Vom Pile of Shame zum Pile of Fame!

Zelos

GUF Veteran
24 August 2016
2.203
117
63
32
Bergisch Gladbach
Kommt auch einfach aufs Spiel an, eh? Papers, please MUSS man am pc spielen. Nur dann fühlt es sich auch wie Arbeit an. Aber ja ich hab auch einige pc spiele zurück gelegt weil der Platz bis gestern sehr unbequem und eng war. Aber jetzt haben wir einen neuen Tisch und Stuhl, jetzt kann ich mich bald wieder an ein paar of spiele machen.
 

Shogoki

Mitglied
25 August 2016
468
14
18
PC bzw. Laptop spiele ich seit rund 12 Jahren nur noch von der Couch aus. Mit Gamepad oder kabelloser Tastatur und Maus habe ich genau die gleiche Position wie bei den Konsolen oder den handhelds. Klassisch am PC spielen fand ich auch immer unbequem, aber so, wie ich es mache, merke ich keinen großen Unterschied zwischen den Plattformen.
Momentan spiele ich auch wieder meistens am Laptop mit Gamepad, da die PC-Version von Swos mit Community-Patch mein Hauptspiel geworden ist. Ohne Ladezeiten ist es sogar noch besser als auf dem (oder der?) Amiga ^^
 

Biber

GUF Veteran
25 August 2016
2.597
197
63
Hamburg
www.youtube.com
Man kann da schon Lösungen finden, aber ich bin eben sehr träge. Wenn ich einmal anfange, würde ich wohl auch weiter spielen, aber für gewöhnlich spiele ich ein neues Spiel auf der Plattform, auf der ich das vorige beendet habe. Das ist wie früher, als ich noch Bücher gelesen habe (...) - Sobald eines fertig war, wollte ich gleich zumindest die ersten paar Seiten des nächsten Buches lesen.
 

Yoshi

Moderator
Team
9 August 2016
2.742
144
63
Hagen
An einem Laptop (bzw PC) spielen zu müssen ist imho ein (wirklich-wirklich) triftiger Grund um dieses Spiel niemals zu spielen.
Ich spreche hier selbstverständlich nur für mich selbst ^^
Für mich auch!

Wenn du es wirklich, wirklich spielen wölltest, dann hättest du das verdammte Kabel schon längst umgesteckt oder dir nen ollen HDMI-Switch besorgt. ^^
Selbst wenn es nur das Kabel ist, ist es schon ein gewisser Aufwand. Bei mir sind sogar alle Konsolen angeschlossen und ich muss nur in manchen Fällen das Scartkabel an einer Mehfrachbuchse wechseln (die ich extra für den Zweck habe, nicht hinter den Fernseher kriechen zu müssen). Dennoch spiele ich derzeit immer systemweise. Also derzeit zum Beispiel alles was ich mit PS2 spielen muss. Danach alles was ich mit Wii spielen muss, dann entweder Xbox oder Xbox 360. Nur für PS2 und Xbox muss ich überhaupt Scartkabel stecken (Wii und 360 sind immer einsatzbereit), aber selbst der Wechsel des Controllers und des AV-Kanals ist ein kleines bisschen Zusatzaufwand, so dass ich die Spiele nicht nach Priorität, sondern nach Plattform spiele. Wenn es jetzt sowas kompliziertes wäre, wie einen Laptop an den Fernseher anschließen, dann wäre das schon ein signifikanter Extraschritt. Überhaupt, allein einen Laptop hochzufahren, das Spiel auszuwählen und ggf Windows-Updates abzuwarten, würde in vielen Fällen dazu führen, dass ich gar keinen Bock mehr hätte, mit dem Spiel überhaupt anzufangen, solange ich Alternativen habe. Bei GameCube-Spielen, die ich ja auch über Wii spiele, ist übrigens beispielsweise die Auswahl des Disc-Kanals über Wii-Remote schon ein totales Ärgernis. Obwohl ich gerne GameCube-Spiele spiele (wegen des tollen Controllers), ist GameCube daher immer eine ziemliche Überwindung.
 

