Der Spieleganon – Aktuelles und Diskussion

Home Foren Videospiele Der Spieleganon Der Spieleganon – Aktuelles und Diskussion

Dieses Thema enthält 168 Antworten und 18 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Shogoki vor 54 Minuten.

Ansicht von 20 Beiträgen - 21 bis 40 (von insgesamt 169)
  • Autor
    Beiträge
  • #24138

    Biber
    Teilnehmer
    Offline
    Patreon
    Rang: GUF Veteran

    Das ist in der Tat ein guter Punkt. Na gut, dann Komplettreveal für alle. Samstag nehme ich das nächste Video auf.

    Die Tanne kommt Komma Koma Doppelpunkt Dein Tod ist nah!

    #24330

    Shogoki
    Teilnehmer
    Offline
    Rang: GU Mitglied

    Juchhu! Gemeinsam sind wir stark DoomChaosDeathTerror! Vor so einem machtvollen Nickname knickt selbst der Biber ein – somit hat uns Lufia wieder was Gutes gebracht ^^
    Ich kann schonmal ankündigen, dass sich meine Bewertungen in der Tat ganz schön von der ersten Arena-Runde unterscheiden werden. Manche Spiele, die ich sehr gut finde, finde ich gut genug für die besten 150 Spiele im Ganon, aber nicht gut genug für die absoluten Top 20, um die es nun geht. Gerade klassische Adventures werden Federn lassen, da sie im Vergleich zu richtigen und würdigen Spiele für die Top 20 doch manches vermissen lassen, was Videospiele auszeichnen. Im Vergleich zu bspw. Mario-Titeln gibts wenig Gameplay, so dass sie mehr wie interaktive Bücher wirken.
    Komisch, dass man erst solch ein Projekt braucht, damit einem solche Unterschiede bei den besten Spielen der Geschichte auffallen, denn im Bereich der reinen Unterhaltung und des Spaßes kann bspw. Monkey Island 2 mit Super Mario 64 mithalten..

    #24347

    Biber
    Teilnehmer
    Offline
    Patreon
    Rang: GUF Veteran

    Aber es geht doch nicht nur darum, jetzt Spiele für die Top 20 zu ermitteln, sondern die Reihenfolge der Top 150. Wenn du da jetzt Spielen, die du sehr schätzt, Punkte verwehrst, weil sie nicht absolute Oberspitze sind, dann werden die künstlich abgestraft. Zumal ich als moderner Gamer (*hüstel*) eine Lanze für Spiele mit geringen Gameplayanteilen brechen möchte. Solange sie das Medium Videospiel sinnvoll nutzen, können sie genauso zeitlos grandiose Meilensteine sein wie ein Mario 64. Also keine Angst vor zehn Punkten für Guybrush Threepwoods großartige Abenteuer!

    Die Tanne kommt Komma Koma Doppelpunkt Dein Tod ist nah!

    #24389

    Shogoki
    Teilnehmer
    Offline
    Rang: GU Mitglied

    Mit meinem Beitrag wollte ich nicht andeuten, dass ich super und gemochte Spiele abstrafen werde, sondern dass ich einen Punkt gefunden habe, mit dem ich Spitzenspiele besser differenzieren kann. Da ist mir aufgefallen, dass ich „komplette“ Spiele, bei denen Steuerung und Leveldesign eine große Rolle spielen, als Videospiele mehr schätze als Adventures, auch wenn der gefühlte Spaß gleich war. Und zudem ist jeder verbliebene Titel unter den Top 150, da kann man nichts mehr abstrafen. Da muss ich mir nur anschauen, was für großartige Titel es nicht weiter geschafft haben, teilweise irgendwo bei den Plätzen 300-500 gelandet sind und dass es sogar den ein oder anderen Megahit gibt, der es gar nicht in den Ganon geschafft hat.

