Welche Filme begeistern euch am meisten?

Imur

Newbie
8 Januar 2018
88
53
18
Inspiriert von Yoshis Spiele Thread mit den hübschen Bildern, schicke ich diesen Thread in seinen vermutlich sicheren Tod:

Welche Filme begeistern euch am meisten? Ich hab mich hierbei auf einen Film pro Regisseur beschränkt, um die Liste möglichst abwechslungsreich zu gestalten. Wie immer gilt: Bilder wären schön, aber postet lieber eine Liste als nichts.

160

Da nicht jeder alles kennen wird:

Apocalypse Now (Francis Ford Coppola. Außerdem interessant: Godfather 1+2,... )
Raging Bull (Martin Scorsese. Außerdem interessant: Taxi Driver, Goodfellas, ...)
Mullholland Drive (David Lynch. Außerdem interessant: Blue Velvet, Twin Peaks,...)
Once upon a time in America (Sergio Leone. Außerdem interessant: The Good, the Bad and the Ugly, Once upon a time in the West (Spiel mir das Lied vom Tod, ...)
Persona (Ingmar Bergman. Außerdem interessant: Das siebente Siegel, Wilde Erdbeeren,...)
Vertigo (Alfred Hitchcok. Außerdem interessant: Das Fenster zum Hof, Psycho,...)
Barry Lyndon (Stanley Kubrick. Außerdem interessant: 2001, Shining, ...)
There will be Blood (Paul Thomas Anderson. Außerdem interessant: Magnolia, The Master,...)
In the Mood for Love (Kar-Wai-Wong. Hat tbh nur einen Film auf dem Niveau)
Rio Bravo (Howard Hanks. Außerdem interessant: Red River, To have or have not)
Fellowship of the Ring (Peter Jackson. Außerdem interessant: Two towers, Return of the King)
Sunset Boulevard (Billy Wilder. Außerdem interessant: the Apartment, Some like it hot,...)
Days of Heaven (Terrence Mallick. Außerdem interessant: thin red Line, Badlands,...)
Casablanca (Michael Curtiz. Ich kenne tbh nur den einen von ihm.)
Lost in Translation (Sofia Coppolla. Hat nur einen Kracher.)
Chinatown (Roman Polanski. Außerdem interessant: Repulsion, der Pianist,...)

Wenn das hier auf mehr Interesse stößt als ich derzeit denke, kann ich für eine bessere Orientierung auch noch ein paar Worte zu den Filmen sagen - ich möchte diese natürlich alle herzlichst empfehlen, aber vielleicht nicht jeden jedem.

EDIT: ich habe noch die Regisseurnamen und weitere Empfehlungen von ihnen hinzugefügt.
 
Zuletzt editiert:

Yoshi

Moderator
Team
9 August 2016
2.917
177
63
Hagen
Ich hab einen erkannt! Ich weiß nicht, ob ich das sinnvoll machen kann, da muss ich mal drüber nachdenken. Filme dauern ja nur zwei Stunden und die verbringt man direkt am Stück damit, dadurch ist die Langzeitwirkung für mich viel geringer.

Ich mach nach dem Essen ein Bild mit den Top 16, aber vorher: Die Spiele, die auf der Liste standen aber im Endeffekt heruntergefallen sind (ich mache nur einer pro Franchise, weil ich keine Regisseure kenne):

- Inception
- Ice Age
- Die Letzten Glühwürmchen
- Einer Flog übers Kuckucksnest
- Clockwork Orange
- Aladdin
- Phantom der Oper
- Django Unchained
 
Zuletzt editiert:

Yoshi

Moderator
Team
9 August 2016
2.917
177
63
Hagen
movie4x4.jpg

In Listenform:
Star Trek 4
Inglorious Basterds
Ender's Game
Schweigen der Lämmer
Sleep Tight
Der Kleine Horror-Laden
Jurassic Park
Der WiXXer
Der Nebel
Asterix und Kleopatra
Per Anhalter durch die Galaxie
Truman Show
Wall-e
Sterben für Anfänger
The Dark Knight
Der Soldat James Ryan
 

Zeratul

Mitglied
24 August 2016
1.186
150
63
Terminator 2
Kill Bill
Starship Troopers
Fight Club
Memento
Herr der Ringe: Die Rückkehr des Königs
Collateral
300
American History X
Leon der Profi
Star Wars: Das Imperium schlägt zurück
Forrest Gump
Braveheart
Zurück in die Zukunft
Mission Impossible
Gangs of New York

Bin jetzt bei den Regisseuren nich 100% sicher, dass da nichts gedoppelt ist. Bei Quentin Tarantino und Christopher Nolan hab ich jetzt mal drauf geachtet, aber bei manchen dieser Filme weiß ich ehrlich gesagt gar nicht, wer der Regisseur war (Star Wars, Zurück in die Zukunft...).
 