Rusix

Mitglied
2 September 2016
278
90
28
38
Schaumburg
Willkommen im Club ^^

Selbst wenn es nur das Kabel ist, ist es schon ein gewisser Aufwand.
Ja, aber wir reden hier von zwei verschiedenen Sachen. Wenn ich ein Game wirklich, wirklich spielen will, dann Stöpsel ich gerne ein Kabel um etc. Hergott noch mal, ich kauf mir sogar ne neue Konsole dafür, wen es wirklich, wirklich drückt. ^^

Das andere ist Bequemlichkeit bzw Ordnung. Da bin ich sogar ultrapenibel - es gibt keinen Schlimmeren als mich. Bei mir sind alle aktiven Konsolen direkt angeschlossen und zu jederzeit spielbereit. Momentan PS4, PS3, WiiU und Neo Geo MVS (Hdmi-Mod). Allen Konsolen ist ein dezidierte Button auf meiner AVR-Fernbedienung zugewiesen, so das ich auf Knopfdruck direkt loslegen kann. Es gibt für mich nichts schlimmeres als Wartezeiten beim Zocken oder Filme gucken.

Allein beim MVS muss ich noch die Cartridges wechseln und die zwei Arcade-Boards aus dem Schrank holen, wenn eine Session mit nem Buddy ansteht. Alle anderen Spiele erwerben ich inzwischen nur noch digital. Der Diskwechsel geht mir inzwischen auch schon auf die Nerven. Seitdem die Streamingdienste eine einwandfrei Qualität gewährleisten, kaufe ich mir auch keine Filme bzw Blu-Rays mehr.

Der Komfort im multimedialen Bereich ist auf einem Niveau den ich mir vor einigen Jahren nicht hätte erträumen lassen. Wir leben in großartigen Zeiten. ^^
 

Biber

GUF Veteran
25 August 2016
2.597
197
63
Hamburg
www.youtube.com
Ich gehe nun noch einen Schritt weiter und ranke den Pile of Fame. Da ich The Messenger nun durch habe, werde ich mich dem nächsten Spiel widmen. Auf dem TV ist das weiterhin Hellblade, auf der Switch wird es das auf Eis liegende Cave Story sein. Danach kommen dann die anderen Spiele auf Eis dran und dann der Fame-Backlog. Da ich für Handheld nicht so viele Fame-Spiele habe, werde ich da weiterhin auch "irgendwas" spielen.

Aktiv
  • Night in the Woods (TV)
  • Ittle Dew 2 (Handheld)
  • Bloodborne (Beleuchtete Brüder)
Auf Eis

TV
  1. Hellblade
  2. Doom
Coming Up

TV
  1. System Shock 2
  2. Shovel Knight
  3. Astrobot: Rescue Mission
  4. Prey
  5. A Hat in Time
  6. Hyper Light Drifter
  7. Ori and the Blind Forest
  8. Braid
  9. Dishonored
  10. Katamari Forever
  11. Chrono Trigger
  12. Return of the Obra Dinn
  13. The Sexy Brutale
  14. To the Moon
  15. Little Nightmares
  16. Final Fantasy VI
  17. Beyond Good & Evil
  18. The Witness
  19. Gods Will be Watching
  20. Undertale
  21. Batman Arkham Asylum
  22. Spec Ops: The Line
  23. This War of Mine
  24. Cuphead
  25. 11-11: Memories Untold
  26. Deus Ex
  27. N++
  28. Dark Souls
Handheld
  1. Owlboy
  2. Celeste
  3. GRIS
  4. Kirby: Planet Robobot
  5. Ghost Trick: Phantom Detective
  6. The Missing: J.J. Macfield and the Island of Memories
  7. Forgotten Anne
 
Zuletzt editiert:
  • Like
Reactions: Zeratul

Sun

Mitglied
20 November 2016
1.840
80
48
Da ich für Handheld nicht so viele Fame-Spiele habe, werde ich da weiterhin auch "irgendwas" spielen.
Verstehe ich nicht. Hast du die Handheldspiele jetzt nur aus Lust und Laune in eine Reihenfolge gebracht und du wirst sie gar nicht beachten? Und was ist mit deiner TV Liste? Wenn du jetzt ein Spiel durch hast und statt auf System Shock 2 eher Bock auf Chrono Trigger hast, kann sich dann die Reihenfolge ändern und ist nur eine grobe Richtungsangabe?