    Ich werde bspw. Adventures nicht abstrafen, aber bei der großen Anzahl an verbliebenen Spielen, die doch deutlich höher in meiner Gunst stehen – wenn ich rein als altmodischer Spieler (altmodische Spieler sind ja gerade Adventure-Fans und ich speziell bin eh ein Lanzenbrecher für ungewöhnliche oder kreative Spielkonzepte mit geringem Gameplay-Anteil (mochte schon Ende der 90er manche Visual Novel-Spiele aus Japan und auch als Freund des gepflegten jRPG-grindings seit Dragon Quest I, ist Spaß für mich nicht immer gleichzusetzen mit hohem Gameplay-Anteil) meine Gunst in der Waagschale der gerechten Bewertung gewogen wissen will – werde ich nicht in der Lage sein, manchen Spielen solche Punktzahlen zu geben wie in der ersten Arena-Runde. Das bedeutet weniger Punkte, nicht gar keine.
    Keine Punkte bekommen die Spiele, die ich abstrafen will oder nicht lange genug gespielt habe. Bspw. habe ich Red Dead Redemption ein Wochenende lange gespielt und dabei extrem geschätzt, aber sowas reicht nun nicht mehr für Punkte, da es mindestens 150 Spiele gibt, die ich genauso oder mehr schätze und dazu deutlich länger gespielt habe. Darunter ein paar Adventures. Und sogar Dragon Quest I aufgrund des nostalgischen Flashbacks – und das ist, obwohl Begründer eines ganzen Genres, nicht einmal im Ganon.

    #24504

    Biber
    Teilnehmer
    Offline
    Patreon
    Rang: GUF Veteran

    Verstehe, wenn es nur darum geht, zu unterscheiden, ob Mario oder Threepwood die 10 kriegt, ist das ja super nachvollziehbar. Das „nicht gut genug für die Top 20“ las sich eher so, als ob du manchen Spielen, denen du vorher Punkte gabst, nun gar keine mehr geben wollen würdest. Das hätte ich falsch gefunden. Das mit RDR wäre ein Grenzfall. Ich gebe glaube ich immer noch so Punkte wie bisher – die besten einer Runde kriegen die meisten Punkte, wenn sie den Wert verdient haben. Das heißt, ich suche mir mein Top-Spiel raus und gucke dann, ob es auch 10 Punkte verdient hat. Dann gucke ich das nächste an und schaue, ob es 9 verdient hat usw. Das führt dann manchmal zu Bepunktungen wie: 10, 9, 8, 6, 5, 3, 1 – den Rest lasse ich aus. Das Schöne an den Finalrunden ist ja, dass man jedem Spiel, das man sympathisch findet und kennt, Punkte geben kann.

    Die Tanne kommt Komma Koma Doppelpunkt Dein Tod ist nah!

    #24607

    Biber
    Teilnehmer
    Offline
    Patreon
    Rang: GUF Veteran

    Gestern wurden die letzten Videos aufgenommen. Es wird super und spannend. Ich eile mich. Danach werden die Finalrunden verkündet.

    Die Tanne kommt Komma Koma Doppelpunkt Dein Tod ist nah!

    #25412

    Biber
    Teilnehmer
    Offline
    Patreon
    Rang: GUF Veteran

    Die TOP 100 gehen los!

    Die Tanne kommt Komma Koma Doppelpunkt Dein Tod ist nah!

    #25494

    Yoshi
    Moderator
    Offline
    Rang: GUF Veteran

    Ich kann doch nicht schneiden. Wann kommen die letzten 50? Ich muss wissen, ob ich so lange durchschnaufen kann oder ob ich beim Versuch dehydriere!

    #25502

    Biber
    Teilnehmer
    Offline
    Patreon
    Rang: GUF Veteran

    Verhältnismäßig schnell. Schnaufen lohnt.

    Die Tanne kommt Komma Koma Doppelpunkt Dein Tod ist nah!

