Der Spieleganon – Aktuelles und Diskussion

Home Foren OFF-TOPIC Community Der Spieleganon – Aktuelles und Diskussion

Dieses Thema enthält 193 Antworten und 18 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Shogoki vor 4 Tagen.

Ansicht von 20 Beiträgen - 161 bis 180 (von insgesamt 194)
  • Autor
    Beiträge
  • #65381

    Zeratul
    Teilnehmer
    Offline
    Rang: GUF Veteran

    Irgendwie nervt das ungemein, dass wenn ich sowas wie eine solche Liste zitiere, die Spiele bei mir im Zitat hintereinander anstatt untereinander aufgeführt werden….geht das nur mir so?

    Dann halt manuell. Ich könnte zu folgenden Spielen was beitragen:

    Baten Kaitos
    Blast Corps
    Diablo
    Diablo II
    Final Fantasy VI
    Half-Life 2
    Lufia (2)
    Mirror’s Edge
    Secret of Evermore
    Skies of Arcadia Legends
    StarCraft II
    Tales of Symphonia
    The World Ends With You
    World of Warcraft

    Zu Seasons zwar auch, aber ich finde das macht nur Sinn, wenn man zu beiden Spielen was sagen kann.

    #65382

    Shogoki
    Teilnehmer
    Offline
    Rang: GU Mitglied

    Die Frage wäre, was du eigentlich genau willst. Bei vielen Spielen habe ich das Gefühl, dass das meiste, was ich dazu sagen kann, schon in Kommentaren dazu geschrieben habe.
    Nichtsdestotrotz hier meine Liste von Spielen, die ich gut kenne und mehrfach gespielt habe, wobei ich nicht zu allen Spielen viel Hintergrundwissen habe. Ungeliebte Spiele lass ich raus und in Klammern stehen die, wo andere evtl. deutlich mehr zu beitragen können, da es bei mir recht mau aussieht bzw. kaum was zu finden ist.

    Anno 1602
    Baldur’s Gate II
    (Blast Corps)
    Castlevania: Symphony of the Night
    Final Fantasy VI
    Final Fantasy VII – ist zwar ziemlich ungeliebt, aber kenne es doch recht gut, da ich hoffte, der Funke springt irgendwann mal über; aber da ist imo zu wenig Gutheit
    Gothic
    Lufia 2
    (Metal Gear Solid)
    (Paper Mario)
    (Pokémon rot/blau/gelb)
    Secret of Evermore
    (Silent Hill)
    (Silent Hill II) – da kann Schmidt deutlich mehr zu sagen
    Sim City
    (Soul Calibur 2)
    (Super Probotector)

    #65404

    Biber
    Teilnehmer
    Offline
    Patreon
    Rang: GUF Veteran

    Zur Frage, was ich gerne hätte: Im Wesentlichen das, was man auch im Video sehen kann. Eine Mischung aus Infos/Fakten (Entwicklungsgeschichte, Erfolg, videospielhistorische Einordnung), Beschreibung des Spiels (Story, Gameplay, Optik) sowie Gründe für die Besonderheit (Innovation, Spielgefühl, Herausforderung, Meilensetien zu seiner Zeit). Ihr müsst daraus kein Skript schreiben, ein paar Stichworte genügen. Wichtig wäre, dass die Infos, die ihr mir gebt, auch verbrieft sind, damit ich keinen Unsinn erzähle smile Ihr müsst euch ja keine riesige Mühe geben – schickt mir einfach eine Mail mit einem Absatz für jedes Spiel, zu dem ihr was sagen wollt und ich fülle dann die Lücken. Wenn mehrere zum selben Spiel schreiben, ist das auch nur gut, dann habe ich Auswahl. @shogoki – die Kommentare habe ich nicht mehr und möchte nicht das Forum quer lesen. Keine langen Romane, nur die wesentlichen Aspekte. Danke :))

    Habe heute zwei weitere Tonspuren aufgenommen. Es ist schon ein ziemliches Unterfangen. Und so 100% zufrieden bin ich nicht. Um es richtig gut zu machen, müsste ich mehrere Takes machen und am Vortrag richtig feilen. Dann mache ich es lieber Quick&Dirty und es bleiben halt einige Hauer drin. Außerdem sind beide eher Richtung 6-7 Minuten, das ist mir eigentlich zu lang.