Dark Souls würde ich dir jetzt auch nicht unbedingt empfehlen. Es ist deutlich unbequemer als nachfolgende Souls und Bloodborne. Auf deine Meinungen zu Prey und Ghost Trick bin ich gespannt.
 

Biber

GUF Veteran
25 August 2016
2.597
197
63
Hamburg
www.youtube.com
Nein, die paar Handheldspiele, die da sind, will ich prioritär spielen, aber die werden recht schnell aufgebraucht sein und da brauche ich auch immer mal leichte Kost so wie jetzt gerade Minit, das ich in gut einer Stunde durch habe. Und natürlich werde ich mich nicht sklavisch daran halten, wenn ich keine Lust darauf habe, aber da ist so derzeit meine Reihenfolge als - genau - grobe Richtungsangabe.

Ghost Trick ist nur deinetwegen in der Liste :)
 
  • Like
Reactions: Sun

Biber

GUF Veteran
25 August 2016
2.597
197
63
Hamburg
www.youtube.com
Das stimmt, aber du warst besonders überzeugend.

@Rusix - Dein nächster "Mini"? Das Spiel ist über zehn Stunden lang. Und ja, der Grund dafür, dass das auf Eis ist, ist, dass ich es mit meiner Frau angefangen habe und es ihr zu langweilig war :)
 

Double

Mitglied
31 August 2016
319
13
18
Ghost Trick hab ich auch mal bisschen angezockt, war ganz cool.
Deine Piles sagen mir, dass du ein bisschen Doubledippen musst! ;)
Ist zumindest eine Option, gibt ja doch ein paar der Dinger aus deiner TV-Sektion auch auf der Switch, angefangen bei Shovel Knight.
 

Rusix

Mitglied
2 September 2016
278
90
28
38
Schaumburg
Dein nächster "Mini"? Das Spiel ist über zehn Stunden lang. Und ja, der Grund dafür, dass das auf Eis ist, ist, dass ich es mit meiner Frau angefangen habe und es ihr zu langweilig war :)
I see. Damit ist es schon mal automatisch ein paar Blöcke nach hinten gerutscht. Dann käme jetzt wohl Celeste dran, ist mir momentan aber noch zu teuer für 20 Euronen. Obwohl es den Preis sicherlich wert wäre.
 

Zelos

GUF Veteran
24 August 2016
2.203
117
63
32
Bergisch Gladbach
Ich hab für die celeste Main Story 8h gebraucht. Alle Levels noch mal auf B waren dann 20h. Und die C Sides hat den Zähler auf über 30h katapultiert. Die c sides sind dabei jeweils nur 3 passagen lang. Also naja wenn du nur die Hauptstory spielen willst ist es kürzer. Oder wenn du nen vollprofi bist noch schneller ^^ .
 
  • Like
Reactions: Rusix

Double

Mitglied
31 August 2016
319
13
18
Warte auch noch auf den (ERSTEN) Celeste Sale. Die Amis hatten einen über Weihnachten pffffffffffffff
 

Biber

GUF Veteran
25 August 2016
2.597
197
63
Hamburg
www.youtube.com
Am TV spiele ich seit ewig nicht mehr, dafür habe ich NITW mit Hellblade getauscht. Wenn die beiden durch sind, ist endlich, endlich Doom dran (und dann System Shock 2).

Mit Hollow Knight und Yoku hab ich aber immerhin zwei Knaller am Handheld geschafft. Aktuell Ittle Dew 2 und dann endlich Owlboy und Celeste.