    #25550

    Shogoki
    Teilnehmer
    Offline
    Rang: GU Mitglied

    Wie man Sim City und Sim City 2000 leicht unterscheiden kann:
    Man schaut sich die Spieleoptik an. Platte 2D-Bitmap-Optik gegenüber einer isometrischen 3D-Ansicht.
    Man schaut auf den Titel. Wie so oft ist der Titel ohne Zusatz das erste Spiel der Reihe. Bei der Sim City-Reihe ist es aber so, dass SC2 nicht nur SC2, sondern SC2000 heisst. Genauso heisst SC3 nicht nur SC3, sondern SC3000
    Zusätzlich schaut man sich speziell die SNES-Umsetzungen an. Sim City ist hervorragend gelungen, mit Dr. Wright und Bowser, während SC2000 eine direkte Umsetzung ohne Anpassungen war. Da das SNES deutlich langsamer als ein PC war und die Auflösung sehr viel niedriger, war das überhaupt nicht gelungen.

    Als persönliche Eselsbrücke: Das SC, was ich noch gerne auf dem SNES spiele, ist das Original, das SC, welches ich ausschließlich auf dem PC spiele, ist SC2K. Blöd nur, dass ich die CD seit dem Umzug vor fast 1 Jahr nicht mehr gefunden habe sad

    Silent Hill so weit vor Silent Hill 2 ist absolut shocking!
    Skies of Arcadia so weit oben ebenfalls. Das hatte eine tolle Weltgestaltung, aber allein die Wartezeit bis ein Kampf beginnt und damit grinding-Einheiten in die Ewigkeit zieht, lassen mich immer wieder verwundern über all das große Lob, auch weil alles drumherum nicht so weltbewegend war. Skies of Arcadia und Tales of Symphonia werden aufgrund der GameCube-Verfügbarkeit imo viel zu hoch bewertet. Beide muss man nicht gespielt haben (ich selbst habe ToS nicht durchgespielt, obwohl ich es 2mal ernsthaft probiert habe und es immer noch in meiner Sammlung ist), wobei es natürlich auch in keiner Weise negativ ist, sie gespielt zu haben.
    Ponks Half-Life 2 Geschichte ist super!

    Ich fiebere dem vorläufigen Final-Video schnaufend entgegen!

    #25558

    darkIkarus
    Teilnehmer
    Offline
    Rang: GU Mitglied

    Silent Hill so weit vor Silent Hill 2 ist absolut shocking!

    Wie? SH2 war vorher? Ist mir gar nicht aufgefallen. Das ist echt bedenklich und lässt sich wohl nur mit einer möglicherweise knallharten Runde erklären.

    HEIDEWITZKA, es gibt noch NACHTISCH!
    Blogzeugundso ⇀ www.darkikarus.de
    Videozeugundso ⇁ www.youtube.com/c/darkIkarus

    #25580

    Arino
    Teilnehmer
    Offline
    Rang: GUF Veteran

    Skies of Arcadia so weit oben ebenfalls. Das hatte eine tolle Weltgestaltung, aber allein die Wartezeit bis ein Kampf beginnt und damit grinding-Einheiten

    In der GameCube-Version waren die Zufallskämpfe aber etwas seltener und man bekam zusätzlich dennoch mehr Erfahrung.

    Skies of Arcadia und Tales of Symphonia werden aufgrund der GameCube-Verfügbarkeit imo viel zu hoch bewertet.

    SoA wurde aber schon als Dreamcast-Titel gefeiert:

    http://www.metacritic.com/game/dreamcast/skies-of-arcadia

    #25607

    Biber
    Teilnehmer
    Offline
    Patreon
    Rang: GUF Veteran

    Ich sollte öfter krank sein. Das nächste Video ist fertig und geht bald online. Das ist die gute Nachricht. Die schlechte: Es ist doch noch nicht das letzte =)

    Die Tanne kommt Komma Koma Doppelpunkt Dein Tod ist nah!

    #25620

    Biber
    Teilnehmer
    Offline
    Patreon
    Rang: GUF Veteran

    Die Plätze 50 bis 21

    Die Tanne kommt Komma Koma Doppelpunkt Dein Tod ist nah!