    @yoshi – du hast übrigens voll ins Schwarze getroffen. Der Anfang des Videos ist neu aufgenommen, weil mein ursprünglicher Star zu euphorisch und laut war und das überhaupt nicht zu der Musik passte. Deshalb habe ich meine pastorale Stimme aufgesetzt, dann gibt es irgendwann einen Cut ins Alte. Und die Musik ist natürlich bei jedem Spiel anders – dies ist tatsächlich Musik aus Baphomets Flucht.

    Die Tanne kommt Komma Koma Doppelpunkt Dein Tod ist nah!

    #65422

    Shogoki
    Teilnehmer
    Offline
    Rang: GU Mitglied

    OK, verstanden. Ich nehme an, mit verbrieft meinst du, dass wir keinen Mumpitz aufschreiben sollen und nicht, dass du noch Quellenangaben willst?

    Falls Videos zu Spielen anstehen, zu denen du noch nichts erhalten hast oder du noch etwas Infos bräuchtest, wäre es gut, wenn du die entsprechenden User anschreibst. Das würde mir im Fall der Fälle helfen, da es leichter fällt, nur zu 1-2 bestimmten Spielen was suchen und schreiben zu müssen. Es würde daher sogar schon Sinn machen, wenn du jetzt schon schreibst, welche Spiele erstmal Priorität haben sollten, dann kann man das zumindest schon etwas organisierter machen.

    Was mich wundert ist, dass du zwar bei FF6, Lufia 2 und vielen anderen jRPGs von anderen Plattform um Unterstützung bittest, aber Chrono Trigger nicht dabei ist. Kennst du das selbst und hast genug Material?
    Die Frage deshalb, da die Version für den Westen – natürlich – zensiert war, bei allem, wo es auch nur Andeutungen zu Sexualität, Religion oder Alkohol gibt, aber es sind sogar Teile der Geschichte weggefallen. Mir kam es so vor und vielleicht ist es anderen auch so gegangen, dass man am Ende des Spieles irgendwie das Gefühl hatte, dass was gefehlt hat. Man hat sich nicht vollumfänglich informiert gefühlt, es gab ein paar Löcher im Gesamtbild.
    In der Originalversion soll das anders und die Geschichte ausführlicher sein. Dazu kann ich bald auch selbst was sagen und vllt. ist da so interessantes dabei, dass es sich lohnt, das mit aufzunehmen. Vorher stehen zwar noch andere Spiele an, die auch umfangreich sind, aber CT wird bestimmt noch nicht in den nächsten paar Wochen an der Reihe sein.
    Eines kann ich aber schon sagen: Spontan denkt man, dass Frogs Schwert, das Masamune, auch im Original so heisst und einfach eine Anlehnung an FF ist. Das hiess aber nur im Westen so, um eine Anlehnung an FF einzubauen, die es im Original gar nicht gab.
    Zudem passt sein old-englishy nicht zu dem, wie er im Original spricht. Er spricht zwar etwas “komplizierter”, aber kein altes japanisch, sondern es klingt wie weitestgehend “normales” Japanisch eines disziplinierten und ausgebildeten Kämpfers – also schon ritterlich, aber die alt-englische Lokalisation hat das zu sehr betonen wollen und Frog wirkt daher so, als ob er einen etwas anderen Charakter hätte.