  • Like
Reactions: Shiningmind

Lottogewinner

Administrator
Team
29 Juli 2016
1.140
260
83
37
Deutschland
162

Shawshank Redemption (Die Verurteilten) - 1995 - Frank Darabont
There will be blood - 2008 - Paul Thomas Anderson
The Master - 2013 - Paul Thomas Anderson
Jurassic Park (1993 - Steven Spielberg)
Låt den rätte komma in (So finster die Nacht) - 2008 - Thomas Alfredson
Arrival - 2016 - Denis Villeneuve
Modern Times - 1936 - Charlie Chaplin
City of God - 2003 - Fernando Meirelles, Kátia Lund
Das weiße Band - 2009 - Michael Haneke
Indien - 1993 - Paul Harather
Pappa ante portas - 1991 - Loriot
The Naked Gun (Die Nackte Kanone) - 1988 - David Zucker
Le Havre - 2011 - Aki Kaurismäki
The Royal Tenenbaums - 2011 - Wes Anderson
Indiana Jones Raiders of the Lost Ark (Jäger des verlorenen Schatzes) - 1981 - Steven Spielberg
Broomsticks and Bedknobs (Die tollkühne Hexe in ihrem fliegenden Bett) - 1971 - Robert Stevenson
 

Zelos

GUF Veteran
24 August 2016
2.311
144
63
32
Bergisch Gladbach
Hier mal meine Liste. Kein Bock auf nen Grid. Hab schon darauf geachtet dass nur eins pro Regisseur drin ist und bei animationsstudios sich ebenfalls nur einer drin vor kommt. Die Reihenfolge der Liste ist irrelevant. Insgesamt wären das aber alles 10/10 Filme nach meinem Geschmack.


Troja Directors Cut (DC ist relevant! Von Petersen) - Historie, Krieg, Fantasy

Der Prinz von Ägypten (DreamWorks) - Historie, Fantasy

Sleepy hollow (Burton) - Grusel, Fantasy

Departed (Scorsese) - Thriller

Kung pow (Oedekerk) - Klamauk

Kick-Ass (Vaughn) - Action, Parodie

300 (Snyder) - Historie, Fantasy

Brügge sehen und sterben (McDonagh) - Drama, Komödie

500 days of summer (Webb) - Romantik, Komödie

Black swan (Aranofsky) - Grusel, Thriller

127 hours (Boyle) - Abenteuer, Wahre Begebenheit

Mad max fury road (Miller) - Postapokalypse, Action

Eyes wide shut (Kubrik) - Thriller

Prestige (Nolan) - Thriller, Mystery

Frozen (Disney) - Märchen, Fantasy

Inside out (Pixar) - Fantasy, Komödie


Edit: natürlich fehlen ein paar richtig gute Filme und dafür ist trash drin. Aber hey ich gucke lieber zum 10. mal Kung pow als Alien auch wenn letzteres handwerklich besser ist.
 

Biber

GUF Veteran
25 August 2016
2.728
241
63
Hamburg
www.youtube.com
Die üblichen Verdächtigen (Bryan Singer)

Django Unchained (Quentin Tarantino)

Pan's Labyrinth (Guillermo del Toro)

Donny Darko (Richard Kelly)

The Prestige (Christopher Nolan)

Big Fish (Tim Burton)

The Big Lebowski (Joel & Ethan Cohen)

Star Trek First Contact (Jonathan Frakes)

Watchmen (Zack Snyder)

Serenity (Joss Whedon)

Die 12 Geschworenen (William Friedkin oder Sidney Lumet)

Das Urteil (Oliver Hirschbiegel)

The Royal Tennenbaums (Wes Anderson)

Robin Hood (Wolfgang Reithermann)

Brügge sehen und sterben (Martin McDonagh)

Das Fest (Thomas Vinterberg)
 
  • Like
Reactions: Lottogewinner

Zeratul

Mitglied
24 August 2016
1.186
150
63
Edit: natürlich fehlen ein paar richtig gute Filme und dafür ist trash drin. Aber hey ich gucke lieber zum 10. mal Kung pow als Alien auch wenn letzteres handwerklich besser ist.
Das liegt ja eh im Auge des Betrachters. Wenn ich mir so manche Liste mit den besten Filmen aller Zeiten von selbsternannten "Filmkritikern" anschaue, würde ich 90% der Filme nicht sehen wollen. Da sind dann Stummfilme von 1920 und reihenweise Filme aus den 40er und 50er Jahren und ähnliches dabei. Manche dieser Filme kann ich mir alleine schon wegen der Qualität der Aufnahmen und des Tons nur schwer anschauen. Deshalb habe ich bis heute auch solche Klassiker wie Citizen Kane oder Vom Winde verweht nicht gesehen.
 