    1 user thanked author for this post.
    #25629

    Shogoki
    Teilnehmer
    Offline
    Rang: GU Mitglied

    @arino
    Dass es mehr Erfahrung gab, stimmt. Und auch, dass Skies of Arcadia schon auf der Dreamcast gefeiert wurde, was ich auch nicht verstanden habe. Wobei es außer, dem von mir sehr geschätzten, Grandia 2, welches deutlich flotter war und das wohl beste jRPG-Kampfsystem besitzt (leider waren Geschichte und Figuren viel zu sehr Anime-stereotyp), kaum Konkurrenz auf der Dreamcast gab.
    Würden die Kämpfe auf GCN schneller laden, würde ich es wahrscheinlich knapp hinter der Spitze der 3D-jRPGs einordnen, aber so ist es leider nicht. Die schöne Weltgestaltung ist das Highlight, die Figurengestaltung imo sehr schlecht, der Rest solide und sowas kann mich nicht überzeugen – zumindest wenn man auch RPGs wie Suikoden kennt, das mit Massenschlachten ein Äquivalent zu den ansonsten vllt recht kreativ-wirkenden Luftschiffkämpfen aufweist. Und die ersten Suikoden-Teile sind älter als SoA. Mir ist die Anzahl an Zufallskämpfen ziemlich egal (sonst hätte ich DQ1&2 auf dem NES nie durchgespielt), mir ist wichtig, dass schnell geladen wird und die Kämpfe flott vonstatten gehen. Das ist sicherlich mit ein Grund, warum ich SNES-jRPGs am meisten schätze, da es dort keine Wartezeiten gibt. Und SoA ist das RPG, bei dem mich die eh schon ungeliebten Ladezeiten wohl am meisten genervt haben und es dabei zu wenig positiven Ausgleich als Belohnung gab.

    Dass SoA und ToS so hoch im Ganon stehen, hat imo aber auf jeden Fall mehr mit der Nintendo-Plattform als mit der Qualität zu tun. Zumindest ist das meine Meinung nach der Erfahrung von mehreren hundert jRPGs seit Dragon Quest I.

    #25648

    Yoshi
    Moderator
    Offline
    Rang: GUF Veteran

    Portal 1 & 2 ganz vorne unter den nicht auf Nintendo-Systemen erschienen Spielen finde ich durchaus gut und richtig. Wind Waker in den Top 20 ist aber schon tendentiell ein Witz.

    #25649

    5CR3WL0053
    Teilnehmer
    Offline
    Rang: GUF Veteran

    Wind Waker ist imo das letzte mutige weil innovative 3D-Zelda (bis zum Release von BotW). Das darf schon in den Top 20 sein.
    Das wird Yoshi, für den Skyward Sword das beste Zelda ist, natürlich anders sehen.

    .

    • Diese Antwort wurde geändert vor 11 Monate, 1 Woche von  5cr3wl0053.
    #25754

    Yoshi
    Moderator
    Offline
    Rang: GUF Veteran

    Das wird WhitespecX, der Skyward Sword nicht einmal kennt, wahrscheinlich gut beurteilen können. Mal davon abgesehen dass ich wirklich nicht sehe, was an Wind Waker innovativ sein soll.

    EDIT: Bevor es falsch verstanden wird: Mutig ist WW aber definitiv.

    • Diese Antwort wurde geändert vor 11 Monate, 1 Woche von  yoshi.
    #25756

    Biber
    Teilnehmer
    Offline
    Patreon
    Rang: GUF Veteran

    Skyward Sword ist sicherlich das innovativste 3D Zelda überhaupt. Nur Majora’s Mask war ähnlich innovativ, wenn auch auf ganz andere Art. Mutig War an TWW ausschließlich der Grafikstil.

    Die Tanne kommt Komma Koma Doppelpunkt Dein Tod ist nah!

    #25757

    Ripchip
    Teilnehmer
    Offline
    Patreon
    Rang: GUF Veteran

    Ich verlange eine Umbenennung in Nintendoganon (mit leichtem Blick über den Tellerrand hinaus)!

Ansicht von 20 Beiträgen - 21 bis 40 (von insgesamt 169)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

Home Foren Videospiele Der Spieleganon Der Spieleganon – Aktuelles und Diskussion

Passwort vergessen

Bitte gib hier deinen Benutzernamen oder deine E-Mail-Adresse an. Du wirst einen Link per E-Mail erhalten, um ein neues Passwort zu erstellen.