    #65467

    Biber
    Teilnehmer
    Offline
    Patreon
    Rang: GUF Veteran

    Richtig. Keine Quellenangaben, aber eben auch keinen Mumpitz smile

    Bei der Priorität würde ich einfach nach dem eigenen Gefühl gehen, wie weit oben die Spiele stehen. In der Tat ist Chrono Trigger erst mal noch nicht dran wink

    Chrono Trigger habe ich schlicht vergessen, bzw. ich habe nicht alle Spiele genannt, die ich nicht gespielt habe. Ich kann ja zu jedem Spiel auch selbst recherchieren, hat bei Baphomets Fluch ja auch geklappt. Aber schreib gerne auch was zu CT. Und in Bezug auf die Ausführlichkeit: Dass CT im Westen stark zensiert war, ist sicherlich ein nennenswerter Aspekt. Wie Frogs Schwert heißt – eher nicht smile Also genau die letzten Ausführungen sind für dieses kompakte Format ein deutlich zu hoher Detailgrad.

    Die Tanne kommt Komma Koma Doppelpunkt Dein Tod ist nah!

    #65504

    darkIkarus
    Teilnehmer
    Offline
    Rang: GU Mitglied

    Ich bin für fundiertes Hintergrund- und Insiderwissen, also wenn Grandleon eine Bedeutung hat, dann möge sie auch gern erwähnt werden. Ich vertrau da auf Shoggi. =)

    HEIDEWITZKA, es gibt noch NACHTISCH!
    Blogzeugundso ⇀ www.darkikarus.de
    Videozeugundso ⇁ www.youtube.com/c/darkIkarus

    #65522

    Shogoki
    Teilnehmer
    Offline
    Rang: GU Mitglied

    Ich glaube, ich habe in den letzten Wochen schon die erwähnenswerten Hintergründe zu Chrono Trigger gepostet. Da sollte es nicht mehr viel geben.
    Ich mag CT ja nichtmal sonderlich, sondern opfere mich wie ein großer Held für die Community und schaue, ob die Behauptungen stimmen, dass im Original vieles besser ausgeführt sein soll.

    Aber was meinst du mit der Bedeutung von Grandleon? Warum es Masamune im Westen heisst, habe ich ja schon geschrieben (einen anderen Grund kann es ja nicht geben) und ansonsten denke ich spontan dass es “Großer Löwe” bedeuten soll, was auch zu Frogs Charakter passt.

    Die Mail-Adresse spieleganon>at<gmail.com ist die richtige für die Infomails?

    #65525

    Biber
    Teilnehmer
    Offline
    Patreon
    Rang: GUF Veteran

    Ja, ist die richtige. Ich nehme alles auf, was man mir schickt und ansonsten scanne ich das Internet. Alte Forenthreads werde ich eher nicht durchwühlen, sry :/

    Die Tanne kommt Komma Koma Doppelpunkt Dein Tod ist nah!

    #65549

    Shogoki
    Teilnehmer
    Offline
    Rang: GU Mitglied

    @biber
    Du musst keine alten Threads durchwühlen, falls sich der Satz auf die von mir genannten Hintergründe von CT bezieht. Damit meine ich einfach die Geschichte von FF4 (NES) -> Project Maru Island (Super Nintendo CD) -> Secret of Mana /Chrono Trigger

    @all
    Ich habe gerade mit Schrecken gesehen, dass auch The World Ends With You im Finale gelandet ist. Ich fass es nicht!
    Da wäre ich nochmal über Erklärungen froh, die mich diese Begeisterung verstehen lassen. Ich habe es vor paar Tagen nochmal angefangen, aber das ging gar nicht. Ich finde das Design noch viel schlimmer als je zuvor. Spielerisch war das auch totaler Käse. Ich hatte es ja auch einmal schon länger gespielt bis ich abgebrochen hatte, aber da konnte mich auch die hochgelobte Geschichte nicht überzeugen (sonst hätte ich es ja auch durchgespielt).
    Zwischendrin habe ich mir die Geschichte im Internet mal durchgelesen, nachdem Puka vor ein paar Jahren mal meinte, dass die einer der besten Beweise für gute Videospielgeschichten wäre, aber warum das so ist, hat sich mir auch in der Zusammenfassung nicht erschlossen.
    Ich brauche nichtmal Torment anführen, auch Soul Blazer und Terranigma haben imo eine reizvollere Geschichte. Alle 3 behandeln zwar nicht die Probleme Jugendlicher, aber zumindest ich brauche das auch nicht und bessere und sympathischere Figuren (imo sind die fast immer wichtiger als die eigentliche Geschichte) bieten für mich eine unzählbare Menge anderer Spiele.