  • Like
Reactions: Zelos

Zelos

GUF Veteran
24 August 2016
2.311
144
63
32
Bergisch Gladbach
Das kann ich so unterstreichen. Manche Filme leben auch allein davon dass sie einen plottwist haben oder etwas in der Gesellschaft kritisieren. Aber hey dafür braucht man keinen Film. Das kann auch ein Buch. Also ist mir das audiovisuelle klipp und klar auch ganz wichtig. Vllt ist mad max sogar deswegen mein Lieblingsfilm aus der Liste.
 

Lottogewinner

Administrator
Team
29 Juli 2016
1.140
260
83
37
Deutschland
Auch wenn ich euren Aussagen nicht voll zustimme, ist Mad Max halt wirklich ein herausragendes audiovisuelles Werk und erzählt tatsächlich im Subtext auch noch ne relevante, coole Geschichte. Der ist bei mir gar nicht weit vom Raster weg.
 

Colt

Mitglied
25 August 2016
914
34
28
39
Meine Liste:

- Indiana Jones und der letzte Kreuzzug
- Star Wars Episode V - Das Imperium schlägt zurück
- Star Trek 6 - Das unendeckte Land
- Blade Runner

- James Bond - Im Angesicht des Todes
- Terminator 2
- Desperado
- Batman's Rückkehr

- From Dusk till Dawn
- Mosquito Coast
- Maverick
- Louis der Geizkragen

- Mein Name ist Nobody
- Die rechte und die linke Hand des Teufels
- Zwei glorreiche Halunken
- Sabata

War gar nicht so einfach, hätte noch zig mehr Filme nennen können. Aber im Großen und Ganzen bin ich zufrieden mit der Liste. Auf Regisseure hab ich nicht geachtet, aber von Filmreihen hab ich nur jeweils einen Film genommen.
 

Shiningmind

Mitglied
29 August 2016
755
84
28
Mal in der Sbahn schnell zusammengeschustert. Unsortiert und ungeniert:

Pulp Fiction
Forrest Gump
Bloodsport
American Pie 3
Inception
Die Verurteilten
Fight Club
From Dusk till Dawn
Predator
Terminator 2
Django Unchained
Star Wars (erste Trilogie)
Braveheart
Zurück in die Zukunft
Road Trip
Manta Manta...nein quatsch....Das Experiment ;)

Honorable Mentions: Der Soldat James Ryan, Taken und ...John Wick.

Ansonsten hätt ich auch Zeras Liste posten können. Guter Geschmack Bro!
 

Shogoki

Mitglied
25 August 2016
501
19
18
Chronologisch geordnet:

"Nosferatu - Symphonie des Grauens" - Friedrich Wilhelm Murnau
"Citizen Kane" - Orson Welles
"Ist das Leben nicht schön?" - Frank Capra
"Die Sieben Samurai" - Akira Kurosawa

"Zwei glorreiche Halunken" - Sergio Leone
"Die Reifeprüfung" - Mike Nichols
"Shining" - Stanley Kubrick
"Blues Brothers" - John Landis

"Zurück in die Zukunft" - Robert Zemeckis
"Die letzten Glühwürmchen" - Isao Takahata
"Pulp Fiction" - Quentin Tarantino
"The Big Lebowski" - Joel & Ethan Coen

"Memento" - Christopher Nolan
"Mulholland Drive" - David Lynch
"Oldboy" - Park Chan-Wook
"The King's Speech" - Tom Hooper

@Imur
Ich finde, dass "Chungking Express" ein weiterer großartiger Film von Wong Kar-Wai ist. "In the Mood for Love" hat mehr Tiefe, dafür ist Chungking Express wesentlich unterhaltsamer und daher knapp mein Lieblingsfilm von ihm.

edit
King's Speech finde ich doch besser als Der Pate. Für "Einer flog übers Kuckucksnest" gibts weiter keinen Platz (allerdings auch lang nicht mehr gesehen) und "Das Kabinett des Dr. Caligari" habe ich leider immer noch nicht gesehen. Vom Kabinett erwarte oder erhoffe ich den besten Stummfilm neben "Nosferatu", den ich wirklich herausragend gut finde und der mir gezeigt hat, dass auch Stummfilme hervorragend sein können.
Dabei bin ich weder selbst- noch fremdernannter Filmkritiker ;)
 
Zuletzt editiert:

Rusix

Mitglied
Account geschlossen
2 September 2016
397
117
43
Akira - Katsuhiro Otomo
Alien - Ridley Scott

Basic Instinct - Paul Verhoeven

Dune - David Lynch
Die Wölfe von Mibu - Yōjirō Takita

Gladiator - Ridley Scott

Prinzessin Mononoke - Hayao Miyazaki
Pulp Fiction - Quentin Tarantino

The Terminator - James Cameron

Star Wars - George Lucas
 
Zuletzt editiert:

Screw

GUF Legende
26 August 2016
5.862
102
63
Zurück in die Zukunft 1-3
Kick-Ass
22 Jump Street
Burn After Reading
Nur noch 60 Sekunden
John Wick
Borat