647
221
63
33
Bergisch Gladbach
am schlimmsten war halt diese Arena am Ende. Das ganze Spiel über war es ja auch nicht schlimm wenn man keine Munition hat. Rennt man halt vorbei. Aber dann wirst du in eine Arena gepackt wo du alles töten musst. Und die Munition die du dort bekommst reicht nicht. Affig.
 

Yoshi

Moderator
Team
9 August 2016
3.215
242
63
Hagen
Neulich, weil Zelos in die alten Jahresrückblicke verlinkt hat, habe ich mir den Thread dazu im alten GUF durchgelesen. Den fand ich ziemlich gut, es gab einen Clash vor allem zwischen mir und dem Rest, wobei andere das Spiel auch mochten.

Das ist auf jeden Fall kein Titel, der gut geht, wenn man ihn parallel mit anderen Spielen spielt. Er ist zu anspruchsvoll, wenn man nicht in Übung bleibt, wird man mit der Munition nie zu Rande kommen.
Evil Within ist aber auch Hasenfuß: The Game. Gegner erschießen ist im Allgemeinen keine Siegstrategie in Evil Within.
 

Shiningmind

Mitglied
29 August 2016
846
101
43
Tut euch den Gefallen und holt euch Teil 2. Das Open Worldige in dem Spiel ist zwar irgendwie gewöhnungsbedürftig, funktioniert aber und man kommt gut in dem Spiel durch ohne große unfaire Stellen an denen ich mich jetzt erinnern kann. Ich meine sogar es ist einer der besten Horrorgames dieser Gen. Auf welcher Plattform spielst du den ersten Teil Screw? Kann ja nur PS3 sein...