    Gameplay, Design, Geschichte, Figuren – alles für mich nicht gut.
    Liegt es nur an persönlichem Geschmack, dass ich TWEWY einfach nur mies finde oder liegen die Stärken davon eher oder noch zusätzlich in anderen Bereichen?
    Falls die Antwort “Shibuya” lautet, was ich grundsätzlich als Handlungsort auch für gut halte, muss ich antworten, dass es real viel toller ist als in TWEWY und dazu ist es nicht einmal mein liebster Stadtteil, auch weil ich kein Jugendlicher und kein Shopping-Junkie bin.
    Ich könnte trotzdem verstehen, wenn das für andere ein entscheidender Pluspunkt wäre.

    Immerhin finde ich Ghost Trick, welches den Einzug in den Ganon mit einem 1er-Schnitt geschafft hat (ich glaube, dass haben daneben nur Day of the Tentacle, Torment und Deus Ex geschafft (bei Letzterem habe ich meine 2 noch auf 1 korrigiert gehabt)), ziemlich gut. Ich würde es auch mit einer 1 in den Ganon hieven wollen, auch wenn ich das Spiel nicht mit der Note 1 bewerten würde. Aber vorläufig Note 2 und mit Gütesiegel für eine tolle Idee mit kreativer Umsetzung und durch bin ich noch nicht.

    • Diese Antwort wurde geändert vor 12 Monate von  shogoki.
    #65551

    Sunny
    Teilnehmer
    Offline
    Rang: GUF Veteran

    Ich habe gerade mit Schrecken gesehen, dass auch The World Ends With You im Finale gelandet ist. Ich fass es nicht!
    Da wäre ich nochmal über Erklärungen froh, die mich diese Begeisterung verstehen lassen.

    Oder du liest die guten Reviews im Internet, da steht bestimmt auch alles drin was man an positiven Dingen über das Spiel sagen kann.

    Bei mir ist es mittleweile einfach zu lange her und ich kann mich kaum noch an irgendwas von dem Spiel erinnern, aber es muss (auch) irgendwas mit dem Gameplay zu tun haben, dass es mir gefallen hat, weil Story und Setting allein bei mir normalerweise (meist) nicht (mehr) ausreichend sind.

    Edit: Hier findest du die Meinungen einiger GUfler und Ex-GUfler:

    http://nintendods.gaming-universe.org/spiele/496/world-ends-with-you/leserwertung.html
    http://forum.gaming-universe.org/index.php?showtopic=8139

    • Diese Antwort wurde geändert vor 12 Monate von  sunny.
    1 user thanked author for this post.
    #65553

    Z.Carmine
    Teilnehmer
    Offline
    Patreon
    Rang: GUF Veteran

    TWEWY gehört bei mir auch zu den Spielen, bei denen ich die Lobpreisungen nicht nachvollziehen kann. Abgesehen von wirrer Story und den Charakteren liegt mir das Kampfsystem aber auch nicht.
    Shibuya ist für mich auch kein Pluspunkt, damit verbinde ich nichts. Stilistisch finde ich “traditionell japanisch” viel ansprechender, als moderne Metropolen.

