Was regt euch gerade auf?

Rusix

Mitglied
2 September 2016
278
90
28
38
Schaumburg
Viele Hunde sind erstmal kein Problem. Viele Hunde-Besitzer, die sich nicht ordentlich um ihren Schützling kümmern, dagegen schon.
Ich denke schon, dass es da eine kritische Masse gibt. Die wurde gestern, an einem schönen sonnigen Tag, eindeutig erreicht und überschritten. Da waren teils mehr Hunde als Menschen unterwegs. Die Wege waren einfach nur zugestellt. Vorbeifahren war unmöglich, vorbeigehen gerade noch möglich. Ein echter Spiesrutenlauf.

Viele Hunde bzw zu viele Hunde sind sehr wohl ein Problem. Ein menschenverschuldetes Problem. Wir reden schließlich von Lebewesen die primär ihrer Natur folgen und nicht zu reinen Maschinen konditioniert werden können bzw sollen.
 

Law

Moderator
Team
22 August 2016
706
112
43
Ich schreib hier gleich einen Leitartikel über Haustiere, wenn's so weitergeht!!
 
  • Like
Reactions: Biber

Shiningmind

Mitglied
29 August 2016
710
75
28
„Wer Tiere mag, der streichelt sie!“ Kann man auch mal bei Bibern versuchen, wenn sie nicht gerad am Holz nagen. ;)
 

Yoshi

Moderator
Team
9 August 2016
2.743
145
63
Hagen
Wenn Gegenstimmen und abweichende Meinungen dazu genauso großartig aufgenommen und geduldet werden wie zum letzten Leitartikel, schreibt hier am besten gar keiner mehr Leitartikel.
Doch. Ich. Über Banjo-Kazooies Leveldesign. Schwingt die Keule!
 

Zeratul

Mitglied
24 August 2016
1.020
71
48
Ich ergänze: Keine Leitartikel, die nicht ganz konkret was mit Videospielen zu tun haben.
 

Cube

Mitglied
26 August 2016
1.645
78
48
Berlin
Fußball-Fans
Ist ja schön für euch, dass euer Verein aufgestiegen ist. Hat ja auch Niemand (außer eventuell die direkte Nachbarschaft der Kneipen) was dagegen, dass ihr die Nacht durchfeiert. Müsst es aber deshalb im und um den S-Bahnhof so einen Müllberg hinterlassen?! "Wuhu, unser regionaler Verein ist super! Am besten zeigen wir das, in dem wir die Region verdrecken!"
 
  • Like
Reactions: Zelos

Zelos

GUF Veteran
24 August 2016
2.203
117
63
32
Bergisch Gladbach
Das beste ist immer wenn diese Fans in ‚wir‘ Form reden. Wir haben gewonnen.

WTF was hast du denn dazu beigetragen? Bier gesoffen und gegrölt? Wow
 
  • Like
Reactions: Yoshi

Sun

Mitglied
20 November 2016
1.848
80
48
Das hat scheinbar aber auch einen Nutzen nicht umsonst zählen in manchen Wettbewerben bei Gleichstand Auswärtstore mehr. Lasst den Leuten doch auch mal ihren Spaß. In der Stadt wird der Müll auch immerhin weggeräumt. Viel schlimmer sind doch die, die ihren Müll mitten in der Natur wegwerfen.
 

Cube

Mitglied
26 August 2016
1.645
78
48
Berlin
Das beste ist immer wenn diese Fans in ‚wir‘ Form reden. Wir haben gewonnen.

WTF was hast du denn dazu beigetragen? Bier gesoffen und gegrölt? Wow
"Moralische und finanzielle Unterstützung geleistet." :ugly:

Das hat scheinbar aber auch einen Nutzen nicht umsonst zählen in manchen Wettbewerben bei Gleichstand Auswärtstore mehr. Lasst den Leuten doch auch mal ihren Spaß. In der Stadt wird der Müll auch immerhin weggeräumt. Viel schlimmer sind doch die, die ihren Müll mitten in der Natur wegwerfen.
Die Städte sind nicht völlig von der Umwelt abgeschnitten, die Gegend von der ich Rede ist im Randgebiet der Hauptstadt, da gibt's einiges mehr Natur als in Mitte (wobei die Hauptstadt im allgemeinen sowieso überraschend grün ist), und das Personal der Stadtreinigung hat auch so schon genug zu tun.

Wobei wir gerade bei Schmutzfinken sind... Raucher.
Wären ja eher erbärmlich, wenn ein großer Teil davon nicht so stinkend und kippenwegschmeißend durch die Gegend ziehen würde. Egal welchen Alters, welchen Geschlechts oder welcher Herkunft, das scheint sich durch die gesamte (Raucher-)Gesellschaft zu ziehen. Letztens jemanden von der Stadtreinigung dabei zugesehen, wie sie säckeweise Zigarettenstummel am Bahnhofsrand zusammengeschaufelt hat. Nee, nee...