Was habt ihr zuletzt gekauft?

Shadowguy

Mitglied
25 August 2016
335
12
18
35
Taufkirchen - Bayern
Edit: Nen Teppisch und Gardinen haben wir aber zB immer noch nicht... da lagen unsere prioritäten einfach woanders ^^ . Und ich glaube generell haben wir ne Preisklasse günstiger eingekauft; nichtsdestotrotz eine Menge geld für schmöckes.
Ach wir sind vor 2 Jahren umgezogen und haben noch immer an einer Stelle keine Lampfe im Wohnzimmer. Es gibt noch ne zweite Lampfe und zumindest ne Birne hängt. Der nutzen ist also gegeben - nur die Optik halt nicht. Schauen immer mal wieder und sind die zufrieden also immernoch leer der Platz.
 
  • Like
Reactions: Zelos

Cube

Mitglied
26 August 2016
1.653
80
48
Berlin
Bin vor fünf Monaten in eine größere (und ruhigere!) Wohnung umgezogen und dabei nimmer auf die Idee gekommen, alles neu oder/und auf einmal zu kaufen. Ein Umzug ist so schon stressig genug.
 

Cube

Mitglied
26 August 2016
1.653
80
48
Berlin
Dein Teppich hat mehr gekostet als dein Fernsehschrank, Sofa, Sessel oder Tisch/etc. (falls vorhanden)?
 

Yoshi

Moderator
Team
9 August 2016
2.785
151
63
Hagen
Das teuerste Möbelstück in unserem Wohnzimmer war die Couch mit 50€ (evtl. waren die Wohnzimmerschränke mal teurer, aber die sind älter als zehn Jahre und hat meine Frau noch von ihrem Vater mitgenommen als sie ausgezogen ist)! Allerdings ist unser Wohnzimmer auch eines unserer günstigsten Zimmer gewesen ^^.
 

Lottogewinner

Administrator
Team
29 Juli 2016
1.067
228
63
37
Deutschland
Dein Teppich hat mehr gekostet als dein Fernsehschrank, Sofa, Sessel oder Tisch/etc. (falls vorhanden)?
Ordentliche Teppiche kosten gerne mal deutlich mehr, als ein Fernseher... ist halt die Frage, was man will.

Ich quäle mich auch gerade mit der Kostenabwägung, wie viel ich selbst in eine neue Küche in einer Mietswohnung investieren will. Bei einem Teppich wäre ich deutlich entspannter, viel Geld rauszuhauen, den kann man sein Leben lang mitschleppen.
 

Yoshi

Moderator
Team
9 August 2016
2.785
151
63
Hagen
Ordentliche Teppiche kosten gerne mal deutlich mehr, als ein Fernseher... ist halt die Frage, was man will.

Ich quäle mich auch gerade mit der Kostenabwägung, wie viel ich selbst in eine neue Küche in einer Mietswohnung investieren will. Bei einem Teppich wäre ich deutlich entspannter, viel Geld rauszuhauen, den kann man sein Leben lang mitschleppen.
Als Lottogewinner solltest du lieber ein Eigenheim kaufen, da kannst du dann auch deine extravaganten Küchenträume realisieren.
 

Imur

Newbie
8 Januar 2018
82
43
18
Wir haben bei dem massiven Eichenschrank im Wohnzimmer auch lang überlegt. Aber davon haben wir (hoffentlich) sehr lange was, sodass es sich langfristig lohnt. Außerdem ist er echt schön. UND aus nachhaltiger Forstwirtschaft :) Die couch war ein ziemliches Schnäppchen, sie ist riesig und hat Federkern...das unter 1000 Euro ist leider fast unmöglich. Zumindest neu.
 