    Thread zum Spiel mit einem weiteren weniger begeisterten User:
    https://www.gaming-universe.de/guf/topic/nds-the-world-ends-with-you/

    Don't get hit, and you won't get hurt.

    1 user thanked author for this post.
    #69185

    Shogoki
    Teilnehmer
    Offline
    Rang: GU Mitglied

    @biber:
    Anscheinend wurden Zerathuls und meine Frage im anderen Thread (ab https://www.gaming-universe.de/guf/topic/der-spieleganon-die-finalrunden/page/4/#post-68416) übersehen, daher nochmal hier im Sticky die Frage, ob es noch Pläne bzgl. der Endergebnisse gibt. Wenn nicht wäre die Schriftform völlig ausreichend bzw. sogar angebracht, da das Ergebnis seit gut 1/2 Jahr vorliegt.
    Auf jeden Fall wäre es schade, wenn das Projekt sang- und klanglos zu Grabe getragen wird, und vor allem sollte das nicht der Fall sein, solange nur einer/du das gemeinschaftlich erarbeitete Endergebnis kennt.

    Für zeitliche Eingespanntheit im wahren Leben durch Familie und Job (und, wie ich gerade sehe, findet offenbar auch ein Umzug statt) + Eingespanntheit im Freizeitleben durch den Youtube-Kanal hat jeder Verständnis, aber es geht ja erstmal nur um eine Antwort.

    • Diese Antwort wurde geändert vor 9 Monate von  shogoki.
    #69191

    Biber
    Teilnehmer
    Offline
    Patreon
    Rang: GUF Veteran

    Ich hab das gelesen, aber bisher nicht die Zeit gehabt, zu antworten :]

    Ich hatte ja schon geschrieben, dass ich mir selbst Zeit bis zum Sommer gebe. Hintergrund ist, dass ich bis zum 22.12. ziemlich viel gearbeitet habe und seither Elternzeit habe (bis zum 12.3.) In diese fällt aber nun ein ziemlich gewaltiges Umzugs- und Renovierungsunterfangen, das seit Weihnachten dauert. Seitdem und noch bis Anfang übernächster Woche bin ich ohne festes Zuhause und jeden Tag auf der “Baustelle”. Dementsprechend wenig Zeit habe ich natürlich. Ich wollte mal schauen, wie viel ich unter Normalbedingungen neben dem ganzen anderen Kram so schaffe und wenn es völlig aussichtslos ist, lasse ich es sein.

    Ich hoffe, in der Zeit von Anfang Februar bis Mitte März einiges zu schaffen.

    Schön, dass ihr noch Interesse habt.

    Die Tanne kommt Komma Koma Doppelpunkt Dein Tod ist nah!

    1 user thanked author for this post.
    #69199

    Shogoki
    Teilnehmer
    Offline
    Rang: GU Mitglied

    Alles Gute für dein Unterfangen!
    Ein Umzug ist ja schon stressig genug, aber das, was du machst, klingt wie die hardcore-Variante. Ich hoffe, es lohnt sich und du hast in 2 Wochen ein schönes neues Zuhause!

    1 user thanked author for this post.
    #69837

    5CR3WL0053
    Teilnehmer
    Offline
    Rang: GUF Veteran

    Vanquish ist ja im Ganon… hab die letzten Tage schon überlegt, ob so ein arcadey Shooter was für mich wäre.

    .

    #70215

    Shogoki
    Teilnehmer
    Offline
    Rang: GU Mitglied

    Frage an alle Spieler zu einem Spiel im Ganon:

    Wenn man Mario-RPGs, darunter auch die ersten beiden Mario & Luigi, mag, aber auch nicht der ganz große Fan ist, ist dann Abenteuer Bowser immer noch ein Spiel, das man unbedingt spielen sollte?
    Dass es sich als Spiel im Ganon lohnt, ist keine Frage, aber mich interessiert die Frage, ob es quasi essentiellen Spielespaß für einen jRPG-Fan und einen Mario-RPG-Möger bietet oder es eher in den Bereich der guten bis sehr guten Spiele fällt, die die Sammlung in sehr guter Weise erweitern, aber dabei auch nicht vollkommen unersetzlich sind.

    Falls man das nicht eindeutig beantworten kann: Ist Abenteuer Bowser besser, gleich gut oder etwas schlechter als 1) Super Mario RPG, 2) Paper Mario, 3) Paper Mario Äonentor, 4) Mario & Luigi SuperStar Saga?

    Die gleiche Frage stellt sich mir bei dem Nicht-Ganon-Spiel Kirby’s Mass Attack, auch wenn sich da die Frage, aufgrund des Nicht-Ganon-Daseins eigentlich schon erledigt hat.

    Und ist Kirby’s Fun Pak auf dem DS besser als das SNES-Original? Und wenn ja, ist es dann merklich besser oder sind es nur kleinere Verbesserungen?

    Vielen Dank im Voraus!

    #70258

    Shogoki
    Teilnehmer
    Offline
    Rang: GU Mitglied

    Auch ohne direkte Antwort habt ihr mir Entscheidungshilfe gegeben. Alle 3 fraglichen Titel werden erstmal auf die lange Bank geschoben.
    Denn ich habe den Eindruck, dass es im GUF meist so ist, dass gute Titel gelobt und empfohlen werden. Daher habe ich die Frage nach diesen 3 fraglos guten Titel auch etwas verschärft, um mehr Erkenntnis zu gewinnen. Klarerweise müssen auch User da sein, die diese Spiele gespielt haben, aber bei Spielen, die im Ganon sind bzw. bei mittelgroßen und guten DS-Titeln aus bekannten Nintendo-Reihen, ist die Wahrscheinlichkeit für solche User natürlich sehr groß. Da es unter “verschärften” Bedingungen offenbar zu keiner Empfehlung reicht, verpasse ich offensichtlich nichts großartiges.

    Bei Abenteuer Bowser habe ich mitbekommen, dass der Humor, wie bei anderen Mario-RPGs, wieder hervorragend sein soll und dass der Hauptteil des Spieles von Mario + Luigi in Bowser sehr gut gelungen wäre. Spezielle Kämpfe über den Touchscreen und Einsätze des Mikrofons sollen aber sehr durchwachsen sein, so dass es im Endeffekt ein ziemlich umstrittener Titel ist. Von einem der schwächsten Mario-RPGs bis hin zu einem der Spitzentitel (meist neben SMRPG, Äonentor und Superstar Saga) ist alles an Meinungen dabei und da wollte ich eine Einschätzung von Spielern, die ich besser einschätzen kann, lesen, aber keine Antwort genügt mir schon.
    Es scheint mir eines der seltenen Nintendo-Spiele zu sein, bei denen die Präsentation besser als das Gameplay ist – zu diesen seltenen Spielen zähle ich bspw. auch Majora’s Mask, bei dem mir die Geschichten wesentlich nachhaltiger im Gedächtnis blieben, als das Gameplay, welches manchen Leerlauf beinhaltet.

    Bei Mass Attack war ich mir sehr unsicher. Erschien mir mehr wie ein Pikmin-2D-Plattformer, als wie ein Kirby-Spiel. Sicherlich gut, aber obs zu sehr gut reichen würde, war mir absolut unklar.

    Ein Fan des Fun Paks war ich nie und finde die anderen Kirby-Hauptspiele – die Dreamland-Trilogie auf GB und SNES (Dreamland 3) und Adventure – deutlich besser, aber da habe ich mir die Frage gestellt, ob das leicht verbesserte Remake dafür sorgen könnte, dass auch ich überzeugt werden könnte von dem Kirby-Titel, der oft als der beste bezeichnet wird. Offenbar auch das nicht.