Zelos

GUF Veteran
24 August 2016
2.226
121
63
32
Bergisch Gladbach
Also in unsere vorherigen mietwohnung hatten wir auch nur das billigste aufgeklaubt. Die Couch war kostenlos bei eBay Kleinanzeigen. Vieles hat jeder von sich mit gebracht. Der Tisch war halt das teuerste für 30€. Aber jetzt im eigenen Haus wird dann halt doch lieber was besseres angeschafft. Wobei wir das alte Zeug nach wie vor besitzen. Unser komplettes vorheriges Wohnzimmer ist jetzt quasi im Keller Hobby Raum.

Ach wir sind vor 2 Jahren umgezogen und haben noch immer an einer Stelle keine Lampfe im Wohnzimmer. Es gibt noch ne zweite Lampfe und zumindest ne Birne hängt. Der nutzen ist also gegeben - nur die Optik halt nicht. Schauen immer mal wieder und sind die zufrieden also immernoch leer der Platz.

Wir haben vorletzte Woche die zweite küchenlampe endlich gekauft und dran gemacht ^^. Damit hätten wir nach 15 Monaten endlich alle Deckenlampen montiert. Dafür hat im Keller ein Abstellraum nach wie vor keinen Boden ‍:)
 
  • Like
Reactions: Shadowguy

Biber

GUF Veteran
25 August 2016
2.637
202
63
Hamburg
www.youtube.com
Dein Teppich hat mehr gekostet als dein Fernsehschrank, Sofa, Sessel oder Tisch/etc. (falls vorhanden)?
Ja :)

Fernsehschrank: Selbst gebaut, Material ca. 35 €
Sofa: Von einer Bekannten überlassen bekommen, 0 €
Sessel: 1x von Oma geerbt, 0 €, 2 x via eBay, je 35 €
Couchtisch: Alter Tisch von den Eltern, über Umwege zu mir: 0 €
Esstisch: Alter Schreibtisch meiner Eltern, abgeschliffen und aufgebessert: 0 €, vielleicht ein bisschen Materialkosten

Ich könnte weitermachen :)

Ach nein, ich habe den Futon vergessen, der hat bestimmt mehr als 200 € gekostet.
 

Cube

Mitglied
26 August 2016
1.653
80
48
Berlin
Wenn du die Realität wie ein Jump'n'run angehst, musst du ja u.a. einen interessanten Arbeitsweg haben.

@ Biber:
Wiederverwehrten/Selbstbasteln, sehr lobhaft.
 

Zelos

GUF Veteran
24 August 2016
2.226
121
63
32
Bergisch Gladbach
Wie, läuft man da auf Sand oder so?

@ Topic:
God Of War '18 OST - 10,99 €

Öhm... der Boden vom Rohbau ist natürlich da. Sprich Beton, der allerdings noch eine super tolle Staubschicht hat. Muss also gekehrt und ein bisschen gespachtelt werden bevor ich da die Dämmung und Laminat drauflegend kann. Eigentlich ist der Raum auch klein aber Nun ja er ist schon zugemüllt und da müsste man erstmal alles rausholen. Bis 2020 schaff ich es bestimmt.
 

Tolja

Mitglied
24 Oktober 2016
362
8
18
Nach der eindrucksvollen Resident Evil 2 Demo musste ich meinen über 10 Jahre alten 42 Zoll TV ersetzen. Habe mich für den 55 Zoll AF9 von Sony entschieden. 2313€
 

Cube

Mitglied
26 August 2016
1.653
80
48
Berlin
Hat die Demo deinen Fernseher kaputt gemacht oder wieso "musstest" du diesen ersetzen?

Für etwas weniger Geld hättest du auch den Sony KD-55A1 kriegen können.
 

Ripchip

Mitglied
24 August 2016
1.601
98
48
39
Hat die Demo deinen Fernseher kaputt gemacht oder wieso "musstest" du diesen ersetzen?
Vielleicht hat er gemerkt dass es Zeit für was neues ist, damit man die Bildqualität in 4K und HDR genießen kann? Ja, es soll tatsächlich Menschen geben die Geld für ihr Hobby ausgeben ;)
 
  • Like
Reactions: Zelos