    Also ist auch meine DS-Sammlung wohl so ziemlich komplett. Und das nur wegen dem Ganon, der dafür gesorgt hat, dass ich wieder zum Hardcore-Spieler wurde, auch wenn ich dafür hauptsächlich in die Vergangenheit blicken muss und da auch das Mega Drive, die PC-Engine und viele, oft unbekanntere NES-Titel – alles Dinge, die im Ganon eigentlich nie angeschnitten wurden – für mich entdeckt habe. Allerdings war mit bei der PSP auch eine jüngere Plattform dabei – allerdings hauptsächlich, aber nicht nur, wegen den Unmengen an Zusammenstellungen von alten Arcade-Superhits in Spielhallenqualität.
    Und nur weil etwas aus der Vergangenheit “geholt” wird, ist es ja nicht vergangen oder veraltet. Ganz im Gegenteil ist für mich der Großteil meiner Neuerwerbungen völlig neu und daher brandaktuell und dieses Gefühl des “nicht-völlig-überzeugt-sein”s, das mich schon seit N64-/PS1-Tagen begleitet hat und mit jeder Generation bis inklusive der PS3 merklich stärker wurde (bei den handhelds ist dieses Gefühl deutlich schwächer, aber trotzdem ist die starke und breite DS-Bibliothek in der Breite nicht so gut wie die der GBs und wiederum die des GBAs in der Breite nicht so stark wie die von GB/GBC), ist gar nicht vorhanden.

    Für diese vollkommene Zufriedenheit sowie der Wiederbelebung der Freude an einem meiner Lieblingshobbies und der gigantischen Entdeckungslust, die sich entwickelt hat, möchte ich mich bei Biber und allen GU-Usern, die am Ganon teilgenommen haben, herzlich bedanken!

    1 user thanked author for this post.
    #70267

    Biber
    Teilnehmer
    Offline
    Patreon
    Rang: GUF Veteran

    Ich habe Abenteuer Bowser nicht gespielt, dafür Partners in Time und Dream Team Bros. Von Abenteuer Bowser heißt es schon im Allgemeinen, dass es das beste der Reihe ist, aber ich kann mir nicht vorstellen, dass es so sehr anders ist als die anderen aus der Reihe. Zu Kirby’s Mass Attack hab ich mal den Lord befragt und er hat mir eine knappe Antwort gegeben. Meine Frage war, ob man Squeaky Squad, Mass Attack, Power Paintbrush und noch eines gespielt haben muss. Er sagte, zwei davon ja, zwei davon nein. Welche welche waren? Weiß ich nicht. So hilfreich sind meine Einschätzungen sad

    Die Tanne kommt Komma Koma Doppelpunkt Dein Tod ist nah!

    #70279

    Shogoki
    Teilnehmer
    Offline
    Rang: GU Mitglied

    Das Abenteuer Bowser oftmals als das beste der M&L-Reihe bezeichnet wird, ist mir aufgefallen. Von denen, die es aber nicht als das beste der Reihe bezeichnen, werden eben die Touchscreen-Kämpfe, Mikrofon-Einsätze und das, was außerhalb von Bowser stattfindet, bemängelt – und diese Dinge sind wohl der größte Unterschied zu den Vorgängern. Bei den Kritikern dieser Dinge landet Abenteuer Bowser im unteren Bereich aller Mario-RPGs – daher die Beobachtung, dass es so umstritten ist und entweder in der Spitze oder in der unteren Hälfte landet. Scheint kein “ganz ordentlich”- oder “schlicht gut”-Titel zu sein. Mir scheint es auch nicht völlig anders zu den übrigen M&L-Spielen zu sein.
    Wer hat eigentlich Abenteuer Bowser in den Ganon gewählt? Sind die Verantwortlichen noch im GUF?

    Da hat der Lord ja mal eine richtig aufschlussreiche Antwort gegeben, bei dem seine Spieleerfahrung einem regelrecht ins Gesicht schreit ^^”
    Ich nehme mal an, dass er Power Paintbrush zu den Must-Have-Titeln zählt. Das ist ja auch wirklich außergewöhnlich und ist auch im Ganon. Nur leider hat es meinen Geschmack überhaupt nicht getroffen, obwohl ich Kirby und ungewöhnliche Spielkonzepte sehr mag. Eine überraschende Enttäuschung für mich.
    Squeak Squad habe ich nun auch, aber noch gar nicht gespielt. Soll aber ein klassisches Kirby sein, weshalb ich da gespannt bin, ob es an die 4 tollen Hauptteile ranreicht oder eher an die klassischen Parts aus dem Fun Pak anknüft. Die sind ja auch gar nicht so anders als die Hauptteile, aber irgendwas hat mir da eindeutig gefehlt, auch wenn ich das überhaupt nicht benennen kann.

    Mass Attack bleibt wohl das größte Mysterium der Fragerunde.

    #70306

    Yoshi
    Moderator
    Offline
    Rang: GUF Veteran

    Ich habe deine Anfrage leider jetzt erst gesehen.

    – Mass Attack ist ein bedeutend schlechterer Titel als Power-Malpinsel, eine sehr große Enttäuschung für mich. Kein schlechtes Spiel, aber eben auch nicht wirklich toll. Power-Malpinsel ist hingegen ein absolut exzellentes Spiel und eines der besten Touchscreenspiele die ich überhaupt kenne.

    – Mario & Luigi 3 ist meines Erachtens der beste Mario RPG-Teil. Das grundlegende Gameplay ist sehr ähnlich zu den anderen Teilen, aber neben der besten Umsetzung des M&L Humors hat Mario & Luigi 3 vor allem auch ein hervorragendes Pacing und das ist durchaus eine Besonderheit in der M&L-Reihe. Es ist ein sehr schnell ablaufendes Spiel mit sehr vielen kreative Designideen, die auch ziemlich konsistent zünden. Gerade bei einem RPG ist es schon besonders schwierig, aber auch besonders wichtig, ein rundes Pacing zu bieten und in klein genügenden Abständen neue Ideen zu bieten, die die Spielerfahrung auflockern. Mario & Luigi 3 gelingt das durchweg sehr gut und daher bin ich der Ansicht, dass es das beste Mario Rollenspiel ist – und in meinen Augen auch ganz nah an der Spitze aller Rollenspiele die ich kenne. Wenn man mich nah meinen Lieblings-RPGs fragen würde, würde ich es zusammen mit Fire Emblem Fates (Conquest) und Lufia nennen.

    EDIT: Auch wenn es implizit bereits in meinem Post steht, möchte ich noch einmal auf deine Frage explizit antworten:
    1) Besser – hier wirst du mir aber wahrscheinlich nicht zustimmen, in Anbetracht deiner scheinbar schlechteren Meinung vom Kerngameplay
    2) Besser – absolut zweifelfrei
    3) Besser
    4) Besser – hier würdest du mir evtl. widersprechen, wenn dir die Erkundung einer zusammenhängenden Welt sehr wichtig ist

    • Diese Antwort wurde geändert vor 8 Monate, 1 Woche von  yoshi.
    • Diese Antwort wurde geändert vor 8 Monate, 1 Woche von  yoshi.
Ansicht von 20 Beiträgen - 161 bis 180 (von insgesamt 194)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

Home Foren OFF-TOPIC Community Der Spieleganon – Aktuelles und Diskussion

Passwort vergessen

Bitte gib hier deinen Benutzernamen oder deine E-Mail-Adresse an. Du wirst einen Link per E-Mail erhalten, um ein neues Passwort zu erstellen.

This website stores some user agent data. These data are used to provide a more personalized experience and to track your whereabouts around our website in compliance with the European General Data Protection Regulation. If you decide to opt-out of any future tracking, a cookie will be set up in your browser to remember this choice for one year. I Agree, Deny
646